Posts by Novus

    Hallo,


    Danke schonmal für die weiteren Antworten. Ich habe noch ein paar Bilder aus dem Nachlass gefunden. Vielleicht lässt sich dazu mehr sagen. Ich werde sie in den nächsten Tagen mal hochladen.


    Gruß

    Hallo und Danke für die Antworten.


    Im Anhang habe ich kurz einen Halbjahresbericht angehängt vom F.d.Mot. Niederlande. Jetzt habe ich wenigstens ein Bild der Aufgaben vor Augen. Der Stab zog im März/Mai 1942 in die Unterkunft der Flußräumflottille Niederlande in Dordrecht ein, entweder am Nieuwe Haven oder am Spoorweghaven.

    Also Wurde bei der Feldpost der Name der Einheit oder der Ort der Einheit bekannt gegeben und dazu ein Buchstabe hinzugefügt?


    Grüße

    Hallo zusammen,


    es geht um eine Verständnisfrage. War der "Führer der Motorbootsverbände Niederlande" eine Art Verwaltungsorgan für die ihm unterstellten Einheiten? Ich konnte bisher auch keine Feldpostnummer oder einen Stempel finden. Vereinzelt kann man für kurze Abschnitte höchstens ein paar Kriegstagebücher auf Johns Server finden. Sonst ist die Faktenlage, bis auf die üblichen Angaben im Netz, recht dünn.


    Für Antworten und weitere Infos wäre ich sehr Dankbar.


    Gruß

    E.

    Hallo nochmal,


    habe hier zwei Abschnitte aus zwei Akten einer Person, bezüglich der Beförderung. Bei beiden ist jeweils nur ein Datum angegeben, jedoch sind diese unterschiedlich. Die Meldung über die Beförderung m.W.v 01.09.42 stammt von der Person selbst und ist sonst nirgends zu finden. Könnte mir jemand das erklären.?


    Beste Grüße

    Hallo Zara und Fsms,


    ich halte die Nsdap-Dienstauszeichnung für recht unwahrscheinlich, da es eine nicht korrekte Tragweise wäre und es für mich auch nicht danach aussieht. Wahrscheinlich handelt es sich um das Band des Eisernen Kreuzes II.Klasse oder des Kriegsverdienstkreuzes II.Klasse. Außerdem vermute ich ein Verwundetenabzeichen in schwarz an seiner linken Brusttasche.


    Gruß


    Christian war schneller :D

    Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einem SA-Brigadeführer Lampe, der gleichzeitig Korvettenkapitän bei der Kriegsmarine war. Im Netz stoße ich auf Heinz Lampe, der Brigadeführer war, jedoch konnte ich in der Literatur seine Angehörigkeit bei der Kriegsmarine nicht nachweisen. Die Information, dass er Korvettenkapitän und Brigadeführer war, habe ich aus einem kurzen Schreiben in dem nicht mehr informationen gennant werden.

    Vielleicht kann mir jemand dabei helfen.


    Schönen Sonntag und Gruß!

    Hallo Rudi,


    anhand der Aufnahmen würde ich keine genaue Festlegung der Stufe machen. Die 3.Stufe (Gold), wurde extrem selten verliehen, es waren gerade einmal 631 Träger namentlich bekannt (Stand 2013). Ich denke, dass die verschiedenen Stufen auf den Bildern nur schwer zu unterscheiden sind.
    Das VWA macht für mich auch den Eindruck, dass es die zweite oder dritte Stufe ist, da sie sich mit der ersten (schwarz) besser unterscheiden lassen.
    In seltenen Fällen wurden Verleihungslisten der Divisionen erstellt, die zum Teil auch noch vorhanden sind.


    Beste Grüße

    Emerick

    Hallo zusammen,


    ich habe von einem Bekannten ein bzw. zwei Fotos bekommen. Er vermutet, dass es der Ortskommandant von Dordrecht "Graf von Solms" ist.

    Handelt es sich um die selbe Person auf den Bildern und kann jemand etwas zu der Person/en sagen? Vielleicht auch anhand der Orden und Abzeichen?

    Vielen Dank für die Hilfe.


    Gruß

    Emerick

    Files

    • Bild0001.jpg

      (95.09 kB, downloaded 71 times, last: )

    Hallo zusammen,


    evtl. versteifen wir uns etwas zu sehr auf das eine Jahr. Wie viele Flüsse dieser Größenordnung hat die Division im Krieg überquert? Speziell das Pionier-Bataillon 183, was auch am Brückenbau beteiligt gewesen sein könnte.


    Gruß

    Emerick