Posts by lilawendo

    Hallo !
    Kann mir vielleicht bei den Bänden von Georg Tessin weiterhelfen ?
    Welche Bände befassen sich mit folgenden Einheiten:
    1. 7.SS Totenkopfstandarte
    2. 13.SS Totenkopfstandarte
    3. 4.SS Totenkopfstandarte 4 Ostmark später SS-IR-4
    4. SS Infanterie Ersatz Bataillon Ost Breslau
    5. SS-Rgt. Langemarck
    6. SS-Art.Rgt.2 Das Reich
    Es gibt doch verschiedene Bände von Tessin, welches sind wohl für mich die Richtigen?
    Bin für jede Antwort dankbar.
    Gruß lilawendo

    Hallo !
    Vielen Dank für die vielen Informationen. Sie sind sehr hilfreich. Von dem SS-IR-4 haben ja nur 180 Mann überlebt (aus diversen Quellen hier im Forum). Gab es für diese 180 Mann spezielle Auszeichnungen, Sonderurlaub oder Ähnliches ? Ist etwas über diese 180 Mann bekannt ? Gibt es Bildmaterial darüber ? Als Hintergrund, mein Großvater gehörte dem SS-IR-4 an, seit der Aufstellung bis zum Ende.
    Leider habe ich von Ihm keine Informationen darüber bekommen.
    Alle Hinweise sind für mich sehr hilfreich.
    Vielen Dank im Voraus.
    MfG lilawendo

    Hallo zusammen !
    Gibt es Bücher von Tessin, wo etwas über folgende Einheiten nachzulesen ist: SS-IR-4 und SS-Art.Rg.2 und Schnelles Schützenregiment Langemarck. Habe die Bücher von Weidinger 2-4 gelesen und auch das Buch von Tieke (Im Brennpunkt an Lufttransporte der Ostfront). Gibt es sonst noch irgendwelche Informationen über oben genannte Einheiten. Bin für jeden Hinweis dankbar. Ich interessiere mich für alles, da mein Großvater Teil dieser Einheiten war.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Vielen Dank für Deine Mühe. Einen Antrag nach Freiburg habe ich auch schon geschickt, leider ist keine Akte dort vorhanden.
    Wahrscheinlich kann ich leider keine weiteren Informationen von öffentlichen Stellen erwarten. Bin trotzdem über jeden weiteren Hinweis dankbar.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Kurzer militärischer Werdegang meines Großvaters:
    1. 5.11.39-10.12.39 8./7. SS Totenkopfstandarte
    2. 10.12.39-13.8.40 4./13.SS Totenkopfstandarte
    3. 20.8.40-31.3.42 4./4. Totenkopfstandarte Ostmark (SS-IR-4)
    4. 1.4.42-5.6.42 SS Inf.Ers.Btl. Ost Breslau
    5. 6.6.42-16.6.42 II./SS Rgt. Langemarck
    6. ab 17.6.42 Stab III./SS-Art.Rgt.2 Das Reich


    Er wurde später noch zum Stab I.Abteilung versetzt.
    Ab 1942 gibt es keine Unterlagen mehr.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Ich habe Anträge bei der WAST und Berlin Document Center gestellt über den Werdegang meines Großvaters. Kann man noch irgendwo Anträge stellen ? Die Unterlagen die mir die WAST kopiert hat, weisen große Lücken auf. Würde mich gerne mit Mitgliedern in Verbindung setzen die sich speziell für das SS-IR-4 und SS-Art-Rgt.-2 interessieren. Ich komme einfach bei meinen Forschungen nicht weiter, da mein Großvater nach dem Krieg alle Unterlagen vernichtet hat. Danke im voraus.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Bezüglich des Stammbaumes würde ich einen Antrag beim Berlin Document Center stellen. Dort sind viele Unterlagen des RSSHA noch vorhanden. Habe ich auch gemacht. Mein Großvater absolvierte seine Grundausbildung bei der Totenkopfstandarte 7 in der 8.Kompanie.
    Hast Du Bilder darüber ? Kannst Du sie einstellen ?
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Hat jemand Informationen zum Stab III.Abteilung SS Artillerieregiment 2 Das Reich.
    Da mein Großvater bei der III.Abteilung war interessiert mich alles darüber. Welche Waffen kamen zum Einsatz ? Gibt es darüber Bildmaterial in Archiven oder Tagesbefehle ? Die Feldpostnummer war 12626 A.
    Vielen Dank !
    MfG lilawendo

    Hallo ! Melde mich auch mal wieder im Forum. Leider hat mein Großvater nach dem Krieg alle Bilder und Dokumente vernichtet. Deshalb interessiere ich mich weiterhin über alles was mit dem SS-IR-4 und dem Stab der III. Abteilung des SS-Artillerieregimente 2 zu tun hat. Das Buch von Tieke Im Lufttransport an Brennpunkte der Ostfront habe ich schon gelesen. Auch die Bücher von Weidinger. Gibt es wohl noch mehr Material ? Bücher, Bilder etc ?
    Ich bin für jeden Hinweis und Gedankenaustasch dankbar.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Ich habe gerade einen Antrag bei der WAST gestellt, den Zweiten und die Kriegsgefangenenunterlagen angefordert. Auch mein Großvater war bei der Waffen SS. Innerhalb von 10 Tagen hatte ich sämtliche Unterlagen. Man sollte bei dem ersten Antrag deutlich reinschreiben, daß man sämtliche befindliche Unterlagen haben möchte, sonst schreiben sie zum Thema Kriegsgefangenschaft nur Ort und Datum der Gefangennahme. Aber auch diese Daten müssen ja irgendwo herstammen, oder ! Nur ein Hinweis .
    MfG lilawendo

    Hallo ! Habe entschlüsselt welcher Schriftzug auf dem Panzer steht. Im Band IV Division das Reich steht: Stab III.Abteilung SS Panzerartillerieregiment 2, Führer Hauptsturmführer Eichberger.
    Gibt es sonst noch Informationen über diese III.Abteilung, außer in den Chroniken von Weidinger ? Es paßt nun alles zusammen, da die Feldpostnummer meines Großvaters in diesem Zeitraum 12626 A war.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Natürlich habe ich schon danach im Netz gesehen. Wo der Ort liegt ist ja nicht schwer herauszufinden. Meine Frage bezieht sich jedoch auf Kampfhandlungen in diesem Gebiet. Da kann man nichts finden. Und meine Frage zielte ja schließlich auch in Richtung Bücher.
    MfG lilawendo

    Hallo !
    Stimmt Eichberg könnte es sein.
    Gibt es Informationsquellen über den Ort oder die Stadt Eichberg, um die gekämpft wurde und in welchem Zeitraum ?
    Gibt es im Netz eine Website, wo man taktische Zeichen etc. einsehen kann, oder gibt es ein Buch ?
    MfG lilawendo

    Hallo ! Danke für die Antwort. Division das Reich ist richtig, aber was bedeuten die Zeichen neben dem Divisionszeichen das Reich ?
    Und der Schriftzug auf dem Panzer ? Ich kann folgende Buchtstaben erkennen: ......ichberger ! Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee !
    MfG lilawendo