Posts by parulis

    Hallo zusammen,


    die Witwe hat mich heute angerufen.
    Dabei sagte Sie mir, dass der richtige Name Karl - Wilhelm Eichelroth ist.
    Zu Lebenszeit, in Schule, Wehrmacht, Beruf und im Privaten wurde er aber immer nur Willy ( Wilhelm ) gerufen.
    Weitere Infos kommen noch vom Sohn per Mail, evtl. auch ein oder mehrere Bilder aus der Soldatenzeit,


    Gruss Micha  8)

    Hallo zusammen,
    Hallo Jürgen,


    sehr nett dass Du Dich gemeldet hast.
    Und danke für die Bestätigung, dann war ich also auf dem richtigen Weg.
    Ich werde mir die 2 Bände gleich bestellen.


    Ich beschäftige mich mit Bobruisk 1944 im Zuge der 134. ID / IR 439.
    Zur Zeit arbeite ich die NARA Rollen der 134. ID durch, mal sehen was ich für den Zeitraum zusammen bekommen.
    Diverse Nachbardivisionen aus 1944 werde ich in meine Arbeit mit einbeziehen, das dauert aber noch.


    Gruss Micha  8)

    Hallo zusammen,


    besitzt jemand das Buch Rückkämpfer 1944 von Rolf Hinze?
    Wie man bei den angefügten Bildern sieht, könnte es sich um 1. und 2. Auflage handeln.


    Bevor ich da was kaufe, könnte jemand das mit angefügte Inhaltsverzeichnis mit dem Buch vergleichen und ob es übereinstimmt?


    Danke für die Mithilfe,


    Gruss Micha  8)

    Hallo zusammen,
    Hallo Thilo,


    ich habe mich heute mal getraut bei der angegebenen Adresse anzurufen.


    Und Volltreffer. Die Witwe des 2003 gestorbenen ehemaligen IR 439 Obergefreiten hat mir mitgeteilt, dass sogar noch Fotos Ihres Mannes aus der Zeit existieren. Was mich verwundert, wie der Urkundensatz in den Handel gekommen ist. Das wird sich noch klären. Jedenfalls habe ich der Frau Eichelroth / Ihrem Sohn eine Mail gesendet, mal sehen ob ich da noch mehr zusammenfügen kann.


    Ich werde weiter berichten,....


    Gruss Micha  8)

    Guten Tag, Hallo, Hallo zusammen, Moin....


    Zum Thema Karten brauche ich Unterstützung, da ich auf der Suche nach einem bestimmten Typ Karten bin.


    Selber besitze ich nur Vergleichsstücke aus anderen NARA Rollen, aber keine alten Karten vom unten eigestellten Typ im Maßstab 1:25000 aus den
    Bereichen: Malinowka - Ssloboda, Swislotsch - Malinowka, Bobruisk - Swislotsch, also der Bereich der Beresina Ost- und Westwärts.
    Die mir zu Verfügung stehenden russischen Karten 1:100000, 1:250000 sind von der Datengröße top, aber die russische Schrift bleibt für mich unleserlich und Vermutung helfen nicht wirklich weiter. Thema ist natürlich wie immer die 134. ID. Meine Karten im Maßstab 1:100000 und größer sind für mein Vorhaben nicht so sehr geeignet.
    Vielleicht befinden sich in Rollen der Nachbar-Divisionen, 9., 11.,19.,52.,56., 211., 293. ID passende Karten.


    Aus den mir zur Verfügung stehenden Rollen
    1397,1398,1400,1401,1405,1406,1408 der 134. ID kommt zwar einiges an
    Karten zusammen, aber nur wenige Karten im gesuchten Maßstab.


    Deshalb meine Bitte / Suchanfrage, wenn jemand Karten in 1:50000 und
    1:25000 zu den gesuchten Orten / Bereichen mit deutschen Ortsnamen / verdeutschten Ortsnamen hat, darüber würde ich mich
    sehr freuen.


    Zusendung per Mail, falls die Datengröße zu hoch ist. Je größer, natürlich um so besser.


    Gruss und Danke für Mithilfe,


    Micha  8)

    Files

    • 0990.jpg

      (203.13 kB, downloaded 42 times, last: )
    • 0991.jpg

      (205.57 kB, downloaded 35 times, last: )

    Hallo zusammen,
    Hallo Thilo,


    erneut eine super Ausarbeitung.
    Von der Lage der verschiedenen Orte bin ich voll bei Dir,
    ich habe das mal überprüft und auch mit dem Buch der 134. ID und den Tagen ( Datum ) verglichen.


    Zum Thema Karten brauche ich Unterstützung, da ich auf der Suche nach einem bestimmten Typ Karten bin.
    Selber besitze ich nur Vergleichsstücke aus anderen NARA Rollen, aber keine alten Karten vom unten eigestellten Typ im Maßstab 1:25000 aus den Bereichen: Malinowka - Ssloboda, Swislotsch - Malinowka, Bobruisk - Swislotsch. Thema ist natürlich wie immer die 134. ID. Meine Karten im Maßstab 1:100000 und größer sind für mein Vorhaben nicht so sehr geeignet.
    Aus den mir zur Verfügung stehenden Rollen 1397,1398,1400,1401,1405,1406,1408 der 134. ID kommt zwar einiges an Karten zusammen, aber nur wenige Karten im gesuchten Maßstab.


    Deshalb meine Bitte / Suchanfrage, wenn jemand Karten in 1:50000 und 1:25000 zu den gesuchten Orten / Bereichen hat, darüber würde ich mich sehr freuen.
    Zusendung per Mail, falls die Datengröße zu hoch ist. Je größer, natürlich um so besser.


    Gruss Micha  8)

    Files

    • 0990.jpg

      (203.13 kB, downloaded 19 times, last: )
    • 0991.jpg

      (205.57 kB, downloaded 19 times, last: )

    Hallo zusammen,
    Hallo Thilo,


    "in was für verborgenen Archiven treibt Ihr Wissenden Euch rum???"


    Ganz im Ernst, das ist schon erschreckend,... :D:D:D


    Wieder eine Lücke geschlossen, wieder ein Baustein dazu, KLASSE.


    11. Mai 1889 Gerda VON LILIENHOFF-ZWOWITZKI und 02. Juli 1895 Werner Hugo Ernst Karl VON LILIENHOFF-ZWOWITZKI müssen beide aus erster Ehe sein.


    10. September 1905 Helmut VON LILIENHOFF-ZWOWITZKI und 10. September 1905 Herbert VON LILIENHOFF-ZWOWITZKI sind Zwillinge, 1942 und 1944 gefallen. Kinder aus zweiter Ehe.


    Gruss Micha  8)

    Hallo zusammen,
    Hallo Rainer,


    und wie die Kopie hilft :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    recht vielen Dank für Deine Mithilfe.


    Als Anlage / Bilder habe ich die Informationen aus der 1912er Rangliste eingefügt.
    Zum Verwandtschaftsgrad in Richtung Helmuth von Lilienhoff - Zwowitzki,
    Sammelthread zum RK Träger Oberst Helmut von Lilienhoff - Zwowitzki ID 134 - IR - GR 439
    melde ich mich noch.
    Es könnte sich um den Vater, den Onkel, oder weiter entfernter Verwandtschaftsgrad handeln. Da muss ich noch suchen.



    Gruss Micha  8)


    Edit:
    Das sind die bis jetzt recherchierten Daten.
    Ernst Heinrich Johannes Hugo von Lilienhoff - Zwowitzki, *19.03.1861 Küstrin, Taufe am 20.04.1861 in Küstrin in der Garnisonskirche, zuletzt wohnhaft in Brieg, verstorben am † 07.01.1938 in Brieg, Bezirk Breslau (polnischer Name: Wroclaw)


    Da einer der Vornamen des von mir bearbeitenden Ritterkreuzträgers ebenfalls Hugo ist, Helmuth Hugo Arthur von Lilienhoff - Zwowitzki, geboren am 10.09.1905 in Goldap, gefallen am † 30.06.1944, könnte es durchaus der Vater sein,...

    Hallo zusammen,


    bei meiner Recherche zur Familie Lilienhoff - Zwowitzki bin ich auf den
    84. Auktionskatalog des Berliner Auktionshauses, dort auf den Artikel
    2501 gestoßen.


    Das Bild wurde damals versteigert. Eine Ansicht dazu konnte ich nicht finden. Zeitpunkt der Aufnahme unbekannt.


    Hier der Angebotstext:


    2501 KABINETTFOTO, Major von Lilienhoff - Zwowitzki,


    Bekleidungsamt d. XVI. Armeekorps,


    Brustportrait in Uniform, m. Ordenspange


    RAO 4. Kl., DA-Kreuz f. 25 J., Cent. Med., mit Tinten OU


    Sollte jemand wissen wer diese Foto ersteigert hat oder in wessen Besitz diese Bild jetzt ist,


    wäre eine Information dazu sehr nett.


    Danke für Eure Mithilfe,


    Gruss Micha  8)

    Hallo zusammen,
    heute kam noch weitere Info aus Gera.
    Weitere Papiere vom Standesamt, das offizielle Heiratsdokument in Kopie.
    Zur Zeit der Hochzeit in Gera am 30.05.1942 lebte Helmuth von Lilienhoff - Zwowitzki offiziell noch in Sternberg / Sudetengau, zumindest war das seine letzte Meldeadresse. Also eine neue Information. Die Adresse der Braut Rosemarie von Lilienhoff - Zwowitzki, geborene Mittelstaedt ( in Jena ), ist schon die zukünftige gemeinsame Adresse in Gera, Lessigstraße 7.


    Weitere Infos zu Sternberg hier, https://de.wikipedia.org/wiki/…is_Sternberg_(M%C3%A4hren)


    Sollte also jemand eine Adresse oder Sonstiges zu Helmuth von Lilienhoff - Zwowitzki aus Sternberg / Sudetengau haben, danke für die Mitarbeit.


    Gab es in Sternberg eine deutsche Kaserne ab 1938? Es könnte eine Kaserne / Adresse zum IR 84 sein, 8. ID. Mit diesem IR war Lilienhoff ja in Polen und Frankreich.
    Die 134. ID, in der er seit Beginn der Aufstellung ( Oktober 1940 ) geführt ist, wurde dort jedenfalls nicht aufgestellt.


    Gruss Micha  8)

    Hallo zusammen,
    Hallo Matthias,


    mal wieder Danke schön für Deine umfangreiche Mithilfe.
    Walinowka - Malinowka, da hätte ich auch selber drauf kommen können,...;-)


    Scheinbar besitze ich die selben russischen Karten, bei der man mit der Übersicht der einzelnen Karten, die richtige Karte raussuchen kann. Mein Problem ist das umsetzen von google auf die russischen Karten und die Differenzen bei der Schreibweise. Ein anderer Buchstabe und man findet bei google nichts oder Orte die komplett woanders liegen.
    Funktioniert hat das bei mir mit der Schlacht von Nowy Dwor - Porozow - Podorosk - Lyskow 1941, das habe ich so wie Du abgearbeitet. Dort wurde Helmuth von Lilienhoff - Zwowitzki für seine Kampfführung mit der Nennung im Ehrenblatt des Heers ausgezeichnet.


    Und dann kam noch was vom Standesamt Gera. Die Schreibweise des Vornamens Helmut ist in seinem Fall eindeutig mit Helmuth belegt. Seine Unterschrift auf dem Dokument des Standesamtes ist eindeutig Helmuth geschrieben.


    Naja ich bin zuversichtlich, dass ich diese Arbeitsweise mit den Karten irgendwann mal selber hinkriege.


    Gruss Micha  8)

    Hier habe ich noch was gefunden,
    scheint auch aus der Quelle zu stammen.


    https://d-nb.info/900583339/04


    Alleine das komplette Dokument wäre bestimmt total interessant,...


    Gruss Micha  8)