Posts by 3.FschjDiv

    Servus Eumex,


    Vielen Dank den 1. Link kannte ich schon... aber durch den 2. werde ich mich mal durchklicken...
    Sonst irgendwelche persönlichen Recherchen oder tieferführende Informationen, Augenzeugenberichte etc.?


    Würde mich wirklich sehr freuen wenn ich die ein oder andere Lücke noch schließen könnte und jemand anderem
    wiederum auf meinem Weg, mit den Informationen die ich habe, ebenso weiterhelfen könnte...


    Beste Grüße
    jens

    Hallo liebes Forum,


    Mein Großvater war vor seiner Zeit als Fallschirmjäger beim Bodenpersonal (Ordonanz) in der 4.Staffel beim JG 27.
    Erzählungen nach muss das Ende 41 Anfang 42 gewesen sein, als er von Neapel das erste mal nach Afrika verschifft wurde.
    Er erwähnte auch Derna, Tobruk, Tripolis, El-Alamein und Tunis.
    Weiß ziemlich sicher das er nach dem Afrikafeldzug in Trapani war, was vermutlich heißt das er in Sizilien noch beim JG 27 war.
    Hat jemand Angehörige, oder bzw. gehabt die in der selben Einheit waren während der genannten Zeit?


    Vielen Dank im Voraus
    Grüße
    Jens

    Hallo Lucki,
    vielen Dank für deinen Hinweis, habe eben schon mal geschrieben...
    ja dort in die Gegend möchte ich auch mal, und dann am besten auch im Winter, so wie ich im Sommer (Juli) in der Normandie war. Leider weiss ich
    nicht welcher Einheit genau mein Grossvater zu dieser Zeit unterstellt war, da sich die Spur nach dem Kessel von Falaise diesbezüglich verliert. Fallschirmjäger war er sicher noch.


    vielen Dank noch mal
    Grüsse
    Jens

    Hello L 76.


    No Problem we can talk in english to each other. thanks for your hint, but i already got that book. it is really very excellent.
    i have been reading it quickly, very exciting.
    it would be great to get further informations, but i think it will be difficult to find out in which unit my grandfather fought until he got captured by american troops since he fought with the FJR9 in Normandy.


    Thanks a lot again
    Best Regards
    Jens

    Hallo Jörg,


    vielen lieben Dank, nein kannte das Dokument noch nicht. Hab das Dokument grad schon zu 2/3 aufgesaugt. Manche der Infos hatte ich schon, wieder andere sind mir neu, oder haben mit weitergeholfen bestimmte Sachverhalte zu bestätigen.
    Sehr spannend. Das war doch mal ein guter Tipp bzw. eine Top-Anregung...


    Weitere Hinweise und Tipps sind sehr gern willkommen :-)
    Danke noch mal
    Grüsse
    Jens

    Hallo zusammen,


    mein Grossvater war in der 11.Kompanie im Fallschirmjäger Regiment 9 (3.Fallschirmjägerdivision) (10.5.1944) laut WAST am 13.08.44 vermisst nahe Tinchebray. ( vermutlich dort verschüttet ) das sagte er auch das sie ihn mal als vermisst gemeldet hatten...
    aber wo er nach der Schlacht in der Normandie war (Kessel von Falaise, Mons etc.) weiss ich leider nicht. Komme auch jetzt nicht mehr wirklich weiter mit meiner Recherche personenspezifisch, auch hat die WAST keinerlei Unterlagen zu Verwundungen und ich weiß von einem Armdurchschuss (wo man ja auch noch die Narbe sah), Verschüttungen und einer Genesungsreise auf die Insel Capri, aber ich weiß nicht mit welcher Verwundung das im Zusammenhang stand. Das sind wiederum überlieferte Informationen von meinem Grossvater selbst.
    Er ist leider 2004 verstorben und ihn kann ich leider nichts mehr fragen... (z.B. bei welcher Einheit er dann war als er in den Ardennen und Arnheim, Ruhrkessel etc. kämpfte???) Gefangen in der Eifel, glaube in der Nähe von Maria Laach, amerikanische Gefangenschaft Lager Bretzenheim (Feld des Jammers) und Dietersheim bei Bingen


    Kennt jemand Zeitzeugen vom FJR9? wäre ja spannend wenn zufällig jemand mein Grossvater gekannt hat oder von ihm gehört hätte...


    Oder hat jemand eine Idee wie ich sonst noch was zu seiner Person rausfinden kann? ( den Roppelt und den Frühbeisser hab ich hier, top-bücher, jedoch ist mein Grossvater namentlich nicht darin erwähnt )


    Bin über jeden Hinweis dankbar...
    Viele Grüsse
    Jens

    Hallo zusammen,


    leider schon länger nicht mehr hier gewesen...
    @Tobias : mein Grossvater war auch in der 11.Kompanie im FJR9 (3.FJD) laut WAST (10.5.1944)
    aber wo er nach der Schlacht in der Normandie war (Kessel von Falaise, Mons etc.) weiss ich leider nicht.
    Mein Grossvater ist leider 2004 verstorben und ihn kann ich leider nichts mehr fragen... (z.B. bei welcher Einheit er dann war als er in den Ardennen und Arnheim, Ruhrkessel etc. kämpfte???)


    @all: Kennt jemand, oder gibt es noch Zeitzeugen vom FJR9? wäre ja spannend wenn zufällig jemand mein Grossvater gekannt hat oder von ihm gehört hat???


    Bin über jeden Hinweis dankbar...
    Viele Grüsse
    Jens