Posts by Lockenheld

    Pozdravljen Jernej,


    najmanj dva tukaj na Forum-u znata slovensko, Darko (Filigranofil) pa jaz.

    Midva se pa tudi ukvarjava z nemsko policijo.



    Hallo Jernej,

    mindestens zwei im Forum sprechen slowenisch, Darko und ich.

    Wir beschäftigen uns auch mit der Polizei.


    Jernej sucht Angaben zum I./SS-Pol. Bozen, das Ende 1944 / Anfang 1945 im Raum Ajovscina / Col / Vipava eingesetzt war.


    Pozdrav iz Münchna / Gruß aus München

    Marcus

    Hallo Dave,


    meine Erfahrung aus den Akten (Jogoslawien - Slowenien und USA) sagt, dass die Alliierten eigentlich

    vor allem an Gestapo, SD und hohen Offizieren "interessiert" waren in der unmittelbaren Nachkriegszeit.


    Die Truppen und vor allem Mannschaftsdienstgrade bis untere Offiziere gerieten erst später in den Focus der

    Strafverfolger.


    Gruß aus München

    Marcus

    Ich habe bis jetzt immer nur hier und dort ein bisschen über die Aufgaben der Polizeibataillone gelesen, aber nie etwas Konkretes erfahren. Ich werde noch weiter im Forum herumstöbern.


    Liebe Grüße an Euch beide,

    Annika


    Hallo Annika,


    hier ist eine kleine Zusammenfassung zu den Polizei-Truppen Polizei-Truppen von 1919 - 1935 - Versuch einer kurzen Darstellung


    Falls Du Fragen hast, stehen Dir hier genug Leute zur Verfügung hier, dafür gibt es Foren ja schließlich.


    Gruß aus München

    Marcus

    Hallo Wolfgang,


    eine GROßE BITTE:


    wenn Du Informationen zu Deinem Großvater suchst, eröffne bitte einen eigenen Thread.


    Das hier wurde (glücklicherweise) von den Meisten überlesen, wenn darauf eingestiegen worden wäre, bringt das alles durcheinander.


    Vielleicht kann ein Mod. oder der Admin. das trennen - Danke Bitte....Huba


    Gruß aus München

    Marcus

    Hallo Matthias,


    also ein Bataillon hat Anfang September 1939 den Weg von München ins Protektorat, Tabor, gemacht.


    Das Polizei-Bataillon 71 ist auf dem Landweg von Tabor nach Polen verlegt worden.


    Grüße aus München

    Marcus

    Halo zusammen,



    das dürfte wohl eher der Weg an die Front gewesen sein.


    7.9.1939 war der Tag, an dem die ersten Polizei-Bataillone für das OKH zur

    Absicherung des Hinterlandes in Marsch gesetzt wurden, u.a. auch das

    Münchner Polizei-Bataillon 71 (aus Tabor kommend).


    Gruß aus München

    Marcus

    Hallo Boudios und Willkommen hier bei der "Polizei",


    zum I./SS-Pol.Rgt. 19 und dessen Tätigkeit gibt es im Landesarchiv Westfalen

    in Münster ein größeres Ermittlungsverfahren der Zentralstelle Dortmund der

    Staatsanwaltschaften NRW.


    Bei Interesse müsstest Du dich dorthin wenden.


    Gruß aus München

    Marcus

    Hallo Daniel,


    wo lebte er nach dem Krieg?

    Sollte das im Westen gewesen sein, wäre die Suche nach Entnazifizierungsunterlagen

    das Einfachste und Schnellste. Darin musste jeder, der am 8.Mai 1945 dann 18 Jahre

    alt war, Angaben zu Tätigkeit und auch Militärdienst machen.


    Im Osten wäre das glaube ich die Stasi-Unterlagenbehörde, die gefragt werden muss.


    Die Antwort aus dem Archiv im Westen, das für seinen Wohnsitz Ende der 40er Jahre

    zuständig war, kommt meist sehr schnell.


    Gruß aus München

    Marcus

    Hallo Hans-Joachim,


    Frauen wurden - auch als Dienstverpflichtete - bei der Polizei in den rückwärtigen

    Stäben durchaus im größeren Umfang eingesetzt.


    Im Zweifelsfall empfehle ich die Suche nach den Entnazifizierungsunterlagen, in denen

    sie ja Angaben zu ihrer beruflichen Tätigkeit machen musste.


    Gruß aus München

    Marcus

    Hallo und Willkommen hier bei der "Polizei",


    kannst Du vielleicht einen Scan der in Slowenien mitgemachten Gefechte einstellen?


    Die "Gendarmerie Pettau" wäre für mich SEHR interessant, wenn Du den Nachnamen verrätst, kann ich

    in den Unterlagen schauen, ob sich sonst etwas findet zu ihm, gerne auch per PN.


    Gruß

    Marcus