Posts by obderenns

    ... und da die Karte ungelaufen ist könnte sie irgendwann beschrieben worden sein, auch nach 1945..


    Gruss aus Laussa


    Hermann


    .... und nur zur Ordnung halber.. diese Karte wurde am 04.05.2021 bei eBay für Euro 9.50 versteigert...


    Gruss Hermann

    Hallo!


    Dieser "Fundus" wurde vor ein paar Tagen bei eBay versteigert! Vorderseite zeigt das RAD lager laussa mit Langensteinergut 5/341.


    Gruss Hermann

    Hallo Georg!


    Was Du alles im internet aufschnappst.... Vielleicht hat ein Teil der Abteilung von Kirchstetten nach Oberdonau verlegt...? Definitiv war die Abteilung 2/340 in Oberdonau.


    Grüße aus Oberdonau


    Hermann

    Hallo Heiner!


    Vielen Dank! Toll, dass Du so viele Daten über deinen Vater hast. Komisch, laut meinen Unterlagen und Dokumente war in Osterholz-Scharmbeck die Arbeitsgruppenleitung 171.


    Muss mal nachsehen ob ich Fotomaterial von den Abteilungen 6/175 und 9/175


    Gruß


    Hermann

    Hallo Pinguin!


    Also wenn er in Osterholz-Scharmbeck war, dann hätte er auf seinem Ärmelspaten die Nummer 4/171 haben müssen.


    Da er aber nach Deinen Angaben schon 1935 Oberstfeldmeister war, wurde er bestimmt in den nachfolgenden Jahren befördert und zumindest spätesten 1940 Arbeitsführer und daher könnte er dann Arbeitsgruppenführer gewesen sein. Eventuell bei der Arbeitsgruppe 177? Hast keine Fotos von Ihm?


    Ich habe ein Fotoalbum der RAD Abteilung 4/171 Osterholz-Scharmbeck wo die ganzen Führer namentlich erwähnt sind. Wie war der Familienname deines Vaters?


    Gruß aus Oberdonau


    Hermann

    Weiters habe ich folgende Abteilungen im Buch von AG XXXII gefunden:


    "Gottfried von Straßburg" laut Radman 7/277, im Buch 4/322 in Bischmisheim,

    "Gustav Adolf von Nassau-Saarbrücken laut Radman 8/277 im Buch 3/322 Kirkel

    "Admiral von Stosch" laut Radman 3/277, im Buch 4/323 Saarwellingen

    "Spichern" laut Radman 6/277, im Buch 5/322 Illingen,

    "Irminsul" laut Radman 10/277, im Buch 5/323 Dillingen


    Wahrscheinlich war die Saarpfalz früher beim AG XXVII und wurden später in einem eigenen AG XXXII Saarpfalz weiter geführt


    Gruß


    Hermann

    Hallo Thomas!


    Ok, kannst Dich ja wieder mal beruhigen, werde in Zukunft solche Gespräche über PN führen. Habe bis Dato nicht gewußt, dass es diese Möglichkeit gibt.


    Habe noch nicht Deine Routine hier drinnen! Tut mir vielmals leid, dass ich so unwissend bin. Wußte nicht, dass meine Fragen bei Dir solch ein Leiden erzeugt haben.


    Grüße


    Hermann

    Hallo Thomas!


    Stimmt, er hat mich um etwas gebeten und ich wollte nur wissen warum. Ist eigentlich ganz normal, dass man die Beweggründe erfährt, wenn jemand etwas möchte, oder? Finde nicht, dass es ein Spiel ist!

    Jeder soll seine Würmer in seinen Nasen lassen. Habe nicht die Absicht sie raus zu ziehen.


    Grüße

    Hermann

    Hallo Harald!


    Danke für Deinen Beitrag!


    Habe ein Fotoalbum eines RAD.Mannes aus dem Lager 1/341 Neukirchen bei Altmünster!


    Es ist jedes Foto sehr schön beschrieben, auch die ganzen Baustelleneinsätze der Abteilung in der Umgebung sind auch dokumentiert.


    Seine Dienstzeit war 1.April bis 14.November, wahrscheinlich 1939..


    Bei Interesse kannst Du Dich gerne bei mir melden.


    Gruß Hermann

    Hallo Georg!


    Ja, da hast Du vollkommen recht! Kärnten war im Arbeitsgau 36 Südmark eingegliedert, aber Kärnten hatte seine Abteilungen in der Gruppe 361, Sitz: Klagenfurt und Gruppe 362, Sitz Villach. Die restlichen Gruppen des Arbeitsgaues 36, also 360,363,364,365 und 366 waren in der Steiermark! Daher auch die hier thematiesierte Abteilung 5/365, Gruppe 365 mit Sitz in Leibnitz, Schloß Retzhof!


    Gruß


    Hermann