Posts by Arnd50

    Hallo KarpatenOder



    Herzlich willkommen in Forum

    Die Daten sind sehr dünn, hast du schon eine Anfrage bei der ehemaligen WAST gestellt?https://www.bundesarchiv.de/DE/Content/Meldungen/20181221-integration-wast.html

    Das dauert leider kostet aber nicht die Welt

    Hast du eventuell Bilder oder Feldpostbriefe?

    Eventuell ist es sinnvoll einen separaten Thread zu eröffnen


    Gruß Arnd

    Ich wollte noch zu Arndts Beiträgen richtigstellen, dass ein Wechsel von der Luftwaffen- zur Marineflak mitnichten die Mitnahme der Waffen beinhaltete (was eh nur scherzhaft, aber eben wenig erkenntnisfördernd gemeint war), ebensowenig waren es zumeist die gleichen Waffen. Die Luftwaffe benutzte 2 cm und 3,7 cm leichte Flak der Typen 30, 36/37, 28 und 38 (und später 43), an schweren solche der Typen 8,8 cm Flak 18, 36 und 37 sowie 10,5 cm 39 und 12,8 cm 40. Die Kriegsmarine nutzte dagegen leichte Flak 2 cm 28, C/30 und C/38 in jeweils spezifischen Lafetten oder auch die 4 cm Bofors 28 und in den schweren Batterien 8,8 cm SK C/35, 10,5 cm C/32 und 12,8 cm (?).

    Die 8,8 cm Flak von Luftwaffe und Kriegsmarine waren grundverschiedene Waffen mit unterschiedlicher Munition.


    Gruß, Thomas!

    Hallo Thomas


    Meine etwas flapsige Aussage mag dir keinen keinen Erkenntnissgewinn gebracht haben!

    Mir allerdings durch deine Antwort schon!

    Vielleicht mag es dir, zu einfach von mir gedacht sein, dass es immer die gleiche 88 ist mit kleinen Varianten!


    Wenn du so genau bist dann schreibe meinen Namen richtig;)


    Gruß Arnd

    würde es jetzt nur noch fehlen, dass hierzulande jemand auf die Idee käme, sein Kind "Idi Amin Müller" oder "Idi Amin Meier" zu nennen. Aber da würde der örtliche Standesbeamte dann wohl doch nicht mitspielen. ;)


    Viele Grüße!


    Frank/Evergreen

    Hallo Frank


    Da wäre ich mir nicht so sicher dass das nicht durchgeht, oder auf dem Klageweg duchgefochten wird!

    Von ganz besonders emanzipierten Eltern X(

    Hallo Hans


    Erstaunlich was es alles gibt

    Der Führer würde Gefühle bekommen!

    Achtung Satire

    Einige aktuelle Personen auch

    Das ist leider keine Satire


    Gruß Arnd

    Hallo JR und Augustdieter


    Vielen dank für eure Hilfe

    Ich sollte öfter die Suchmaschine des Forums nutzen, wenn ich auch ab und zu mit ihr auf Kriegsfuß stehe.

    Die ist nicht schlecht, nur anders zu bedienen wie die im www.



    Gruß Arnd

    Hallo zusammen


    Nee nee was es nicht alles gibt=O

    Achtung Satire

    Der Führer würde im Grab rotieren, wenn er eins hätte!

    Mein Name bei so einem.....

    Satiere aus!


    EnkelJustus

    Da kann ich dir nur zustimmen

    Selbst mit deutschen Namen und Doppelnamen sollte Frau/Mann aufpassen

    Schwach-Kopf, Neuer-Fick


    Gruß Arnd

    Zu Kriegsende war mein Opa im Lazarett (er hat ein Bein verloren).


    Gruß Markus

    Hallo Markus


    Da hat dein Opa trotz allem noch Glück gehabt, in russische Kriegsgefangenschaft zu geraten war kein Spaß!


    Hallo Heidy und JR


    Danke fürs übersetzen, dafür reicht es bei mir nicht.


    muskat

    Danke fürs aufpassen ich hatte es falsch herum geschrieben

    Die 14. Kompanie bezieht sich auf das IR 204

    Oben geändert

    Deine andere Frage kann ich nicht beantworten.


    Bleibt noch die Frage was die 12 auf der Schulterklappe bedeutet!

    Hat da jemand anders eine Idee?


    Gruß Arnd

    Mallo Markus


    Da nich für :)

    Artillerie ist mit Waffenfarbe hochrot ohne weiteres möglich, außer weiß ist es auf SW Bilder schwierig

    http://www.lexikon-der-wehrmac…erungen/ArtReg/AR12-R.htm

    Es könnte diese Einheit sein!

    Steht in der Auskunft von der ehemaligen WAST noch mehr?


    Wo kommen deine Vorfahren her?


    Zur ersten Einheit

    http://www.lexikon-der-wehrmac…/ArtErsAbt/Gliederung.htm

    Zur zweiten und dritten Einheit

    http://www.lexikon-der-wehrmac…rieregimenter/IR204-R.htm

    Die 14. Kompanie waren Panzerjäger!

    Diese Einheit wurde später zum Jäger Regiment umbenannt

    http://www.lexikon-der-wehrmac…en/JagerReg/JReg204-R.htm


    Gruß Arnd

    Hallo Markus


    Herzlich willkommen im Forum

    Weist du von wann die Bilder sind?

    Bild 1

    Ich sehe ein Mannschaftsdienstgrade im sogenannten Sarrasanianzug vermutlich vor Kriegsbeginn!

    Bild 3

    Ein Obergefreiter mit Feldmütze 43 Waffenfarbe ?

    Also keine Infanterie weil nicht weiß!

    Bild 4

    selbe Soldat vermutlich jünger

    Eventuell Soldat dieser Einheit

    http://www.lexikon-der-wehrmac…en/PionierBat/PiBat12.htm

    Da würde die Waffenfarbe schwarz auf der Schulterklappe passen.

    Bild 5

    Mannschaftsdienstgrad der Infanterie


    Bild 2

    Es dürfe sich um einen Wachtmeister der Polizei handeln.


    Gebirgsjäger sehe ich da keinen!


    Gruß Arnd

    H. und seine Konsorten hätten mal 1937 eine USA-Reise im Zeppelin buchen sollen. Vielleicht hätte das etwas erhellend gewirkt. Idealerweise die Reise mit Landung am 6. Mai 1937 nach Lakehurst - auch dann wäre der Welt vieles erspart geblieben.


    Gruß, Uwe K.

    Hallo Uwe K.


    Eine brillanter Einfall!

    Da hätte die ganze Spitze mitfliegen können!

    Selbst der Dicke hätte Platz gehabt!


    Gruß Arnd


    PS Ich hoffe das bisschen OT stört nicht

    Hallo garniman


    Willkommen im Forum

    Was hast du schon über deinen Opa in Erfahrung gebracht?

    Zu der Einheit gibt es was im Lexikon

    http://www.lexikon-der-wehrmac…rregimenterSS/PGRSS40.htm

    Und war schon mal Thema hier im Forum

    SS-Panzer-Grenadier-Regiment 40

    Hast du schon eine Anfrage bei der ehemaligen Wast gestellt?

    Dauert aber ein bisschen kostet nicht viel!

    https://www.bundesarchiv.de/DE…221-integration-wast.html

    Wenn er in russischer Kriegsgefangenschaft war könnte das Deutsche Rote Kreuz die Akte haben!

    https://www.drk-suchdienst.de/…nfrage-zweiter-weltkrieg/


    Gruß Arnd

    Hallo uwys


    Aus dem Lexikon

    Die Verleihung der einzelnen Klassen richtet sich lediglich nach den Verdiensten und ist nicht gebunden an Dienstgrad und Dienststellung. Die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes 1. Klasse ohne vorherige Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes 2. Klasse soll auf besonders hervorragende Verdienste beschränkt werden. In diesen Ausnahmefällen wird die 2. Klasse zugleich mit der 1. Klasse verliehen.



    Die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern schließt die Verleihung der entsprechenden Klasse des Kriegsverdienstkreuzes ohne Schwerter aus. Wird das Kriegsverdienstkreuz mit Schwertern nach erfolgter Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes ohne Schwerter verliehen, so ist die entsprechende Klasse des Kriegsverdienstkreuzes ohne Schwerter abzulegen. Sie bleibt jedoch im Besitz des Beliehenen.'


    Hast du eventuell einen Tippfehler im Titel?



    Gruß Arnd

    Hallo Olli


    Ich würde dir empfehlen einen seperaten Thread zu erstellen bzw.einen Moderator bitten einen seperaten Thread zu erstellen und die Beiträge zu verschieben!

    Bei der Artillerie geht es normalerweise mit Kanonier los!

    Die meisten Einheiten in der Wehrmacht waren bespannt (mit Pferden) wenn nicht wurde ein mot. hinzugefügt.

    Wenn du Fotos des Soldbuches und des Briefes aus Berlin hier einstellt kann dass eine oder andere Missverständnis geklärt werden!

    Hochladen von Fotos

    Bitte Namen und Telefonnummer des Sachbearbeiters in Berlin schwärzen.

    Zur 3. Frage der normale Weg ist Kanonier Gefreiter Obergefreiter

    Oberkanonier ist ein Dienstgrad für Soldaten die sich nicht zum Gefreiten eignet!

    Eventuell ist eine Meldung zur Beförderung verloren gegangen, es war ja Krieg.

    Deshalb die Bilder da sieht man ein bisschen mehr!


    Gruß Arnd

    Hallo Chris


    Danke für die Info

    Ich würde noch nicht mal versuchen zu spekulieren!

    Ich sehe da nichts.


    Gruß Arnd