Posts by RFN

    Mein Vater Fritz Niesel war Juni 1941 als Feldwebel bei der Luftnachrichten Stelle A Wiesbaden und im Juli desselben Jahres bei dem Nachrichten Regiment 13, Wiesbaden-Dotzheim.
    "Luftnachrichten Stelle A" habe ich nicht finden koennen. Kann vielleicht jemand mir dabei helfen?


    Danke im voraus und Gruesse aus Australien.
    Richard

    Hallo Alle,


    Ich habe gerade die Kriegsdienstunterlagen meines Vaters bekommen, worauf steht die Wehrnummer 2./ Ln. -Abt. 13/15/34/108. Alles its mit klar ausser dem "108"
    Kann jemand mir sagen, was das bedeutet?


    Er wurde auch Oktober 1937 zum Unteroffizier erfoerdert und war von Maerz 1938 bis Juni 1938 "Kommandant" bei Sonderstab W (Legion Kondor) in Spanien. Ich weiss nicht ob die Frage hier richting gestellet ist, aber wuesste jemand vielleicht, welche Luftnachrichten Abteilungen in Spanien in Betrieb waren.


    Ich bin dankbar fuer jede Hilfe.


    Mit besten Gruessen aus Australien
    Richard

    Hallo Lothar und andere,


    Wie Sie schreiben, es scheint wohl Scharnhorst zu sein. Auf der Rueckseite meines Bildes steht geschrieben "U229, Kiel 20.8.1942, Type VIIC", aber das Bild ist eine Kopie, und wenn das Schlachtschiff die Scharnhorst ist, dann ist das U-Boot leider vielleicht nicht U229.


    Ich wuerde gerne wissen, ob jemand weitere Informationen oder Bilder von dem U299 hat. Ich habe schon bei dem U-Boot Archiv in Cuxhaven eine Anfrage gestellt und von dem sehr freundlichen Staff interessante Sachen (KTB, Indienststellungsaufnahmen) erhalten, aber ich Suche immer weiter.


    Mit freundlichen Gruessen aus Australien,
    Richard

    Hallo in die Runde


    Ich schreibe aus Australien und suche Bilder von dem U-boot U-229 (womoeglich mit Besatzung), das am 23.9.1943 von dem britischen Zerstoerer "Keppel" versenkt wurde.
    Mein Onkel Heinz Niesel was Mitglied der Besatzung (Mechanikers Maat).


    Ich bin dankbar fuer jede Hilfe.


    Richard

    Hallo Thilo,


    Ja, Anton Niesel Malterstrasse 46 ist mein Grossvater. Die anderen Niesels sind von einer anderen Linie, aber fast alle stammen urspruenglich aus Niederschlesien.
    Ich habe bei der der deutschen Dienststelle eine Anfrage ueber meinen Vater gestellt, aber es kann ziemlich lange dauern, bis man eine Antwort bekommt.


    Gruesse,
    Richard

    Hallo Chris, Rudolf, und Thilo,


    Besten Dank fuer Eure freundliche Hilfe!
    Ja, das zweite Bild ist von seiner Hochzeit in Dresden, 1940. Thilo, ja, mein Vater hiess auch Niesel (stammte aus Dresden).


    Gruesse,
    Richard

    Hallo in die Runde
    Ich schreibe aus Australien und bitte um Erklaerung der Uniform (en) meines Vaters in den Bildern, die ich hochgeladen habe. So weit ich weiss, war er bei der Legion Condor in Spanien, und soll Feldwebel oder Oberfeldwebel gewesen sein.
    Ich bin dankbar, wenn jemand mir dabei helfen kann.


    Mit freundlichen Gruessen,
    Richard Niesel

    Files

    • Pic1.jpg

      (221.49 kB, downloaded 14 times, last: )
    • Pic2.jpg

      (93.87 kB, downloaded 75 times, last: )
    • Pic1.jpg

      (221.49 kB, downloaded 9 times, last: )
    • Pic3.jpg

      (118.93 kB, downloaded 69 times, last: )
    • Pic4.jpg

      (110.99 kB, downloaded 72 times, last: )

    Hallo Bernhard,


    Herzlichen Dank fuer Deine Antwort!


    Ich lade Bilder hoch, die Uniformen und Autos usw. zeigen, aber ich weiss nicht, ob sie helfen. Ich habe leider keine genaue Daten, aber ich nehme an, dass die Bilder in August/September genommen waren.
    Ich habe einen Antrag bei der WASt stellen, aber wie Du sagst, das kann ein Bisschen dauern.
    Mein Vater stammte aus Dresden, und ich habe gehoert, dass er von einer Fahrt in der Naehe der hollaendischen Grenze sprach, bevor er in Frankreich eintrat.


    Herzliche Gruesse aus Australien,
    RIchard

    Weiss jemand vielleicht, welche Einheiten im Sommer 1940 von Belgien durch Frankreich (ueber Compiegne, Paris/Versailles, Sevres, Rennes) nach Granville, St Malo und Dinard fuhren. Ich habe Bilder, die mein Vater nahm, als er unterwegs war, aber keine weitere Informationen. Als Anhaenge lade ich drei von diesen Bildern hoch.


    Herzliche Gruesse aus Australien,
    Richard Niesel