Posts by Cato

    Hallo zusammen,


    ich bin mir nicht sicher, ob es sich lohnt dafür ein eigenes Thema aufzumachen. Wenn er Anfang 1945 bis mindestens zur Befreiung Dachaus im Lazarett gelegen hat. Gibt es da irgendwo einen Ansatz die Krankenakten zu erhalten? Dort wären ja auch vermutlich genauere Angaben zu seiner Person zu erfahren. Bzw. gäbe es dann auch amerikanische Lazarett-Entlassungsakten oder wurde das eher lasch geregelt Mitte 1945?


    Grüße,

    Cato

    Hallo zusammen,


    ich bin gerade über dieses Bild bei ebay gestolpert: https://www.ebay.ca/itm/WW2-Ge…o-Wehrmacht-/352520551703


    Weiß jemand näheres zu diesem Bild? Alles, was ich finden konnte, war, dass es wohl irgendwo an der Ostfront aufgenommen wurde.

    Kann ihn vielleicht jemand aufgrund seines Ritterkreuzes identifizieren? Ist der Mantel "deutsch"?


    Viele Grüße aus dem Wochenende,

    Flo :)

    Files

    • unnamed11.jpg

      (60.42 kB, downloaded 76 times, last: )

    Hallo zusammen,


    ich hoffe, ich habe den richtigen Bereich für meine Fragen erwischt. Seit einiger Zeit beschäftige ich mich näher mit meiner Familiengeschichte und bin auf die Fotos meines Vorfahren gestoßen. Ich kann mir aber keinen Reim auf die Summe aller Puzzleteile machen. Weiterhin bin ich sehr unsicher was die Identifizierung einiger Merkmale angeht.

    Was ich bisher zusammengetragen habe:

    Geburtsjahrgang: 1900


    Bild 1: Anfrage bei WAST

    1 WAST.jpg


    Bild 4 Detail:

    4 Detail.jpg

    Zeit: Erster Weltkrieg, 1918

    Auszeichnung: Eisernes Kreuz zweiter Klasse


    Bild 5 Detail

    5 Detail.jpg

    Uniform: Wehrmacht, Unteroffizier (?)

    Um 1939? (erfasste Zeit der Einträge von WAST-Informationen)

    Orden: Verweis auf EK2 im 1. WK? Korrekter Name: Spange?


    Bild 2 Portrait und Bild 3 Detail

    2 Portrait.jpg

    Uniform: Wehrmacht, Unteroffizier (?)

    Auszeichnung: Spange (?) und Verwundetenabzeichen (?)

    Zeit: Vor Herbst 1944

    3 Detail.jpg

    Uniform: Wehrmacht, Unteroffizier (?)

    Auszeichnung: Spange (?) und Verwundetenabzeichen (?)

    Zeit: Vor Herbst 1944


    Im Herbst '44 ist er in die Waffen-SS überstellt worden:

    "After training promoted to Sergeant" - also Unteroffizier bzw. Unterscharführer?

    "January 45 was made Sergeant-of-the-guard" ?

    Unterscharführer findet sich ebenfalls als Bezeichnung

    Diese Informationen auf Englisch sind aus Unterlagen von KZ-Prozessen

    Dann ab Mitte Januar mit Nephritis ins Lazarett bis zur Entlassung im Mai 1945 mit anschließender Gefangenschaft.


    Sind meine Identifizierungen soweit korrekt?

    Ist est ungewöhnlich, dass er die ganze Zeit über in einem Dienstgrad verblieben ist?


    Viele Grüße und ein entspanntes Wochenende,

    Flo :)