Posts by eccles1212


    Hallo Thomas (und weitere Interessenten),
    wegen der grossen Nachfrage habe ich von jedem der vergriffenen Bände I und II meiner Dokumentation über die SS-Totenkopfverbände eine 2. Auflage auflegen lassen...
    Diese sind gerade fertiggeworden und ab sofort lieferbar.
    Auch von Band III sind noch letzte Exemplare erhältlich.
    Wohl eine letzte Möglichkeit die komplette Reihe immer noch zu erwerben.
    Wer zuerst kommt (tveccles@cs.com) mahlt zuerst.
    Beste Grüsse,
    Marten

    Hallo Thomas,
    der Uwe war damals so vernünftig die drei Bände vorzubestellen und (teilweise) vorauszuzahlen. Die Bände wurden deshalb für ihn reserviert und jetzt in einer Gesamtlieferung abgeschickt.
    Allerdings befassen Band II und III sich mit gesonderten Zeitabschnitten und Themen, die auch ohne Band I von Interesse sind.
    Nach der Mitteillung dass Band I vergriffen ist, hat auf einmal die Nachfrage zugenommen. Bei genügendem Interesse werde ich mir gerne die Möglichkeit einer 2. Auflage überlegen.
    Beste Grüsse,
    Marten

    Liebe Forummitglieder,
    nach dem grossen Erfolg von Band I (ausverkauft) und Band II (nur noch wenige Exemplare erhältlich) ist Band III der Studie “Die SS-Totenkopfverbände 1933 -1939” (das Jahr 1939) jetzt versandfertig.
    Das Buch enthält 270 Seiten und 140 unbekannte Photos.
    Scan.BandIII.Vorderseite..jpgScan.Band III Rückseite.jpgLieferung erfolgt sofort nach Eingang von 39,50 euro + 12,95 euro (Versandkosten Europa per Einschreiben und mit Track & Trace) = 52,45 euro .
    Weitere Auskünfte über tveccles@cs.com.
    Beste Grüsse,
    Marten

    Vielen Dank für's Reagieren, Mokoto!
    Deine Befürchtungen verstehe ich gänzlich. Aus diesem Grunde werden Namen von Privatpersonenn in meinen Büchern immer voll zensiert..
    Darüberhinaus darf der Zurverfügungsteller auf dem gewünschten Scan von Seite 2 des Soldbuches gerne den Namen des damaligen Besitzers unerleserlich machen.
    Die Privatinteressen werden also 100% geschützt.
    Höre gerne von Dir.
    Beste Grüsse,
    Marten

    Hallo Uwe,
    danke Dir sehr für Dein Mitdenken. Du hast recht, es gab damals mehrere Möglichkeiten diese Dokumentation herauszubringen.
    Wenn ich nur die grosse Nachfrage nach dieser Bücherreihe vorher hätte prophezeien können!
    Leider war die Anzahl Vorbestellungen in 2015 derart, dass ich mich damals zu einer Veröffentlichung in 3 Bände entschieden habe.


    Mein Buch ist kein Geschäftsprojekt.
    Mein Buchprojekt über die SS-TV habe ich nur angefangen, um die Ergebnisse meiner über 20 Jahren Forschung mit anderen Interessenten zu teilen und nicht irgendwo in einem Schrank verstauben zu lassen.
    Es ist ein Selbskostenprojekt, woran ich kein Geld verdiene. Im Gegenteil!


    Bezüglich der Möglichkeit einer Zurücklegung der Bände I und II schreibe ich Dir gerne eine PM.
    Beste Grüsse,
    Marten

    Hallo,
    ich danke Ingo sehr für seine Begründung. Diese stimmt gänzlich.
    Nach Erscheinung des Abschlußbands Band III) ist keine Gesamtauflage geplant, es sei denn daß ein daran interessiertes Verlagshaus sich melden würde.
    Mit allem drauf und dran sind wir dann aber mindestens zwei oder Jahre weiter.
    Also jetzt, wo es noch letzte Exemplare gibt, kaufen oder später. Aber dann nur antiquarisch.
    Beste Grüsse,
    Marten

    Liebe Forummitglieder, liebe Leser,
    innerhalb drei Monate ist Band II meiner Dokumentation über die SS-Totenkopfverbände 1933-1939 jetzt bis auf einigen letzten Exemplare ausverkauft.
    Die vielen lobenden Zuschrifte, die ich erhielt, sind ein Stimulans den in Rohtext schon vorliegenden Band III beschleunigt druckreif zu machen.
    Mehrere Käufer haben meine Dokumentation als Standardwerk über die SS-Totenkopfverbände bezeichnet. Ein solches Standardwerk zu schaffen war mein Ziel.
    Das Endurteil überlasse ich gerne den Lesern.
    Letzte Exemplare von Band I sowie Band II sind so lange der Vorrat reicht, noch erhältlich. Kontakt bitte tveccles@cs.com
    Beste Grüsse,Marten van Dijken

    Hallo Westermann und Roland,
    vielen Dank für Eure Komplimente!


    Dies, und die vielen anerkennenden Zuschriften die hier inzwischen aus Deutschland, aber auch aus Australien, Belgien, Canada, England, Frankreich, Israel, Italien, Österreich, Polen, Spanien, die Tschechei und den USA eintrafen, bestätigen das grosse Interesse an diesem Thema.


    Ich freue mich, dass die Ergebnisse meiner über 30 Jahre Forschungsarbeit von Euch so gut empfangen wurden.


    Beste Grüsse,
    Marten

    Hallo liebe Forummitglieder,
    in der Annahme dass viele von Euch an das Thema interessiert sind, kann ich berichten dass endlich
    der langerwartete Band II der Dokumentation über die SS-Totenkopfverbände 1933-1939 erschienen ist.
    Der vorliegende Band befasst sich mit der Ausbau der SS-Totenkopfstandarten während der Jahren 1937-1939.
    Er enthält 281 Seiten und über 200 seltene Bilder, die in der Mehrheit in diesem Buch erstmalig veröffentlicht wurden.
    Weitere Einzelheiten hierunten.
    Die Käufer des I. Bandes sowie die Vorbesteller sind inzwischen über Email benachrichtigt worden.
    Weitere Interessenten bitte melden über tveccles@cs.com
    Beste Grüsse,
    Marten van Dijken


    Band II.gs copy.jpg


    Rückseite.II.pdf


    Band II.Inhaltsverzeichnis.1 pagina.pdf

    Hallo liebe Forummitglieder,
    in der Annahme dass viele von Euch an das Thema interessiert sind, kann ich berichten dass endlich
    der langerwartete Band II der Dokumentation über die SS-Totenkopfverbände 1933-1939 erschienen ist.
    Der vorliegende Band befasst sich mit der Ausbau der SS-Totenkopfstandarten während der Jahren 1937-1939.
    Er enthält 281 Seiten und über 200 seltene Bilder, die in der Mehrheit in diesem Buch erstmalig veröffentlicht wurden.
    Weitere Einzelheiten hierunten.
    Die Käufer des I. Bandes sowie die Vorbesteller sind inzwischen über Email benachrichtigt worden.
    Weitere Interessenten bitte melden über tveccles@cs.com
    Beste Grüsse,
    Marten van Dijken


    Band II.gs copy.jpg


    Rückseite.II.pdf


    Band II.Inhaltsverzeichnis.1 pagina.pdf

    Nachtrag:
    Selbstverständlich genügen mir Scans der betreffenden Seite(n) der betreffenden Soldbücher.
    Also wenn einer da in der Lage ist, mir damit behilflich zu sein, bitte ich um Kontaktaufnahme über tveccles@cs.com
    Beste Grüsse,Marten


    Hallo,
    kann da wirklich keiner helfen?
    Es wurden im September 1939 bei den SS-T-Standarten 1 bis 7 ungefähr 20.000 dieser Soldbücher ausgestellt.
    Ein Anzahl dieser Soldbïucher wird doch wohl erhalten geblieben sein?
    Wär' doch schade wenn diese der Forschung tatsächlich verborgen blieben.
    Ein Scan der Seite 2 würde mir genügen.
    Schau' bitte noch mal nach.
    Im voraus dankend,
    Marten

    Liebe Forummitglieder,
    In Zusammenhang mit den Ermittlungen für meine Bücherreihe "Die SS-Totenkopfverbände 1933-1939" bin ich noch immer auf der Suche nach bei den SS-T-Standarten in den Monaten September/Oktober 1939 ausgestellten Soldbüchern.
    Die dortigen Eintragungen und Unterschriften bieten öfters wichtige Einsichten in die damaligen Stellenbesetzungen, die wegen der vielen Neuaufstellungen in diesen Monaten oft wechselten.
    Wer könnte da helfen? Kontakt bittte unmittelbar an tveccles@cs.com Stehe Euch für eventuelle Identifizierung von Unterschriften gerne zur Verfügung.
    Beste Grüsse,
    Marten



    Band I (die Jahre 1933-1937) meiner Bücherreihe "Die SS-Totenkopfverbände 1933-1939" erschien im September 2015.
    Band II (die Jahre 1937-1939) erscheint im September 2016.
    Band III (das Jahr 1939, Mobilmachung der 1., 2., 3. und 4. SS-T-Standarte, Einsatz in Danzig und Polen, Aufstellung der 5., 6. und 7. SS-T-Standarte, Aufstellung der SS-T-Division) erscheint voraussichtlich im Vorjahr 2017.
    .

    Liebe Leser und Forummitglieder,
    Wer kann helfen bei der Erkennung der anliegenden Bilder.
    Auf dem einen Bild mit dem Markplatz ist auf dem Original die Aufschrift "Zum Fischer Willem" zu erkennen, was die Vermutung zulässt dass die Aufnahme irgendwo in Norddeutschland geknipst wurde.
    Das Bild mit dem Denkmal(?) vermute ich in einem Ort in Sachsen.
    Dankend für Eure Hilfe und
    beste Grüsse,
    Marten


    Überschrift ergänzt; kkn

    Files

    • marktplatz.jpg

      (50.67 kB, downloaded 42 times, last: )
    • Gebaeude.jpg

      (197.34 kB, downloaded 39 times, last: )