Posts by peacmaker

    Hallo,


    nein....Leider noch nicht die Gelegenheit gehabt rein zu lesen.

    Bin aber auf der Suche nach dem Stück.

    Denke ich werde nicht herum kommen es mir zu kaufen , dann wird sich die ein oder andere Frage mit Sicherheit noch beantworten.


    Ich möchte dir auch für deine Mühe danken, das du zahlreichen Leuten hilfst , Licht ins dunkle zu bringen.


    Grüße

    Hallo Roland,


    also wurden die Panzer nicht mehr im Verband eingesetzt, sondern nur unterstützend ?

    Generell war der Bestand an Fahrzeugen in den späten Kriegsjahren stark geschrumpft.


    Was ich gelesen habe gab es 3 Bataillone.

    Gibt es Angaben in welchen Kompanien Panzer eingesetzt wurden?


    1.Bataillon 2.Kompanien

    2.Bataillon 4.Kompanien

    3.Bataillon 4.Kompanien


    Leider sind die Informationen ziemlich gering über dieses Regiment.


    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Gruß Tobias

    Hallo Thilo,


    ich habe mich auf der Seite etwas umgeschaut.
    Welche Informationen müssen in die Anfrage, würde Name Dienstgrad und Gefangenennummer reichen?


    Hat jemand schon mal eine Anfrage an Nationalarchiv gestellt?


    Beste Grüße

    Grüß Gott Eumex,


    natürlich habe ich Tante Google schon befragt,in Österreich gibt es nur ein Grafenstein mit f ,in Dänemark gibt es ein Gravenstein was mir aber etwas zu weit vom Schuss entfernt ist.


    Möglicherweise ist es aber auch ein Schreibfehler und es ist Grafenstein gemeint.


    Ich habe in den Unterlagen noch einmal nachgeschaut, es kam der Ort Livorno vor aber vielleicht in einem anderen Zusammenhang da ich nur schwer durch die Aufzeichnungen durchsteige.


    Deutlich zu lesen ist der Ort Taranto mit dem Datum 24.06.1945 Verpflegung für Kriegsgefangene in Süditalien.
    Darunter sind Mengenangaben in Gramm.


    Sagt einem der Ort Taranto ehr etwas?


    Liebe Grüße
    Tobi

    Hallo Stefan,


    ich habe schon vor einiger Zeit eine Anfrage bei der WAst gestellt und auch eine Antwort bekommen.
    Division und Regiment stammen aus den Unterlagen.
    Ich konnte somit den Werdegang ein wenig nachvollziehen.


    Laut der Aussage der WAst kam er in Britische Gefangenschaft, der Ort der Gefangenname wurde als Gravenstein angegeben welches für mich nich schlüssig war.


    Ich habe ein Buch mit Aufzeichnungen, leider ist die Schrift für mich sehr unleserlich ich habe zwei Namen von Ortschaft Livorno welches aber mit w geschrieben wurde und Taranto in Süditalien lesen können.


    Gruß Tobi

    Hallo zusammen,


    ich weiß nicht ob ich hier bezüglich meiner Frage richtig bin.
    Mein Opa wurde 1945 In Italien von den Briten in Gefangenschaft genommen.
    Zu diesem Zeitpunkt diente er beim SS Panzergrenadier Regiment 35 der 16.Divison (Reichsführer SS)
    Laut meinen Recherchen kam er in ein Lager in Italien Livorno aus dem er 1947 entlassen wurde.
    Seine Gefangenennummer lautete A.A 073 631


    Ich wäre dankbar wenn mir jemand Informationen zukommen lassen könnte um weiter Recherieren zu können.


    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    Guten Abend zusammen,
    habe mir den ganzen Threed durchgelesen und finde es wirklich interessant ,was schon so zusammen getragen wurde.


    Da ich mit meinen Informationen am Ende bin ,streue ich hier nochmal ein paar Informationen ein die ich bis her sammeln konnte.


    Falls mir jemand noch etwas interessantes dazu sagen könnte, wäre ich erfreut.
    Vielleicht kann ich sogar weiter helfen.


    Erkennungsmarkennummer :-996- (gibt es ein Datum wann diese Nummer vergeben wurde?)
    Es gibt ein Bild worauf er noch einen TK als Kragenspiegel trägt.Kann man sagen wie lange er dann schon bei der Standarte war?


    SS I.R.4 mot.


    laut Meldung 04.02.1942 :4 Kompanie SS I.R mot. Einsatzraum Juchnow


    30.10.1942 : 9 Kompanie SS Regiment "Langemarck "


    31.10.1942 : 5 Kompanie SS Panzerregiment 2 Das Reich Einsatzraum Normandie


    Ab 01.09.1943 Oktober 1942 Januar 1943 Normandie ,Februar 1943 Südrußland, März-Juni 1943 Charkow , Juli 1943 Bjelogorod, August 1943 Stalino , September 1943 Poltawa


    01.09.1943 SS Lazarett Krakau


    13.01.1944 SS Panzer-Ausbildungs-und Ersatz Regiment Riga-Strand


    Gefangenennummer :A.A.073631


    Truppenteil :SS Panzergrenadier Regiment 35, 16 SS Division


    Dienstgrad : Unterscharführer


    10.05.1945 britische Kriegsgefangenschaft Gravenstein (nie gehört und nicht gefunden)


    12.04.1946 letzte Eintragung in der Kriegsgefangenschaft


    Falls jemand Informationen hat in Bezug auf NARA Rollen ,Fotos etc würde ich mich finanziell beteiligen.


    Bücher von Weidinger IV und Tieke wurden gelesen.


    Also dann ,
    schon mal im voraus ein Dank, im großen und ganzen bin ich schon weit gekommen ,würde gern noch weiter kommen aber irgendwann scheint der Weg zu Ende.


    Gruß

    Hallo Experten,
    ich bin auf der Suche nach Informationen von der 2.SS Division "Das Reich" (mot)
    5.Kompanie SS Panzer Regiment 2.
    Ich habe natürlich die Einträge aus dem Forum gelesen ,welche mir schon gut weitergeholfen haben.
    Suche aber speziell Informationen über die 5.Kompanie .
    Die Bücher von Weidinger habe ich gelesen es wird selten bis auf Kompanie Ebene berichtet.Viele Informationen fließen über das Regiment "Deutschland "und vom Regiment "Der Führer".
    Wäre sehr interessiert an Gruppenbildern der Truppe oder tagebuch Einträgen.
    Besonders interessant fände ich die Zeit vom 31.10.1942 bis 01.09.1943 .
    Wäre über jede Information Dankbar auch über Buchvorschläge oder über NARA Infos.


    Beste Grüße und schon mal ein Dank.

    Hallo,
    hatte die Links nochmal ausführlich gelesen.
    Hatte gedacht das noch ein wenig mehr Informationen ans Licht kommen die ich noch nicht kenne.


    Trotzdem möchte ich mich für die Beantwortung meiner Fragen bedanken.


    Vielleicht habe ich ja noch Glück und bekomme im Nachhinein noch ein paar Infos.


    Bis dahin,alles Gute.

    Hallo,
    nochmal Danke für die Antwort.
    Wie schon erwähnt ,muss ich mich ein wenig durch das Forum arbeiten, da es recht umfangreich ist und ich erst seid gestern hier angemeldet bin.


    Ich habe gelesen das einige Mitgliedern nur Namen und Dienstgrade zur Suche angeben.


    Welche Informationen wären noch von Vorteil.
    Neben seinen Namen und Dienstgrade hätte ich sogar die Erkennungsmarkennummer.


    Macht es auch Sinn meine Fragen an einer anderen Stelle zu positionieren?


    Veruche alle Informationen auf Kompanie -Ebene zu bekommen, da ich alle möglichen Bücher schon gewälzt habe,sehe ich nur eine Chance über Private Recherche weiter zu kommen.


    Beste Grüße

    Hallo,
    genau solche Informationen suche ich.
    Schon einmal vielen Dank dafür.


    Eine Frage hätte ich,was bedeutet NARA.


    Da die Division "Das Reich " schon öfter hier besprochen wurde, besteht hoffentlich die Möglichkeit mit anderen Mitgliedern ins Gespräch zu kommen um weitere Infos oder Gruppenbilder zu bekommen.
    Im Buch vom Walter Girg "In Hitlers Auftrag hinter den feindlichen linien" existiert ein Bild vorauf alle Panzerkompanien abgebildet sind.


    Würde mich über Meldungen freuen um sich auszutauschen.


    Gruß
    Tobias

    Guten Abend,
    nach dem ich jegliche Ämter wie WAst und Bundesarchive angeschrieben habe versuche ich hier, mein Puzzle weiter zu vervollständigen.


    Nach Recherchen über meinen Großvater habe ich schon einiges rausgefunden,ich fange einfach mal an.


    Nach einem Foto das im Februar 1941 geschossen wurde befand sich mein Großvater beim Infanterie Regiment 4 (mot) in der 4.Kompanie
    Am 04.02.1942 zog er sich bei Juchnow eine Verletzung zu.
    Am 27.03.1942 Dienstfähig zu SS Infantrie - Ersatz Battalion Ost Breslau.


    Am 31.10.1942 kam er in die 9.Kompanie SS Regiment Langemarck Unterstellung "Reich"
    Einsatzraum "Normandie"


    Anschließend kam er ebenfalls Ende 1942 zur 5.Kompanie SS Panzer - Regiment 2 "Das Reich" Einsatzraum. Normandie,Südrußland,Charkow,Bjelogorod, Stalino und im September 43 Poltawa.


    Am 01.09.1943 kam er erneut in Lazarett.
    Verwundung unbekannt.


    Anschließend kam am 13.01.1944 ins SS-PANZER-AUSBILDUNGS und ERSATZ Regiment. Darüber fehlen mir sämtliche Informationen.


    Kriegsgefangenschaft:Britisch
    Letzter Truppenteil SS Panzergrenadier Regiment 35 16.SS Panzerdivision.


    Wäre über jegliche Informationen Dankbar.
    Besonders was die 5.Kompanie "Das Reich " angeht.
    Wenn jemand Fotos der erwähnten Kompanien hat wäre das Großartig.


    Mit besten Grüßen