Posts by TJ Lausitz

    Hallo Willi1306


    Erst einmal schön zu hören das dein Vater aus dieser Kesselschlacht raus kam. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Kessel von Kausche und sind auch sehr oft dort vor Ort und arbeiten mit den Ämtern zusammen um so viel Informationen und Schicksale zu klären. Wie du schon sagst, ist sehr wenig darüber bekannt. Im letzten Jahr sind neue Bücher über diese Kesselschlacht heraus gekommen.
    Wir konnten einige Schicksale aufklären.


    MfG

    Hallo Willi1306


    Mit deinem Text ,,Wir sind auf Kommando los, gerannt und auf jedes Schützenloch feuernd, die Kameraden fallen sehen über Freund und Feind auf die Höhe. Als wir ankamen waren wir keine zehn Männer mehr. Wir wollten uns dann einzeln Richtung Westen durchschlagen." deutet es evtl wirklich auf den Ausbruchsversuch im Kessel von Kausche (Spremberg) hin. Dort gab es 3 Todeswiesen zu überwinden. Viele Zeitzeugen Aussagen beschreiben diese Versuche wie dein Text. Hierbei würde ich dir die Bücher von Herrn Lucia empfehlen. Diese Basieren viel auf Zeitzeugen Berichten.

    Solltest du noch Informationen besitzen die aus der Zeit um Kausche (Spremberg) Handeln, würde ich mich über Kontaktaufnahme freuen


    MfG

    Hallo Alea,


    Wie sieht es mit dem Schicksal deiner gesuchten Person aus?

    Momentan wird um Petershain bei Spremberg ergiebig nach Information gesucht was die Identifizierung von gefallen angeht. Einige Schicksale konnten durch Suchaktion in ehemalige Massengräbern (die nach dem Krieg nach Spremberg oder Halbe umgebettet wurden) nachträglich, nachgereicht werden an die zuständigen Behörden da die stellen nicht sorgfältig zur damaligen Zeit behandelt worden sind.

    Evtl erzählst du/deine Familie demnächst Post und die gesuchte Person war dabei.

    Vieleicht hast du ja weitere Informationen zur deiner Person. Es wird zwar wie die Nadel in Heuhaufen, da die Fläche ziemlich groß ist bei Spremberg und teilweise durch den Tagebau auch vieles verschwand. Es werden immer wieder kleinere Grablagen gefunden um den Kessel von Kausche.


    MfG