Posts by JürgenP

    T175-R144


    Kürzel: DU-NA-T175-R144

    Bezeichnung: Persönlicher Stab Reichsführer SS, Obergruppenführer Wolff, SS-Gruppenführer Eicke



    Schriftverkehr SS-Obergruppenführer Wolff

    - handschriftlicher privater Briefverkehr mit der Familie 1940

    - Beschluß des Amtsgerichts Berlin vom 04.05.1943 über das Sorgerecht für die Kinder des SS-OGruF Wolff

    - Wehrmachtfernschreib-Spruchschlüsselhefte (26.02.1945)

    - Wehrmachtfernschreib-Ersatz-Grundschlüssel 1945/I 01.01. bis 31.03.1945

    - Luftschutzwache Leipziger Straße 105-106 (05.1943)


    Schriftverkehr SS-Gruppenführer Eicke

    - Verfahren gegen Gruppenführer Kurt Wittje mit etlichen Dokumenten, Zeugenaussagen, Entscheidungen (06.1938)

    - Ehrenangelegenheit des Curt Wittje (28.05.1938)

    T175-R145


    Kürzel: DU-NA-T175-R145

    Bezeichnung: Persönlicher Stab Reichsführer SS, Feldkommandostelle


    SS-Heiratsamt, SS-Rasse- und Siedlungshauptamt

    - Meldung über beabsichtigten Urlaub der in Birkenwald befindlichen Angehörigen der Hauptabteilung RFSS (17.05.1944)

    - Erster Erlaß des Führers über die Einführung der Zivilverwaltung in den neu besetzten Ostgebieten vom 17.07.1941

    - Patenschaftsanträge der Polizei- und SD-Anghörigen (30.11.1944)

    - Auszeichnungen November 1944

    - Truppendienstliche Heiratsgenehmigung für Unterführer und Männer (01.11.1944)

    - Auszeichnungen Oktober 1944

    - Sammeltage der SS und der anderen Gliederungen der NSDAP für das Kriegswinterhilfswerk des Deutschen Volkes 1944/45 (01.10.1944)

    - Weisungsbefugnis des Chefs des SS-Personalhauptamtes (01.10.1944)

    - SS-Befehl über Lehrfach "SS- und Polizeiwesen" bei den SS-Junkerlehrgängen (26.07.1944)

    - Sammeltage der SS und der anderen Gliederungen der NSDAP für das Kriegswinterhilfswerk des Deutschen Volkes 1943/44 (01.10.1943)

    - Verwendung der aus dem Wehrdienst entlassenen Offiziere (17.02.1944)

    - Versetzung und Kommandierung von SS-Führern (30.05.1944)

    - Ausbildungs- und Berufsförderung für Kinder gefallener SS-Männer (19.06.1943)

    - Beteiligung der SS an der Beseitigung von Bombenschäden (26.05.1943)

    - Stabsabteilung im SS-Personalhauptamt (03.07.1943)

    - Tragen des SS-Dienstdolches (18.05.1943)

    - Werbung für das SS-Helferinnen-Korps (21.03.1944)

    - Richtlinien für die Betreuung der im Bereich der SS und Polizei eingesetzten deutschen Frauen (30.11.1942)

    - Heiratsgesuch SS-Unterscharführer Gerhard Petzold (13.11.1942)

    - Truppenverpflegung (05.10.1942)

    - Plan für das "Haus der schlechten Truppenverpflegung" (19.11.1942)

    - Nachfahren des Juden Lazarus Samuel (19.04.1939)

    - SS-Befehl für die gesamte SS und Polizei (28.09.1939)

    - An alle SS-Männer und ihre Angehörigen (19.06.1940)

    - Rohstoffbewirtschaftung in Spinnstoffen, Leder und Kautschuk (04.12.1940)

    - Sammeltage der SS und der anderen Gliederungen der NSDAP für das Kriegswinterhilfswerk des Deutschen Volkes 194/43 (01.10.1942)

    - Außertarifliche Fahrvergünstigungen für 1945 (24.10.1944)


    Reichsführer SS Feldkommandostelle

    - Anschriften- und Dienststellenverzeichnis

    - Änderung der Anschrift SS-Vet.Ausb.u.Ers.Abt. (28.02.1945)

    - Anschriften der RuS-Führer im Ausland (03.06.1944)

    - Liste der SS- und Polizeiführer (15.07.1944)

    - Besetzung der SS-Pflegestellen (15.07.1944)

    - Dienststellen- und Anschriftenverzeichnis Rasse- und Siedlungshauptamt (12.05.1943)

    - Umzug des SS-Hauptamtes - Verlegung des Amtes B II (30.09.1943)

    - Umbenennung der Reichsschule-SS (04.07.1944)

    - Verlegung des Amtes C I Weltanschauliche Erziehung (16.12.1943)

    - Anschriftenverzeichnis diverser Reichs- und Staatsminister, Reichsleiter, Staatssekretäre, besonderer Persönlichkeiten, Künstler

    - Anschriften-Verzeichnis der Schutzstaffel der NSDAP mit Stand vom 15.05.1941

    - SS-Befehlsblatt Nr. 4 vom 20.08.1941

    - SS-Befehlsblatt Nr. 1 vom 15.04.1942

    - SS-Befehlsblatt Nr. 6 vom 20.12.1941

    - SS-Befehlsblatt Nr. 5 vom 15.10.1941

    - Richtlinien für die Ausbildung des Rekrutenersatzes der 9. und 10. SS-Panzer-Grenadier-Division (25.01.1943)

    - Beschaffung von Unterführern, Fahrern und sonstigen Spezialisten für Neuaufstellungen (18.01.1943)

    - Abgaben von Angehörigen der Waffen-SS an die Luftwaffe (18.01.1943)

    - Anlassgerät für Kraftfahrzeuge (15.12.1942)

    - Abgabe der kv.-Kraftfahrer (07.01.1943)

    - Kraftfahrer für Neuaufstellungen (06.01.1943)

    - Beförderung der Führer der LSSAH und der SS-Panzer-Grenadier-Div. "Das Reich" (04.01.1943)

    - Befristete Abgabe von dgvH.-Männern nur gegen Hergabe von kv.-Männern (17.12.1942)

    - Überführung gefallener oder verstorbener Finnen (17.12.1942)

    - Lehrgang der Berufsschule der Waffen-SS Schleißheim (30.11.1942)

    - Wehrgeologenkompanie der SS-Frfeiwilligen-Division "Prinz Eugen" (21.11.1942)

    - Vorschläge für Pressenotiz (22.11.1942)

    - Fahrzeuglage SS-Totenkopf-Division (18.11.1942)

    - Führer-Befehl zur Förderung von Führerpersönlichkeiten (04.11.1942)

    - Aktenvermerk über Besprechung SS-Obergruppenführer v.d. Bach und SS-Brigadeführer v. Treuenfeld (08.11.1942)

    - Aufstellung SS-Sonderkommando "K" (13.11.1942)

    - Versetzung zum Sonderkommando "K" (07.11.1942)

    - Verzeichnis der zuständigen Wehrersatzdienststellen für Volksdeutsche und ausländische Staatsangehörige (07.11.1942)

    - Beauftragter für die Personaleinsparung im Bereich des SS-Führungshauptamtes (09.11.1942)

    - Gefechtsdaten der SS-Div. "Wiking" (13.10.1942)

    - Feldpostnummern der SS-Div. "Reich" (16.07.1942)

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.06.1942)


    Persönlicher Stab RFSS

    - Durchführungsbestimmungen der Alfred-Rosenberg-Spende für die Deutsche Wehrmacht (06.10.1941)

    - "Die Rassenfrage ist der Schlüssel zur Weltgeschichte" (02.02.1945)

    - "US.-Amerika Handlanger der jüdischen Weltmacht"

    - "Unsere stärkste Waffe - unser fanatischer Glaube an den Sieg" (16.08.1944)

    - "Die Freimaurerei - Instrument des Weltjudentums"

    - "Weltjudentum im Generalangriff" (30.09.1944)

    - "Das Judentum" (24.06.1944)

    - "Erklärungen der Gebräuche bei der Austeilung der Heiligen Sakramente in der rechtgläubigen Kirche" (15.03.1938)

    - "Europa zwischen deutscher Führung und englischem Herrschaftsanspruch" (28.09.1944)

    - Manuskripte für 25 Broschüren (15.06.1944)

    - "Kampf dem Bolschewismus"

    - Weiterführung des Handwörterbuches des Grenz- und Auslandsdeutschtums (18.10.1940)


    Persönlicher Stab RFSS - Verwaltung

    - Personaldaten Alexej Kutilin (27.11.1944)

    - Personaldaten Ingeborg Belau (25.11.1944)

    - Besoldung der Mitarbeiter des Instituts für Pflanzengenetik in Lannach (08.03.1945)

    - Personaldaten Margaretha Böhmer (29.11.1944)

    - Personaldaten August Dominik (29.11.1944)

    - Neueinstellung der med.techn. Assistentin Erika Fleck (26.02.1945)

    - Neueinstellung von Fräulein Katharina Leikam (08.01.1944)

    - Personaldaten Anna Elisabeth (Anneliese) Metzger (25.11.1944)

    - Personaldaten Gerda Lichtenecker (05.01.945)

    - Personaldaten Sophie Puchleitner (25.11.1944)

    - Personaldaten Sonja Schmitz (28.11.1944)

    - Personaldaten Dr. Joachim Warning (03.01.1945)


    Fernschreiben Reichsführer SS Feldkommandostelle

    - Stellung der französischen Regierung (18.11.1942)

    - Stimmung und Lage hinsichtlich der Ereignisse vom 16. bis 21. 11.1942 (22.11.1942)

    - Stimmung in französischen Marinekreisen (18.11.1942)

    - Mitteilungen aus portogisischen Polizeikreisen (18.11.1942)

    - Militärische und politische Lage in Tunis (19.11.1942)

    - Allgemeine Stimmung und Lage am 18.11.1942 (19.11.1942)

    - Lavals Ansicht über Tunis (19.11.1942)

    - Beurteilung der Lage in Nordafrika (10.11.1942)

    - Stellung der S.O.L. zur politischen Lage (21.11.1942)

    - Reaktion der anglo-amerikanischen Invasion in Franz.-Nordwestafrika (20.11.1942)

    - Diplomaten-Gedankenaustausch Großbritannien - Portugal (20.11.1942)

    - Rundfunkbotschaft des Marschalls Petain (19.11.1942)

    - Bericht des portugisischen Gouverneurs von Ponte Delgaeda (19.11.1942)

    - Lage in der Türkei ( 26.11.1942)

    - Meldungen aus Spanisch-Marokko (26.11.1942)


    Reichsführer SS SS-Personalhauptamt

    - Kriminal-Kommissar Hugo Geißler (01.12.1944)

    - SS-Untersturmführer Kurt Schulz (01.11.1944)

    - SS-Sturmbannführer (F) Dr. Hermann Bickler (20.03.1944)

    - Fachführer-Befehl (02.07.1943)

    - Überstellung der Fachgruppe SS- und Polizeiwesen zum SS-Personalhauptamt (30.04.1943)

    - Überstellung der Mobstäbe in die Waffen-SS (30.04.1943)

    - Tragen der feldgrauen Uniform (30.04.1943)

    - Abkommandierungen zur Allgemeinen SS (28.12.1942)

    - Fachführer und Fachunterführer der Schutzstaffel (Waffen-SS) (21.06.1942)

    - Denkschrift über die weltanschauliche Führung in der SS (10.02.1941)

    - (teils privater) Schriftverkehr SS-Sturmbannführer Alfred Franke-Gricksch (1943)

    - "Weibliche Unfruchtbarkeit - ihre Ursachen und die Möglichkeiten iher Verhütung"

    - "Geheimlehre der Frauenschaft" (30.05.1936)

    - Vorschlagliste zum Essen auf Einladung des Präsidenten der Deutsch-Japanischen Gesellschaft (16.12.1940)

    - Rede des Reichsführers SS am 25.05.1944 in Sonthofen

    T175-R146


    Kürzel: DU-NA-T175-R146

    Bezeichnung: Persönlicher Stab Reichsführer SS


    Meldungen aus den besetzten Ostgebieten

    - Meldungen aus den besetzten Ostgebieten Nr. 17 vom 20.08.1942

    - Meldungen aus den besetzten Ostgebieten Nr. 22 vom 25.09.1942

    - Meldungen aus den besetzten Ostgebieten Nr. 30 vom 20.11.1942

    - Meldungen aus den besetzten Ostgebieten Nr. 41 vom 12.02.1943


    Schriftverkehr persönlicher Stab RFSS

    - Bericht über Lagerstättenarbeiten des Reichsamtes für Bodenforschung (16.01.1945)

    - Chromerzabbau in Albanien (07.08.1944)

    - Gewinnung von Buntmetallerzen (09.08.1944)

    - Nutzung von Lagerstätte (31.07.1944)


    Schriftverkehr persönlicher Stab RFSS

    - Muselmanen-Division (04.08.1943)

    - Protokoll der Besprechung des Reichsministeriums für die besetzten Ostgebiete (04.01.1943)

    - Arbeitstagung im Generalkommissariat Kiew (15.08.1942)

    - Unterbringung von deutschstämmigen Familien in Schutzhaft bzw. Heimschulen (28.05.1944)

    - Auswirkungen der Freiwilligen Aktion der Waffen SS (15.09.1942)

    - Politische Schulung der in den Schutzmannschaften eingereihten Angehörigen der Ostvölker (24.03.1943)

    - Räumung und Stellungsbau im Frontgau Köln-Aachen (05.12.1944)

    - Mohamedanischer Sender, ostafrikanische mohamedanische Divisionen (04.12.1943)

    - Bericht 2/44 des Beauftragten des Reichsministers für die besetzten Ostgebiete (16.07.1944)

    - Osttürkisches (muselmanisches) Korps (14.07.1944)

    - Behandlung der Fremdvölkischen im Osten (07.06.1944)

    - Oberkommando der Heeresgruppe Mitte - Monatsbericht für Februar 1944 ( 13.03.1944)

    - Rekrutierung für Waffen-SS und Polizei (29.10.1943)

    - Nachrichten für die weltanschauliche Abwehr (14.10.1944)

    - Turkmenische Division (25.01.1944)

    - Zuständigkeitsabgrenzung zwischen Reichskommissar für Festigung deutschen Volkstums und der allg. Verwaltung im Generalgouvernement (04.06.1943)

    - Generalplan Ost - Grundlagen des Ostaufbaus (26.05.1942)

    - Generalsiedlungsplan (17.02.1943)

    - Protokoll der Besprechung des Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete mit den Befehlshabern der Heeresgebiete (04.01.1943)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 60 (22.08.1941)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 58 (08.1941)

    - Tätigkeits- und Lagebericht der Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD in der UdSSR (31.07.1941)

    - Tätigkeits- und Lagebericht Nr. 2 der Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD in der UdSSR (14.08.1941)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 143 (08.12.1941)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 145 (12.12.1941)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 131 (10.11.1941)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 135 (19.11.1941)

    - Ereignismeldung UdSSR Nr. 149 (22.12.1941)

    T175-R155


    Kürzel: DU-NA-T175-R155

    Bezeichnung: Reichsführer SS


    Schriftverkehr SS-Hauptamt

    - Ärmelstreifen der 1. Totenkopfstandarte (18.08.1938)

    - SA-Sportabzeichen (11.08.1938)

    - Antrag auf Einführung der Sigrunen für die Zolluniform (30.06.1938)

    - Schiessabzeichen der SS (06.08.1938)

    - Änderung von Kragenspiegeln (07.12.1938)

    - Dienstabzeichen (09.01.1939)

    - Dienstabzeichen der 1. SS-TV. "Oberbayern" (20.09.1938)

    - Zahlenmäßige Erhebung über die Sportabzeichen-Träger (30.08.1938)

    - Ärmelstreifen der Allgemeinen SS (27.08.1938)

    - Tragen des HJ-Leistungsabzeichen zur SS-Uniform (29.06.1938)

    - Ärmelstreifen für San.-Abt. des SS-Hauptamtes (31.05.1938)

    - Antrag auf Verleihung der Ärmelstreifen 1922-1923 (17.05.1938)

    - Ärmelstreifen "SS-Remonteanstalt Hamburg" (27.04.1938)

    - Ärmelstreifen "SS-Reitschule Forst" (17.06.1938)

    - Wiederholungsübungen für das SA-Sportabzeichen (26.04.1938)

    - Ärmelabzeichen für hauptamtlich im Reichskriegerbund tätige SS-Angehörige (23.04.1938)

    - Verwendung der Bezeichnung "Alu" (06.04.1938)

    - Richtlinien für das SA-Sportabzeichen (05.04.1938)

    - SS-Oberabschnitt Österreich (28.03.1938)

    - Tragen des Edelweisses auf dem Kragenspiegel (06.08.1938)

    - SA-Sportasbzeichen / Urkunden (25.03.1938)

    - Neue Dienstbezeichnung der Motor-Stürme (18.03.1938)

    - Berechtigung zum Tragen des Braunschweiger Abzeichens (16.02.1938)

    - Winkel für Stabsscharführer (11.02.1938)

    - Ärmelstreifen für Führer beim SS-Gericht (09.02.1938)

    - Ärmelstreifen für Fahrer beim SS-Gericht (03.02.1938)

    - Schützenabzeichen (11.1937)

    - Tragen des Abzeichens für die Mitglieder des Reichskultursenats zum SS-Dienstanzug (20.10.1937)

    - Tunier- und Renngemeinschaft der Reichsführung SS (14.10.1937)

    - Beschaffung von Kragenspiegel (26.08.1937)

    - SS-Armabzeichen für Schiessklasse II (03.09.1937)

    - SS-Flugzeugführer-Abzeichen (28.07.1937)

    - Sonderkommando des SS-Oberabschnitts Südwest (30.06.1937)

    - Dienstabzeichen der Allgemeinen SS (14.06.1937)

    - Abzeichen für Verwaltungsführer (08.06.1937)

    - Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (03.05.1937)

    - Orden "Bremer Roland" (28.04.1937)

    - Hoheitszeichen am Dienstanzug (06.04.1937)

    - Tragen von Ärmelstreifen bei den Sanitätsstürmen der SS-Oberabschnitte (27.02.1937)

    - Dienstgradabzeichen im Taschenbuch des SS-Verlages (25.02.1937)

    - Kragenspiegel für Reserve-Einheiten (22.01.1937)

    - Abzeichen für Waffenwarte (21.01.1937)

    - Tragen von Orden und Ehrenzeichen (19.11.1936)

    - Tragen des "Danziger Schildes" zum SS-Dienstanzug (29.04.1937)

    - Traditions-Ehrenzeichen der NSDAP (24.10.1936)

    - Tragen von Schützenschnüren der Wehrmacht zum SS-Dienstanzug (16.10.1936)

    - Abzeichen der Angehörigen der Stammabteilung (23.09.1936)

    - Ärmelstreifen für Angehörige der SS-Motorstandartenstäbe (13.05.1936)

    - Dienstanzug der SS-Angehörigen von Reserve-Sturmbannen (15.05.1936)

    - Ärmelstreifen für die Angehörigen des Stoßtrupps Adolf Hitler 1923 (27.04.1936)

    - Wertlos gewordene Abzeichen (04.04.1936)

    - Abzeichen der SS-Wachverbände (17.03.1936)

    - Abzeichen der SS-Totenkopfverbände (06.04.1936)

    - Ärmelstreifen für die SS-Grenzüberwachung (18.12.1935)

    - Tragen des Parteiabzeichens zum SS-Dienstanzug (28.10.1935)

    - Spiegel für Angehörige der Sammelstelle (04.09.1935)

    - Abzeichen für Sondereinheiten (22.08.1935)

    - Umgliederung der SS-Motorstandarten (28.03.1936)

    - Ärmelstreifen für die Motorstürme (08.04.1936)

    - Tafeln über Aufbau der SS (27.06.1935)


    Qu-Verteiler

    - Wehrmachtsdienststellen (01.12.1943)

    - Zivile Dienststellen (01.12.1943)


    Schriftverkehr Adjutantur Reichsführer SS

    - Auszeichnungsmöglichkeit germanischer Arbeiter (23.08.1944)

    - Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes (17.08.1944)

    - Terminmäßige Verleihung der Kriegsverdienstmedaille an Frauen (20.07.1944)

    - Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes und der Kriegsverdienstmedaille an Ausländer (24.08.1944)

    - Vermeidung von Doppelverleihungen (12.06.1944)

    - Verleihung von Kriegsauszeichnungen an italienische Staatsangehörige (20.06.1944)

    - Auszeichnungen für Verdienste bei der Abwehr feindlicher Luftangriffe (27.03.1944)

    - Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes zum 30.01.1944 (06.11.1943)

    - Auszeichnung von Frauen mit dem Kriegsverdienstkreuz und der Kriegsverdienstmedaille (26.06.1943)

    - Richtlinien für die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes und der Kriegsverdienstmedaille

    - Kriegsverdienstauszeichnungen für Frauen in der Forstwirtschaft (24.10.1942)

    - Verfahren bei Einholung der Vorschläge für die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes und der Kriegsverdienstmedaille (01.08.1942)


    Schriftverkehr Adjutantur Reichsführer SS

    - Verleihung des EK 2. Kl. bzw. der Spange zum EK 2. K. an schwerverwundete Soldaten (30.01.1945)

    - Eiserne Kreuz-Verleihungen (16.12.1944)

    - Voraussetzungen für die Verleihung des Eisernen Kreuzes und des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern aus Anlaß von Luftangriffen (22.05.1944)


    Schriftverkehr Adjutantur Reichsführer SS

    - Verleihung von Kriegsauszeichnungen an vermißte, kriegsgefangene und internierte Angehörige der RAS-Flakbatterien (25.12.1944)

    - Anrechnung von Nahkampftagen und Verleihung der Nahkampfspange (31.12.1944)

    - Trageverbot finnischer Orden und Auszeichnungen zur Wehrmachtsuniform (06.11.1944)

    - Deutsche Kriegsauszeichnungen für ausländische Freiwillige der NSKK-Gruppe Luftwaffe (12.10.1944)

    - Verleihung des Ehrenkreuzes des Weltkrieges (20.10.1944)

    - Trageverbot rumänischer und bulgarischer Orden und Auszeichnungen zur Wehrmachtsuniform (12.10.1944)

    - Einschränkung der Verleihung von Titeln, Orden und Ehrenzeichen während des Krieges (29.09.1944)

    - Kraftfahrbewährungsabzeichen (29.09.1944)

    - Auszeichnung von jüdischen Mischlingen 1. Grades mit dem Kriegsverdienstkreuz oder mit anderen Orden und Ehrenzeichen (12.09.1944)

    - Aushändigung des Bandenkampf-Abzeichens in Gold durch den Reichsführer SS (25.08.1944)

    - Tragen von Kampf- und Waffenabzeichen der Wehrmacht zur Uniform der Partei und ihren Gliederungen (13.07.1944)

    - Ausländische Ordensauszeichnungen (18.02.1944)

    - Verordnung über die Stiftung des "Kraftfahrbewährungsabzeichens" (23.10.1942)


    Schriftverkehr Adjutantur Reichsführer SS

    - Verleihung von Verwundetenabzeichen an deutsche Kriegsgefangene bei Eintreffen in der Heimat (16.06.1944)

    - Verleihung von Verwundetenabzeichen (28.01.1944)

    - Verleihung von Verwundetenabzeichen an Nichtwehrmachtsangehörigen in den besetzten Gebieten (14.08.1943)


    SS-Hauptamt

    - "Die Schutzstaffel" - Vortrag vor den Leitern der WE-Lager der Hitlerjugend am 18.01.1943 in Prag

    - Übersetzung aus der ungarischen Zeitung "Magyarsag" vom 20.12.1942

    - Übersetzung aus der schwedischen Zeitung "Göteborgs Schiffahrts- und Handelszeitung" (10.08.1943)

    - Militärische Rangabzeichen und Uniformen (09.11.1941)

    - Haushaltsmittel der SS-V.T. (13.10.1936)

    - "100 Leitsätze" (22.07.1935)

    - Lebensregel für den SS-Mann

    - Der Weg des SS-Mannes

    - Entwurf der 9 Lebens-Leitsätze für die SS

    - Entwurf eines Befehls für die organisatorische Zusammenfassung der drei SS-Gliederungen (09.11.1936)


    Persönlicher Stab Reichsführer SS

    - Kautschukversorgung (09.12.1944)

    - Behandlung des Vermögens der Verbrecher des 20.Juli 1944 (07.11.1944)

    - Sonderlager für brit. Kr.Gef. (03.12.1944)

    - Vermerk über Besuch des Lagers Genshagen (20.11.1944)

    - Aktennotiz über Frontbesuch im Westen in der Zeit vom 22.09. - 03.10.1944 (05.10.1944)

    - Unkriegsmäßiges Verhalten führender Männer der Partei (24.10.1944)

    - Kriegskreistag in Zwiesel am 26./27.8.1944 (14.09.1944)

    - Totaler Krieg, hier Verhalten führender Persönlichkeiten (07.09.1944)

    - Angelegenheit Dipl.Ing. Rudolf Nebel (28.04.1944)

    - Patentschrift Nr. 633667 (03.08.1936)

    - Denkschrift über die Entwicklung des Raketenfluges (20.09.1940)

    - Raketenflugplatz in Berlin Reinickendorf

    - Bericht an Reichsführer SS (26.09.1944)

    - Rundschreiben 219/44 zum Tod von Generalfeldmarschall von Kluge (04.09.1944)

    - Entwürfe eines Führerbefehls und einer neuen Dienstanweisung für den Chef des Wehrmachtsanitätswesens (14.01.1944)

    - Vortrag beim Reichsmarschall Hermann Göring am 17.12.1943

    - Neuordnung der Befugnisse des Chefs des Wehrmachtsanitätswesens (17.01.1944)

    - Brennstoffsparer "Stary" (18.08.1944)

    - Luftlage und Industrieschäden (12.08.1944)

    - Strafverfahren gegen fahnenflüchtige Soldaten aus Luxemburg (29.05.1944)

    - Urlaubssperre im Ersatzheer für Volksdeutsche aus den CdZ-Gebieten (21.01.1944)

    - Besuch Reichsschule-SS Oberehnheim am 17. und 18.6.1944 (20.06.1944)

    - Reichskommissar Lohse und General der Kav. Braemer (03.06.1944)

    - Freigabegesuch des Hauptmann Heinrich Hoyer für die Waffen-SS (06.01.1944)

    - Vereinfachung der Wehrmachtsverwaltung (15.05.1944)

    - Besprechung mit Legationsrat SS-Sturmbannführer Dr. Reichel über Kroatien (16.04.1944)

    - Hauptbefehlsleiter der NSDAP SS-Brigadeführer Frieder Schmidt (04.04.1944)

    - Vorträge bei den norwegischen Studenten (24.02.1944)

    - Wochendienstplan 21.2. bis 27.2.44 der 8. Kompanie SS-Ausbildungslager Sennheim (18.02.1944)

    - Kompanieliste II. Batl. des SS-Ausbildungslagers Sennheim (12.02.1944)

    - Aufstellung der Germanischen SS-Sturmbanne (01.02.1944)

    - Stärke und Aufgliederung (01.02.1944)

    - SS-Sturmbannführer Hans-Viktor v. Salviati (09.10.1944)

    - Maßnahmen für die Sicherheit des Führers (30.07.1944)

    - VI-Tagung Leitung SS-Brigadeführer Fick 28.Februar bis 5. März 1944

    - Reise des Reichsleiters Rosenberg nach Riga (14.02.1944)

    - Verwaltungsvereinfachung in Estland und Lettland (02.1944)

    - Zusammenarbeit Reichsjugendführung / Partei-Kanzlei (23.04.1944)

    - Galizische Division (10.12.1943)

    - Politische Lage in Ungarn (24.09.1943)

    - Erzherzog Albrecht, Ungarn (22.10.1943)

    T175-R161


    Kürzel: DU-NA-T175-R161

    Bezeichnung: Reichsführer SS / SS-Hauptamt


    Schriftverkehr Reichsführer SS

    - Rundschreiben 157/41 der Partei-Kanzlei zum Austausch Front / Heimat (19.12.1941)

    - Aufhebung der Uk-Stellung (07.01.1942)

    - Die 12 Julsprüche der SS

    - Stabsbefehl Nr. 24/43 Weltanschauliche Schulung in der SS (09.10.1943)

    - Richtlinien für die Durchführung der Volksbildungsarbeit in den Einheiten der Waffen-SS (22.10.1942)

    - Themen der Reichsschulungsabende (22.01.1942)

    - Verlegung des Amtes C I Weltanschauliche Erziehung

    - Richtlinien für das SA-Wehrabzeichen (02.01.1941)

    - Richtlinien für den Erwerb des Versehrtensportabzeichens (31.05.1943)

    - Öffentlicher Sportbetrieb in der SS (06.03.1943)

    - Wehrertüchtigungslager und Streifendienstlehrgänge der HJ (29.05.1942)

    - Vorbereitung der Verleihung des Reichssportabzeichens innerhalb der Waffen-SS, Allgemeinen SS, Sicherheitspolizei und des SD (07.10.1943)

    - Amt für Leibesübungen (18.10.1940)

    - Neugliederung der Wirtschafts- und Verwaltungsdienststellen bei den Höheren SS- und Polizeiführer (18.06.1942)

    - Lehrgangsplanung an der SS-Reichsschule für Leibeserziehung Prag (27.03.1944)

    - Abgabe der B- und C-Kartei an die Oberste SA-Führung SA-Wehrabzeichenstelle (08.11.1940)

    - Weltanschauliche Erziehung im Monat Oktober 1943 (18.09.1943)

    - Truppenbetreuungsmaterial (01.09.1942)

    - Werbung für das Bildwerk "Sieg der Waffen - Sieg des Kindes" (21.03.1941)

    - Anforderung von Führungszeugnissen (25.01.1941)

    - Schulungsamt im Rasse- und Siedlungshauptamt SS (01.08.1938)


    Schriftverkehr Schulungsamt im SS-Hauptamt

    - Bildhonorare für Lichtbildvortrag (14.06.1939)

    - Bilder von der Ausstellung "Entartete Kunst" (29.04.1939)

    - Diverse Anfragen durch das Schulungsamt im SS-Hauptamt zur Beschaffung von Lichtbildern (1939)


    Kopien aus Buch zur SS

    - Uns ist der Kampf

    - Die Hauptämter des Reichsführers SS und ihre Aufgaben

    - Der Verlobungs- und Heiratsbefehl

    - Das Ehrengesetz der SS

    - Grundgesetz über das Pflichtsparen

    - Gründung des Vereins "Lebensborn e.V."

    - Grundgesetz über die Heiligkeit des Eigentums

    - Grundgesetz über die Betreuung von Witwen und Waisen

    - SS-Befehl für die gesamte SS und Polizei

    - An alle Männer der SS und Polizei

    - Kampfspielregeln der SS

    - Befehl des Reichsführers SS über Kameradschaft

    - SS-Befehl an die letzten Söhne

    - Leibeserziehung der Schutzstaffel

    - Der Weg zur Waffen-SS

    - Die Waffen-SS

    - Die Aufgaben des Gerichtsoffiziers in der Waffen-SS

    - Sicherheitspolizei und SD

    - Fürsorge und Versorgung der Waffen-SS

    - Die germanischen Freiwilligen

    - Brief eines flämischen Kriegsfreiwilligen der Waffen-SS


    Kopien aus Buch zur SS

    - Die Schutzstaffel

    - Die SS als Orden

    - Die Waffen-SS

    - Die germanischen Freiwilligen und die germanische SS

    - SS und Polizei

    - Volkstumsfestigung

    - Der politische Soldat

    - Die Hauptämter des Reichsführers SS und ihre Aufgaben

    - SS-Befehle

    - Fürsorge und Versorgung der Waffen-SS

    - Laufbahnbestimmungen der Waffen-SS für die Dauer des Krieges

    - 10 Jahre Weltgeschehen


    Schriftverkehr Schulungsamt im SS-Hauptamt

    - Einziges parteiamtliches Lichtbildvortragsmaterial (14.08.1939)

    - Lichtbildvortrag "Schildträger des deutschen Volkstums" (14.06.1939)

    - Bildbandherstellung seitens des Schulungsamtes im SS-Hauptamt (28.02.1939)

    - Neuordnung des Lichtbildvortragswesens

    - Lichtbildvortragswesen (03.11.1938)

    - Verkauf von Bildbänden an Dienststellen der Partei und angeschlossene Verbände

    - Herstellung von Lichtbildreihen (27.01.1938)


    Schriftverkehr Reichsführer SS

    - 10 Gebote für Neuzugänge

    - Stabsbefehl Nr. 32/44 Soldatisches Auftreten, Sauberkeit und Ordentlichkeit der Uniformen (21.11.1944)

    - Appell an alle SS-Angehörigen im frontnahen Gebiet (19.02.1945)

    - Stabsbefehl Nr. 10/43 Erlaß des Führers zur Reinhaltung von SS und Polizei (24.03.1943)

    - Wegweiser für die Disziplinarvorgesetzten im SS-Hauptamt (09.06.1944)

    - Zurückbringen der moralischen Kräfte in die Truppe (07.03.1945)


    Stoffsammlung für die weltanschauliche Erziehung der Waffen-SS

    - Stoffsammlung 6 - Deutschlands Recht auf Kolonien

    - Stoffsammlung 5 - Kampf ums Mittelmeer

    - Stoffsammlung 3a - Norwegen

    - Stoffsammlung 3 - Frankreichs Propaganda und die Wirklichkeit

    - Die polnischen Methoden bei der Vorbereitung und Durchführung des Aufstandes gegen die Russen im Jahr 1863

    - Die Bauernfrage

    - Die Vorbereitung des Aufstandes

    - Die Kampfhandlungen und der Zustand der Freischaren

    - Die Einmischung der europäischen Mächte

    - Der erste Band vom "Handbuch zur Romfrage" (31.05.1940)


    Bildstelle des Schulungsamtes im SS-Hauptamt

    - diverse Fotos Reichsführer SS, Führer, ...


    Schulungsamt im SS-Hauptamt

    - "Bauernbrauch im Jahreslauf" von Dr. Hans Strobel

    - Bildbänder der Allgemeinen SS und Polizei

    - Lichtbildvortrag "Das Judentum"

    - Lichtbildvortrag "Die Freimaurerei"

    - Lichtbildvortrag "Der Bolschewismus"

    - Lichtbildvortrag "Germanische Frühzeit"

    - Lichtbildvortrag "Die Großgermanische Zeit"

    - Lichtbildvortrag "Deutsches Osterbrauchtum"

    - Lichtbildvortrag "Deutsche Maienbrauchtum"

    - Lichtbildvortrag "Das Blut"

    - Lichtbildvortrag "Der Boden"


    Schriftverkehr Schulungsamt im SS-Hauptamt

    - Bilder für die Ausstellung in Oslo (18.11.1940)

    - Rücksendung von Filmgeräten (15.10.1940)

    - Bildbänder für das Schulungslager Oberau (13.08.1940)

    - Werbefilm für die Standarten "Nordland" und "Westland"

    - Adressen der Sturmbanne im Oberabschnitt Weichsel (15.07.1940)

    - Zuteilung von Vorführungsgeräten (09.07.1940)

    - SS-Leithefte (20.06.1940)

    - Rechnungen Deutsche Lichtbild-Gesellschaft e.V. (02.1940)

    - Neue Lichtbildreihen und Bildbänder (01.02.1940)

    - Rechnung der Ufa-Handelsgesellschaft (29.12.1939)

    - Leihweise Überlassung von Märchenfilmen (06.12.1939)


    Schulungsamt im SS-Hauptamt

    - "Der Himmel über den Germanen"

    - Lichtbildervortrag "Bevölkerungspolitik und Rassenhygiene"

    - "Germanische Himmelskunde"

    - Bildvorlagen zu den germanischen Sternbildern (23.12.1938)

    - Stoffsammlung A49 für die weltanschauliche Schulung der Ordnungspolizei "Der gestirnte Himmel über mir"


    Handschriftliches und gedrucktes Manuskript zu "Der Weg zum Gehorsam" (09.03.1939)

    Moin Andreas,


    bitte den Eintrag in der Feldpostübersicht nicht falsch deuten.

    Nicht die San-Kp 501 wurde zur San-Kp 329, sondern die Feldpostnummer 20239 wurde irgendwann innerhalb des Zeitraumes 25.01.1943 bis 31.07.1943 (genaues Datum der Zuordnung nicht ermittelbar) der San-Kp 501 entzogen und der San-Kp 329 zugeordnet. Am 1.10.1943 wurde die Nummer dann der 1. San-Kp 329 zugeordnet und am 08.01.1945 der 1.San-Kp 480.


    Herzliche Grüße Jürgen

    T175-R166


    Kürzel: DU-NA-T175-R166

    Bezeichnung: Reichsführer SS / SS-Hauptamt


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung - Dienststelle Flandern

    - Stabsbefehl Nr. 11/42 - Germanische Leitstelle, Außenstelle Flandern (21.11.1942)

    - Jahresbericht Dienststelle Flandern und Wallonien

    - Zahlung des Monatsetats an die Germanische Arbeitsgemeinschaft Flandern (04.07.1944)

    - Erweiterung des Etats der "Germanische Werkgemeenschap Vlaanderen" (05.07.1943)

    - Bücher-Verzeichnis

    - Etat "Hamer" am 26. August 1944

    - Etatvoranschlag für den Verlag "Bernaerts" (21.01.1943)

    - Arbeitsbericht über den Verlag "De Burcht" (13.11.1943)

    - Ausstellungs- und Monatsetat der Germanischen Arbeitsgemeinschaft Flandern (16.06.1944)

    - Tätigkeitsbericht (28.10.1942)

    - Tätigkeitsbericht über das Studienjahr 1943/44 (25.07.1944)

    - Plan der Deutschlandhefte (14.01.1944)

    - Beförderung Ferdinand Gyssens zum SS-Untersturmführer d.R. der Waffen-SS (09.11.1944)


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung - Auslandsamt der Dozentenschaft der Deutschen Universitäten und Hochschulen

    - Arbeit in den Niederlanden - Einsatz Dr. Birke (22.06.1944)

    - Leiter bzw. stellvertretende Leiter der Auslandsämter, Stützpunkte und Außenstellen (01.04.1944)

    - Leitung des Auslandsamtes in den Niederlanden (12.06.1944)

    - Liste der persönlich betreuten ausländischen Wissenschaftler (01.12.1943)

    - Finanzierung der Außenstelle Utrecht des Auslandsamtes (19.11.1943)

    - Bericht über das deutsch-finnische Akademikertreffen in Heiligendamm (23.10.1943)

    - Auslandsamt - Erlaß der Partei-Kanzlei vom 18.07.1943 (04.08.1943)

    - Einschränkung der Arbeit des NSD-Dozentenbundes (26.07.1943)

    - Leiter bzw. stellvertretende Leiter der Auslandsämter, Stützpunkte und Außenstellen (01.05.1943)

    - Bericht über die Besichtigungsfahrt nach Hannover und Hildesheim (26.07.1943)

    - Planungen des Auslandsamtes der deutschen Dozentenschaft für das Jahr 1943 (10.06.1943)

    - Programm des slowakisch-deutschen Akademikerlagers in der Slowakei (06.-12.07.1941)

    - Programm der deutsch-italienischen Akademikertagung (16.07.1942)

    - Liste der persönlich betreuten ausländischen Wissenschaftler (01.04.1943)

    - Errichtung einer Außenstelle der Deutschen Dozentenschaft für Flandern in Gent (24.04.1943)

    - Haushaltsplan für die Außenstelle Gent des Auslandsamtes der deutschen Dozentenschaft (12.04.1943)

    - Einladung von Wissenschaftlern aus den germanischen Ländern nach Deutschland (08.02.1943)


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung

    - Liste der durch Kurier mitgegebenen Manuskripte des Hamer-Verlages (03.1945)

    - Monatliche Spesen Verlag "Hamer" (01.02.1945)

    - Vertrieb unserer deutschen Ausgaben (07.08.1944)

    - Bücherliste

    - Gesamtverzeichnis der Bücherei der Dienststelle Niederlande des Ahnenerbes (13.06.1944)


    Schriftverkehr SS-Ersatzkommando Niederlande

    - Behandlung von volksdeutschen und gemanischen Freiwilligen in der Waffen-SS (14.01.1943)

    - Amt VI -Germanische Freiwilligen-Leitstelle, volksdeutsche und volksgermanische Ergänzung (09.05.1941)

    - Entlassung von ungeeigneten französischen SS-Freiwilligen (11.09.1943)

    - Erfassung der Angehörigen der Germanischen SS-Sturmbanne (14.09.1943)

    - Herabsetzung der Mindestgröße für französische Freiwillige (15.09.1943)

    - Anmeldung von Dienstreisen in die germanischen Länder (05.08.1942)

    - Auszug aus dem Informationsbericht vom 19.09.1944 zu Aufruf des OB der Alliierten (21.09.1944)

    - Französische SS-Freiw. Sturmbrigade (20.07.1944)


    SS-Hauptamt Amtsgruppe D-Ost

    - Nachforschung über den Verbleib von Angehörigen (03.03.1945)

    - Rückgeführte aus den Südostraum (29.01.1945)

    - Anwesenheitsliste von SS-Angehörigen aus dem Südost-Raum (29.12.1944)

    - Weihnachtsgabe für germ. Freiwillige (28.12.1944)

    - Betreuung flämischer Freiwilliger (20.09.1944)

    - Stammpersonal des SS-Gen.Batl. Stand 08.02.1945

    - Rechnungen von Deutscher Verlag Druckerei (1945)

    - Einteilung der Luftschutzbereitschaft (24.02.1945)

    - Bescheinigungen für Angehörige des Osttürkischen Waffenverbandes (1945)

    - Sonderführer Bruna (22.03.1945)

    - Aufstellungslager I General Wlassow (09.03.1945)

    - Tatarin Anna (Nuria) Ramananowa (03.01.1945)

    - Einberufung des Turkestanen Alscha Musuralin (17.02.1945)

    - Fürsorge und Versorgung des Kaukasischen Waffen-Verbandes der SS (19.02.1945)

    - Tatarische Leitstelle (24.02.1945)

    - Feldwebel van de Locht (16.03.1945)

    - Kaukasier unter den sowj. Kriegsgefangenen Stand 01.06.1944

    - Aufstellung Kaukasischer Freiwilligen (01.02.1945)

    - Aufstellung des georgischen SS-Reiterverbandes (11.12.1944)

    - Entlassung sowj. Kriegsgefangener (Aserbaidschaner) (11.12.1944)

    - Freigabe sowj. Kriegsgefangener an die Waffen-SS (06.12.1944)

    - Zahlenangaben zur Aufstellung der Kaukasischen Waffengruppen (04.12.1944)

    - Landeseigenes Führungskorps (21.11.1944)

    - Batl.-Kommandeure der armenischen Einheiten (07.11.1944)

    - Interner Geschäftsbetrieb (29.09.1944)

    - Verteilung der Arbeitsgebiete innerhalb der Abteilungen DI 4k / DI 5k (30.09.1944)

    - Dienstordnung für das Geschäftszimmer (23.10.1944)

    - Aktenhaltung der Referate (24.10.1944)

    - Schaukarte über "Turkvölker in der Sowjetunion" (10.10.1944)

    - Untersuchungshäftlinge der SS (27.03.1945)

    - Kommandierung zur Mullah-Schule (13.03.1945)

    - Aserbaidschanische Teilnehmer des Mullahkursus (22.02.1945)

    - Bezugscheine für Krimtataren (13.03.1945)

    - Häftlinge islamischen Glaubens (10.12.1944)

    - Aufstellung eines Kaukasischen Verbandes (18.11.1944)

    - Führerstellenbesetzung bei den orientalischen SS-Verbänden (29.12.1944)

    - Anerkennung des Kaukasischen Nationalrates (19.10.1944)

    - Einberufung von sowjetrussischen Kriegsgefangenen (26.02.1945)

    - Abzeichen für den Kaukasischen Waffenverband der SS (17.02.1945)

    - Ärzte für den Kaukasischen Waffenverband der SS (15.02.1945)

    - Rohmaterial für die Fremdarbeiterpropaganda (27.02.1945)

    - Beendigung der militärischen Grundausbildung (18.02.1944)

    - Ausbildung von Offizieren der niederländischen Polizei (10.01.1945)

    - Ausbildungslehrgang für Führer der Freiwilligen der Deutschen Polizei (09.02.1945)


    SS-Hauptamt - Osttürkischer Waffenverband

    - Mobilisierung des Islam (28.02.1944)

    - Aufstellung fremdvölkischer Verbände im Rahmen der SS (23.08.1944)

    - Einheitliche Unterstellung der turkstämmigen SS-Verbände (22.09.1944)

    - Gliederung des Osttürkischen Wadffenverbandes der SS (01.11.1944)

    - Aufstellung des Osttürkischen Waffenverbandes der SS (16.10.1944)

    - Betrachtungen zum Aufbau des Ost-Türkischen Waffenverbandes (03.11.1944)

    - Aufstellung der muselmanischen SS-Division "Neu Turkestan" (14.01.1944)

    - Turk-Bataillon 450 (24.04.1944)

    - Personalgestellung für das 1. ostmuselmanische SS-Regiment (18.04.1944)

    - Einstufung turkestanischer ehemaliger Offiziere der Roten Armee als SS-Waffen-Führer (15.02.1945)

    - Führer beim Stab des OTWV (01.11.1944)

    - Turkestaner in Norwegen (08.03.1944)

    - Zuteilung von Feldpostnummern (18.02.1944)

    - Turkmenische Division (03.02.1944)

    - SS-Division "Neu Turkestan" (17.01.1944)

    - Bereitstellung von Räumen für die muselmanische SS-Division (22.12.1943)

    - Ostmuselmanisches Regiment Nr. 1 (23.11.1944)

    - Turk-Bataillon 450 (20.12.1943)

    - Turk-Inf.-Batl. I/94 (13.12.1943)

    - Verfahren gegen turkestanischen Waffen-Obersturmführer Nasarow (15.01.1945)

    - Aufstellung turkestanischer Freiwilliger (23.01.1945)

    - Zustände im Lager Neuhammer / Queis (22.12.1944)

    - Überlassung von kriegsgefangenen turkestanischen Offizieren (14.11.1944)

    - Turkestanische Angehörige der Französischen Legion (14.11.1944)

    - Landeseigene Offiziere (18.11.1944)

    T175-R168


    Kürzel: DU-NA-T175-R168

    Bezeichnung: Ahnenerbe


    Schriftverkehr SS-Hauptamt zu Kaukasischen Verbänden

    - Russische Filme (09.03.1945)

    - Einstellung von Offizieren im Kaukasischen Waffenverband der SS (20.02.1945)

    - Propagandisten für Auffanglager Wien (23.02.1945)

    - Turkestaner Batir Aliew (11.01.1945)

    - Osttürkische Komitees und Osttürkischer Rat (11.11.1944)

    - Wlassow-Aktion als Gegenstand einer Rundfunksendung (17.01.1945)

    - Zusammenfassung der kaukasischen Völker (02.10.1944)

    - Aufstellung der 1. Wlassow-Division (09.12.1944)

    - Wlassow-Aktion und Russifizierung (09.12.1944)

    - Zugehörigkeit zu landeseigenen Verbänden (20.11.1944)

    - Verhandlungen zwischen General Wlassow und Major Dudanginsky (02.11.1944)

    - Stellung der Kaukasier zur Wlassow-Aktion (04.10.1944)

    - Mobilisierung des Islam (28.02.1944)

    - Einstellung von Kaukasiern in die SS (04.12.1944)

    - Ärmelabzeichen für Kaukasische Verbände (02.12.1944)

    - Spiegelabzeichen für Kaukasische Verbände (30.11.1944)

    - Abzeichen für den Osttürkischen Waffenverband (12.10.1944)

    - Die politischen Aufgaben des deutschen Führers und Unterführers in den nichtdeutschen Einheiten der Waffen-SS (20.10.1944)

    - Führerstellenbesetzung bei den orientalischen SS-Verbänden (09.12.1944)

    - Einstellung von Oberst Ulagay und Oberst Israfil Bey (09.12.1944)

    - Kaukasischer Waffenverband der SS (08.12.1944)

    - Aufstellung des Kaukasischen Verbandes (05.12.1944)

    - Schaffung einer Inspektion für fremdvölkische SS-Verbände aus dem Osten (01.12.1944)

    - Führung des Kaukasischen Verbandes (13.11.1944)

    - Kaukasische SS-Einheiten (31.10.1944)

    - Rekrutierungsmöglichkeiten für den Kaukasischen Verband (21.10.1944)

    - Aufstellung von SS-Reiterverbänden (12.08.1944)

    - Aufstellung eines Kaukasischen Korps (03.08.1944)

    - Bericht über truppendienstliche Erfahrungen (21.01.1945)

    - Inmarschsetzung von georgischen, aserbaidschanischen und nordkaukasischen Freiwilligen (10.01.1945)

    - Landeseigenes Führer- und Unterführerkorps (07.11.1944)

    - Kaukasische Kriegsgefangene (18.11.1944)

    - Organisationsplan für den Kaukasischen Waffenverband der SS (14.11.1944)

    - Schrift und Ausbildung für das Rahmenpersonal des Kaukasischen Waffenverbandes (10.11.1944)

    - Politische Schulung der Kaukasischen Freiwilligen (09.11.1944)

    - Ehrendolche für Kaukasier (09.11.1944)

    - Nordkaukasischer und Aserbaidshanischer Waffenverband (26.10.1944)


    Schriftverkehr SS-Hauptamt zu Kaukasischen Regimentern

    - Kaukasisches Korps (23.08.1944)

    - Verbindungsstelle Paluzza (06.11.1944)

    - Schreiben der Kaukasischen Führung (02.11.1944)

    - Erfahrungsbericht des SD über die Kaukasier in Oberitalien (20.10.1944)

    - Nordkaukasier in Oberitalien (06.11.1944)

    - Nordkaukasier in Provinz Frisaul (08.01.1945)

    - Zustände bei den Kaukasier- und Kosakenformationen in Frisaul (20.12.1944)

    - Unterlagen Scharführer Renatus Demand (14.03.1945)


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung

    - Monatsbericht Oktober (03.11.1943)

    - Arbeitsbesprechung der Volkschen Werkgemeenschap in Utrecht (26.02.1943)

    - Ausstellung "Wat aarde bewaarde" in Leiden (25.01.1943)

    - Vortrag von Professor Jan de Vries (25.01.1943)

    - Besprechung mit dem Leiter der Auslandsabteilung der Dozentenschaft, Prof. Dr. Nieschulz (19.12.1943)

    - Arbeitsbericht für den Monat September 1943 (04.10.1943)

    - Arbeitsbericht für den Monat August (30.08.1943)

    - Bericht über die germanische wissenschaftliche Arbeit in den Monaten April und Mai 1943

    - Monatsbericht November, Dezember und Januar (01.02.1944)

    - Monatsbericht Februar und März 1944 (05.04.1944)


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung

    - Monatsbericht für April 1944 (09.05.1944)

    - SS-Heilkräutergarten (09.05.1944)

    - Vortrag "Warum beschäftigen wir uns mit der Volkssage?"

    - Bericht über die Auflösung der Dienststelle Niederlande des "Ahnenerbe"

    - Monatsbericht für Juli 1944 (03.08.1944)

    - Monatsbericht für Juni 1944 (05.07.1944)

    - Monatsbericht für Mai 1944 (02.06.1944)


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung in Flandern

    - Kulturfilmvorschläge des SS Amtes "Das Ahnenerbe" (09.03.1945)

    - Die germanische Zusammenarbeit in den Niederlanden in volkspolitischer Sicht (17.11.1944)

    - Stabsbefehl 14/42 - Zusammenarbeit des Amtes "Ahnenerbe" mit dem Amt VI des SS-Hauptamtes (14.08.1942)

    - Arbeit in den germanischen Ländern (01.08.1942)

    - Verhandlung mit allen germanisch-völkischen Gruppen (03.09.1942)

    - Führer des Ahnenerbes (05.10.1942)

    - Ankauf Lindquist-Arvidson, Valsgärde 6 (11.12.1944)

    - Großgermanische Wissenschaftsarbeit durch das Ahnenerbe (19.10.1942)

    - Über die Stimmung in schwedischen Hochschulkreisen im April 1943

    - Ahnenforschung in Schweden (13.09.1944)

    - Bulletin de L'ouest (15.05.1943)


    Schriftverkehr Ahnenerbe Stiftung in Finnland

    - Arbeitsgemeinschaft für germanische Forschung (30.07.1942)

    - Finnlands Nationaldichtung im Spiegel der Kunst (04.09.1943)

    - Werk des finnischen Wissenschaftlers Professor Jaakkola über finnische Frühgeschichte (08.07.1943)

    - Finnland (13.09.1943)

    - Germanische Freiwilligen-Leitstelle (Amt VI im SS-HA) (29.05.1942)

    - Europa-Studienkreise

    - Arbeit in den germanischen Ländern (13.12.1942)

    - Arbeitstagung der Germanischen Leitstelle in Dänemark (18.11.1942)

    - Arbeit in Norwegen (02.11.1942)

    - Verlegung von Dienststellen (23.11.1944)

    - Die germanische Zusammenarbeit in den Niederlanden in volkspolitischer Sicht (11.09.1943)

    - Arbeiten am "Hammer" (02.08.1944)

    - diverse Rechnungen / Quittungen von Verlagen (1944)


    Schriftverkehr SS-Hauptamt

    - Freigabe von Kriegsgefangenen für den Osttürkischen Waffenverband (08.12.1944)

    - Verwendung derjenigen Freiwilligen, die nicht für den OTWV geeignet sind (18.12.1944)

    - Turkestan-Bücher in Breslau (14.12.1944)

    - Werbekommissionen für den Osttürkischen Waffenverband der SS (12.12.1944)

    - Grundsätzliche Regelungen mit dem Chef Kgf.Wesen (09.12.1944)

    - Überführung von Krimtataren zur 131. SS-Division (20.12.1944)

    - Bezeichnung "Imam" für die Absolventen der Mullahschule in Dresden (10.01.1945)

    - Krimtatarische Freiwillige (09.01.1945)

    - Zahl der Krimtataren im Reich (08.01.1945)

    - Ärzte für die Untersuchungen der Freiwilligen in Wien (05.01.1945)

    - Sachbearbeiter bei DI/5k für islamreligiöse Betreuung der Muselmanischen Verbände (23.12.1944)

    - Bekleidung für tatarische Angestellte (16.01.1945)

    - Verfahren gegen den Waffen-Obersturmführer Nazarow (17.01.1945)

    - Bezugscheine für Turkestaner (31.01.1945)

    - Rückführung von Krimtataren (27.01.1945)

    - Kaukasische Zivilisten (05.02.1945)

    - Tatarische Waffengruppe des OTWV (07.02.1945)

    - Weigerung von entlassenen Kriegsgefangenen, gegen den Bolschewismus zu kämpfen (13.02.1945)

    - Neugeworbene Aserbaidschaner (21.02.1945)

    - Fragebogen über Schul- und Siedlungswesen (12.01.1945)

    - Notdürftige Einkleidung dreier Kasachen (09.01.1945)

    - Georgische Kriegsgefangene (26.03.1945)

    - Eidesformel (27.03.1945)

    - Aufstellung der armenischen Waffengruppe (27.03.1945)

    - Religiöse Einstellung der Wolgatataren (22.03.1945)

    - Versetzung von krimtat. Freiwilligen zur Waffengruppe Krim (24.03.1945)

    - Kragenspiegel für den Osttürkischen und Kaukasischen Waffenverband der SS (19.03.1945)

    - Kommandierungen zur Mullahschule (13.03.1945)

    - Krimtatarische Zeitung (27.02.1945)

    - Ärmelabzeichen für Turkestaner (24.02.1945)


    Schriftverkehr SS-Hauptamt zum Osttürkischen Verband

    - Turkestan. Leutnant Abdurachman (21.11.1944)

    - Waffen-Untersturmführer Murat Atajew (26.03.1945)

    - Abteilungsbefehl Nr. 11 - Kranken-Meldebuch (08.12.1944)

    - Arabischer Lektor Stambuli (16.01.1945)

    - Überstellung von 9 Kriegsgefangenen - ehem. Offizieren der Roten Armee (29.01.1945)

    - Versetzung Oberfedwebel Walter Keller (12.01.1945)

    - Übernahme von Turkestanern in die SS (19.01.1945)

    - Bürgerquartier im Kameradschaftsheim Saarland (09.12.1944)

    - Verzeichnis der eingestuften Offiziere (29.01.1945)

    - Einstufung tatarischer Freiwilliger (16.01.1945)

    - Einstufung Fremdvölkischer zu Waffenführern (14.12.1944)

    - Fahndung auf Waffenführer, Turkestaner und Kaukasier (17.11.1944)

    - Dienstsiegel des Osttürkischen Waffenverbandes der SS (13.12.1944)

    - Betreuung von Versehrten mit Marketenderware (06.02.1945)


    Turkestanische Intelligenz

    - Bericht über die turkestanische Intelligenz (28.03.1945)


    SS-Hauptamt Aserbaidshan, Georgien, Nordkaukasus

    - Begleichung von Rechnungen (18.08.1944)

    - Zeitung der Ostmuselmanischen SS (01.08.1944)

    - Gehaltszahlung an Redakteur der Kaukasischen Zeitung (07.12.1944)

    - Betreuung von Turkestanern (20.11.1944)

    - Aserbaidshanischer Aktivist Akperow, Ismail (10.10.1944)

    - Nordkaukasische Redaktion (25.09.1944)

    - Armenische Zeitung und armenische Veröffentlichungen (16.11.1944)

    - Zeitungsrechnungen (07.09.1944)

    - Lieferung von Zeitungen und Zeitschriften (19.05.1944)

    - Bestellung von 40 Exemplaren des "Koran" (26.05.1944)


    Schriftverkehr SS-Genesenden-Bataillon Wesserling

    - Reichsführerbefehl - Verbot des Wortes "Volksdeutscher" (27.11.1943)

    - Einsatz von Kriegsversehrten in der Partei

    - Heiratsgenehmigung (aus Verordnungsblatt der Waffen-SS) (10.03.1944)

    - Stabsbefehl 4/44 - 6. Reichsstraßensammlung für das Kriegswinterhilfswerk (22.02.1944)

    - Stabsbefehl 25/43 - 3. Reichsstraßensammlung für das Kriegswinterhilfswerk (03.11.1943)

    - Führung von Sonder- oder Nebenkassen (10.01.1941)

    - Stabsbefehl 24/43 - Weltanschauliche Schulung in der SS (09.10.1943)

    - Allgemeines Vortragswesen im Rahmen der Truppenbetreuung der Waffen-SS (15.02.1943)

    - Richtlinien für die Durchführung der Volksbildungsarbeit in den Einheiten der Waffen-SS

    - Fürsorgemaßnahmen für volksdeutsche SS-Angehörige aus Ungarn (29.06.1943)


    Auszüge aus Verordnungsblatt der Waffen-SS, AHM und HVBl

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Nachträgliche Verleihung von Kriegsauszeichnungen (01.07.1944)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Verlegung der Passierscheinstelle des SS-FHA (15.08.1943)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Verleihung deutscher Auszeichnungen an Angehörige von Selbstschutzverbänden (15.04.1944)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Zurückweisung aufgrund der Einstellungsuntersuchung (01.11.1944)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Urkundenanforderungen (01.09.1943)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Neuregelung des Urlaubsverkehrs nach Norwegen (15.09.1943)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Falsche Angaben über Dienstgrad oder Orden und Ehrenzeichen (15.03.1941)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: SS-Dienstauszeichnungen (01.10.1941)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Beurlaubungen in die Slowakei (15.08.1943)

    - Verordnungsblatt der Waffen-SS: Beurlaubung volksdeutscher Freiwilliger nach Südtirol (15.02.1944)

    - AHM: Nachträgliche Verleihung von Kriegsauszeichnungen (08.04.1944)

    - Heeresverordnungsblatt: Besoldung für Obergefreite neuer Art (15.08.1942)

    - Heeresverordnungsblatt: Dienstbelohnung (27.05.1943)

    - Heeresverordnungsblatt: Zuständige Wehrersatzdienststelle für Längerdienende (24.12.1942)

    - Heeresverordnungsblatt: Stabsgefreiter n.A. (09.07.1942)

    - Heeresverordnungsblatt: Zurückziehung von Soldaten aus der kämpfenden Truppe aus besonderem Anlass (11.09.1943)

    - Heeresverordnungsblatt: Vergünstigung für Familien mit 5 und Mehr im Wehrdienst stehenden Söhnen (27.11.1943)

    - Heeresverordnungsblatt: Beurlaubung vor Feldabstellung (05.08.1943)

    - Heeresverordnungsblatt: Kapitulantenhandgeld (28.06.1943)

    - AHM: Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/42" (Ostmedaille) (22.03.1943)

    - Heeresverordnungsblatt: Auslandsurlaub (12.07.1943)

    - Heeresverordnungsblatt: Wehrdienst von Vätern mit 8 und mehr Kindern (25.03.1941)

    - AHM: Hilfsmaßnahmen für den Bergbau (07.01.1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Karteimäßige Erfassung der "Letzten und einzigen Söhne" (22.03.1944)

    - Zurückziehung von SS-Führerbewerbern aus der kämpfenden Truppe (01.09.1944)

    - Tragen eines Abzeichens für den Führernachwuchs der Waffen-SS (01.09.1944)

    - Einberufung zur SS-Pionierschule (06.01.1944)

    - SS- und Polizei-Verkehrsstreifendienst (11.05.1943)

    - Sonderurlaub für Bandengeschädigte (12.11.1943)


    Truppenwirtschaftslager der Waffen-SS

    - SS-Dienstgrade bei Inseraten (11.04.1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Ausstellung von Fahrscheinen über große Umwege (18.01.1941)

    - Beurteilung für Führer der Waffen-SS (05.06.1944)

    - Amateurfunkwesen - DASD (20.03.1941)

    - Verwendung von unbestellbaren Liebesgabensendungen (17.12.1940)

    - Eintritt der ausscheidenden Männer der Waffen-SS in den N.S.-Reichskriegerbund (08.11.1940)

    Moin Alex,


    eigentlich war doch genau das zu erwarten, nachdem klar war, daß die WASt ins BA überführt wird. Den Luxus einer "erklärenden" WASt-Auskunft wird es so wohl nicht mehr geben. Das Archiv ist halt ein Aufbewahrungsort von Akten mit mehr oder weniger guten Suchmöglichkeiten. Es ist jetzt das Gleiche, ob ich bei einem örtlichen Archiv eine Geburtsurkunde von einem Vorfahren anfordere oder beim BA Daten zu einem Soldaten. In beiden Fällen erhalte ich Kopien der Akten und mit dem Rest muß ich allein fertig werden.

    Das Dumme dabei ist, wenn ich im Benutzerantrag "privat" ankreuze, darf ich die Kopien nicht mal in einem Forum veröffentlichen um auftretende Fragen zu klären.

    Bei der immer noch vorherrschenden Flut von Anfragen wird sich die Kopierfirma ... die Hände reiben und es werden sich bestimmt bald "Experten" zeigen, die die Daten - natürlich gegen Gebühr - auswerten werden.

    In meinen Augen eine unglückliche Entwicklung.


    Herzliche Grüße Jürgen

    T175-R169


    Kürzel: DU-NA-T175-R169

    Bezeichnung: SS-Führungshauptamt / SS-Karstwehrkompanie Dachau / SS-Sonderlager Hinzert


    Schriftverkehr diverse Einrichtungen / Einheiten

    - Personalverfügung SS-Obersturmführer Horst Bothe (15.06.1944)

    - handschriftliche Aufstellung diverser Befehle mit Tgb.-Nr./Jahr (1939-1943)

    - Ausweis und Auftrag für den Stadtstreifendienst (01.01.1944)

    - Mitnahme von Zivilpersonen und Kriegsgefangenen über die Reichsgrenze (16.11.1944)

    - SS-Führerbewerber (11.11.1943)

    - Beschäftigung von Angehörigen der SS und Polizei zu persönlichen Zwecken (05.11.1943)

    - Erholungsaufenthalt in Seefeld / Tirol für Angehörige der Panzerwaffe (05.05.1943)

    - AOK 21 - Lage der panzerbrechenden Waffen (30.04.1945)

    - Deutscher General beim Obkdo. der rum. Wehrmacht an RFSS (16.04.1944)

    - Vorbereitung der Verleihung des Reichssportabzeichens innerhalb der SS (07.10.1943)

    - Berichtigung von Karteimitteln (01.02.1944)

    - Strafsache gegen SS-Oscha van Hören (17.08.1944)

    - Schlägerei und Skandalieren im Soldatenheim II in Angers (03.08.1944)

    - Vernehmung Oberscharführer Joseph Moser (25.07.1944)

    - Vernehmung Oberscharführer und Zahnarzt Albert Gramlich (25.07.1944)

    - Vernehmung Oberscharführer Gotthold Simbeck (25.07.1944)

    - Streifentätigkeit in der Nacht vom 11. - 12.06.1944 der 10. Kompanie Fallsch.Jg.Rgt. 14 (13.06.1944)

    - Unerlaubtes Entfernen des SSOGren. Firmin Hanskens (18.12.1944)

    - Merkblatt für die Truppe - Beerdigung gefallener Kameraden (04.1943)

    - SS-Artillerieschule II Beneschau - Auswahl und Anlage einer Mun.-Ausgabestelle (01.1943)

    - Monatliche Stärkemeldung I./SS-Gren.Rgt. 1 / L.N. (20.11.1943)

    - Ausfüllung von Perrs.-Fragebogen (24.06.1943)

    - Zahlenmäßige Meldung SS-Gren.Rgt. 1 /L.N. (15.01.1944)

    - Bestimmungen über das Verhalten bei Eintreten von Verlusten (10.10.1943)

    - Verlorengegangener Truppenausweis Gren. Mirani (29.11.1943)

    - Tatbericht SS-Bewerber Joseph Henin (19.08.1944)

    - Führerbefehl in Verbindung mit der Aktion "Unruh" (17.05.1944)

    - Erkennungsmarkenverzeichnisse und Veränderungsmeldungen (10.10.1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Beurteilung und Bekämpfung von Diebstahlsfällen in der SS und Polizei (09.11.1942)

    - Struktur SS-Führungshauptamt (14.05.1945)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Verteilerschlüssel (11.06.1941)

    - Unterstellungen Kommandostab-RFSS (17.06.1941)

    - Leuchtfeuer der Luftwaffe im Heimatkriegsgebiet (15.04.1944)

    - Anmeldepflicht für Truppenübungen (06.03.1944)

    - Allgemeine Richtlinien für Kirchenaustritte (31.03.1944)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Unternehmen "Eisberg" (02.02.1945)

    - Postversorung im alten und neuen Standort (23.02.1945)

    - Sonderstabsbefehl (23.02.1945)

    - Ergänzung zum Befehl SS-FHA, Arbeitsstab "Eisberg" (08.02.1945)

    - Befehl für Gliederung, Ausbildung und Einsatz der Alarm-Einheiten des SS-FHA (31.01.1945)

    - Ausbildung aller Angehörigen des SS-Führungshauptamtes (29.01.1945)

    - Vorbereitende Maßnahmen für Abwehr durchgebrochener Pnazer (28.01.1945)

    - Parolenprogramm (21.03.1945)

    - Versetzung der Unterführer und Mannschaften der 1. und 2. SS-Pz.JHgd.Kp. (21.03.1945)

    - Unterstellung der SS-Panzer-Jagd-Kpen. (16.03.1945)

    - Verdunklungsbestimmungen (19.03.1945)

    - Löschen von Phosphorbränden (20.02.1945)

    - Schutz der Gefolgschaft gegen Teppichabwürfe (19.02.1945)

    - Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge des Unternehmens "Eisberg" (14.02.1945)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 8 (26.01.1945)

    - Führungshinweise (28.12.1944)

    - Urlaubssperre (15.12.1944)

    - Versetzungen aus den Hauptämtern und der Feldkommandostelle RFSS zur Feldtruppe (20.05.1944)

    - Benutzung von LS-Bunkern für die Zivilbevölkerung durch die Wehrmacht (12.12.1944)

    - Truppenentgiftungstrupp (04.12.1944)

    - Einsatzbereitschaft der LS-Befehlsstellen (23.11.1944)

    - Luftschutztarnfarben für Gebäude- und Bodentarnung (10.11.1944)

    - Eingliederung der Gasabwehr-Ausbildung in die laufende Ausbildung des Ersatzheeres (06.11.1944)

    - Ausbildung im Truppenentgiftungsdienst (06.11.1944)

    - Versetzungen Stichwort "Forschung" (30.10.1944)

    - Kriegsmäßiges Verhalten im Westen des Reiches (07.10.1944)

    - Kampfstoffwarnung (05.10.1944)

    - Ausfragung deutscher Kriegsgefangener nach Rüstungswerken (18.09.1944)

    - Einsatz von Kriegsgefangenen beim Gasabwehrdienst (18.09.1944)

    - LS-Hilfsdienst von Tschechen (03.09.1944)

    - Prüfung des VS-Bestandes (15.08.1944)

    - Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen (14.08.1944)

    - Einsatzbefehl der Stabsabteilung (07.1944)

    - Ausstellung von Sonderausweisen D und Grenzübertrittsscheinen (20.07.1944)

    - Aktivierung des Luftschutzes im Ost- und Südostraum (12.07.1944)

    - Vorbeugende Geheimhaltung im Fernsprechverkehr (07.07.1944)

    - Urlaubssperre (04.07.1944)

    - Nachrichtenstützpunkt Schwansee (14.06.1944)

    - Abwurf von Brandflaschen mit Sabotageanweisungen (08.06.1944)

    - Standort 16. Pz.Gren.Div. "RF-SS" (17.05.1944)

    - Erfahrungsbericht Nr. 26 auf dem Gebiete des Luftschutzes (05.05.1944)

    - Erfahrungsbericht Nr. 25 auf dem Gebiete des Luftschutzes (25.04.1944)

    - Neue Verschlußsachenvorschrift (30.03.1944)

    - Erfahrungsbericht Nr. 24 auf dem Gebiete des Luftschutzes (14.04.1944)

    - Erfahrungsbericht Nr. 23 auf dem Gebiete des Luftschutzes (29.03.1944)

    - Schnellbrief Schutz der Gefolgschaft gegen Teppichabwürfe (28.03.1944)

    - Abgabe von kv.-Personal jüngster Jahrgänge ohne Ersatzgestellung (31.03.1944)

    - Kräftegliederung für Sonderaufgaben im Heimatkriegsgebiet (12.02.1944)

    - Abwehr zunehmender Agententätigkeit (08.01.1944)

    - Umwandlung einer Kommandierung in eine Versetzung (08.12.1943)

    - Sonderausgabe zum Deutschen Kriminalpolizeiblatt, 16. Jahrgang vom 02.09.1943

    - Standortbereich der SS-Standort-Kommandantur der Waffen-SS Bad Saarow (15.10.1943)

    - Unterführer und Mannschaften für Abt. VI (06.11.1943)

    - Aufstellung einer Transport-Begleit-Kp. bei der Stabsabteilung im SS-FHA (01.11.1943)

    - Stichwort "Rü 43 Tausch" (11.09.1943)

    - Abwehrdienst bei den Ausbildungs- und Ersatzeinheiten der Waffen-SS (10.09.1943)

    - Arbeitseinsatz der Juden in den besetzten Ostgebieten (02.09.1943)

    - Nachrichtenverbindungen des SS-Führungshauptamtes (28.08.1943)

    - Unternehmen "Blücher" (19.08.1943)

    - Verlegung des SS-FHA in Ausweichunterkünfte (07.08.1943)

    - Bildung einer 3. Kp. bei der Stabs-Abt. im SS-FHA (02.07.1943)

    - UK-Stellungen Stichwort "Sonderelbe IM"

    - Sonderaktion Reichsführer-SS (18.01.1943)

    - Beurteilung und Bekämpfung von Diebstahlfällen in der SS und Polizei (09.11.1942)

    - Verhalten von SS-Angehörigen in der Öffentlichkeit (10.08.1942)

    - Erntehilfe 1942 (26.05.1942)

    - Urlaub im Ersatzheer (20.04.1942)

    - Feldpostentschädigung (04.08.1943)

    - Urlaubsreisen nach Südost-Europa (20.10.1941)


    Verzeichnis Ersatztruppenteile und Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Freigabe von Vorschriften usw. an Verbündete und Freiw.-Verbände (30.12.1944)

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.08.1944)

    - Feuerkommandos und Feuereröffnung (01.07.1944)

    - Überlassung von Vorschriften usw. des Heeres und der Luftwaffe an das Ausland (15.05.1944)

    - Taktikunterricht (28.07.1944)

    - Einsatz der im Heimatkriegsgebiet befindlichen Truppen für baulich Luftschutzmaßnahmen (13.05.1943)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt zur SS-Karstwehrkompanie Dachau

    - Aufstellung einer SS-Karstwehrkompanie (03.07.1942)

    - Aufstellung eines SS-Karstwehr-Btls. für das SS-Gen.Kdo. (Pz.)

    - Beutebekleidung (14.11.1943)

    - Schriftverkehr zu SS-Obersturmführer Jöllingen (04.03.1943)


    SS-Transportoffiziere

    - SS-Transportdienststellen


    Schriftverkehr SS-Sonderlager Hinzert

    - Kommandierungen von SS-Führerbewerbern zu den SS-Junkerschulen (15.07.1941)

    - Laufbahnbestimmungen für die Dauer des Krieges (16.06.1941)

    - Bekämpfung von englischen Brandbomben mit Zerknallwirkung (31.01.1941)

    - Führernachwuchs (06.12.1940)

    - HJ-Führer in der Waffen-SS (05.04.1940)


    Schriftverkehr SS-Standarte Kurt Eggers

    - Mietzinsschuld des SS-Unterscharführers Laug (27.10.1943)

    - SS-Sturmmann Ants Laurma (31.05.1944)

    - Aufnahmen SS-Kriegsberichter Grönert (06.10.1943)

    - SS-Oberrsturmführer Kriegsbaum (06.10.1943)

    - SS-Obersturmführer Lipp (21.03.1944)

    - Beutekarte (31.01.1944)

    - Luftwarnnetz (31.08.1943)

    - SS-Uscha Karl Malz (08.09.1944)

    - SS-Oberscharführer Meixner (02.02.1944)

    - SS-Oscha Menzel (26.02.1945)

    - SS-Schütze Walter Mertineit ( 28.09.1944)

    - SS-Standartenführer Meyer (03.08.1943)

    - SS-Hauptsturmführer Dr. Meyer-Botling (18.03.1944)

    - SSturmbannführer Beest (27.10.1944)

    - SS-Oberscharführer Moesges (24.05.1944)

    - Mücken- und Insekten-Abwehrführer (16.10.1943)

    - SS-Oberführer Mühlenkamp (27.09.1944)

    - 1. Trupp des Nachrichten-Sonderkommandos (16.10.1944)

    - Vorschläge für die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes II. Kl. mit Schwertern (24.05.1944)

    - Überführung des Häftlings Paul Nawrotzky (17.05.1944)

    - Abkommandierung des SS-Rottf. Bert Neumann (09.06.1944)

    - SS-Oberscharführer Fritz Neumann (16.05.1944)

    - SS-Unterscharführer Friedrich Neumann (13.01.1944)

    - SS-Untersturmführer Nicka (01.10.1943)

    - SS-Unterscharführer Anton Niersmanns (06.10.1943)

    - Übernahme Oberbannführer Erwin Rockmann in die SS (05.12.1944)

    - Ritterkreuzträger SS-Sturmbannführer Traupe (30.03.1944)

    - SS-Hauptsturmführer Ohlemacher (14.09.1943)

    - Benachrichtigung über den Heldentod von Kriegsberichtern (15.10.1942)

    - UK-Stellung auf Grund Führerermächtigung für Reichsminister Dr. Goebbels (02.06.1942)

    - SS-Unterscharführer Helmut Pagel (22.05.1944)

    - SS-Kriegsberichter Hermann Parbs (21.12.1943)

    - SS-Obersturmführer Schwarz van Berk (28.06.1944)

    - SS-Oberscharführer W. Paupie (02.06.1944)

    - SS-Obersturmführer Carl Pehle (13.09.1944)

    - SS-Rottenführer Pekarek (13.09.1943)

    - SS-Frw. Aage Nordahl Petersen (07.06.1944)

    - Obergruppenführer und General der Waffen-SS Phleps (13.05.1944)

    - SS-Obersturmführer Pirich (29.06.1944)

    - SS-Rottenführer Hans Plevnik (05.11.1943)

    - SS-Oberscharführer Josef Pleyer (31.07.1943)

    - SS-Sturmmann Werner Preisigke (12.01.1944)

    - SS-Obersturmbannführer Radtke (23.06.1943)

    - SS-Scharführer Rathjen (10.08.1944)

    - Auszeichnungen durch RF-SS im November 1944)

    - Beschäftigung von Angehörigen der SS und Polizei zu persönlichen Zwecken (05.11.1943)

    - Kommandierung SS-Rottenführer Brido Petersen (20.07.1943)

    - Tragen de SS-Dienstdolches (18.05.1943)

    - Verhandlungen mit den germanisch-völkischen Gruppen in den besetzten Gebieten (12.03.1943)

    - Feierliche, SS-mäßige Gestaltung der Beerdigung von gefallenen und verstorbenen SS-Angehörigen (10.10.1942)

    - Aktion "Meister Hahne hat gesagt" (19.05.1944)

    - Vorschlagliste für Auszeichnungen und Bücherspende (20.03.1944)

    - Devisenzuweisung für die SS-Standarte Kurt Eggers (25.02.1944)

    - SS-Hauptsturmführer Richter (22.12.1943)

    - SS-Kriegsberichter aus der deutschen Volksgruppe in Rumänien (03.07.1943)

    - SS-Obersturmführer Cornelius von der Horst (23.11.1944)

    - SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS Simon (23.12.1943)

    - SS-Sturmmann Heinrich Slawik (16.12.1943)

    - Genesungsurlaub für SS-Rottenführer Spittler (18.10.1943)

    - SS-Oberschütze Günther Schenk (20.11.1943)

    - SS Oberscharführer Josef Schifko (19.09.1942)

    - SS-Hauptscharführer Josef Schlierkamp (16.06.1944)

    - SS-Hauptscharführer Dr. H. Schramm (20.11.1944)

    - SS-Oberscharführer Otto Schreiber (13.01.1944)

    - Vorschlag für die Durchführung der weltanschaulichen Schulung (24.06.1943)

    - SS-Obersturmführer Thum (23.12.1943)

    - SS-Kriegsberichter Gerhard Uhde (22.10.1943)

    - Einsatz von SS-Kriegsberichtern im Deutschen Volksbildungswerk (09.09.1943)

    - SS-Untersturmführer Hatto Weiß (04.05.1944)

    - Schlamperei (20.07.1944)

    - SS-Obersturmbannführer Woith (09.06.1944)

    - Personalakte SS-Ustuf. Rudolf Reimers

    Moin OB,


    das kriegen wir wohl hin, schicke mir per PN Deine Mailadresse und dann bekommst Du das Gewünschte.


    Herzliche Grüße Jürgen

    Moin zusammen,


    ich habe eine 166 seitige Chronik vom Arbeitsgau VI Mecklenburg, herausgegeben 1937 von Generalarbeitsführer Schroeder, Führer des AG VI.

    Inhalt:

    - Die Ehrennamen der Abteilungen des Arbeitsgaues VI Mecklenburg in ihrer geschichtlichen Folge

    - Kampf und Sieg der Nationalsozialistischen Bewegung in Mecklenburg

    - Selbsthilfe der Jugend durch Freiwilligen Arbeitsdienst

    - Die Geschichte des Arbeitsdienstlagers Neu-Sührkow

    - Arbeitsgau VI Mecklenburg - Gliederung und Einsatz

    - Wir schaufeln und schippen Tag für Tag

    - Die Gruppen und Abteilungen des Arbeitsgaues VI

    - Wir marschieren: Vom Ordnungsdienst

    - Vom Staatspolitischen Unterricht

    - Von der Leibeserziehung

    - Körperwertung

    - Am Feiabend

    - Feierstunden

    - Dichtung im Arbeitsgau VI

    - Wirtschaftliches

    - Heildienst und Gesundheitspflege

    - Rechtserziehung im Reichsarbeitsdienst

    - Und Ihr ?


    Herzliche Grüße Jürgen

    T175-R170


    Kürzel: DU-NA-T175-R170

    Bezeichnung: SS-Standarte "Kurt Eggers"


    Schriftverkehr SS-Standarte Kurt Eggers

    - Führerstellenbesetzungsliste (01.06.1944)

    - Führerstellenbesetzungsliste (01.04.1944)

    - Führerstellenbesetzungsliste (01.07.1944)

    - Kriegsstärkenachweisung (SS) SS-Kriegsberichter-Kompanie (mot.)

    - Aktennotiz für den Kommandeur zu H.J.-Nachwuchs (26.03.1944)

    - Vorbefehl für das "Unternehmen Südstern" (21.02.1944)

    - Vorschlag für neue Stärkenachweisung der SS-Kriegsberichterkompanie

    - Drei Jahre SS-Kriegberichter-Abteilung - Ein Arbeitsbericht (03.1943)

    - Aktennotiz zur Berliner Besprechung (16.08.1941)

    - Etatstellen (30.09.1941)

    - Aktenvermerk für Besprechung mit Oberstltnt. Kratzer (22.08.1941)

    - Entwurf über das Errichten eines neuen "Referats SS-Kriegsberichter" im Kommandoamt der Waffen-SS (13.06.1941)

    - Befehl für den Divisionsstab der SS-Totenkopf-Division - Unterkunft in Morcenx (02.09.1940)

    - Verlegung 4. Zug der Kriegsberichterkompanie (06.06.1940)

    - Namentliche Aufstellung des 1. K.B.-Zuges (28.05.1940)

    - Gliederung der SS-Kriegsberichter-Kompanie (21.08.1940)

    - Abgabe an die SS-Kriegsberichterstatter-Kompanie (30.03.1940)

    - Aufstellung einer Kriegsberichterstatter-Kompanie (05.03.1940)

    - Sonderbefehl Nr. 12 zur Meldung der SS-Führerbewerber (27.03.1942)


    SS-Kriegsberichter-Abteilung - Beurteilungen zu diversen Artikeln der genannten Autoren

    - Charles Vryman

    - Anton Vanderveken

    - Henry van der Vegte

    - Fritz van de Voorde

    - Bouke Veltmann

    - Dr. Arthur Venn

    - W. Vergragt

    - Leo Verwerft

    - Ernst Vierbücher

    - Arie J. Visser

    - Andreas Vogel

    - Carl Hermann Vogt

    - Heinz Volke

    - José van de Voort

    - J. Voerman

    - Karl-Heinz Vollmann

    - Werner Voss

    - Theo Wondratsch

    - Franz-Otto Wrede

    - Joachim Wulff

    - Johann Wurtz

    - Heinz O. Wuttig

    - SS-Junker Renaat Wuyts

    - Dr. Kristian Zarp

    - Ernst Zeitter

    - Alois Zimmermann

    - Rudolf Zierholz


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Verleihung des Eisernen Kreuzes an Schwerverwundete (09.01.1943)

    - Verleihung von Kriegsverdienstauszeichnungen (06.02.1945)

    - Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes 2. Klasse und der Kriegsverdienstmedaille (13.12.1944)

    - Einreichung von Vorschlägen für die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes (02.06.1943)

    - Verleihung des Verwundetenabzeichens (26.09.1943)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Vorschlag für das Kvk 1. Klasse mit Schwertern (22.03.1944)

    - Abkürzungen (24.06.1941)

    - Vermeidung der Bezeichnung "Arbeitsmarkt" (03.01.1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt, Der Abwehrbeauftragte der SS

    - Vorgang SS-Obersturmführer Geber

    - Auszug aus Jahresverfügung 1941/1942 des Obersten Befehlshabers der Wehrmacht, Abt. Abwehr III(W) (05.01.1942)

    - Meldung der Abwehrbeauftragten (03.12.1940)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt, Der Abwehrbeauftragte der SS

    - Behandlung von VS (18.10.1939)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Einführung des Personenausweises W (20.12.1944)

    - Beschäftigung von Ausländern als Angestellte und Arbeiter bei SS-Dienststellen (30.10.1941)

    - Einführung des Personenausweises W (16.01.1945)

    T175-R171


    Kürzel: DU-NA-T175-R171

    Bezeichnung: SS-Führungshauptamt / SS-Hauptamt / SS-Pi.Btl. 17


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Meldung der Abwehrbeauftragten (09.05.1941)

    - Abwehrmäßige Schulung (03.08.1944)

    - Neue Verschlußsachenvorschrift (30.03.1944)

    - HDv. 99 - Verschlußsachen-Vorschrift (26.10.1944)

    - Behandlung von Verschlußsachen (30.06.1941)

    - Bearbeitung von Verstößen gegen die Abwehrbestimmungen bei den SS-Funkschutzabteilungen (07.06.1941)

    - Vernichtung von Verschlußsachen (16.04.1941)

    - Formulare für VS-Verkehr (26.02.1941)

    - Anregungen der SS-Oberabschnitte bezgl. Behandlung von Verschlußsachen (07.06.1938)

    - Allgemeine Anweisung für Behandlung von Verschlußsachen (26.04.1939)

    - Sicherung von statistischen Unterlagen (01.12.1939)

    - Geheimregistratur des SS-Hauptamtes (14.01.1937)

    - Abwehr von Ausspähung und Verrat (10.05.1943)

    - Schutz der Reichssender vor Sabotageanschlägen (30.06.1941)

    - Beschaffung von Dienstsiegeln (16.04.1941)

    - Meldung der Abwehrbeauftragten (03.12.1940)

    - Spionageabwehr (10.05.1943)

    - Panzerschränke während der Kriegsdauer (05.1941)

    - Verhalten gegenüber amerikanischen Staatsbürgern (18.02.1941)

    - Befehle des Abwehrbeauftragten der SS (20.02.1940)

    - V.S.-Anweisungen der NSDAP (13.04.1940)

    - Befehl des Abwehrbeauftragten der SS (13.03.1940)

    - V.S.-Anweisungen und Aufklärungsschriften (04.05.1940)

    - Übersendung von Befehlen des Abwehrbeauftragten der SS (16.04.1940)

    - Veröffentlichungen des SS-Obersturmbannführers Hartenstein in Fachzeitschriften (08.02.1937)

    - Gesuch des SS-Obersturmbannführers Hartenstein (02.02.1937)

    - Überprüfung von einzustellenden Angestellten und Arbeitern (18.09.1944)

    - Reichsverfügungsblatt Ausgabe B Nummer 53/41, München den 18.11.1941

    - Überprüfung von Gefolgschaftsmitgliedern in geschützten Betrieben (27.03.1941)

    - Abwehrmäßige Überprüfung von Arbeitskräften (27.03.1939)


    Schriftverkehr SS-Pionier-Bataillon 17

    - Laufbahnbestimmungen für Führer und Unterführer der Waffen-SS für die Dauer des Krieges (21.06.1943)


    Schriftverkehr SS-Hauptamt

    - Neubegrenzung der SS-Oberabschnitte (05.04.1944)

    - Rundbrief SS-Sturm 8/22 (01.1943)

    - Personalveränderungen SS-Oberabschnitt Ostsee (18.10.1940)

    - SS-Befehl Umbenennung SS-Oberabschnitt "Nord" in SS-Oberabschnitt "Ostsee" (20.04.1940)

    - Umgliederung des Sturmbannes III/22. SS-Standarte (12.07.1939)

    - Reichskarte Kreis Rostock

    - Neugliederung des SS-Abschnitts XXXIII (09.08.1938)

    - Dienststellenverlegung (17.02.1938)

    - Grenzveränderungen (29.01.1938)

    - Bestätigung der 12. SS-Reiterstandarte (24.04.1937)

    - Aufstellung der 12. SS-Reiterstandarte in Mecklenburg (29.04.1937)

    - Sitz der 12. SS-Reiterstandarte (03.05.1937)

    - Gliederung der 5. SS-Reiterstandarte (04.06.1937)

    - Umgliederung der Sturmgebiete 2/9, 3/9 und 4/9 ( 12.02.1937)

    - Umgliederung im I/9. Standarte (24.02.1937)

    - Stab der 9. SS-Standarte (26.01.1937)

    - SS-Übersichtskarte (26.01.1937)

    - Errichtung einer Dienststelle für die neu zu gründende SS-Reiterstandarte in Mecklenburg (26.11.1936)

    - Umgliederung der Sonderheiten (25.11.1936)

    - Neugliederung der SS-Oberabschnitte (27.04.1936)

    - Neugliederung der Pioniereinheiten in den umzubildenden SS-Oberabschnitten (27.01.1936)

    - Neuaufstellung des SS-O.A. Weichsel (16.07.1942)

    - Umgliederung des SS-Abschnittes XXVI (16.09.1941)

    - Aufstellung eines Reiterzuges in Lipno (21.11.1940)

    - Aufstellung von Nachrichteneinheiten (08.08.1940)

    - Aufstellung der K.-Stürme bei den SS-Abschnitten im Bereich des SS-Oberabschnitts Warthe (05.08.1940)

    - Reiter-Inspektionen beim SS-O.Ab. Weichsel (08.05.1940)

    - Gliederung des SS-O.Ab. Weichsel (30.01.1940)

    - Aufstellung des SS-Oberabschnitts Weichsel (08.12.1939)

    - Übergabe bzw. Übernahme des SS-Abschnitts XXVI (31.10.1939)

    - Neubegrenzung der SS-Oberabschnitte (05.04.1944)

    - Aufstellung eines zweiten K-Sturmes in den Abschnittsgebieten (04.10.1939)

    - Umgliederung in der 35. SS-Standarte (29.06.1937)

    - Auflösung des Reservesturmbannes/2. SS-Standarte (23.06.1938)

    - Verlegung der Dienststelle des Res./57. SS-Standarte (29.10.1937)

    - Bildung eines neuen SS-Oberabschnitts (03.02.1937)

    - Umgliederung SS-OA Fulda-Werra (03.02.1937)

    - Gliederung der SD-Oberabschnitte (20.11.1936)

    - Umorganisation des SS-Abschnitts XXX (05.05.1936)

    - Neugliederung des Oberabschnitts Rhein (10.02.1936)

    - Auflösung der 9. SS-Reiter-Standarte (04.11.1943)

    - SS-Befehl zur Umbenennung des SS-Oberabschnitt "Nordwest" in "Nordsee" (24.05.1940)

    - Aufstellung des Sturmes 6/R9 (13.03.1939)

    - SS-Reitersturm 4/R9 (25.01.1939)

    - Änderung in den Stärken der 4. SS-Reiterstandarte (02.02.1939)

    - Rückgliederung der 1. San.-Staffel in den San.Sturm XIV (08.06.1938)

    - Genehmigung von Sonder-San.-Staffeln (01.04.1938)

    - Neueinteilung der Stürme 2/4. und 3/4. SS-Standarte (08.01.1938)

    - Grenzziehung und Umlegung von Dienststellen (28.10.1937)

    - Umbenennung der Reservestürme der 40. SS-Standarte (24.04.1937)

    - Musikzug des SS-Abschnittes XIV (08.03.1937)

    - Aufstellung eines Reservesturmes im SS-Stuba II/4. (02.03.1937)

    - Neuordnung der Befehlsverhältnisse der Gesamt-SS (08.02.1937)

    - SS-Übersichtskarte (19.01.1937)

    - Zusammenlegung der MZ der 4. und 28. SS-Standarte (25.11.1936)

    - Versetzung von SS-Unterführern und Männern in die Stammabteilungen (17.10.1936)

    - Aufstellung eines Musikzuges beim SS-Reiterabschnitt I (06.1936)

    - Aufstellung eines SS-Trupps auf der Insel Fehmarn (14.03.1935)

    - Grenzberichtigung zwischen SS-OA. Main und Elbe (05.05.1939)

    - Umgliederung im sudetendeutschen Gebiet (13.12.1938)

    - Änderungen im San.-Wesen der Allgemeinen SS (04.03.1938)

    - Neugliederung der 81. SS-Standarte (22.01.1938)

    - Aufstellung eines Motorsturmes in Nürnberg (23.11.1937)

    - Standorte der SS-Dienststellen im SS-Oberabschnitt Main (12.08.1936)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Aufgaben des Amtes I (26.05.1944)

    - SS-Sturmbann "Ost" (20.11.1942)

    - Betreuung der Angehörigen der Allgemeinen SS im Generalgouvernement (07.02.1942)

    - Eingliederung der SS-Funkwachen in die Waffen-SS (13.03.1941)

    - Umbenennung des SS-Oberabschnittes Lothringen-Saarpfalz (17.02.1941)

    - Neue SS-Einheiten (08.02.1940)

    - Zahlung von SS-Kalendern (25.10.1940)

    - Aufstellung von SS-Polizeieinheiten (16.08.1939)

    - SS im Protektorat Böhmen-Mähren (30.05.1939)

    - Aufstellung des SS-Oberabschnitts "Alpenland" (25.04.1939)

    - Umbenennung des SS-Oberabschnitts Österreich (24.06.1938)

    - SS-Reserve und Stamm-Abteilungen (18.03.1938)

    - Remonteanstalt des SS-Hauptamtes in Hamburg (18.02.1938)

    - SS-Führerschule Dachau (15.09.1937)

    - Umgliederungen (06.04.1937)

    - Aufstellung von SS-Bauerneinheiten (09.02.1937)

    - Die Neuordnung der Befehlsverhältnisse der Gesamt-SS (09.11.1936)

    - Umgliederung der Sonderformationen (12.06.1936)

    - Gliederung der Allgemeinen SS (12.05.1936)

    - Inspekteur der SS-Wacheinheiten (08.04.1936)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Maßnahmen zur Totalisierung des Krieges (30.08.1944)

    - Behandlung der mit "Geheim" und "Geheime Kommandosache" gekennzeichneten Schreiben im SS-FHA (04.11.1942)

    - RFSS-Befehl über Bearbeitung von Entwürfen (04.09.1942)

    - Befehlsverteilung (28.04.1938)

    - Druck von Verzeichnissen (25.11.1944)

    - Reichskarte der NSDAP (08.11.1944)

    - Erstattung von Telegrammkosten (11.10.1944)

    - Beschwerde der Frau Adelheid Paetzold über den Landrat Rüsch (03.08.1944)

    - Forderung des Schneiders Strittig an die 90. SS-Standarte (19.08.1944)

    - Dienstsiegel für Standortälteste der Allgemeinen SS (18.08.1944)

    - Verwendung von Panzerschränken (31.12.1943)

    - Ordensburg Vogelsang, Adolf-Hitler-Schule (03.08.1944)

    - Fahrradanforderung (27.07.1944)

    - Anforderung von Scheibengardinen (06.07.1944)

    - Vermächtnis für ein SS-Erholungsheim (29.06.1944)

    - Briefstempel der 51. SS-Standarte (06.06.1944)

    - Schädlingsbekämpfung (22.05.1944)

    - SS-Leithefte (22.05.1944)

    - Dienststempel der 2. SS-Standarte (11.05.1944)

    - Gesuch des SS-Brigadeführers Franz Claassen um Genehmigung zum Abtransport von wertvollen Möbeln (25.04.1944)

    - Abtransport von Möbeln aus luftgefährdeten Gebieten (14.12.1943)

    - Rundfunkgeräte (17.04.1944)

    - Dienststempel für Standortältesten Rendsburg (10.02.1944)

    - Einrichtung der Dienststellen eines SS-Standortältesten der Allgemeinen-SS (02.12.1943)

    - Bestellung von Merkblättern (07.02.1944)

    - Vereinheitlichung der Vordrucke bei der Allgemeinen SS (07.01.1944)

    - Beschaffenheit der SS-Dienststellen (16.11.1937)

    - Tragen des SS-Dienstanzuges auf den Dienststellen (16.11.1937)

    - Zusammenstellung wichtiger Verfügungen, Bestimmungen, Vorschriften und Anordnungen (16.11.1937)

    - Befehlserteilung (27.10.1937)

    - Schriftverkehr in der SS (07.06.1934)

    - Dienstgrade und Dienstgradabzeichen (08.07.1933)

    - Lockerung der Mitgliedersperre (12.05.1937)

    T175-R174


    Kürzel: DU-NA-T175-R174

    Bezeichnung: Persönlicher Stab RFSS / Vb-Offz.beim OKH / SS-Junkerschule Bad Tölz


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Einzelnachrichten des Ic-Dienstes West Nr. 42 (28.06.1944)

    - Funkdisziplin (03.11.1943)

    - Einzelnachrichten des Ic-Dienstes Ost Nr. 21 (06.11.1943)

    - Kampferfahrungen Nr. 2 (28.09.1942)

    - Kampferfahrungen Nr. 1 (01.08.1942)

    - Einsatz- und Führungsgrundsätze der Flakartillerie fremder Heere (12.08.1944)

    - Einzelnachrichten des Ic-Dienstes West Nr. 47 (23.08.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 1 (12.05.1944)

    - Russische Grundsätze über Tarnung von Bewegungen (17.09.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 3 (22.06.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 2 (05.06.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 4 (05.08.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 5 (01.09.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 6 (30.10.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 7 (15.12.1944)

    - Nachrichtenblatt der Waffen-SS über Feinderkenntnisse Nr. 8 (26.01.1945)

    - Erfahrungen über die Angriffskämpfe der H.G. G (15.01.1945)

    - Erfahrungsberichte (09.06.1944)

    - Erfahrungsberichte (31.05.1944)

    - Offensive Führung des Stellungskrieges

    - Anregungen für den Ausbau von Stellungen an der Ostfront (01.10.1943)

    - Vorläufige Richtlinien für den Kugelhalbgruppenunterstand (15.02.1944)

    - Meldungen über Stellungsbau (31.01.1945)

    - Meldungen über Stellungsbau (14.12.1944)

    - Artilleristische Zusätze zu Hinweise für den Ausbau von Stellungen an der Ostfront (28.09.1943)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt Ib

    - Neuaufstellung und Umgliederung von SS-Verbänden (31.08.1943)

    - Ist- und Sollstärken des III.(germ.) SS-Pz-Korps (04.11.1943)

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.07.1943)

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.06.1942)


    Schriftverkehr SS-Hauptamt

    - Namentliche Liste an die Zentralkanzlei (14.12.1938)

    - Erhebungsberichte Abwehr (18) (01.02.1945)

    - Verpflichtung von Unterführern und Mannschaften während des Krieges (01.03.1941)

    - Beurlaubungen nach Italien (15.09.1943)

    - Verlustmeldung (01.12.1942)

    - Hinweispunkte für Kommandeure für die Besichtigung und Beurteilung von Nachrichteneinheiten (17.05.1944)

    - Richtlinien zur Führung der Personal- und Wehrunterlagen während des Krieges (26.05.1941)

    - Unvollständige Soldbücher (19.11.1941)

    - 4. Vorschlagsliste für die Verleihung des Eisernen Kreuzes II. Klasse (07.07.1944)

    - Nachträgliche Erfassung und Ausstellung von Karteimitteln (15.01.1941)

    - Hilfsmaßnahmen für den Bergbau (03.06.1943)

    - Heiratsgenehmigung für Angehörige der Waffen-SS (14.12.1942)

    - Aufhebung der Schutzbestimmungen für die Letzten Söhne (27.09.1943


    Schriftverkehr Generalstab des Heeres Org.-Abteilung

    - Vorübergehend beim Heer befindliche Verbände der SS, Polizei, Freikorps (19.04.1944)

    - Verbände der Waffen-SS (14.12.1943)

    - Aufstellung der Kommandobehörden, Verbände und selbstständigen Abteilungen der Waffen-SS (25.06.1944)


    Schriftverkehr Verbindungsoffizier der Waffen-SS beim Generalstab des Heeres

    - Bezeichnung der Feldeinheiten der Waffen-SS (11.10.1944)

    - Frontnachweiser (10. Neudruck 1944)


    Schriftverkehr Ersatztruppenteile

    - Ersatztruppenteile (10.01.1945)

    - Bezeichnungen der Feldtruppenteile der Waffen-SS

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.06.1942)

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.08.1944)

    - Verzeichnis der zuständigen Ersatztruppenteile der Waffen-SS (01.06.1943)


    Schriftverkehr Reichsführer-SS Feldkommandostelle

    - Karten ND-Feindziele im Operationsgebiet Ost (10.1944)

    - Monatliche Ist-Stärkemeldung an den RFSS (15.03.1944)

    - Stärkemeldungen (17.04.1944)

    - Stärkemeldungen (27.03.1944)

    - Zustandsberichte (08.07.1944)

    - Tagesmeldungen (10.07.1944)

    - Tagesmeldungen (03.07.1944)

    - Tagesmeldungen (04.07.1944)

    - Tagesmeldungen (11.07.1944)

    - Tagesmeldungen (01.03.1944)

    - Tagesmeldungen (01.01.1944)

    - Tagesmeldungen (01.04.1944)

    - Zustandsbericht der 1. SS-Inf.Brigade (mot.) (10.08.1943)

    - Landmannschaftliche Zusammensetzung der 7.SS-Freiw.Geb.Division (20.02.1944)

    - Tagesmeldungen (15.03.1944)

    - Tagesmeldungen (28.02.1944)

    - Ausbildungsstand SS-Pz.Division "Hohenstaufen" (05.08.1943)

    - Tagesmeldungen (05.03.1944)

    - Landmannschaftliche Zusammensetzung der 7.SS-Freiw.Geb.Division (03.05.1944)

    - Zustandsbericht der Kgr. SS-Pol.Div. (23.02.1944)


    Schriftverkehr SS-Junkerschule Tölz

    - Waffenfarben der Waffen-SS (03.07.1942)

    - Berechtigung zum Tragen der Sigrunen der SS (15.07.1943)

    - Tragen von Trauerabzeichen (26.11.1941)

    - Dienstrangzeichen der SS und Polizei (11.06.1942)

    - SS-Befehl Freikorps "Danmark" (28.04.1942)

    - Tragen von Ärmelstreifen (17.06.1941)

    - Winkel für Stabsscharführer (11.02.1938)

    - Dienstabzeichen der Allgemeinen SS (18.06.1937)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt Ib

    - Erfahrungsberichte Abwehr (5) (21.09.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (4) (14.09.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (6) (26.09.1943)

    - Kampferfahrungen Nr. 3 (10.03.19432)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (2) (08.09.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (1) (03.09.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (7) (08.10.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (8) (01.11.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (11) (20.03.1944)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (9) (07.12.1943)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (12) (02.05.1944)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (13) (20.06.1944)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (14) (31.08.1944)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (15) (01.10.1944)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (16) (01.11.1944)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (17) (05.11.1944)

    T175-R175


    Kürzel: DU-NA-T175-R175

    Bezeichnung: Stab LAH / SS-FHA / SS-Unterführerschule / SS-Karstwehrtruppe


    Schriftverkehr Stab Leibstandarte Adolf Hitler

    - Winterschulungsplan (14.12.1940)

    - Abgabe an die Feldtruppe (27.12.1940)

    - Zurückziehung aus der kämpfenden Truppe (19.12.1940)

    - Stärkemeldung II/1940 (13.12.1940)

    - Fachschulung von langjährig dienenden Angehörigen der Waffen-SS (05.12.1940)

    - Befehl des Reichsfüher-SS über Einsatz der Kommandeure in der weltanschaulichen Erziehung (05.12.1940)

    - Familienunterhalt (16.11.1940)

    - SS-Befehlsblatt 8. Jahrgang, Nummer 9/10/11/40, Berlin den 10.11.1940 (5 Seiten)

    - Einberufung für den Lehrgang II zur Ausbildung zum techn. Unterführer W. (09.11.1940)

    - Ausstellung von Wehrpässen und Suchkarten (19.11.1940)

    - Kommandierung zu Lehrgängen (12.11.1940)

    - Waffenunterführerausbildung (14.11.1940)

    - Führernachwuchs (04.11.1940)

    - Wiederaufnahme in die SS bei Vergehen gegen den Verlobungs- und Heiratsbefehl (01.11.1940)

    - Bestimmungen für die Entlassung von Unterführern und Männern (26.09.1940)

    - Waffentechnische Erfahrungen aus den Feldzügen in Polen und Frankreich (30.08.1940)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen 2. Jahrgang, Nummer 8, Berlin den 15.08.1940 (8 Seiten)

    - Eisenbahntarif für die Waffen-SS (22.04.1940)

    - SS-Befehl zur Umbenennung SS-OA "Nord in SS-OA "Ostsee" (20.04.1940)

    - Genesenenkompanien und gv-Abteilungen (23.04.1940)

    - Gesundheits- und Verwendungsprüfstellen (16.03.1940)

    - Urlaubsregelung für die Waffen-SS während des Krieges (19.04.1940)

    - SS-Verordnungsblatt 6. Jahrgang, Nummer 5, Berlin den 20.04.1940 (10 Seiten)

    - Missbräuchliche Kraftfahrzeugbenutzung ( 13.04.1940)

    - Tanz in öffentlichen Gaststätten und Tanzdielen (12.03.1940)

    - Einkäufe im Protektorat (20.03.1940)

    - SS-Befehl zu Achselstücken für SS-Führer (13.03.1940)

    - SS-Befehl zu Kragenspiegeln für SS-Verfügungstruppe (14.03.1940)

    - SS-Befehl zu SS-Degen (28.03.1940)

    - SS-Befehl zum Einsatz von Wehrmachts-Straßen-Streifen (12.03.1940)

    - SS-Verordnungsblatt 6. Jahrgang, Nummer 4, Berlin den 24.01.1940 (40 Seiten)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen 2. Jahrgang, Nummer 1, Berlin den 15.01.1940 (4 Seiten)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen 2. Jahrgang, Nummer 2, Berlin den 15.02.1940 (15 Seiten)

    - SS-Führeranwärter (16.02.1940)

    - SS-Befehlsblatt 7. Jahrgang, Nummer 9/10/11/39, Berlin den 25.11.1939 (12 Seiten)

    - Verlobungs- und Heiratsgenehmigung (26.01.1940)

    - SS-Befehl zur Verleihung des Totenkopfringes der SS (06.12.1939)

    - Bericht über Auswahl von SS-Führeranwärtern (02.12.1939)

    - Postversand (23.01.1940)

    - Stillgelegte Privat-Kraftfahrzeuge von SS-Angehörigen (15.12.1939)

    - Gliederung von Verbänden der Waffen-SS (05.07.1944)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Geschlechtsverkehr von Angehörigen der SS und Polizei mit Frauen einer andersrassigen Bevölkerung (10.07.1942)

    - Mitnahme von Zivilpersonen und Kriegsgefangenen über die Reichsgrenze (16.11.1944)

    - Strafrechtliche Behandlung germanischer Freiwilliger (08.11.1941)

    - Einreihung volksdeutscher und germanischer Freiwilliger in die Waffen-SS (09.05.1942)

    - Neuregelung des Wehrmachtsverkehrs zwischen dem Reichsgebiet, Norwegen, Dänemark und den Niederlanden (13.10.1942)

    - Richtlinien zur Führung der Personal- und Wehrunterlagen während des Krieges (26.05.1941)

    - Arbeit in den germanischen Ländern (01.08.1942)

    - Erfahrungsberichte Abwehr (01.11.1944)

    - Anregungen für den Ausbau von Stellungen an der Ostfront (01.10.1943)


    Schriftverkehr SS-Unterführerschule

    - Unsoldatisches Auftreten von Angehörigen der Waffen-SS (26.11.1941)

    - Ausweispflicht in Beherbergungsstätten (10.05.1940)

    - Ehrenbezeigungen gegenüber Vorgesetzten in Kraftwagen (21.11.1940)

    - Schulbefehl Nr. 40 - Urlaub in das Grenzgebiet (12.08.1942)

    - Umwege bei Dienstreisen (22.09.1941)

    - Anrechnung verbüßten Arrests auf den Urlaub (01.10.1942)

    - Schlubefehl Nr. 10 - Briefe und andere Postsendungen aus Untersuchungshaft (10.03.1941)

    - Austragung innerdeutscher Zwistigkeiten in Gegenwart von Ausländern (15.10.1942)

    - Schulbefehl Nr. 14 - Holzentnahme auf dem Standortübungsplatz (08.06.1942)

    - Schulbefehl Nr. 1 Ziffer 15 - Belehrung über SS-Sondergerichtsbarkeit (29.09.1942)

    - Unerlaubte Entfernung und Fahnenflucht (01.11.1942)

    - Meldepflicht der Angehörigen der Waffen-SS (1942)

    - Schulbefehl Nr. 22 - Häftlingswache (27.03.1943)

    - Schulbefehl Nr. 31 - Betreten landwirtschaftlichen Geländes (27.04.1943)

    - Schulbefehl Nr. 33 - Verlassen der Kaserne während der Dienstzeit (04.05.1943)

    - Merkblatt für den Truppenunterricht über Sinn und Zweck der Devisenvorschriften

    - Standortbefehl Nr. 34 - Verweilen in Grenznähe (19.08.1943)

    - Mahnung und Verpflichtung

    - Verhalten, Bewachung und Absperrung vei abgeschossenen oder notgelandeten Feindflugzeugen (07.1943)

    - Tagesbefehl Nr. 30 - Verpflegung der jüngsten Rekrutenjahrgänge (18.03.1944)

    - Tagesbefehl Nr. 33 - Aufenthaltsgenehmigung (31.03.1944)

    - Beschickung von Lehrgängen (30.04.1944)

    - Ausstellung von Sonderausweisen D und Grenzübertrittsscheinen (20.07.1944)


    Schriftverkehr SS-Karstwehrtruppe

    - Befehl Reichsführer-SS zur einsatzmäßigen Unterbringung einer SS-Karstwehrtruppe (18.06.1943)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Vorschriftswidrige Behandlung der Untergebenen und Mißbrauch der Befehlsgewalt (03.02.1943)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Ausbildungshinweis Nr. 15 des OKH - Zusammenarbeit russischer Scharfschützen mit Panzern im Angriff (17.01.1944)

    - Ausbildungshinweis Nr. 14 des OKH - Anregungen für den Einsatz von Panzerkampfwagen VI (Tiger) (27.11.1943)

    - Ausbildungshinweis Nr. 13 des OKH - Erfahrungen im Kampf mit Engländern und Amerikanern (12.09.1943)

    - Ausbildungshinweis Nr. 12 des OKH - Abwehr (02.09.1943)

    - Ausbildungshinweis Nr. 11 des OKH - Abwehr (30.05.1943)

    - Ausbildungshinweis Nr. 10 des OKH - Kampf gegen feindliche Panzerverbände (02.04.1943)

    - Zusammendruck der Ausbildungshinweise Nr. 1 bis 9 des OKH (25.03.1943)

    - Ausbildungsanregung "Waldgefecht" (12.05.1942)

    - Hinweise für die Ausbildung der Infanterie auf Grund der Erfahrungen des Ostfeldzuges (01.03.1942)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 21 (24.12.1944)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 20 (01.12.1944)

    - Richtlinien für den Einsatz der 21 cm Wurf-Mörser-Abteilung (08.11.1944)

    - Richtlinien für den Einsatz der 12,8 cm Kanonen-Bttr. (08.11.1944)

    - Richtlinien für das Schiessen von Luftsperrfeuer mit Geschützen der Artillerie (27.11.1944)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 19 (18.10.1944)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 16 (01.06.1944)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 14 (28.02.1944)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 13 (20.01.1944)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 12 (01.11.1943)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 11 (01.09.1943)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 9 (15.05.1943)

    - Artilleristische Mitteilungen Nr. 8 (01.04.1943)

    - Gliederungen SS-Pz.Div. (24.06.1944)

    - Gliederungen Artillerie-Division (24.06.1944)

    - Gliederungen SS-Kav.Div. (12.07.1944)

    - Gliederungen Waffen-Gren.Div. der SS (12.07.1944)

    - Gliederungen Waffen-Geb.Div. der SS

    - Gliederungen Panz.Gren.Div.

    - Gliederungen SS-Panzer-Division

    T175-R177


    Kürzel: DU-NA-T175-R177

    Bezeichnung: SS-Führungshauptamt


    Schriftverkehr SS-Standortkommandantur Berlin

    - Benutzung von Personenkraftwagen (31.01.1942)

    - Behandlung der mit "Geheim" und "Geheime Kommandosache" gekennzeichneten Schreiben im SS-FHA (04.11.1942)

    - SS-Unterführerschulen (13.08.1942)

    - Inmarschsetzung der SS-Reserve-Führer-Bewerber der Ersatzeinheiten (28.07.1942)

    - Lehrgang der Berufsschule der Waffen-SS (30.07.1942)

    - Versetzung von Amputierten in neue Arbeitsplätze (28.07.1942)

    - Versetzung von Köchen zu Feldeinheiten (17.07.1942)

    - Benutzung von SS-Kfz. im Kriege (02.07.1942)

    - Versetzung und Abgabe von Personal von Ersatz-Truppenteilen (22.06.1942)

    - Scharfschützenausbildung (15.06.1942)

    - Gerichtsoffiziere (05.06.1942)

    - Sportunterricht (01.06.1942)

    - Befehl für Trauerparade und Überführung des verstorbenen SS-Obergruppenführers und General der Polizei Heydrich (08.06.1942)

    - Ersatzanforderungen (01.06.1942)

    - Waffenfarben der Waffen-SS (30.05.1942)

    - Meldung aller nicht benötigten Feldköche (01.06.1942)

    - Monatliche Stärkemeldungen (27.05.1942)

    - Mitführung von Führergepäck bei Feldtruppenteilen (26.05.1942)

    - Fachpersonal für die Wehrgeologen-Abteilung (22.05.1942)

    - Abgabe von Nutzpferden (19.05.1942)

    - Urlaub bei Uk.-Stellung (06.05.1942)

    - Reifenversorgung im Heimatkriegsgebiet (04.05.1942)

    - Ausbildung von waffentechn. Gehilfen zu Unterführern im waffentechn. Dienst (20.04.1942)

    - Umbenennung der "SS-Wach-Kp. Berlin" in "SS-Wach-Abt. Berlin" (24.04.1942)

    - Technische Lehrgänge (14.04.1942)

    - Tarnung der Truppe im Winter (04.04.1942)

    - Meldung der SS-Führer-Bewerber der Ersatzeinheiten (23.03.1942)

    - Überführung verstorbener SS-Angehörigen (23.03.1942)

    - Kragenspiegel für SS-Frw.Div. "Prinz Eugen" (20.03.1942)

    - Führernachwuchs (11.03.1942)

    - Einreichung von Vorschlägen für das Kriegsverdienstkreuz (09.03.1942)

    - Verleihung des Verwundetenabzeichen (09.03.1942)

    - Mitnahme von Verschlußsachen bei Versetzungen von Führern (08.03.1942)

    - Wehrunterlagen gefallener SS-Angehöriger (07.03.1942)

    - Verpflichtung von Unterführern und Mannschaften (06.03.1942)

    - Verwendung von Postbeuteln (05.03.1942)

    - Schriftverkehr über Rechtsstreit zwischen Jean Häuser, Berlin und Familie May, Berlin (1938/39)

    - Zuständige Wehrersatzdienststellen für Volksdeutsche in der Waffen-SS (26.01.1942)

    - Einstellung von minderjährigen Freiwilligen in die Waffen-SS (03.03.1942)

    - Bestattung Angehöriger der Waffen-SS in der Heimat (05.03.1942)

    - Bericht über Erfahrungen beim Finnisch-Russischen Winterkrieg 1939/40 (04.02.1942)

    - Technische Lehrgänge bei der KTL Wien (02.02.1942)

    - Werke 1.) jüdischer, 2.) unerwünschter, 3.) für die Waffen-SS geeigneter Komponisten (20.01.1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt Der Abwehrbeauftragte der SS

    - Verkehr mit Ausländern (31.10.1941)

    - Schweizer Nachrichtendienst (08.08.1941)

    - SS-Einheitsaktenplan (18.07.1941)

    - Behandlung von Verschlußsachen (09.06.1941)

    - Wahrung militärischer Geheimnisse (03.06.1941)

    - Verlustfälle von V.S. (15.01.1941)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt Kommandant der Waffen-SS

    - WH-Gutscheine (28.10.1941)

    - Kraftstoffversorung der Waffen-SS (20.11.1941)

    - Aufstellung einer SS-Kraftfahrschule (22.08.1941)

    - Aufstellung von 2 gr. Kraftwagenkolonnen (17.04.1941)

    - Aufstellung einer kraftfahrtechnischen Lehranstalt der SS (16.04.1941)

    - Aufstellung einer gr. Kraftwagenkolonne (60 t) für das SS-Führungshauptamt (15.08.1941)

    - Einschränkung des Kraftstoffverbrauches (17.05.1941)

    - Kraftfahrzeug-Zulassungswesen der Waffen-SS (22.01.1941)

    T175-R178


    Kürzel: DU-NA-T175-R178

    Bezeichnung: Persönlicher Stab RFSS / Sonderverband Dirlewanger / Polizei


    Schriftverkehr Sonderbataillon Dirlewanger

    - Aufhebung der Schutzbestimmungen für die einzigen und letzten Söhne (12.10.1943)

    - Reserveführer-Nachwuchs (09.02.1944)

    - Einreichung von Beförderungsvorschlägen (12.02.1944)

    - Technische Lehrgänge (10.02.1944)

    - Befehl des RFSS wegen der Durchführung der Bekanntgabe von abgelehnten Heiratsgesuchen (08.01.1944)

    - Führernachwuchs der Waffen-SS (07.02.1944)

    - Ausbildernachwuchs für die Hochgebirgsschule der Waffen-SS (11.02.1944)

    - Beachtung der Aufgaben des Überwachungsdienstes (27.05.1943)

    - Entlassung germanischer Freiwilliger aus den Niederlanden (14.10.1943)

    - Einreichungstermine für Beförderungsvorschläge beim SS-Führungshauptamt (11.10.1943)

    - Sonderurlaub für Bandengeschädigte (12.11.1943)

    - Unterbringung bombengeschädigter Familien von Führern und Männern (10.11.1943)

    - Entlassung nach Ablauf der Dienstverpflichtung (02.11.1943)

    - Führergeschenk für Fronturlauber (01.11.1943)

    - Zurückziehung von SS-Führerbewerbern aus der kämpfenden Truppe (29.01.1944)

    - Anmeldepflicht für Truppenübungen (06.03.1944)

    - Trageverbot für italienische Auszeichnungen (21.12.1943)


    Schriftverkehr SS-Hauptamt Zentralkanzlei

    - Übernahme von SS-Hilfsgrenzangestellten in den Zolldienst (13.12.1935)

    - Einstellung von SS-Männern als Wachtmeister in die Schutzpolizei (16.11.1937)

    - Inspekteur der SS-Wacheinheiten (08.04.1936)


    Schriftverkehr Führer der Gendarmerie Hauptmannschaften Wiesbaden

    - Beachtung der Aufgaben des Überwachungsdienstes (27.05.1943)


    SS-Flak A.u.E. Rgt. 6

    - Lehrgang der Berufsschule der Waffen-SS, Schleißheim

    - Merkblatt für die Nebenzahlstellen bei den Batterien (10.03.1943)

    - Verpflegungs-Hilfsliste Januar 1944

    - Verpflegungs-Stärkemeldung für den 05. Januar 1944

    - Auszahlungsliste für Monat Januar 1944

    - Personal-Stärkeberechnung für den Monat Januar 1944

    - Geldverwendungsnachweis der Kompanien Januar 1944


    Ergänzungsamt der Waffen-SS

    - Führung von Nebenkassen (10.01.1941)

    - Vorläufige Dienstanweisung für die Leiter von SS-Standortverwaltungen (10.03.1941)

    - Weihnachtszuwendung (22.11.1941)


    SS-Sturmbann Ost

    - Betreuung der Angehörigen der Allgemeinen SS im Generalgouvernement (20.03.1941)


    SS-Kavallerie-Regiment 1

    - Reichsmark-Versorgung im G.G. (26.04.1941)

    - Meldung von SS-Führern auf Standortkommandantur (11.04.1941)

    - SS-Aktenplan (04.04.1941)

    - Monatsabrechnung Februar 1941 (01.04.1941)

    - Umbenennung der Verwaltungsdienststellen der 1. und 2. SS-Totenkopf-Reiterstandarte (14.03.1941)

    - Kfz-Unfall des SS-Rottf. Josef Klapdor (04.03.1941)

    - Monatsabrechnung Dezember 1940 (27.02.1941)

    - Einstellung eines Beschlagschmiedemeisters (14.02.1941)

    - Genehmigungen für Feststellungsvermerke (07.02.1941)

    - SS-Reitstall Grundewald, Lieferung von Pferdegeschirr (07.02.1941)

    - Pferdeankauf für SS-T-K-Regiment 1 (14.01.1941)

    - Umgliederung der SS-Reiterei in Polen (11.01.1941)

    - Einkleidungsbeihilfen (08.01.1941)

    - Neueinrichtung von Amtskassen (31.05.1940)

    - Reisekostenabrechnung SS-Brigadeführer Jüttner (05.11.1940)


    Schriftverkehr SS-Verwaltungsschule

    - Versehrte SS-Führerbewerber des Verwaltungsdienstes (14.10.1944)

    - Beförderungen (17.06.1942)

    - Kommandeurbesprechung (26.08.1942)

    - Waffenfarben der Waffen-SS (30.05.1942)

    - Höchstalter für den aktiven Führernachwuchs (23.12.1944)

    - Unterrichtsfach SS- und Polizeiwesen (24.08.1944)

    - Verwundetenbetreuung (08.12.1944)

    - Lehrgangsplanung des Amtes XI für 1944 / 45 (09.10.1944)

    - Besuch von Familienangehörigen (01.11.1944)

    - Auswahl von Panzerfahrern (26.10.1944)

    - Dienstreisen in die Slowakei (02.11.1944)

    - Schießwehrkämpfe und Wehrkampftage der SA 1944 ( 15.07.1944)

    - Versetzung bestrafter SS-Angehöriger zum SS-FHA (17.06.1944)

    - Behandlungsrichtlinien in der Waffen-SS (09.08.1944)

    - Unglücksfälle durch falsche Handhabung der Pistole (17.01.1944)

    - Ausbildungshinweis zur Unterrichtsgestaltung (12.06.1944)

    - Ausbilder für A.u.E.-Verbände (11.01.1944)

    - Mannschaftstransporte (26.01.1944)

    - Verleih von Lehrfilmen der Luftwaffe (08.09.1943)

    - Unbrauchbare Dienststempel (11.10.1943)

    - Merkblatt für Kuren von Familienangehörigen (16.06.1943)

    - Maßnahmen gegen Fahnenflucht (04.01.1943)

    - SS- und Polizei-Verkehrsstreifendienst (11.05.1943)

    - Ungarisches Testament (02.02.1943)

    - Verleihung des Eisernen Kreuzes an Schwerverwundete (09.01.1943)

    - Personaleinsatz im Kriege (04.01.1943)

    - Mißbrauch der Schußwaffe (13.11.1942)

    - Herbsternte 1942 (22.10.1942)

    - Gräberfürsorge (10.09.1942)

    - SS-Standortkommandantur Warschau (04.09.1942)

    - Fachpersonal für die Wehrgeologen-Abteilung (22.05.1942)

    - Behandlung deutscher Kriegsgefangener durch die Sowjets (29.04.1942)

    - Ski-Bataillone (17.02.1942)

    - Nachlaß Gefallener der Waffen-SS (22.12.1941)

    - Organisation im Nachrichtenwesen (05.08.1941)


    SS-Karstwehrbataillon

    - Monatsberichte über die Aufstellung des SS-Karstwehrbtl. (1942 / 1943)

    - Monatsberichte über die Aufstellung der SS-Karstwehrkompanie (1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - Patentanmeldung Jagenberg-Werke AG und Ferdinand Lange (30.08.1943)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 1, Berlin den 01.06.1940 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 2, Berlin den 15.06.1940 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 3, Berlin den 01.07.1940 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 4, Berlin den 15.07.1940 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 5, Berlin den 01.08.1940 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 6, Berlin den 15.08.1940 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 7, Berlin den 01.09.1940 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 8, Berlin den 05.09.1940 (4 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 9, Berlin den 15.09.1940 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 10, Berlin den 01.10.1940 (10 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 11, Berlin den 15.10.1940 (11 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 12, Berlin den 01.11.1940 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 13, Berlin den 15.11.1940 (22 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 1. Jahrgang, Nr. 15, Berlin den 15.12.1940 (11 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 1, Berlin den 15.01.1941 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 2, Berlin den 01.02.1941 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 3, Berlin den 15.02.1941 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 4, Berlin den 01.03.1941 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 5, Berlin den 15.03.1941 (4 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 6, Berlin den 01.04.1941 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 7, Berlin den 15.04.1941 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 8, Berlin den 01.05.1941 (4 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 9, Berlin den 15.05.1941 (3 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 10, Berlin den 01.06.1941 (27 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 11 Berlin den 15.06.1941 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 12, Berlin den 01.07.1941 (13 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 13, Berlin den 15.07.1941 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 14, Berlin den 01.08.1941 (5 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 15, Berlin den 15.08.1941 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 16, Berlin den 01.09.1941 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 17, Berlin den 15.09.1941 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 18, Berlin den 01.10.1941 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 19, Berlin den 15.10.1941 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 20, Berlin den 01.11.1941 (10 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 21, Berlin den 15.11.1941 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 22, Berlin den 01.12.1941 (11 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 2. Jahrgang, Nr. 23, Berlin den 15.12.1941 (10 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang 1942 Alphabetisches Inhaltsverzeichnis (4 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 1, Berlin den 01.01.1942 (13 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 2, Berlin den 15.01.1942 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 3, Berlin den 01.02.1942 (12 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 4, Berlin den 15.02.1942 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 5, Berlin den 01.03.1942 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 6, Berlin den 15.03.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 7, Berlin den 01.04.1942 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 8, Berlin den 15.04.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 9, Berlin den 01.05.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 10, Berlin den 15.05.1942 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 11, Berlin den 01.06.1942 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 12, Berlin den 15.06.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 13, Berlin den 01.07.1942 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 14, Berlin den 15.07.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 15, Berlin den 01.08.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 16, Berlin den 15.08.1942 (12 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 17, Berlin den 01.09.1942 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 18, Berlin den 15.09.1942 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 19, Berlin den 01.10.1942 (19 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 20, Berlin den 15.10.1942 (16 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 21, Berlin den 01.11.1942 (17 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 22, Berlin den 15.11.1942 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 23, Berlin den 01.12.1942 (16 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang, Nr. 24, Berlin den 15.12.1942 (8 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 3. Jahrgang 1942 Alphabetisches Inhaltsverzeichnis (4 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang 1943 Alphabetisches Inhaltsverzeichnis (3 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 1, Berlin den 01.01.1943 (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 2, Berlin den 15.01.1943 (14 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 3, Berlin den 01.02.1943 (14 Seiten)

    T175-R179


    Kürzel: DU-NA-T175-R179

    Bezeichnung: Persönlicher Stab RFSS / SS-Hauptamt / Polizei


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 4, Berlin den 15.02.1943 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 5, Berlin den 01.03.1943 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 6, Berlin den 15.03.1943 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 7, Berlin den 01.04.1943 (13 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 8, Berlin den 15.04.1943 (10 Seiten)


    SS-Verordnungsblatt, 9. Jahrgang, Nr. 2a, Berlin den 20.04.1943 (1 Seite)

    SS-Verordnungsblatt, 9. Jahrgang, Nr. 2b, Berlin den 20.04.1943 (23 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 9, Berlin den 01.05.1943 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 10, Berlin den 15.05.1943 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 11, Berlin den 01.06.1943 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 12, Berlin den 15.06.1943 (23 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 13, Berlin den 01.07.1943 (10 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 14, Berlin den 15.07.1943 (6 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 15, Berlin den 01.08.1943 (17 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 16, Berlin den 15.08.1943 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 17, Berlin den 01.09.1943 (12 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 18, Berlin den 15.09.1943 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 19, Berlin den 01.10.1943 (12 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 20, Berlin den 15.10.1943 (11 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 21, Berlin den 01.11.1943 (10 Seiten)


    SS-Verordnungsblatt, 9. Jahrgang, Nr. 4b, Berlin den 09.11.1943 (23 Seiten)

    SS-Verordnungsblatt, 9. Jahrgang, Nr. 4a, Berlin den 09.11.1943 (1 Seite)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 22, Berlin den 15.11.1943 (17 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 23, Berlin den 01.12.1943 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, Nr. 24, Berlin den 15.12.1943 (10 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 4. Jahrgang, 1943 Alphabetisches Inhaltsverzeichnis (7 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, 1944 Alphabetisches Inhaltsverzeichnis (8 Seiten)


    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 1, Berlin den 01.01.1944 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 2, Berlin den 15.01.1944 (12 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 3, Berlin den 01.02.1944 (18 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 4, Berlin den 15.02.1944 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 5, Berlin den 01.03.1944 (10 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 6, Berlin den 15.03.1944 (15 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 7, Berlin den 01.04.1944 (20 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 8, Berlin den 15.04.1944 (24 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 9, Berlin den 01.05.1944 (9 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 10, Berlin den 15.05.1944 (22 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 13, Berlin den 01.07.1944 (12 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 14, Berlin den 15.07.1944 (24 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 15, Berlin den 01.08.1944 (18 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 16, Berlin den 15.08.1944 (21 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 17, Berlin den 01.09.1944 (8 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 18, Berlin den 15.09.1944 (28 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 19, Berlin den 01.10.1944 (19 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 20, Berlin den 15.10.1944 (14 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 21, Berlin den 01.11.1944 (10 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 22, Berlin den 15.11.1944 (28 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 23, Berlin den 01.12.1944 (17 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 5. Jahrgang, Nr. 24, Berlin den 15.12.1944 (27 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 6. Jahrgang, Nr. 1, Berlin den 01.01.1945 (13 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 6. Jahrgang, Nr. 2, Berlin den 15.01.1945 (23 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 6. Jahrgang, Nr. 3, Berlin den 01.02.1945 (31 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 6. Jahrgang, Nr. 4, Berlin den 15.02.1945 (11 Seiten)

    Verordnungsblatt der Waffen-SS, 6. Jahrgang, Nr. 7, Berlin den 01.04.1945 (29 Seiten)


    Unterlagen SS-Oberführer Dr. Friedrich Wimmer

    - diverse Portraitfotos

    - Urkunde zur Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938

    - Lebenslauf


    Schriftverkehr SS-Hauptamt

    - Entlassung von SS-Angehörigen wegen gesundheitlicher Untauglichkeit (09.09.1940)

    - Diverser Schriftverkehr zum Einsatz der SS in den Polizeiverstärkungen (1938 / 1939)


    Arbeitsanweisung der Abteilung IIb des SS-Hauptamtes

    - Arbeitsanweisung

    - Arbeitsverteilungsplan

    - Verpflichtung von Unterführern und Mannschaften während des Krieges (01.03.1941)

    - Beförderung zu Portepeeunterführern im San.-Dienst (09.08.1944)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt - Personalamt

    - Mangelhafte Führung der Personal- und Wehrunterlagen sowie der Soldbücher durch die Feld- und Ersatztruppe (16.01.1943)

    - Meldung von Verlusten (05.03.1943)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen, 6. Jahrgang, Nummer 1, Berlin den 15.01.1944 (6 Seiten)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen, 6. Jahrgang, Nummer 4, Berlin den 15.04.1944 (15 Seiten)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen, 6. Jahrgang, Nummer 5, Berlin den 15.05.1944 (3 Seiten)

    - SS-Fürsorge- und Versorgungsbestimmungen, 6. Jahrgang, Nummer 6, Berlin den 15.06.1944 (4 Seiten)

    - Aufhebung der Schutzbestimmungen für die "Letzten und einzigen Söhne" (27.09.1943)

    - Beurlaubungen ins Ausland (31.08.1943)

    - Beurlaubung zur Herbstbestellung und Hackfruchternte (24.07.1943)

    - Zurückweisung von volksdeutschen Freiwilligen aus Rumänien (14.08.1943)

    - Neuordnung des Meldeweges bei Sterbefällen von SS-Angehörigen im Heimatkriegsgebiet (13.04.1943)

    - Beförderung von Lehrgangsteilnehmern an SS-Junkerschulen (01.09.1943)

    - Führung der Personalpapiere bei Ersatz- und Ausbildungseinheiten (25.03.1943)

    - Namentliche Erfassung der "Letzten Söhne" (17.08.1943)

    - Heiratsgenehmigung für Angehörige der Waffen-SS (14.12.1942)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt Amt V

    - Beurteilungen für Führer der Waffen-SS (27.04.1944)

    - Wehrkarteimittel (30.07.1942)

    - Maßnahmen gegen Fahnenflucht (04.06.1943)

    - Meldungen über Verluste an Volksdeutschen und germanischen Kriegsfreiwilligen (19.11.1941)

    - Umschulung von SS-Führern der Feldtruppe auf die Panzer- und Sturmgeschützwaffe (07.07.1944)

    - OKH-Befehl Form der Anrede innerhalb der Wehrmacht (27.11.1942)

    - Einreihung volksdeutscher und germanischer Freiwilliger in die Waffen-SS (09.05.1942)

    - SS-Führerbewerber (15.02.1944)

    - Namentliche Liste von Führerbewerbern aus dem Südostraum (25.06.1944)


    Schriftverkehr SS-Führungshauptamt

    - 16. SS-Führerbewerberlehrgang (07.04.1944)

    - Namentliche Liste volksdeutscher SS-Führerbewerber (28.02.1944)

    - Technische Lehrgänge (10.02.1944)

    - Reserveführer-Nachwuchs (09.02.1944)

    - Allgemeine Richtlinien für Kirchenaustritte (31.03.1944)

    - 3. Lehrgang für versehrte SS-Führerbewerber an der SS-Junkerschule Tölz (20.04.1943)


    Schriftverkehr SS Hauptamt

    - Anerkennung als SS-Mann (16.12.1936)

    - Anforderung von Führungszeugnissen ( 26.01.1939)

    - Bestätigung zum Staffelmann (17.12.1937)

    - Erfassungs- und Meldewesen der Waffen-SS (10.01.1940)


    Schriftverkehr zu SS-Obersturmführer Dr. J. Juilfs

    - Kommandierung des SS-Obersturmführers Dr. J. Juilfs (29.01.1945)