Posts by hennesmeiser

    Quote

    Ich wollte hier eine Sammlung von Luftschutz Einrichtungen machen.


    Nur LS-Bunker oder LS-Bauten im Allgemeinen (Flakkasernen, -Stellungen, private LS-keller und bzw. -Stollen...)?

    Stimmt ich hab schon länger nichts mehr gepostet. Mir fehlte (beruflich) leider die Zeit mich mit der Opa-Recherche weiter so intensiv zu befassen. Da kümmert sich nun meine Freundin.
    Ich hab aber ein neues Projekt an dem ich Arbeite (zusammen mit einem Arbeitskollegen).
    Nun möchte ich aber nicht weiter vom Thema dieses Threats ablenken.
    Wenn noch Fragen bzgl. Eben Emael sind werde ich mich bemühen sie zu beantworten.
    Was den Stoßtrupp von Ofw Portsteffen kann ich mit sicherheit sagen, daß KEINE Panzerbüchsen mitgeführt wurden. Nach meinen Informationen hatten die Fallschirmpioniere ebenfalls keine dabei. Ich weiß nur von von den damals neuartigen Hafthohlladungen (25kg und 50kg (zweiteilig)) und von Handgranaten sowie Handfeuerwaffen.


    Wäre es überhaupt sinnvoll mit Panzerbüchsten gegen solch massive Werkgruppen vorgehen zu wollen? Die 120mm-Kuppel bestand aus 58cm dicken Verbundstahl und die Kasermatten hatten eine Wandstärke von gut 2m (Stahlbeton).
    Ich kenne mich mit den Waffen nicht so gut aus - jedoch halte ich es für unwarscheinlich, daß man mit Panzerbüchsen nennenswerte Erfolge gegen die Festung hätte erzielen können.

    Hallo zusammen,
    bei der Erstürmung wurden im wesentlichen 2 verschiedene Arten von Hafthohlladungen eingesetzt: 25kg und eine 2-Teilige 50kg.
    ein bisschen darüber weiß ich - was genau möchtest du denn wissen?


    Von Panzerbuchsen weiß ich nichts, obwohl ich mich schon seit ca 4,5 Jahren mit Eben Emae befasse - der Großvater meiner Freundin war damals dabei.