Posts by newbie

    Guten Abend an Alle,


    das war sicherlich ein Mißverständnis natu02 . Es gibt keinen Zusammenhang. Es handelte sich um 2 unterschiedliche Fragestellung.


    @Augustsdieter hat in seinem post auf beide geantwortet und ich dann in meinem dem folgenden ebenso. Ich erwähnte das mit der Unterkunft nur, weil Augustdieter vermute : Das Schweizer Haus in Tabarz (Thüringen) wird die Unterkunft gewesen sein. Auf der Karte wurde es vom Absender bestätigt.


    Da haben wir sicher etwas Verwirrung rein gebracht, aber Problem gelöst.


    Schönen Restsonntag noch.


    Gruß

    Frank

    Hallo Peter,


    vielen Dank für die Erläuterungen. Was mir noch nicht klar wurde war folgendes...Du schriebst:


    Vergabe 15.7.1942-24.1.1943 ohne Verwendung von der Einheit 1.Funk- Kompanie (SD) 654 und ab dem 25.01.1943 führte die genannte Einheit diese FPn bis Kriegsende, da sie nicht gestrichen wurde.


    Wie meinst Du das ohne Verwendung? Es gibt auch Belege mit Verwendung aus 7/42 bis 1/43.

    s-l1600 (4).jpgs-l1600 (3).jpg


    Und ist es also so, dass wenn in der Übersicht einer FPNr ein Enddatum steht, so wie in unserem Fall 24.1.1943 und kein Vermerk gestrichen, dass die FPNr dann bis Kriegsende bestand hatte für diese Einheit?


    Wo war die Einheit der FPNr 17698 am 11.5.1943


    Alles Gute und vielen Dank im voraus.


    Gruß

    Frank


    PS

    Ich hoffe es verstößt nicht gegen irgendeine Regel, denn der Beleg 11/1942 ist nicht meiner , sondern zur Veranschaulichung für AlterMann im Internet bei jemand anders heraus kopiert.

    Guten Tag an Alle,


    ich habe mal eine allgemeine Frage zur Verdeutlichung aber auch anhand eines Beispiels.


    Manchmal habe ich FP Belege die in der Historientabelle der FP Nr. nicht erwähnt sind. Nehmen wir mal die FP 17698.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Wie interpretiert man das untenstehende korrekt bitte? Anbei auch mein Versuch mit Rückfragen dazu.


    17698
    (Mobilmachung-1.1.1940) 4. Zug Sperr-Kompanie 7 Sperr-Bataillon 195

    (12.7.1941-26.1.1942) gestrichen

    (15.7.1942-24.1.1943) 1.Funk- Kompanie (SD) 654.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    War es von der Mobilmachung bis 11.7. 41 der 4. Zug Sperr-Kompanie 7 Sperr-Bataillon 195?


    Gestrichen bedeutet , dass sie nicht verwendet wurde in dieser Zeit? Auch nicht von anderen Einheiten? Es steht dort, dass die FPNr vom 12.7.41 bis 26.42 gestrichen war und sie dann ab 15.7.1942-24.1.1943 1.Funk- Kompanie (SD) 654 war.


    Frage: Was war denn in der Zeit vom 27.1.42 bis 14.7.42 damit? Weder gestrichen noch verwendet? Wie geht das denn bzw. was ist der Unterschied?

    Ab 15.7.1942-24.1.1943 1.Funk- Kompanie (SD) 654


    Frage: Was war mit der FPNr. ab dem 24.1.1943. Warum endet sie an diesem Datum und danach steht nichts davon, dass sie gestrichen wurde? Ich frage deshalb, weil ich einen Beleg habe der am 11.5.1943 mit der FPNr. versehen und versendet wurde.


    Vielen Dank an Alle.


    Gruß

    Frank

    IMG_20220112_222121.jpgIMG_20220112_222126.jpg




    Guten Abend und vielen Dank an Alle.

    natu02

    Es war eher Zufall, denn eigentlich war ich am Motiv der Karte interessiert und habe das erst hinterher gesehen. Daher dann meine Frage dazu. Stellen wir das Thema also zuerst einmal zurück, denn durch Roterts Schrift kommen wir da nicht weiter. Schade, aber kein Beinbruch.

    Gruß

    Frank


    Wollte gerade absenden, da kam mir eine Idee. Es sieht mit bloßem Auge aus als wäre da ein Strich über der Senkrechten vom ersten Buchstaben. Also könnte es F oder J sein. Dann fiel mir ein, das meine Nichte ihr Schweizer Messer vergessen hat und siehe da, es ist auch eine Lupe mit dran. Gelupt ( Welch ein Deutsch...) sieht man, dass der Strich oben drüber (nur) nach links geht. Aber müsste in einem F nicht auch der Strich nach rechts gehen und müsste nicht auch in der Mitte der Senkrechten ein kleiner Querstrich sein? Soll ich mal versuchen mit dem Handy eine Nahaufnahme zu machen?

    Files

    Guten Abend Eumex. Danke für den Hinweis.


    Da bin ich nun aber mal gespannt wie es weiter geht. Aber ich denke mal natu02 kann zumindest klären ob es Funker, Junker, Junkie oder was es auch immer ist, was da im Absender steht. Dann können wir weiter sehen. Heißt es Funker ist es vom Tisch, heißt es aber Junker ist es wieder interessant.


    Gruß

    Frank

    Guten Abend an Alle,


    @Alle ....mein lieber Herr Gesangverein...so solls nicht sein so kanns nicht bleiben..


    natu02 , anbei mal der Beleg. Hatte ihn extra nicht beigefügt, da er nichts zur Frage her gibt. Daher ja auch meine konkrete Fragestellung mit allem was ich am Beleg ersehen konnte.


    Monte Pelmo Vollkommen Recht, meine Frage bezog sich nicht auf einen SS Junker, darüber gibt es ja genug Info, sondern ob es die Bezeichnung Junker ( also ohne SS davor ) auch in anderen Einheiten gab. Vielen Dank für Dein Engagement und die ausführlichen Informationen.


    Natürlich mein Dank auch an alle anderen die behilflich sein wollten. Aber es ging tatsächlich nicht um Information zu SS Junker etc.


    So nun aber wieder zur Frage zurück und ich hänge den Beleg mal mit an. Vielleicht habe ich mich auch verlesen und es heißt Junkie statt Junker? In der Tat habe ich Schwierigkeiten alte Schriften zu lesen. Er heißt wohl August. Vielleicht war es nicht Junker August wie ich ersah, sondern ein erster Vorname? Also J....August? Da könnte sicher natu02 mehr zu sagen.


    Wünsche allen noch einen schönen Rest-Sonntag und....weiter gehts! Vielen Dank im voraus.


    Gruß

    Frank

    s-l1600 (34).jpg

    Guten Tag und schönen Sonntag,


    Ich habe da einmal eine Frage. Ich möchte gerne wissen was ein Junker im 3. Reich war. War das (nur) ein Dienstgrad der SS? Ich habe da eine Feldpost eines Junkers aus Danzig Hagelsberg 1941, die ist aber nicht als SS Feldpost gekennzeichnet. Daher meine Frage: Gab es auch noch andere Einheiten mit einem Dienstgrad Junker? Ich finde mit div. Suchen nichts dazu. Vielen Dank im voraus.


    Gruß

    Frank

    Guten Abend,


    Schon wieder ein Problembär. Finde das Kürzel nicht in unserer Liste und kann es auch nicht richtig gocklen, weil ich es nicht zuordnen kann. Es handelt sich um den Kürzel


    iFrw.d.


    So schrieb es der Absender 1943 zumindest. Es könnte im Freiwilligen Dienst bedeuten. Doch was ist ein Freiwilliger Dienst für einen Oberwachtmeister in einem Heereszeugamt? War er vielleicht schon in Rente ggf.?


    Gruß

    Frank

    pasted-from-clipboard.jpg