Posts by uholthausen

    Hallo

    Quote

    Original von Blutlandser
    Hallo,


    die geographischen Gegebenheiten ließ ich ausser Betracht 8o
    Na das ist selbstverständlich ein Argument, klaro. Dachte ich nicht dran, bei mir geht so ziehmlich alles.
    Also muss ich Dir zustimmen, aaaaber wenn Du Auswahl hättest aber dann :D


    Landser


    dann hätte ich DSL-16000 ...... :D:D:D

    Hallo Landser


    klar hast Du Recht, aber es gibt leider immer noch Gebiete da führt kein Weg an Telekom und Konsorten vorbei. Ich persönlich würde liebend gerne zu einem anderen Anbieter wechseln, aber der verbietet mir preiswertes Telefonieren ins Ausland. Das ist die Telekom mit 4.99€ pro Monat (Flatrate) unschlagbar günstig......
    Übrigens ich arbeite in der chemischen Industrie......

    Hallo


    falls Probleme auftauchen, Router sind mein Gebiet. Siehe Signatur.
    Bitte Router nicht per CD einrichten, klappt sehr selten.
    Internetbrowser starten, IP Adresse des Routers in der Adresszeile eingeben(siehe Handbuch). Jetzt sollte eine User / Passwortabfrage erscheinen, bitte die Logindaten im Handbuch nachlesen, da jeder Hersteller eigene Kombinationen benutzt.
    Jetzt noch die Zugangsdatewn von T-Online verewigen:


    Anschlußkennung-T-Onlinenummer-0001@t-online.de


    hier bitte beachten die Trennstriche dürfen nicht miteingegeben werden!
    Sicherheitshalber noch kontrollieren MTU-WERT ,einige Router kommen mit der Einstellung "Automatisch" nicht zu Rande, deshalb auf 1492 einstellen, speichern und fertig.

    Hallo Mathias


    leere bitte mal die temporären Dateien, auch die vom AutoVervollständigen.



    Hallo Arnold


    wenn Du hinter einem Router hängst, brauchst Du die Software von T-Online nicht zu installieren. Du gibst die Zugangsdaten von T-Online im Routermenü ein und das war es dann schon, keine weiteren Treiber unter XP nötig!!.

    Hallo Mathias


    ich vermute Du meinst die Funktion "Autoausfüllen" im Internetexplorer.
    Starte den Browser , auf "Extras/Internetoptionen" gehen. Es öffnet sich ein Bild mit sieben "Karteikarten".
    Hier dann auf "Inhalte / AutoVervollständigen" klicken, aktiviere dort den Punkt "Webadressen"
    Mit "ok" die Einstellungen verlassen und es sollte wieder funktionieren.
    Diese Einstellungen sollten auch beim Internetbrowser von T-Online so sein.

    Hallo


    oder zeig Deinem Opa , wie leicht es ist im Internet sich Informationen zu besorgen. Auch die ältere Generation kann surfen, sie braucht nur am Anfang mehr Hilfe.

    Hallo


    bei alten Negativen hatte ich an max.6x9 gedacht.
    Kann der HP tatsächlich diese Größe?? Wäre für mich mehr als ideal, denn ich besitze etliche Glasnegative in DIN A4 Größe. Jetzt hast Du mir geholfen als ich Dir helfen konnte.

    Hallo



    da ich heute etwas Zeit habe , bin weiter auf Entdeckung gegangen. Hier das Ergebnis: http://aeronautics.ru/news.htm
    Viel Spaß mit den Bildern.


    Ergänzung: Wenn man auf "Analysis" geht, kann weitere Seite(page1 usw) anklicken. Vor allem erscheinen im linken Bereich jetzt weitere interessante Seite zum Thema Bilder WW II.

    Hallo


    stimmt , aber ziemlich am Ende der Bilderliste sind auch html-Dateien. Wenn man diese aufruft, bekommt man eine Indexseite angezeigt. Die kleinen Fotos lassen sich dann auch vergrößern. Dies trifft zumindes für die Gallery-Directories zu.


    http://aeronautics.ru/archive/…s/gallery_001/page_01.htm


    oder


    http://aeronautics.ru/archive/wwii/photo_0001.jpg.htm


    http://aeronautics.ru/archive/wwii/photo_0002.jpg.htm


    einfach mal die Verzeichnisse durchsuchen nach html-Dateien.

    Hallo


    habe eine Frage:


    Haben die Deutschen während des Krieges ihre Gefangenen erfasst und wenn ja, wo kann man heute nachfragen. Gibt es eine solche Stelle oder sind diese Unterlagen am Ende des Krieges verloren gegangenen oder vernichtet worden. Wer blieb in Gefangenschaft und wer kam als Zwangsarbeiter in die Fabriken nach Deutschland oder in die besetzten Gebiete?

    Hallo Michel


    es sind grausame Bilder, aber sie helfen uns auch mit der Vergangenheit fertig zu werden, daß sowas nie wieder passiert. Es spielt dabei keine Rolle wer sowas macht.
    Ich würde die Bilder auf keinen Fall vernichten, sondern versuchen einem Archiv übergeben. Hast Du schon darangedacht das Militärarchiv in Freiburg anzusprechen?

    Hallo


    ich würde noch einen Schritt weitergehen als Arnold, es spielt für mich keine Rolle, wo mein Gegenüber herkommt. Jeder von uns hat ein Recht auf Leben und Akzeptanz.