Posts by PreußensGlanz

    Guten Tag,

    nochmals danke.


    Ist bei der SS-VT dann noch vor dem Frankreichfeldzug eine schwere Abteilung hinzugekommen?

    Beziehungsweise ist überhaupt vor dauerhafter Abgabe der IV Abteilung an die Leibstandarte(was wohl spätestens am 19.08.1940 mit Aufstellung des Artillerie-Regiments der Leibstandarte erfolgte, siehe http://www.lexikon-der-wehrmac…en/ArtRegSS/ArtRegSS1.htm), noch ein Abteilung hinzugekommen die dann vielleicht noch als V. Abteilung geführt wurde?



    PS: Nein die Anfrage beim AHF hat nichts ergeben.

    Guten Tag,

    hier im 2. Satz ist der Sinn eher unklar:

    http://www.lexikon-der-wehrmac…en/ArtRegSS/ArtRegSS1.htm

    Man könnte glatt auf die Idee kommen das die I. Abteilung IV Abteilung wurde. Allerdings ist die I. Abteilung scheinbar von der IV. Abteilung des Artillerie Regiments der SS-VT gekommen, sieh hier:

    Leibstandarte Mai 1940 Gliederung



    Ausgehend davon das dies korrekt ist sollte der Satz doch eher so formuliert sein:

    "Die I. Abteilung wurde dabei aus der IV. Abteilung der SS-Artillerie-Standarte gebildet, die II. Abteilung war eine Neuaufstellung."

    oder?

    Guten Tag,

    danke für die Info. Anhand der Batterie Nummerierung kann man davon ausgehen das diese Abteilung Teil eines ganzen Artillerie Regiments gewesen ist?

    Wenn dem so ist, frage ich mich ob es von einem der motorisierten Artillerie Regimenter stammen könnte die für die 3 SS Divisionen aufgestellt worden sind.

    In irgendeiner Quelle war ich zwar darüber gestolpert das Hitler angeordnet haben soll 4 dieser motorisierten Artillerie Regimenter aufzustellen, 3 für die SS Divisionen und eines für die Leibstandarte. Aber letzteres wäre doch schon komisch, einer Formation die infantristisch gesehen ja nur Regimentsgröße hat ein ganzes Artillerie Regiment zu unterstellen scheint doch mehr als unverhältnismäßig.

    Guten Tag,

    habe mich etwas durch das Web gegoogelt und für die Frankreichfeldzug finde ich für die Leibstandarte immer wieder Abweichungen in ihrer Gliederung.

    Manche führen ein 4. Bataillon auf andere nicht, manche erwähnen einen Artillerie Abteilung(oder gar Regiment) andere nicht.

    Auch hier finde ich eine normale Gliederung :

    http://www.lexikon-der-wehrmac…gen/SS-Brigaden/LSSAH.htm


    Und hier aber die Erwähnung einer leichten Artillerie Abteilung:

    Generalkommando XXXIX. A.K.


    Hat jemand eine definitive Gliederung der Leibstandarte für den Mai 1940 oder eine Quelle für eine solche?

    mfg

    Sehr schön Detailliert, danke.


    Habe hawkeye schon nach seiner Quelle gefragt und frage nun mal in die Runde, kennen andere auch solche Quellen die die Gliederung so detailliert wiedergeben?
    Oft findet man eben nur Heeresgruppe/Armee/Korps/Division aber eben nicht die bei Heeresgruppe, Armee & Korps eingesetzten kleineren Einheiten wie Artillerie, Panzer Abteilungen, usw.

    Also ich habe mir die Regeln hier durch gelesen:
    Regeln des Forums der Wehrmacht
    Es wird zwar weiter unten auch von "einer gewissen Nettiquette" geredet aber Details, Richtlinien oder so etwas sind nicht genannt und darum halte ich mich an diesen Satz der fett in der Einleitung zu den Regeln steht:


    Verfasst Eure Antworten bitte so, als ob er Euch am Tisch gegenüber sitzen und Ihr Euch während der Antwort in die Augen sehen würdet.


    Und genau das tute ich, mit einem "Hi" hab ich die Diskussion eingeleitet und mit einen "Tschüss" oder etwas ähnlichem werde ich mich aus ihr verabschieden, wenn ich mich denn verabschiede was ich erst tue wenn mich das Thema nicht mehr interessiert und ich mich aus der Diskussion zurück ziehen möchte.
    Genau darum leite ich auch nicht jedes Posting mit einer Eingangsformel ein ebenso wenig beende ich jedes Posting mit einer Schlussformel da ich mich in einer aktiven Diskussion befinde und es macht doch keinen Sinn jedes bei jedem Post "Hi" & "Tschüss" zu sagen oder tut das jemand wenn man zusammen sitzt und ein Gespräch führt?
    Und das sollte somit auch klarstellen das ich hier nicht bewusst unhöflich agiere, auch wenn das so ausschaut oder so interpretiert wird, wie gesagt ich habe mich an diesem Satz aus dem Regelwerk orientiert und wenn dies in dieser Art nicht gewünscht wird so möchte ich empfehlen die Regeln genauer zu definieren und klar zu schreiben was man in einem Posting haben möchte, denn diesen Regeln sind nicht anderes als Regeln aus vielen anderen Foren in denen ich mich bewege und in denen ich mit meinen Postings noch nie Schwierigkeiten wegen der "Nettiquette" gehabt habe.

    Hi
    Soweit ich weiß war der Nachschub an Panzer zur Ostfront in den ersten 7 Monaten ziemlich klein, nicht ansatzweise so hoch wie die Produktion, Grund war Hitlers Haltung der die Produktion zum Aufbau neuer Panzereinheiten wollte.
    Hier die Zahlen für den Nachschub für die Ostfront 22.6.1941-31.1.1942:
    Panzer I = 42
    Panzer II & IIF = 69
    Panzer III = 332
    Panzer 38(t) = 108
    Panzer IV = 102
    Panzerbefehlsw. = 25
    Sturmgeschütz III = 15


    Was ich gerne wissen würde wann Änderte er seine Haltung dazu, weiß das jemand?
    Wann würde der Großteil der Produktion ein Ersatz zugeführt statt für neue Einheiten verwendeten zu werden?

    Ja genau diesen Eintrag mit der 7. Armee bei 39. Korps meinte ich, hatte ich ja vor einiger Zeit gepostet.


    Tut mir Leid das die Frage so minimal ausgefallen ist aber mehr als das Verlegungsdatum wollte ich auch nicht wissen weil ja der Eintrag ab Januar fehlerhaft ist, das die Wiki da mal was besseres ausspuckt hätte ich auch nicht gedacht.
    Danke für die Antworten und auch für die beiden Anhänge, woraus sind die wen ich Fragen darf?

    Also ich suche zwischen Anfang Oktober 1941(Beginn von Operation Taifun) bis zur Verschiebung der Armeegrenze(zwischen 18. & 16. Armee) auf dem Ilmensee, das muss spätestens am 31.3.42 oder davor gewesen sein, genaues Datum habe ich da leider nicht denke aber das es vielleicht 23. Februar gewesen sein könnte als das nördlich des Ilmensees stehen XXXVIII. Armeekorps der 16. Armee der 18. Armee unterstellt wurde.

    Hat jemand einen Überblick über die Einheiten(zumindest Divisionen) die südlich des Ilmensees zwischen Anfang Oktober und bis zur Verschiebung der Armeegrenze auf dem Ilmensee bei der 16. Armee waren?.
    Es scheinen ja Anfangs das 2. & 10. Korps und später noch das 39. gewesen zu sein aber kann jeman genau sagen welchen Divisionen in dem Abschnitt und dem Zeitraum dort waren?

    Hi
    Ja danach suche ich, genauer gesagt was 1942 als Vorbereitung für Fall Blau an Verbündeten Einheiten zugeführt oder abtransportiert wurden.


    Slowakei
    Schickt keine neuen Einheiten, es bleibt weiterhin nur die Slowakische schnelle Division an der Front.
    Die slowakische Sicherungsdivision kann ich in späteren OOBs(22.4.42) nicht mehr finden, wurde sie verlegt/aufgelöst oder was ist mit ihr passiert?



    Italien
    Neben den 3 schon seit 1941 an der Front stehende Divisionen sind zusätzlich:
    -vor dem 24.6.42 die Divisionen Ravenna, Sforzesca & Cosseria
    -vor dem 12.8.42 die Divisionen Tridentina, Cuneense & Julia sowie die Brigade Barbo
    -vor dem 15.11.42 die Brigaden 3. Januar & 23. Mai
    außerdem wurde die 3. schnelle Division scheinbar abtransportiert/aufgelöst da ich sie in der OOB vom 15.11 nicht mehr finden kann.
    Über noch kleiner Einheiten habe ich keine Infos, falls da noch jemand was hat würde ich es gern erfahren, weiterhin wüsste ich gerne wann die Einheiten genau eingetroffen sind.



    Ungarn
    Neben den 3 schon seit 1941 an der Front stehende Brigaden sind zusätzlich:
    -vor dem 22.4.42 die 6., 7. & 9. leichte Division
    -vor dem 24.6.42 die 10., 12. & 13. leichte Division
    -vor dem 12.8.42 die 1. Panzerdivision, 23., 19. & 20. leichte Division
    Hier suche ich ebenfalls nach den genauen Ankunftsdaten.



    Rumänien
    Da ist mein Bestand noch sehr lückenhaft, eine ganze Reihe Einheiten von 1941 tauchen in 1942 gar nicht mehr auf was wohl dran liegt das einige Teile der Rumänischen Armee weiter zurück bleiben.
    Es kommen jedenfalls zusätzlich:
    -vor dem 22.4.42 die 1., 2., 4., 8., 18., 19., & 20. Division
    -vor dem 12.8.42 die 2. & 3. Gebirgsdivision sowie die 9. Kavalleriedivision
    -vor dem 15.11.42 die 1. Panzerdivision & 9. Division, sowei Teile die 1941 schon beteiligt waren nämlich die 5., 6., 7., 11., 13., 14. & 15. Division
    Verschwinden tun das 3. mot.Reg. & das schn. Reg. im Frühjahr 1942.
    Ob das alles ist da bin ich nicht sicher, falls jemand das vervollständigen kann oder auch die genauen Ankunftsdaten hat bitte ich dies zu posten.

    Vielen Dank für die Infos.


    Finden sich noch weitere Angaben zur Pak 40 & Pak 97/38 im KTB?
    Das ist wie schon gesagt sehr aufschlussreich im Hinblick auf die Produktionszahlen.


    Übrigens welche Abteilung ist denn Org.Abt. III, ist es die "Organisationsabteilung" bei "Stab Oberkommando des Heeres" oder "Abteilung III Nachschub" beim Generalquartiermeister oder liege ich gar ganz verkehrt?

    Hallo habe einige Fragen zur Pak 7,5cm hoffe man kann mir helfen.


    1. Wo ist der Unterschied zwischen 7.5cm PaK40/1, 7.5cm PaK40/2 & 7.5cm PaK40/3?


    2. Wann wurde die 7.5cm PaK40 bei der Truppe eingeführt? Habe da von Ende 41 bis Anfang 42 gehört, genauere Angabe war Februar 42, kann da jemand etwas genauere Angaben machen oder Februar 42 bestätigen?


    3. Wann wurde die 7,5cm PaK 97/38 bei der Truppe eingeführt, wirklich erst Sommer 42? Kann da jemand etwas genauere Angaben machen?


    4. Hat jemand Daten über die Monatliche Produktion der 7.5cm PaK40 & 7,5cm PaK 97/38? Selbst habe ich nur die Angabe 1360 7.5cm PaK40 im Jahre 1942