Posts by a.kindl

    Hallo meine Lieben.


    Ich habe eine Bitte, die ich für einen Bekannten stelle.


    Er sucht Literatur zur Infanteriedivision "Großdeutschland". Welches Buch könnt ihr für den Sommer 42 empfehlen?


    Mit dem Eliteverband des Heeres "Großdeutschland" tief in den Weiten Russlands, Dr. Hans Heinz Rehfeldt ist bereits in seinem Besitz.


    Vielen Dank für Eure Mühen
    Armin

    Guten Abend geschätzte Forenten.


    Nachdem ich die Bilder heute nochmal länger betrachtet habe, fiel mir beim ersten Bild der letzten Serie (es zeigt den Kompanie(gefechts)stand der 12. Kompanie) auf, dass da ein Mann in Zivil zu sehen ist.


    War das denn normal? Ich meine, kam das öfter vor?


    Gruß
    armin

    Servus David.


    Danke für deine Antwort.


    Das ist eigenartig, denn der Mann auf dem Bild ist zweifelsfrei der Bruder meines Großvaters und er hat in der Wehrmacht gedient.


    Ein Scherz des Soldaten und des Fotografen?


    Gruß
    armin

    Hallo meine Lieben.


    Hier die letzten vier.


    Bild1
    ohne Aufschrift. Es muss die Unterkunft der 12. Kompanie sein, es steht an den Brettern am Eingang.


    Bild2
    Eine FLAK (russ.) am Wegrand


    Bild3
    6.8.42
    Am Kompaniegefechtsstand 3e
    Im Hintergrund der Spieß. Und ganz hinten "Grinter" aus dem Bunker.
    (Grint: tirolisch derb für Kopf, Haupt)
    Das Bild gehört chronologisch und thematisch zum ersten Bild (Soldaten vor Sonnenblumenfeld) , das ich vor Wochen eingestellt habe.


    Bild4
    Heldengedenken in Landeck



    Das wars.


    Gruß
    armin

    Files

    • IMG_8849.jpg

      (176.03 kB, downloaded 234 times, last: )
    • IMG_8850.jpg

      (142.91 kB, downloaded 223 times, last: )
    • IMG_8851.jpg

      (204.55 kB, downloaded 221 times, last: )
    • IMG_8856.jpg

      (207.28 kB, downloaded 225 times, last: )

    Hallo geschätzte Forenten.


    Kann mir jemand etwas zu dieser Unifrom sagen? Ich weiß, die Qualität des Bildes ist sehr schlecht.


    Der Soldat war ab Januar 1943 in der Nähe von Athen eingesetzt als Schreiber bei der 1. Luftwaffenfelddivision.


    Passt das mit dem Bild zusammen?




    Gruß
    armin


    edit: Bild eingefügt. Danke für den Hinweis :)

    Files

    • IMG_8859.jpg

      (227.3 kB, downloaded 319 times, last: )

    Noch ein paar habe ich ausgegraben. (Bild 2 und 4 haben einige von euch in meinem Suchthema bereits gesehen).


    Bild1
    Kiew


    Bild2
    Pogoskeje, 30.6.42
    Die ersten Toten


    Bild3
    14.8.42
    4 Stunden nach dem Panzerangriff
    ist unsere Bude ein Haufen (der lange Bau).
    Das ist das Ziehorgelgrab.


    Bild4
    17.8.19:00 Uhr
    Lt. Wellrich?
    Am Tag nach den letzten schweren Kämpfen.


    Bild5
    Maschin kapuut


    Fortsetzung folgt.
    Gruß
    armin

    Files

    • IMG_8854.jpg

      (218.37 kB, downloaded 224 times, last: )
    • IMG_8855.jpg

      (217.22 kB, downloaded 234 times, last: )
    • IMG_8852.jpg

      (223 kB, downloaded 234 times, last: )
    • IMG_8853.jpg

      (238.47 kB, downloaded 232 times, last: )
    • IMG_8848.jpg

      (151.74 kB, downloaded 245 times, last: )

    Hier die Fortsetzung


    Bild1
    Reichenauerbrücke


    Bild2
    Beim Bader


    Bild3
    ohne Aufschrift, Großvater links


    Bild4
    NJESCHIN/Postverteilung (an dem Tag war ich krank)


    Bild5
    ohne Aufschrift, Großvater rechts



    Fortsetzung folgt!


    Gruß
    armin

    Files

    • IMG_8843.jpg

      (127.03 kB, downloaded 240 times, last: )
    • IMG_8844.jpg

      (145.01 kB, downloaded 243 times, last: )
    • IMG_8845.jpg

      (96.31 kB, downloaded 244 times, last: )
    • IMG_8846.jpg

      (121.2 kB, downloaded 244 times, last: )
    • IMG_8847.jpg

      (167.42 kB, downloaded 249 times, last: )

    Servus Reiner.


    Lange hat es gedauert, aber nun habe ich ein paar Bilder für dich. Leider ist die Qualität nicht besonders gut. Das hat seinen Grund darin, dass die Bilder im Original nur um die 5 -10 cm groß sind. Das Scannen lieferte eine äußerst schwache Qualität. Nun habe ich sie abfotografiert und mit Photoshop an der Gradationskurve gedreht. Viel mehr ist wahrscheinlich nicht drinnen.


    Ich schreibe der Reihe nach die Bildaufschriften, die ich an der Rückseite der Bilder gefunden habe.



    edit: Nachschlag folgt und Gruß
    armin


    Bild1
    GPU-Palast/Sowjetzentrale


    Bild2
    Unser Haufen rollt vorbei


    Bild 3,4,5
    KIEW AM DNJEPR - REICHENAUERBRÜCKE (Name des Befehlshabers dieses Abschnitts)

    Files

    • IMG_8838.jpg

      (157.27 kB, downloaded 255 times, last: )
    • IMG_8837.jpg

      (147.58 kB, downloaded 263 times, last: )
    • IMG_8840.jpg

      (129.75 kB, downloaded 260 times, last: )
    • IMG_8841.jpg

      (180.66 kB, downloaded 261 times, last: )
    • IMG_8842.jpg

      (127.04 kB, downloaded 260 times, last: )

    Hallo Thomas.


    Ich habe wohl die Übung verloren.


    Wenn diese Übung funktioniert, bist Du dann so nett und machst das andere posting wieder raus?


    Bild1
    Das Bild wurde bei Sklajewo aufgenommen. Die Namen der zwei Soldaten weiß ich leider nicht.
    Bild 2 ist ein "Selbstporträt" Großvaters.


    Gruß und Dank
    armin

    Hallo meine Lieben.


    D und V sind selbstverständlich grad so gut. :)


    Diana
    Es ist entweder so, wie Du es beschreibst, oder der seltsame Schnörkel, vom "das" geschwungen abwärtsführend, verweist das Wort an eine andere Stelle.


    Viktor
    Wir (Vater und ich) tippen auch auf Aleschki.


    Meine Ergebnisse derweil:
    a)Zur Sicherung des Nordwestflügels des I.R.158 wird das ??? mit Front nach NW abgedreht mit dem Auftrag, in der Linie 223,3 e(?) von Aleschki zu sichern.


    b)Zur Sicherung des Nordwestflügels des I.R.158 wird mit Front nach NW abgedreht mit dem Auftrag, in der Linie 223,3 e(?) von Aleschki zu sichern. (Aber wohin mit dem "das", wenn es denn eines ist?.


    Vielen Dank euch beiden fürs Miträtseln
    Armin

    Guten Abend meine Lieben.


    Ich habe ein Problem mit unten eingestellter Textstelle. Irgendwie passt mir die Grammatik nicht zusammen. Ein "das" macht mir am meisten Probleme. Irgendwie weiß ich nicht, wohin damit. Für mich sieht es so aus, als ob es undeutlich und halbherzig im Nachhinein eingefügt wurde. Und doch bin ich damit nicht glücklich.


    Ich werde später mein Ergebnis dazuheften, weil ich niemanden beeinflussen möchte. Vielleicht nimmt sich ein Experte/eine Expertin unter Euch Zeit, das einmal anzuschauen. Vielleicht sogar unsere liebe Kordula mit K ;)


    Liebe Grüße
    Armin

    Guten Abend liebe Forenten.


    Mit der Abkürzung le Flak Zu-Ge I./F.R.S.1 komme ich nicht klar.


    Kann sie mir bitte wer aufdröseln?



    Bei folgenden Abkürzungen habe ich eine Vermutung.
    Zum Teil verschießen die l.F.H. schon ihre Nebelmunition, da die Brisanzmunition ausgegangen ist. leichte Feldhaubitze?


    1.I.G.Zug = Infanterie-Geschütz-Zug?


    Liege ich hier richtig?


    Vielen Dank schon mal und Abendgruß
    Armin