Posts by Georg_S

    Ich muss andere Korrigieren. Der 2:e Bild ziegt ein SS-Oscha in der SS-Totenkopf-Standarte 1 "Oberbayern" SS-Totenkopfverbände und in SS-Standort Dachau stationiert. Diese Einheit war zum beispiel bewachung Der KL Dachau tätig.

    Warum SS-TV ein ist ganz leicht zu sehen der gestickte Kragen war nur vor der Krieg getragen. Auch Der "shoulderboards" ist der frühe version.


    MfG

    Georg

    Hallo Thomas

    Die information wie ich habe kommer von Seekatz SS- Ausweis wenn er SS-Hstuf war. Warum ich weiss dass er bei der 5.SS-Standarte war ist der Kragenspiegel wie 5 hat.

    Die info am die Ausweis hat er später bei Stammabt Rhein Bezirk 93 gezeichnet.


    MfG

    Georg

    Hallo noch einmal ☺️

    Zuerst war Der 5.SS-Div. "Wiking" als ein division sauber bezeichnet war, aber neue Forschung sagen dass vierschiedene Einheiten Der 5.SS "Wiking" im Raum Minsk (Oder ob es ein andere Stadt war) ein Einsatzkommando beteiligt war. Aber diese einsatz war für Der 5.SS "Wiking" sehr selten.


    Andere Einheiten Der SS-VT und später Waffen-SS haben ein "bisschen" dunkler geschichte wie La Paradise (SS-T) Wormhout (LSSAH) Tulle, Oradour (Das Reich) und Malmedy (LSSAH)


    MfG

    Georg

    hallo Stefan


    Die Michaelis, Mythos, S. 69; ders. PzDiv., S ist ein Buch von Rolf Michaelis.


    Der SS-Regiment "Germania" ist offiziell nicht mit Kriegsverbrechen verstrickt. (Zur meine kenntniss)


    MfG

    Georg

    Hallo Stefan

    Die SS-Verfügungstruppe wurde im frühling 1940 aufgehört, die neue bezeichnung für SS-VT und SS-TV (Totenkopfverbände) bekam Waffen-SS. Ich kannte nicht der genaue Datum erinnern.

    SS1 und SS3 bekam der stamm Der SS-Division Reich. Später wurde SS-T.-St 4 auch zum SS-Div. Reich eingegliedert.

    Der SS2 "Germania" wurde zum stamm der SS-Div "Germania" bestimmt. Später wurde die Name zum "Wiking" geändert.

    Ich hoffe dass Du meinem so genannte Deutsch verstehen kannst.

    MfG

    Georg

    Der Kragenspiegel SS2 war wärende Der SS-VT gebraucht 1 SS-Stand. Deutschland 2 SS-Stand Germania 3 SS-Stand Der Führer bis 1940.

    Wenn Der SS-VT umorganasiert war wurde Der Kragenspiegel zu nur SS geworden.


    MfG

    Georg

    Ich habe den beide Kriegsfriedhofen besucht, die erste hat viele Gräber von Lettische Officieren wie Bangerskis, Janums, Veiss usw. Bebererki liegen 25 min mit Auto von Riga, in der mitte auf Niemal, aber es was nett diese Kriegshof zu besuchen es mehr dann 20 000 soldaten begraben am diese Friedhof.


    Diese Sommer habe ich ein Kriegsfriedhof in der mitte auf Vilnius besucht auch da sehr viele Deutsche Soldaten Der beide Weltkriegen begraben ist. Leider kein einzel graben nur grosse Granit Block mit alle Namen (2 WK) . Erste WK hat kein Kreuzes mit Namen Oder Granitblock mit Namen. Diese Soldaten ruhen unter unbekannte kreuzes.


    MfG

    Georg

    Es war nicht selten, vielmal muss der Polizei allierte Flieger von civilisten schutzen, ich habe in meinem Archiv Fotos von Caen (Frankreich) US Flieger hinter Deutsche Soldaten da fransösische civilisten wollte gern der Prozess kurz mit der Flieger matchen. Zum beispiel, nicht so Gut, hat einer der Flieger am ruckseite seine Fliegerjacke folgende geschreieben "Murder Inc." (Mörder AG) . Der Amerikaner/Engländer hat vielmal Französische Städter gebombt.


    Mann muss gedenken dass viele Leute nach einem Bomben Angriff vielleicht Angehörigen Oder seinem Haus verloren, und ob er/sie nur ein paar Stunden später einer Allierte Flieger gesehen es wurde schwer nicht der Prozess kurz gemacht. Ich weiss wie ich sollte mache.


    MfG

    Georg

    Hallo

    Ob er in SS-Pz.Gr.AuE.btl 3 so spät om 1945 war, sollte Du der SS-Regiment Falke suchen. Der SS-Pz.Gr.AuE.Btl'n 1,3 und 16 wurde zusammen gestellt bis "Falke" . Diese Einheit war in schwere kämpfhandlungen z.b. an Frankfurt a./O.


    Ich hoffe Du meine so genannte Deutschland verstehen kannst.


    MfG

    Georg aus Schweden