Posts by HeinMuek

    Also - wo holt Ihr das alles her...? Ich habe nochmal in meinen Unterlagen geschaut hier die Daten die ich von meinem Opa habe:
    15.11.1934 - 15.02.1937 bei der SS ( Einheit ???) sicher ist das er auf der Ordensburg Vogelsang stationiert war. Habe ein paar Bilder von ihm (die ich mal einstellen kann).
    26.04.1937 - 01.10.1937 - SS-Wache. Seefliegerhorst Norderney (Einheit ???)
    02.10.1937 - 19.03.1938 - SS-Wache Bauleitung Langeoog (Einheit ???)
    25.03.1938 - ??? Deutsche Reichsbahn Münster (Heizer / Lockomotivführer)


    31.05.1944 - Truppenteil Werkstatt-Kompanie SS Korps Nachrichten-Regiment 105


    Erkennungsmarke: 1374 Kfz. Werkzeug Kp. SS Ausbildungsregiment Prag (Kraftfahrzeug-Wergzeugkompanie-SS Ausbildungs Regiment Prag)
    Dienstgrad am 31.05.1944 - Unterscharführer


    31.05.1944 - bei Illica durch Fliegerangriff verwundet. Schussverletzung linker Arm


    Abgang zum Kriegslazarett Sarajewo
    02.06.1944 Zugang vom Kriegslazarett Sarajewo zum Luftwaffenlazarett8/XVII - ohne Ortsangabe
    06.06.1944. Abgang
    22,07.1944 Reservelazarett Burgsteinfurt, Zugang vom Reservelazarett Jauer, Abgang 07.09.1944 bedingt kV - 7 Tage Genesungsurlaub, danach
    SS-Kraftfahrzeug Ersatzabteilung Weimer


    21.04.1945 in britischer Kriegsgefangenschaft, Ort der Gefangenenahme Meppen.
    GefangenenNr.: 467 90


    Wie gesagt interessiert mich die Dienstzeit vom 15.11.1934 bis 15.02.1937.

    Hallo René,
    Danke für die schnelle Antwort. Ja das war mein Opa. Gibt es da noch genaueres über ihn. Ich weiß nur, dass er 4 Jahre von 1934 - 1938 bei der SS war. ( er sprach immer von der LSAH). Ab 1938 - Anfang 1944 war er bei der Reichsbahn und ab Mai 1944 in Prag bzw. Ilice Jugoslawien eingesetzt.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hallo, weiß jemand zufällig ob ein gewisser Johann Sandmann sich bei der Ehrenwache 1936 bzw. beim Wachverband Ostfriesland befand? Ich weiß mit Bestimmtheit, dass er von 1934 bis 1938 bei der SS war und unter anderem auch auf der Ordensburg Vogelsang als Wache eingesetzt war. Leider weiß ich nicht bei welcher Einheit er war. Habe bei der WASt angefragt. Die hatte nur Daten ab Mai 1944 bis Ende 1945.