Posts by Georg_S

    Hallo

    Hier ist ein bisschen über Otto Baum (Geboren 1909) wie im 29.SS-Standarte gedient hat.
    Diese Bild ist von meine arbeit SS-Fhrliste der SS/Waffen-SS und alle aufgaben stammen von seine SSO
    Was er im III Sturmbann zu tun hat ist leider unbekannt.

    MfG
    Georg

    Hallo

    Vielleicht zu spät, aber ich habe der A3343 SSO Rolle 198A bestellt in diese Rolle sollt der SS-Personal Akt für Rudolf Konnenberger bin.
    Ich habe auch im SS-Verordnungsblatt am 9 November 1944 Rudolf Konnenberger gefundet, und es stimmt das Er am diese Datum zum SS-Obersturmführer befördert sind.

    Wenn ich der Rolle bekomme kann ich es zu Dir schicken (per email)

    MfG
    Georg

    Ich muss andere Korrigieren. Der 2:e Bild ziegt ein SS-Oscha in der SS-Totenkopf-Standarte 1 "Oberbayern" SS-Totenkopfverbände und in SS-Standort Dachau stationiert. Diese Einheit war zum beispiel bewachung Der KL Dachau tätig.

    Warum SS-TV ein ist ganz leicht zu sehen der gestickte Kragen war nur vor der Krieg getragen. Auch Der "shoulderboards" ist der frühe version.


    MfG

    Georg

    Hallo Thomas

    Die information wie ich habe kommer von Seekatz SS- Ausweis wenn er SS-Hstuf war. Warum ich weiss dass er bei der 5.SS-Standarte war ist der Kragenspiegel wie 5 hat.

    Die info am die Ausweis hat er später bei Stammabt Rhein Bezirk 93 gezeichnet.


    MfG

    Georg

    Hallo noch einmal ☺️

    Zuerst war Der 5.SS-Div. "Wiking" als ein division sauber bezeichnet war, aber neue Forschung sagen dass vierschiedene Einheiten Der 5.SS "Wiking" im Raum Minsk (Oder ob es ein andere Stadt war) ein Einsatzkommando beteiligt war. Aber diese einsatz war für Der 5.SS "Wiking" sehr selten.


    Andere Einheiten Der SS-VT und später Waffen-SS haben ein "bisschen" dunkler geschichte wie La Paradise (SS-T) Wormhout (LSSAH) Tulle, Oradour (Das Reich) und Malmedy (LSSAH)


    MfG

    Georg

    hallo Stefan


    Die Michaelis, Mythos, S. 69; ders. PzDiv., S ist ein Buch von Rolf Michaelis.


    Der SS-Regiment "Germania" ist offiziell nicht mit Kriegsverbrechen verstrickt. (Zur meine kenntniss)


    MfG

    Georg

    Hallo Stefan

    Die SS-Verfügungstruppe wurde im frühling 1940 aufgehört, die neue bezeichnung für SS-VT und SS-TV (Totenkopfverbände) bekam Waffen-SS. Ich kannte nicht der genaue Datum erinnern.

    SS1 und SS3 bekam der stamm Der SS-Division Reich. Später wurde SS-T.-St 4 auch zum SS-Div. Reich eingegliedert.

    Der SS2 "Germania" wurde zum stamm der SS-Div "Germania" bestimmt. Später wurde die Name zum "Wiking" geändert.

    Ich hoffe dass Du meinem so genannte Deutsch verstehen kannst.

    MfG

    Georg

    Der Kragenspiegel SS2 war wärende Der SS-VT gebraucht 1 SS-Stand. Deutschland 2 SS-Stand Germania 3 SS-Stand Der Führer bis 1940.

    Wenn Der SS-VT umorganasiert war wurde Der Kragenspiegel zu nur SS geworden.


    MfG

    Georg