Posts by matt187

    Hallo,


    danke für Eure Informationen. Kann gut sein, dass bei 30 km Frontverlegung binnen 24 h und der gegnerischen Übermacht, Teile der Truppe zurückgeblieben sind bzw. mussten. Die WAST gab den 17.09.44 ja als Vermisstendatum an.

    Am 25.10.44 kam er ins Spezialhospital in Olschiza (Nr. 1246), Kreis Ostaschkow (Gebiet Kalinin - heute Twer). Am 02.04.1945 dann nach Ostaschkow, Lager Nr. 41.


    Grüße Matthias

    Hi Christian,


    Du kannst recht haben. Vielleicht ist Jaaniatu kein Ort sondern ein Gehöft, ein Landstrich oder etwas anderes.

    Die WAST hatte mir den militärischen Werdegang mit der Vermisstenmeldung bzw. Gefangennahme meines Großvaters mitgeteilt.

    Nach meinen Recherchen war das Grenadier-Regiment 185 zu dieser Zeit nördlich von Dorpat im Einsatz.

    Wo liegt denn Jaaniaru?


    Grüße Matthias

    Hallo miteinander,


    schön was von der 87. ID und 187. zu lesen!

    Mein Großvater diente auch in der 187. (1.Reit. AA 187). Bei seiner Gefangennahme war er der 3. Komp. Grenadier-Regiment 185 unterstellt.

    Am 17.09.1944 ist er bei Jaaniatu (bei Dorpat) in Gefangenschaft geraten.

    Weiß jemand wo der Ort Jaaniatu liegt bzw. lag? Ich hatte bislang nichts gefunden.

    Vorab besten Dank!


    Grüße Matthias