Posts by montag

    Hallo Montag,

    das kann ich dir leider nicht genau sagen da ich keine Unterlagen zum Polenfeldzug habe. Nach meinen Unterlagen ist z.B. das Bau 25 folgenderweise Besetzt. 1/25 Offz. 2 bei der 2/25 Offz. 3 bei 3/25 Offz.3 bei 4/25 Offz. 2 und die Kolonne Offz. 2 diese Daten sind vom 20.6.1941.



    Hallo Reinhold,

    Danke für Ihre Hilfe.



    MfG

    S.W.

    Hallo Montag,


    z.B. Bau Btl. 25 nach dem Mob.Plan 39/40 Soll - Zahlen Bei Aufstellung 24 Offiziere - 2 Beamte - 138 Unteroffiziere - 1637 Mannschaften 36 Zugpferde - 4 Reitpferde 18 besp. Fahrzeuge - 1 PKW - 9 Kräder - 4 Beiwagen.

    Nach dem Polenfeldzug wurden die Bau - Btl. Umgegliedert und Feldgrau eingekleidet, die Kompaniestärke wurde von 401 auf 262 Mann herabgesetzt.


    Hallo Reinhold,

    Wie viele Offiziere waren in jeder Bau Kompanie? (1. September 1939, Polenfeldzug)



    MfG

    S.W.


    Hallo Uwe, Danke für Ihre Hilfe! :)



    Folgendes habe ich gefunden: KStN 1114 - 1. Oct. 1937

    Kompanietrupp (13 men)

    Kfz.15 mit G.K.– Komp.Fhr., Komp.Tr.Fhr., Melder (zgl.Hornist), Fahrer
    Kfz.15 mit G.K. – Krank.Trag., 2х Melder, Fahrer
    1 m.Krad – Uffz. Fhr.Kfz.Staffel
    1 s.Krad mit Beiwg. – Kradmelder, Melder
    2 m.Krad – je 1 Melder


    1 Zug (55 men)
    Kfz.70 – Zugfhr., Granatw.Fhr., 2x Gr.W.Schtz., Krankentr., Melder (zgl.Hornist), Fahrer
    3x Kfz.70 – Gr.Fuehrer, 4x Gew.Schtz., 2x l.M.G.Schtz., Fahrer
    3x Kfz.70 – Tr.Fuehrer, 3x Gew.Schtz., 2x l.M.G.Schtz., Fahrer
    1 s.Krad mit Beiwg – Kradmelder, 2x Melder


    2 Zug (55 men)
    Kfz.70 – Zugfhr., Granatw.Fhr., 2x Gr.W.Schtz., Krankentr., Melder (zgl.Hornist), Fahrer
    3x Kfz.70 – Gr.Fuehrer, 4x Gew.Schtz., 2x l.M.G.Schtz., Fahrer
    3x Kfz.70 – Tr.Fuehrer, 3x Gew.Schtz., 2x l.M.G.Schtz., Fahrer
    1 s.Krad mit Beiwg – Kradmelder, 2x Melder


    3 Zug (55 men)
    Kfz.70 – Zugfhr., Granatw.Fhr., 2x Gr.W.Schtz., Krankentr., Melder (zgl.Hornist), Fahrer
    3x Kfz.70 – Gr.Fuehrer, 4x Gew.Schtz., 2x l.M.G.Schtz., Fahrer
    3x Kfz.70 – Tr.Fuehrer, 3x Gew.Schtz., 2x l.M.G.Schtz., Fahrer
    1 s.Krad mit Beiwg – Kradmelder, 2x Melder



    MG Gruppe (19 men)


    Gefechts-Tross (13 men)
    Kfz.15 mit G.K.– Hptfldw.(Fhr.), Sanitaets-Uffz., Fahrer
    l.gl.Lkw – Geraet Uffz., Mun.-Geraet (???zgl.Schreiber???), Fahrer
    l.gl.Lkw – Waffen Uffz., Fahrer
    l.gl.Lkw – Waffemstr. Gehilfe (zgl. Begl.), Fahrer
    l.gl.Lkw (mit Kochherd) – Koch (zgl.Begl.), Koch, Fahrer


    Kfz.Inst.Trupp a (4 men)
    s.Krad mit Beiwg. – Schirrm., Fahrer (zgl. Mot. Schl.)
    Kfz.2/40 – Mot.Schl., Fahrer (zgl. Mot.Schl.)


    Gepaeck-Tross (4 men)
    1 m.Krad – Rechn.Fhr.
    l.Lkw (o) – Schuhm., Schneider, Fahrer



    Gesamt : 218








    8SR1.png



    Laut diesem Bild ist die 8. Kompanie 'KStN 1114'.




    MfG

    S.W.





    Als endgültigen Standort bezog das I. Bataillon Anfang 1939 ebenfalls neue Kasernen im Ortsteil Lützendorf der Stadt Weimar ausgesucht. Damit war das gesamte Regiment in neuen Kasernen in Weimar stationiert. " Das Regiment wurde jetzt auch mit SPW ausgerüstet. "


    Hallo Servus,

    Danke für Ihre Hilfe! :thumbsup:



    MfG

    S.W.

    Hallo Ralf,


    Kann ich KStN 1133 (L) anwenden?

    Küstenflieger gehört zu den Aufklärungs.


    MfG

    S.W.