Posts by Ede

    Hallo miteinander, ich beschäftige mich gerade mit dem U-Boot-Bunker "Bruno" im norwegischen Bergen. Bislang konnte ich nirgends Informationen darüber finden, wie laut es eigentlich in solch einem Bunker gewesen ist. Immerhin gab es in "Bruno" ja eine Artillerie-, eine mechanische und eine Schiffsbauwerkstatt, um nur drei zu nennen. Dazu eine Kupferschmiede und Schweißerei usw. usf. Muss da nicht ein Höllenlärm geherrscht haben, zumal der Bunkerbau aus Beton ja wie ein riesiger Klangverstärker gewirkt haben muss? Kann mir da jemand weiter helfen? Gibt es Innenaufnahmen von Bruno?
    Beste Grüße
    Udo Lemke


    Ich habe den Militärhistoriker Professor Sönke Neitzel angefragt. Er hat das Buch "Die deutschen Ubootbunker" geschrieben. Er erklärte, dass er 1988 im U-Boot-Bunker Kerbmann III, der damals noch von den Franzosen zur Reparatur ihrer konventionellen U-Boote verwendet wurde, gewesen sei: "Irgendwie herrschte da eher eine ruhige Atmosphäre…", schrieb er.

    Hallo, vielen Dank Euch beiden für die schnelle Antwort, das ist es, was ich gesucht habe. Beste Grüße nach Bayern und den "Rest" des Landes. Ede