Posts by Georg_S

    Hallo Ingo


    Vielen Dank für deine nachricht. Ja meine meinung ist meinem Manuskript in einem Buch veröffentlich. Ich brauche der SSO von NARA als grund für meine Aufgaben, leider ist es manchmal schwer Aufgaben eben in der SS-Personalakten zu finden wie mit Hans Bahr. Ich arbeitete heute mit dem Buchstaben A und B, und später mot C und usw. Es ist ein bisschen Teuer da ich jedem Rollen $90 bezahlen muss. Nur in B ist es ca 100 rollen.


    Über meinem SS-Forum habe ich leider geschlossen für allé da es war meist mein selbst geschrieben , und es war ein bisschen traurig immer Aufgaben zu geben und niemals zuruck. Dass ist auch warum och habe alle SS-Junkerlehrgangen von meinem Blog gestreichen.


    Aber och versuche immer Leuten zu helfen so ob einer eine. Besondere SS-PA brauchen schicke Mir einem Nachricht Oder E-mail und ich will gern zu helfe. Ich habe ca 120 rollen von SSO in meinem Archiv und es gibt grösser jedem Tag.


    MfG

    Georg

    Hallo Natu

    Vielen Dank für dass! Jetzt komme ich ein bisschen weiter! =)

    Meine Manuskript mit Offizieren der SS/Waffen-SS ist Heute am 767 Seiten (Familiename B*) und jedem tag ein bisschen langer get. Ohne Ihre helfe wurde es sehr Schwer es zu mache.Besondere die Polizei Offiziere ist sehr schwer aufgaben zu finden.

    Dank noch einmal

    Grüss
    Georg

    Hallo

    Ich suche info on obengenannte Major u SS-Stubaf was ich schon weiss is folgende:

    Hans Bahr
    DoB: 31.7.1905 wo?
    SS-Nr: 357101
    NSDAP-Nr: 38534 (träger der Goldene Parteiabz.)
    Er wurde SS-Stubaf am 1.6.40 und er gehörte der SS-Stammabt.25
    Er war auch Major der Schutzpolizei.

    Ob einer mehr über diese mann weiss wurde ich sehr Dankbar.

    MfG

    Georg

    Hallo


    Ich weiss nicht ob Sie Der dokument gelest. Es steht am recht oben "Adj. I./80.Sta" und wenn in diese Vorschlag SS- Hascha war, und wurde zum SS-Ustuf befördert, ist es nicht benötigt Sherlock Holmes zu waren. Die Datum haben Sie auch.


    grüss

    Georg

    Hello Charli

    Ich weiss da Du im Fhrliste der Moore nachsucht. Ich habe die orginal von NARA wie ein Oberst a.D. zusammengestellt, und wenn ich der Sterbebuch von Ulm nachsuchte habe ich die Geburts ort und wo er Gefallen ist für SS-Hstuf Karl Blatz SS-Flak.Abt.6 "Nord" gefundet. Dass fehlt in beide listen

    Sein Geburts ort : Kolmar / Polen (Cholm??) und er ist in Kemi Finnland gefallen.

    MfG
    Georg

    Hallo nochmal


    Andererseits, ich entschuldige mich, wusste ich nicht, dass dieser Teil des Forums für Sie ein privates Unterforum ist. Ich dachte in meiner Einfachheit, dass dieses Unterforum für alle war, die sich für Allgemeine-SS interessierten.


    Ja, ich muss noch einmal zugeben, dass wir Schweden in der Mitte gut dumm sein können, das hätte ich verstehen sollen.


    Aber gut, dann weiß ich Bescheid und ich kann garantieren, dass ich den Fehler nicht begehen und etwas posten werde, das gegen die Richtlinien des Forums verstößt.

    Grüss
    Georg

    Code
    1. Hallo Thomas
    2. Mit diesen Informationen müssen Sie nichts tun, es sei denn, Sie möchten.
    3. Ich habe alle Seiten durchgesehen, um zu sehen, ob es einen Thread zu SS-OA Nordost gibt. Wenn es also einen doppelten Thread gibt, entschuldige ich mich dafür.
    4. Dann dachte ich in meiner Einfachheit, dass dies ein Forum war und dass jemand diese Informationen sehen möchte, aber keine Gefahr, ich werde nichts mehr unter A.-SS posten
    5. Grüss
    6. Georg

    Hallo Noch einmal

    Hier ist ein Fhr Protokoll März 1936 für Dr Rudolf Bohemann Geb: 24.1.1886 (SSO) Auch in diesse Protokoll gibt es Interessante Namen. z.B. Friedrich Jeckeln.
    Dr Rudolf Bohmanns letzxte Diengrad war SS-Stubaf und sein Dienst in SS-O.A. Nordost Apotheker war.

    MfG
    Georg