Posts by Batterie 655 E

    Moin,


    das Fahrzeug für den Straßentransport (Culemeyer-Straßenroller von 1935 in Nürnberg) wird umgangssprachlich als „Culemeyer“ bezeichnet.


    Entwickelt wurde es von Johann Heinrich Theodor Friedrich „Hans“ Culemeyer, der es unter dem Namen „Fahrbares Anschlussgleis“ am 29. November 1931 zum Patent anmeldete; das Patent wurde am 9. November 1933 erteilt.


    Details dazu unter: Johann_Culemeyer


    Nebenbei bemerkt, mein Großvater war bei der Batterie 655 E. An allen Informationen, die über das Buch „Unsere Batterie“ hinausgehen, insbesondere über nachfolgende Ereignisse und den Verbleib der Soldaten der Batterie 655 E, bin ich sehr Interessiert.


    Habe dann noch viele Bilder vom Soldatenalltag und Freizeit der Batterie, vom Fort Battice, von der Kanalküste ohne Technik und von der Ostfront ohne Technik.

    Ich würde mich freuen, diese Bilder zu sehen - besonders wenn welche dabei sind, die nicht im Buch „Unsere Batterie“ enthalten sind.


    In meinem Buch sind die Bilder vollständig, falls Jemand sein Exemplar mit Scans ergänzen möchte, kann ich bei der Zuordnung behilflich sein.


    Beste Grüße,

    Frank