Posts by Thomas

    @ Thomas
    Danke für´s rauskramen. :D


    @ Uwe
    ich habe das Heft mit den Tafeln auch, aber leider sind keine Schwalbennester auf der RAD-Tafel zu finden, sondern nur bei der SA.


    Und zum anderen Thread: ich hab´s - glaube ich - kapiert. :rolleyes:


    Gruß Thomas

    Hallo M.M.,


    Du solltest auf jeden Fall etwas damit machen - wäre schade wenn es weiter verrottet.
    Also entweder an einen Oldtimerfreund abgeben(z.B. an mich :D), oder selber ans Werk. ;)


    Gruß Thomas

    Hallo,


    nach Caro´s Frage geht es hier um einen Kragenspiegel,
    und nicht um Schulterklappen. ;)


    Caro
    stell doch mal ein Bild ein, dann kann Dir bestimmt geholfen werden.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    er war nicht "nur" Musiker, sondern Batallionshornist.
    Das kann man an den silbernen Fransen an den Schwalbennestern erkennen.


    Gruß Thomas

    Hallo Alt-Stralauer,


    ich halte ihn auch für einen Beamten im Leutnantsrang,
    denn als Hauptmann müßte er über dem Eichenlaub doch noch 3 Sterne haben.
    Oder etwa nicht? ?(


    Gruß Thomas

    Hallo Kampfhamster,


    Oliver hat Recht.
    Ist eine typische Schwedenjacke.
    Die bekommt man immer mal als originale Wehrmachtsjacke angeboten,
    weil doch ein wenig Ähnlichkeit vorhanden ist.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    ich denke Bernhard und Björn haben recht.
    Es scheint sich mit hoher Sicherheit um Angehörige des Reichskriegerbundes zu handeln.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    wilhelm
    nein, war leider nichts mit der "heißen Braut" ;(


    Sven
    da würde ich mich sehr freuen. Brauchst Du noch meine Adresse,
    oder hast Du sie schon.


    jan
    sehr interessanter Bauplan - danke für´s zeigen.
    Wäre es Dir möglich mir eine Kopie oder einen scan zukommen zu lassen?
    Sieht aber nach einem grossen Format aus.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    nochmal zu Göring.
    Ich habe mal in einem Militaria Magazin einen Bericht über 2 Juweliersanfertigungen
    seines Großkreuzes gelesen.
    Bei denen war der normalerweise Silberrahmen aus Platin und
    der Eisenkern aus Onyx. 8o
    Da war er in der Beziehung schon extrem abgehoben - wie in Sachen Uniformen.


    Die beiden Großkreuze befinden sich übrigens in meiner Sammlung. :D ;) :D


    Gruß Thomas

    Hallo,


    da hast Du recht, Sven.
    Modellwettbewerb - vielleicht war es ein Wettbewerb mit Modell-Flugzeugen,
    weil das Foto auf dem Flugplatz in Großrückerswalde aufgenommen wurde.
    Den gibt es übrigens auch heute noch. :)
    Hier ist mal die Vorderseite des Fotos:
    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/22pr-4m.jpg]


    Wenn ich mir den Text vom 2. Foto, nach Euren Vorschlägen anschaue,
    dann kann das schon stimmen.
    Hat aber irgendwie gar keinen Zusammen hang mit der Vorderseite. ?(
    [Blocked Image: http://www.bilder-hochladen.net/files/22pr-4n.jpg]
    Ich habe den Eindruck, daß das Foto als Notiz-Zettel benutzt wurde, weil vielleicht grad nichts anderes da war.


    Vielen Dank schon mal an alle.


    Gruß Thomas

    Hallo,


    es handelt sich um unterschiedliche Anzugarten.
    Auf dem ersten Foto trägt er eine Feldbluse und auf dem Zweiten den Waffenrock.


    Gruß Thomas

    Hallo Pia,


    auf dem unteren Foto trägt Dein Großvater die Uniform eines Beamten a.K. (auf Kriegsdauer).
    Zu erkennen an den Kragenspiegeln.


    Ich kann nicht genau erkennen, ob neben dem stilisiertem HV(Heeresverwaltung) noch ein Stern auf der Schulterklappe ist.
    Mit Stern wäre es der Rang eines Kriegsverwaltungsinspektors und
    ohne Stern eines Kriegsverwaltungssekretärs.


    Gruß Thomas

    Hallo Hr.Schmidt,


    willkommen im Forum.


    Zum 1. Foto:
    es handelt sich um einen Oberfeldwebel der Sonderlaufbahn.
    Er trägt bis auf die Schulterklappen eine Offiziers-Uniform,(siehe Offizier-Kragenspiegel und silberne Schirmmützen-Kordel).


    An seiner Hüfte trägt er einen Offizierssäbel mit Portepee.


    Mit dem Ordensband und den Bandschnallen liegst Du meiner Meinung nach richtig.


    Auf der Brusttasche hat er das Reichssportabzeichen.
    Das gab es in Gold, Silber oder Bronze. Auf dem Foto würde ich mal auf ein bronzenes tippen.


    Zum 2. Foto:
    Ja, ein Waffenoffz. im Leutnantsrang.


    Bei den Bandspangen stimme ich wieder zu.


    Die Waffengattung ist auf einem schwarz/weiß Foto natürlich schwierig.
    Ich würde aber mal auf hochrot - für Artillerie tippen.


    Ich hoffe ich konnte ein wenig weiter hefen.


    Gruß Thomas

    Hallo Richi54,


    mach Dir nichts draus. Ich bin nicht auf russischen Seiten unterwegs
    und bekomme die gleichen mails. :D


    Und zum Thema: ich halte das teil auf dem Foto auch eher für einen Leitungsmasten.


    Gruß Thomas