Posts by Gebirgsmarine

    Guten Abend Marc!


    Zu Deinen Fragen:


    Seite 64 steht nichts, da eine Übersichtskarte über den Jelnja-Bogen. Dort wo die 263. ID eingezeichnet ist steht 263. (15.)


    Seite 75:
    Leider dauerte die Ruhezeit für einzelne Einheiten nur wenige Tage. Der Großteil der Artillerie wurde bei der 263. I.D. eingesetzt, während die Pioniere zu Bau- und Schanzarbeiten teilweise zu dieser Div., zum Teil zur 15. I.D. abgegeben werden mußten. Auch Teile des I.R. 447 und der AA blieben noch eine Zeitlang der 263. I.D. unterstellt, so daß mit dem Eintreffen des neuen Einsatzbefehls


    Seite 76:


    nur ein Teil der Division eine erste Ruhezeit von zwölf Tagen gehabt hatte.
    In Ausführung dieses Befehls löste die Division in den Nächten vom 19. bis 21.9. in einem verhältnismäßig ruhigen Abschnitt nordwestlich anschließend an ihren früheren im Jelnja-Bogen die 15. I.D. ab.
    Im neuen Abschnitt der Division, in dem die Vorgänger, die 15. I.D., fleißig und sachgemäß gearbeitet hatten, verhielt sich der Gegner verhältnismäßig ruhig und versuchte nur durch Stoßtruppunternehmen vergeblich Erfolge zu erzielen.


    Mehr steht da nicht was die 15. I.D. betrifft.
    Von einem Scan habe ich abgesehen, da das Buch ungelesen ist, möchte ich den Buchrücken nicht beschädigen.


    Gruß
    Gerhard

    Guten Abend Optio!


    Ich würde Dir empfehlen Deine spezielle Frage auch noch im Marineforum zu stellen. Die haben sich dort, wie es der Namen schon sagt, nur auf Marine spezialisiert.


    Gruß
    die Gebirgsmarine

    Hallo Frontschwein!


    Da Du alles über die 384. ID suchst. In Balsi seinem Forum werden noch Mitbesteller für 2 Daten-CD von NARA, expliziet dieser Division gesucht. Schau mal rein. Je mehr bestellen, desto preiswerter wird es für alle.


    Gruß


    Gerhard

    Mir wurde 1970 von einem Einheimischen eine ehemalige Stellung zwischen Mittenwald und Scharnitz gezeigt. Genaueren Hinweis möchte ich hier nicht geben. Dort befanden sich viele leergeschossene 2 cm-Geschosshülsen. Allerdings auch noch sehr viele Blechkisten mit scharfer Munition in Ölpapier eingepackt und anderes Kriegsmaterial.
    Bevor er mir dies zeigte nahm er mir das Versprechen ab, niemanden diese Stelle zu zeigen, was ich auch tat.
    Einige Jahre später wollte ich diese Stelle zusammen mit meiner Frau aufsuchen. Habe sie aber nicht mehr gefunden, da sie einfach zu sehr versteckt lag.
    Zu dieser Zeit hatte ich im Werdenfelser Land gewohnt.

    Hallo Forumsmitglieder und Andere!


    In Balsi's Forum werden noch Mitbesteller für eine größere Menge Filmrollen (15 Stück) gesucht. Es handelt sich um reine Personaldaten (Offiziere) der gepanzerten Truppen. Schaut mal rein. Vielleicht ist ja etwas für den Einen oder Anderen dabei.


    Noch ein gutes Neues Jahr wünscht


    die Gebirgsmarine

    Hallo Christian!


    Ich schließe aus Deiner Erläuterung folgendes. Der Mann war Offizier d. R. und wurde in das akt. Offizierskorps mit dem Rangdienstalter des Friedensstandes übernommen.


    Gruß


    die Gebirgsmarine

    Guten Abend!


    Vielleicht interessiert es den einen oder anderen. Im Forum Balsi.de, ich kann leider nicht verlinken, werden "Mitbesteller" von KTB's bei NARA gesucht.
    Je mehr sich beteiligen, umso günstiger wird es für den Einzelnen. Wäre eine gute Gelegenheit sich welche anzuschaffen.


    Gruß


    die Gebirgsmarine