Posts by Briesch

    Mein Grossvater war mit dieser Einheit in Arnheim, anscheinend im Stab als Fahrer für einen Arzt. Wie haben Feldpostbriefe aus der Zeit (und bis kurz nach Weihnachten, er ist am 1.2.45 im Elsaß gefallen), aber ich fürchte, sie geben für historische Forschungen nicht viel her, da ja nichts Nennenswertes berichtet werden durfte.

    Hallo, ich suche Infos zu meinem Großvater, er war SS-Angehöriger und ist im Februar 45 im Elsaß gefallen. Zu den letzten Kriegsmonaten haben wir ganz gute Infos gefunden, aber die Zeit davor ist schwieriger.. Laut WASt sind kaum Aufzeichnungen erhalten, wir haben aber einen Auszug, dass er am 16.11.1943 Jäger in der 10. Kompanie SS Jäger-Bataillon SS Panzer-Grenadier-Ersatz-Bataillon 31 war und bei Jagodnoje Bor verletzt wurde (Granatsplitter). Offenbar steht er da auf einer Liste für den Hauptverbandsplatz. Was ich nicht verstehe: Das ist doch eine Trainingseinheit? Waren die aktiv? Die Erkennungsmarke ist 1481 in der stkp ss gren ers btl Ost, das war in Breslau, aber der Verwundungsoet ist bei Kaliningrad, wo im Nov 43 so ziemlich gar nichts los wR, oder? Kann da jemand weiterhelfen? Danke schon jetzt!