Posts by byron

    Hallo,

    Makis Beriatos is at Blue Manta Diving & Aquanautic Club. March 20 at 1:44 PM · Skála

    Having spent almost 80 years in the bottom of Ionian Sea, these mortar fuses look surprisingly new! As have been protected in their zink box even the german military insignia are still preserved and these fuses were used for gr.Zdlg c/98 ammunition for 81,4 mm Granatwefer 8! And have been found by extremely careful divers at the wreck of a small boat carrying german ammunition and war supplies. Sunk during the turbulent days of wwii just offshore Skala Kefalonia preserved all its cargo like a time capsule, including live canon shells, bullets, fuses and more that cannot be found in any war museum! An amazing wreck dive into WWII history!

    Ich habe gewisse Zweifel dass es sich um Mörsermunition handelt, was glaubt Ihr? Was steht darauf? Anfangswort "Marine...."


    mit Grüssen Byron

    Hallo Werner,

    Mit dem Pol.Rgt. 18 beschäftige ich mich seit vielen Jahren und kenne aus den deutschen Kriegstagebüchern und von griechischen Quellen seine Aktionen in Griechenland ziemlich gut. Die Offizierstellenbesetzung ist mir auch genügend bekannt. Von diesem Offizier und seiner Dienststellung habe ich allerdings erst vor kurzer Zeit aus polnischen und österreichischen Dokumenten erfahren . Ich wage sogar zu behaupten dass auch Deutsche Forscher des Regiments von ihm kaum etwas wissen, sonst hätte ich schon früher von ihm gehört.

    Besten Dank für die Fp.Nr. der Nachrichten-Kp. und die Informationen

    Byron

    Hallo,


    An die Spezialisten des 18. SS Geb.Polizei Regiments.

    Was weiss man über den Ostuf und Hauptmann der Sch. Paul Boullay, den Kdr. der Nachrichten-Kp. 101, die dem 18. Pol.Rgt. unterstand? Was ist noch über diese Kp. bekannt. Nach polnischen Berichten hat er mehrere Kriegsverbrechen in Polen uns ab Herbst 1943 in Griechenland begangen. Mir war dieser Offizier bisher unbekannt.

    Grüsse

    Byron

    Hallo Willi,

    Soweit mir bekannt ist hatte jede Kompanie des 2. Btls. 14 Panzer. Die 7 Kp. kann logischerweise keine Nummern haben die von 711 bis 734 gehen. Es wären dann mindenstens 23 Panzer. Das wäre erklärich nur wenn man nicht alle Nummern der Reihe nach benutzt hat. Ich habe Photos mit den Nummern 712, 713, 714, 721, 724, 731, 732, 733, 734. Keine einzige die mit 5 hunderte, 6 hunderte oder 8 hunderte Nummern bezeichnet wird, das nach 30 Jahren Suche.

    Gibt es eine Antwort welche Nummer jede Kp. hatte??

    Grüsse

    Byron

    Hallo,

    Eine Frage an die Panzerkenner.

    Das Pz.Rgt.1 der 1. Panzerdivision traf mit dem 2. Btl. in Griechenland im Sommer 1943 ein.

    Es besass 4 Kompanien , 5, 6, 7 und 8te. Jede Kp. hatte 14 Panzer IV.

    Diese Panzer hatten eine Nummer an der Seite. Alle Photos die ich besitze sind dreistellig mit

    einer 700 ter Nummer (711, 712... bis 734). Es gab sicher mehrere


    Welche Nummern gehörten jeder Kompanie ???


    Grüsse Byron

    Hallo,


    alles wäre für die Identifizierung viel einfacher, wenn man zum Vergleich ein Photo dieses Korvettekapitäns hätte. Er hat ein markantes Gesicht, da wäre er nicht zu verwechseln.

    Alles braucht halt seine Zeit, irgendwannmal wird wird es auftauchen

    Byron

    Hallo Paul,


    danke für Deine pragmatische Antwort. Es gab einen höheren Offizier der Kriegsmarine der in Saloniki war, er hiess K.Kpt. Robert Hacker und diente als Seeko Saloniki i.V. in der Zeit 15.05.41-30.09.41. Mit bischen Fantasie, könnte dieser Name eventuel sein Nachname sein ?

    Grüsse

    Byron

                       

    Hallo,

    nach neueren Erkenntnissen wurde das Photo nicht auf Kreta sondern im Flugplatz von Eleusis geknipst. Der General ist keines Falls Eugen Müller.


    mit Grüssen Byron

    Hallo Ingo,

    Das Photo ist in einer Partie mit anderen gewesen die auf Kreta aufgenommen wurden, alle vom Jahr 1941. Dabei auch mehrere mit dem Feldmarschall List der die Insel besucht hatte.

    Mehr ist leider nicht bekannt.

    Hallo Freunde,

    Das Photo im Ahang zeigt einen deutschen General beim Vereilen von Auszeichnungen, wahrscheinlich im Jahr 1941 (keine Garantie). Kann ihn jemand identifizieren?

    Dank in voraus

    Byron