Posts by Heinz1982

    Hallo Many


    Hier mal wieder paar neue Daten aus den Erstgrablagen


    H.V.Pl. Laz. Sankp.m. 2/14 in Bokatschi

    13.07.1941


    5./Kradschützen-Bataillon 54

    14. Infanterie-Division (mot.)


    Bokatschi - Belarus


    Erstgrablage


    Podgorny H.V.Pl. Geb.San.Kp.2/97

    17.07.1943


    13./Jäger-Regiment 204

    97. Jäger-Division


    Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.


    Erstgrablage


    H.V.Pl.d.San.Kp.1/152 Shatomlja

    08.07.1943


    6./Grenadier-Regiment 181

    52. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Duchowschtschina.


    Erstgrablage


    Fldlaz. 156 Zwiahel

    08.08.1941


    6./Infanterie-Regiment 164

    62. Infanterie-Division


    Nowograd - Ukraine


    Erstgrablage


    H.V.Pl.d. Sanko 1/173 Gaiduk

    19.04.1943


    10./Grenadier-Regiment 170

    73. Infanterie-Division


    Gajduk - Russland


    Erstgrablage


    H.V.Pl. Klemjatina San. Kp. 246

    27.03.1942


    4./Infanterie-Regiment 489

    269. Infanterie-Division


    nicht verzeichnet


    Erstgrablage


    H.V.Pl. San Kp. 1/269 Kostowo

    14.01.1942


    4./Artillerie-Regiment 269

    269. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Sologubowka


    Erstgrablage


    Fldlaz.330 Rudnja

    08.02.1942


    8./Infanterie-Regiment 556

    330. Infanterie-Division


    10.02.1942

    5./Infanterie-Regiment 556

    330. Infanterie-Division


    Rudnja / Smolensk - Russland


    Erstgrablage


    Fldlz.1/532 Duchowschtschina

    08.10.1941


    2./Infanterie-Regiment 7

    28. Infanteriedivision


    Sammelfriedhof in Duchowschtschina


    Erstgrablage


    Dno, im Armee-Feldlaz. 2/552

    30.03.1942


    3./schwere Flak-Abteilung 616


    Dno - Russland


    Erstgrablage


    Armee F.Laz. 4/522 Ssytschewka

    03.09.1942


    3./Infanterie-Regiment 371

    161. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    Erstgrablage


    H.V.Pl. i. A.Feldlaz. 3/562 Chorolj

    18.09.1941


    7./Schützen-Regiment 64

    16. Panzer-Division


    Chorol - Ukraine


    Erstgrablage


    Fela. 2/572 Karatschew

    16.02.1943


    Brücken-Kolonne B (mot.) 29


    Karatschew / Brjansk - Russland


    Erstgrablage


    Feldlaz. 1/582 mot. Maloarchangelsk

    09.03.1942


    4./Bau-Bataillon 134


    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino auf einer Natursteinstele verzeichnet.


    Erstgrablage


    Krgs. Laz. (m) 3/604 Bordeaux

    05.04.1943


    2./leichte Flak-Abteilung 98 (mot)


    Kriegsgräberstätte in Berneuil.


    Erstgrablage


    Fela. 668 (mot.) Orel

    02.01.1942


    9./Infanterie-Regiment 171

    56. Infanterie-Division


    Orel - Russland


    Erstgrablage


    eingearbeitet, many


    Gruß Stefan

    Hallo Rainer


    Hier noch ein weiteres Foto dieser Grablage auch mit verschiedenen Kreuzen

    Ich denk das hat eher weniger eine Bedeutung. Das kommt eher darauf an wer

    die Kreuze hergestellt hat.

    Und so wie es ausschaut wurde nach dem Winter die Grablage noch mal umgeändert

    siehe dann hier


    Noch eine Frage darf dein Grabfoto bei den Erstgrablagen mit eingestellt werden.


    Gruß Stefan

    Hallo Many


    Hier wieder mal paar neue Daten aus den Totenzetteln


    Feldlaz.mot. 7 Nikolskoje

    15.07.1942


    1./Pionier-Bataillon 7

    7. Infanterie-Division


    Nikolskoje / sü. Gagarin - Russland


    Totenzettel


    SanKp 2/15 mot. Vorgesch. HVPL Aristowa

    20.12.1941


    Pionierzug/Infanterieregiment 88

    15. Infanteriedivision


    Romanowo / Naro - Russland


    Totenzettel


    HVPL Sanko 1/31 Kamenskoje/Abrazejewo

    06.08.1943


    Stab I./Grenadierregiment 82

    31. Infanteriedivision


    Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino


    Totenzettel


    Kluchorpass, HVPL Klitschtal/Kaukasus GebSanko 2/54 mot.

    28.08.1942


    7./Gebirgsjägerregiment 98

    1. Gebirgsdivision


    Klytschtal - Russland


    Totenzettel


    H.V.Pl.Nikolskoje San.Kp.1/82

    02.01.1943


    4./Grenadier-Bataillon z.b.V. 550


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    Totenzettel


    Sanko 2/88 HVPL Ssamono

    07.10.1941


    1./Schützenregiment 63

    17. Panzerdivision


    Samowo / Brjansk - Russland


    Totenzettel


    HVPL Sankommando 2/92 Alferowo

    05.02.1942


    4./Schützen-Regiments 69

    10. Panzerdivision


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    Totenzettel


    H.V.Pl.Sanko.2/97 Krasny

    30.05.1943


    Kriegsgräberstätte in Krasnodar-Apscheronsk.


    Totenzettel

    Feldlazarett 106 westl. Wassiljewa

    03.10.1941


    7./Infanterieregiment 109

    35. Infanteriedivision


    Wassilewo / NÖ Duchowschtschina - Russland


    Totenzettel


    In Werestna, Sankp. 1/134

    10.03.1942


    6./Infanterie-Regiment 445

    134. Infanterie-Division


    Berestna - Russland


    Totenzettel


    HVPL Mircze Sanko 2/188

    20.07.1944


    schon vorhanden hier Totenzettel


    Pawlowo, Feldlazarett 268 Slobodka

    06.09.1942


    6./Infanterieregiment 468

    268. Infanteriedivision


    Slobodka / Wjasma - Russland


    Totenzettel


    H.V.Pl. Sanko.1/337 Gorki

    21.12.1943


    8./Grenadier-Regiment 688

    337. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Schtschatkowo.


    Totenzettel


    Lkr.Krgslaz. 4/509 Brjansk

    12.04.1942


    8./Schützen-Regiment 63

    17. Panzer-Division


    Brjansk - Russland


    Totenzettel


    Kriegslazarett 2/509 Luminiac

    17.04.1944


    13./Grenadierregiment 19

    7. Infanteriedivision


    Luninez - Belarus


    Totenzettel


    Kriegslaz. 1/529 R. Dnjepropetrowsk

    02.02.1943


    1./Pionier-Bataillon 376

    376. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte in Charkow.


    Totenzettel


    Woltschansk, Feldlaz. 666

    27.06.1942


    2./Jäger-Regiment 227

    100. leichte Infanterie-Division


    schon vorhanden hier Totenzettel


    Feldlaz. m. 769 Libau

    19.11.1944


    2./Divisions-Füsilier-Bataillon 21

    21. Infanterie-Division


    Sammelfriedhof in Saldus (Frauenburg)


    Totenzettel


    eingearbeitet, many


    Gruß Stefan

    Hallo Dieter


    Es gibt noch 3 weitere Gefallene der 1./Panzerjäger-Abteilung 183 am 26.11.1942

    alle mit der selben Angabe wie dein Verwander auf den Gräberkartein.

    Leider ist auch dort keine Grablage Angegeben


    Dein Verwander hat die Verlustlisten Nummer 15 der Schnellen Abteilung 183

    Krause die 16

    Köhnenkamp 14

    Müller die 13



    Name. Ernst Krause

    Rang. Schütze

    Geburtsdatum. 14. Okt 1922

    Geburtsort. Harburg

    Militärische Einheit. 1. Komp. Pz. Jäg. Abt. 183

    Sterbedatum. 26. Nov 1942

    Sterbeort. Welikije-Luki


    Name. Johann Köhnenkamp

    Rang. Obergefreiter

    Geburtsdatum. 6. Jun 1913

    Geburtsort. Neubrushhausen

    Militärische Einheit. 1 Komp Panz Jäg Abt 183

    Sterbedatum. 26. Nov 1942

    Sterbeort. Welikije-Luki


    Name. Kurt-Helmut Müller Kurt Müller (Volksbund)

    Rang. Uffz

    Geburtsdatum: 15. Okt 1916

    Geburtsort: Gera/Thur

    Militärische Einheit: 1 Komp Panz Jäg Abt 183

    Sterbedatum: 26. Nov 1942

    Sterbeort: Welikije-Luki


    Quelle: Gräberkartein ancestry


    Gruß Stefan

    Hallo Many


    Hier mal noch paar Daten zu San Einheiten aus dem Projekt Soldatenfriedhof Shisdra (Teil 2)


    H.V.Pl.d. Sanko 1/84 Brusny

    01.04.1942


    4./Infanterie-Regiment 439

    134. Infanterie-Division


    Brusny - Russland


    VDK und hier


    Brusny, auf d.Weg z. H.V.Pl.d.Sankp.1/84 Tupik

    27.06.1942


    3./Pz.-Artillerie-Regiment 103

    4. Panzer-Division


    Brusny - Russland


    VDK


    San.Kp. 1/85 H.V.Pl. Baranowka

    23.07.1943


    3./Panzer-Aufklärungs-Abteilung 5

    5. Panzer-Division


    Baranowka / Kaluga - Russland


    VDK und hier


    Sanko 2/88,Simnizy,nordw.Shisdra

    30.01.1942


    10./Schützen-Regiment 101

    18. Panzer-Division


    Simnizy - Russland


    VDK und hier


    Wertnoje, auf d.H.V.Pl.d.Sanko.208

    19.03.1942


    2./Artillerie-Regiment 216

    216. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    Erstgrablage: Wertnoje vor der Schule Kam. Grab Nr. 53


    VDK und hier


    Eisenbahnbrücke Iwot-Djatkowo(lt Gräberkartei San.Kp. 2/216 H. V. Pl. Djatkowo)

    27.10.1942


    3./Pionier-Bataillon 211

    211. Infanterie-Division


    Djatkowo / Brjansk - Russland


    VDK und hier


    H.V.Pl. Kolodez San.Kp. 2/219

    21.07.1943


    11./Artillerie-Regiment 211

    211. Infanterie-Division


    Belyj Kolodez / Shisdra - Russland


    VDK und hier


    H.V.Pl. Belj Kolodetz Sanko. 2/219

    27.07.1943


    2./Grenadier-Regiment 317

    211. Infanterie-Division


    Belyj Kolodez / Shisdra - Russland


    VDK


    eingearbeitet, many

    Gruß Stefan

    Hallo Many


    Hier mal noch paar Daten zu San Einheiten aus dem Projekt Soldatenfriedhof Shisdra (Teil 1)


    Petrowka H.V.Pl. Sanko. 1/211

    07.03.1943


    3./Grenadier-Regiment 306

    211. Infanterie-Division


    Petrowka / Shisdra


    VDK


    Vor Paliki, H.V.Pl. I.R. I/134 Petrowka

    21.04.1943


    9./Grenadier-Regiment 530

    299. Infanterie-Division


    Petrowka / Shisdra


    VDK


    H.V.Pl.Sanko.1/134 Sherebowka,ca.12 km Westl.Shisdra

    01.05.1943


    Stabskompanie/Grenadier-Regiment 439

    134. Infanterie-Division


    Poljudowo - Russland


    VDK


    Muratschewka (lt. Gräberkartei Sanko. 1/134 Muratschewka

    22.07.1943


    4./Grenadier-Regiment 445

    134. Infanterie-Division


    Sikejewo


    VDK


    Usadba /lt. Gräberkartei H V Pl Usadba San Kp 208)

    23.01.1942


    6./Infanterie-Regiment 337

    208. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    VDK


    Sanko 208 Usadba

    01.02.1942


    10./Infanterie-Regiment 317

    211. Infanterie-Division


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    VDK


    H.V.Pl. Oslinka,Sanko 1/88

    29.04.1942


    2./Panzer-Pionier-Bataillon 98

    18. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    VDK


    H.V.Pl. Sanko 1/88 Oslinka

    29.04.1942


    1./Panzer-Pionier-Bataillon 98

    18. Panzer-Division


    Kriegsgräberstätte Duchowschtschina


    VDK


    H.V.Pl. Sanko. 1/85 Dymaja, Ost

    28.02.1943


    7./Grenadier-Regiment 590

    321. Infanterie-Division


    Dynnaja mit Dymiaja - Russland


    VDK


    eingearbeitet, many

    Quelle: Daten Volksbund und Gräberkartei


    Gruß Stefan


    Gruß Stefan

    Hallo Zusammen


    So weit mir bekannt ist läuft es folgender Massen ab. Bevor ein Umbettung begonnen wird

    werden erstmal die Verfügbaren Daten usw zusammen getragen. Meist ist dem Volksbund bekannt

    wer da begraben ist und ganz genau wo. Problem dabei ist wenn keine Erkennungsmarke gefunden wird

    oder nicht mehr lesbar ist zählt die Umbettung dann als unbekannt.

    Wird eine Erkennungsmarke gefunden geht erstmals ein Anfrage an Bundesarchiv (früher WAST)

    Ist die Ekm dort verzeichnet geht die Meldung zurück zum Volksbund und die Daten können da aktualisiert werden

    und wenn Angehörige Vorhanden sind werden diese Benachrichtigt

    Aber diese Prozedur habe ich festgestellt kann Jahre dauern.


    Gruß Stefan

    Hallo Zusammen


    Hier ein weiterer interessanter Beitrag des Volksbundes auf Facebook.


    Ausbettung im Gebiet Rostow. Nach 17 Jahren hat der Volksbund die Genehmigung erhalten, in den Schrebergärten (russ. Datscha)

    neben einer Kirche bis zu 240 Kriegstote zu exhumieren. Sie liegen mitten in den Weinreben, teilweise auch unter dem Schweinestall.

    Die Toten wurden auf diesem ehemaligen Friedhof sehr dicht nebeneinander begraben, manche sogar übereinander.

    Die Gefallenen werden in Rosschoka eingebettet. Die Arbeiten laufen noch weiter, wir werden mit weiteren Fotos berichten.


    Quelle Fotos. Volksbund


    Gruß Stefan

    Files

    • VDK.jpg

      (60.47 kB, downloaded 70 times, last: )
    • VDK1.jpg

      (45.12 kB, downloaded 79 times, last: )
    • VDK2.jpg

      (113.82 kB, downloaded 74 times, last: )