Posts by Saxnot

    Hallo Norbert,


    nein ,eine 862 hat s beim Panzer-Regiment 26 mit Sicherheit nicht gegeben.
    832 = 8. Kompanie, 3. Zug, 2. Fahrzeug


    Einen groben Überblick gibt das von Uwe erwähnte Buch:
    26. Panzer-Division - Ihr Werden und Einsatz 1942 - 45
    Georg Staiger
    Podzun - 1957, 148 Seiten


    Von: " Kurt Baden" Feldpostnummer 00599" habe ich ebenfalls die beiden Hauptbände. Der Autor war jedoch nicht im Panzer-Regiment. Man findet darin also leider eher wenig zum Panzer-Regiment.


    Ein paar Fotos zu zerstörten Panzern IV (auch der 8. Kompanie) sind in der (englischen) Panzerwrecks-Serie zu finden.


    Gruß


    Danny

    Hallo Sebastian,


    im September 1944 kämpfte die Division Tatra (auch Panzer-Division Tatra) im Waag-Tal.


    In Mährisch-Weißkirchen lag das Panzer-Grenadier-Ersatz- und Ausbildungs-Regiment 82. Dieses gehörte ab September/Oktober 1944 zur Division Tatra.
    Der Einsatz im September erfolgte wahrscheinlich noch unter der vorläufigen Bezeichnung: Pz.Gren.Kampfgruppe (mot.) von Ohlen.
    Der Mann dürfte also höchstwahrscheinlich dieser Einheit angehört haben.


    Ich hoffe das hilft Dir ein wenig weiter...


    Viele Grüße


    Danny

    Hallo Det,


    ich habe das Buch (KERSCH, Heinrich : "2. Komp. Panz-Regt. 1" - Bilder und Berichte) hier liegen.


    Nun die schlechte Nachricht: Es enthält nichts zum Zeitraum 1938/39.


    Das Buch beginnt praktisch erst 1940...


    Tut mir leid. :(


    Viele Grüße


    Danny

    Hallo,


    die 1. Kompanie bekam im Mai 1944 Porschetiger in Ohrdruf.
    Es gibt auch viele Bilder mit 100er Porschetigern der 503.


    Gruß
    Tobias


    Hallo, da hat Tobias natürlich recht.
    Habe ich gestern abend beim kurz Nachschlagen doch glatt übersehen.


    Ist aber eh für dich unrelevant. Diese sind alle in Frankreich zerstört worden.
    Im Herbst/Winter 1944 befanden sich dann nur noch 2 Porschetiger bei der 3. Kompanie.


    Also Fazit nach bisherigen Erkenntnissen:


    Auf jeden Fall ein Henscheltiger. Möglicherweise eben die genannte 132.


    Viele Grüße


    Danny

    Hallo,


    die Turmnummer weiß ich leider nicht. Welchen Zeitraum möchtest Du denn darstellen?


    Königstiger mit Porscheturm bekam die Abteilung nur 12 Stück im Sommer 1944. Diese gehörten alle(!) zur 3. Kompanie.


    Als die Abteilung im Herbst 1944 nach Ungarn verlegte, waren nur noch zwei Porsche-Tiger übrig. Beide weiterhin bei der 3. Kompanie.
    Die anderen 45 Tiger waren mit dem Henschelturm ausgerüstet.


    Das heißt für Knispel kommt nur ein Henscheltiger in Frage.


    Wie kommst Du eigentlich auf die Nummer 114?
    Als Zugführer käme doch eher 111, 121 oder 131 in Frage, oder?


    Viele Grüße


    Danny

    Hallo!


    Für meine Recherchen benötige ich folgendes Buch:


    Im gleichen Schritt und Tritt. Dokumentation der 16. SS-Panzergrenadieerdivision "Reichsführer-SS"


    Es ist antiquarisch sehr teuer. Ich brauche eigentlich nur die Angaben weniger Tage.
    Vielleicht verfügt jemand hier aus dem Forum über das Buch und würde einmal für mich nachschauen?


    Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet!


    Viele Grüße


    Danny

    Nachtrag zu meinem Onkel, er ist Jahrgang 1917 und vom Dienstgrad Schütze. Bedingt durch den Einsatz Anfangs in Polen bzw. Frankreich hatte er schon "echte" Einsatzerfahrung. Die Frage ist halt nur, auf "welcher Seite" er stand.... Stammpersonal oder ein "Bewährer".


    Hallo,
    wenn ich das richtig verstanden habe, war er bereits 2 Jahre bei der Wehrmacht als er gefallen ist.
    Wenn zu diesem Zeitpunkt als Dienstgrad immer noch "Schütze" angegeben ist, würde ich zu 90 Prozent darauf tippen, dass er Bewährungssoldat war.


    Viele Grüße


    Danny

    Hallo,


    könnte auch heißen:


    32 Panzer einsatzbereit


    83 Panzer in kurzfristiger Instandsetzung


    18 Panzer in langfristiger Instandsetzung


    Du gibst kein Datum für die Meldung an.
    Man müßte eben schauen ob das zur Panzerlage im angegebenen Zeitraum passt.
    Verfügte das Regiment zu dieser Zeit über etwa 133 Panzer?


    Gruß


    Danny

    Hallo,


    hat jemand das Buch: Das Pionierbataillon 114 der 114. Jäger Division. Seine Einsätze 1943 - 1945 in Kroatien und Italien, von B.Voth?


    Es könnte eventuell für meine Recherchen von Nutzen sein.
    Wenn es jemand hat, bitte mal melden.
    Für mich wäre nur ein ganz kleiner Zeitraum aus dieser Geschichte interessant.


    Viele Grüße


    Danny

    Hallo,


    hat jemand das Buch: Eine deutsche Division in Russland und Italien. Die 305. Infanteriedivision 1941 - 1945, von Wilhelm Hauck?
    Das Buch ist leider nur sehr teuer beziehungsweise fast gar nicht zu besorgen.
    Ich bräuchte für meine Recherchen u. U. einige Informationen aus dem Buch.


    Ich würde mich freuen wenn sich jemand meldet der über dieses Buch verfügt!


    Gruß


    Danny