Posts by michaeleiky

    Hallo Thomas,
    willkommen im Forum.


    Die Abkürzung steht für Kommandierender General. In der Regel handelt sich dabei um einen General, der ein Armeekorps befehligt, welchem mehrere Divisionen unterstehen.


    Viele Grüße.


    Michael

    Hallo Klaus,


    hinter der Feldpostnummer verbirgt sich für diesen Zeitraum die:


    3. Batterie / schwere Flak-Abteilung 376 (verlegbar) später die
    5. Batterie / schwere Flak-Abteilung 354 (ortsfest).


    Quelle: Kannapin
    Gruß


    Michael

    Hallo Oliver,


    ist Dir vielleicht das Buch bekannt über die Bewährungstruppe 500?
    Geschrieben von Hans-Peter Klausch 1995 unter dem Titel "Die Bewährungstruppe 500" mit über 550 Seiten.
    Sehr gute Darstellung über die politischen Hintergürnde und die Kämpfe.


    ISBN-Nummer: 3-86108-260-8


    Viele Grüße.


    Michael


    PS: Sorry Lemmy, warst etwas schneller. Musste erst noch das Buch holen.
    Edit: PS hinzugesetzt

    Hallo Zusammen,


    bin gerade im Kannapin auf den Verpflegungs-Erfassungsstab 9 gestossen.


    Dieser taucht bei Kannapin mit überschneidenden Zeiträumen sowohl unter der Feldpostnummer 39374 als auch unter der Nummer 34500 auf.
    Liegt hier ein Fehler von Kannapin vor? Hat jemand Zugriff auf die Originale der Feldpostübersicht?


    Eine Frage noch nebenbei: Welche Aufgabe hatte den ein Verpflegungs-Erfassungsstab?


    Viele Grüße.


    Michael.

    Hallo Reinhard,
    vielen Dank für die Infos. Hatte ich noch nicht im LdW entdeckt.


    Ist es aber nicht ungewöhnlich, das ausgerechnet bei einem Trupp (hier Feldgendarmerie Trupp 376) das A hinzugesetzt wird? Bei allen anderen Trupps steht nichts davon im Kannapin (habe zumindest nirgendwo etwas entdeckt). Wenn jede Division einen Trupp A gehabt hat, warum wird dies dann nur bei den 376. im Kannapin angezeigt?


    Viele Grüße.


    Michael

    Hallo Zusammen,
    im Kannapin steht zu der Einheit 02616 (Ende 1942) Feldgendarmerie Trupp
    A 376.


    Weis jemand, was sich hinter der Abkürzung A verbirgt? Bei anderen Feldgendarmerie Trupps anderer Divisionen taucht diese Abkürzung nicht auf.


    Vielen Dank im voraus.


    Michael

    Hallo Zusammen,


    ja, das scheint genau die richtige Liste zu sein. Ich benötige diese für ein z. Z. laufendes Projekt.
    Natthias: Wie kann man an die Liste kommen? Handelt es sich um die Rolle T 79 Rolle 95?


    Grüße.


    Michael


    Editiert: Rollen-Bezeichnung ergänzt.

    Hallo Zusammen,


    vielen Dank Matthias für die Bilder.
    Leider geht auch aus dem zweiten Bild nicht die Feldeinheit hervor. Es wird angegeben die Division Nr. (z.B. 407) des Ersatzheeres und das Ers.-Regiment, welchem das Ersatz-Bataillon unterstand. Oder habe ich da etwas nicht richtig verstanden.
    Grüße.


    Michael

    Hallo Zusammen,


    hat schon mal jemand etwas von einem Infanterie Bataillon Fritsche mit der Felpostnummer 48753 gehört? Stab und 1.-4. Kompanie. Müsste zumindest Ende 1942 bei der 44. ID. bestanden haben. Bei Scherzer ist nichts verzeichnet. Hat jemand eine Idee?


    Vielen Dank im voraus.


    Grüße.


    Michael

    Hallo Zusammen,


    hat vielleicht noch jemand Kenntnis von einem Ersatznachweiser oder weis, wo ein solcher zu bekommen ist? Ich habe auf NARA Rolle T 78 Rolle 874 mit dem Stand Anfang 1943 eine Aufstellung der Ersatzeinheiten entdeckt. Aber dies scheint mir noch nicht der Ersatznachweiser zu sein.


    Es müsste sich um eine Aufstellung handeln, welcher Ersatz-Truppenteil für welche Feldeinheit den Ersatz gestellt hat. Dies müsste auch interessant sein für jemanden, der nur die Nummer einer Erkennungsmarke kennt und den evtl. Wedegang einer Person nachvollziehen will. Dann kann so ein Ersatznachweiser hilfreich sein. Auch wenn dies nicht immer so 100% stimmen kann.


    Würde mich freuen, wenn jemand einen Tipp für mich hat.
    Vielen Dank im voraus.


    Grüße.


    Michael

    Hallo Zusammen,


    Ja, genau diese Seite, die Robert B. eingestellt hat meine ich.


    Robert: RH 15/439 , Bd. 43. Hättest Du eine Kopie für mich? Denn dies müsste es eigentich sein.


    Gruß


    Michael


    Editiert: Die NARA Rolle T 78 Rolle 410 ist es nicht. Dort ist nur allgemein die Gliederung des Ersatzheeres in den einzelnen WK angegeben.

    Hallo Zusammen,


    erher zufällig bin ich heute bei Sturmpanzer.com (Handakte Lt. Roidl) über die Bezeichnung Frontnachweiser und Ersatznachweiser gestolpert. Was ein Frontnachweiser ist, ist mir bekannt. Die 9. und die 10. Auflage dieses Frontnachweisers können bei Sturmpanzer abgerufen werden.


    Aber wo findet man einen Ersatznachweiser? Ich vermute, dass es sich um eine Aufstellung handelt, welches Ersatz-Bataillon für welche Fronttruppe den Ersatz stellt. Diese Aufstellung müsste demnach auch Tessin gedient haben.


    Im Forum gab es für einen Ersatznachweiser null Treffer in der Suchfunktion.
    Kann jemand helfen.
    Vielen Dank.


    Gruß
    Michael

    Hallo zusammen,


    Klaus: Vielen lieben Dank für die Info. Stammt diese von den Originalen der Feldpostübersicht? Wenn ja, liegt ja tatsächlich ein Irrtum von Herrn Kannapin vor.


    UHolthausen: Vielen lieben Dank für den Dateianhang. Bekomme ich noch nicht auf die Reihe, solche Anhänge zu erstellen.


    Viele Grüße


    Michael

    Hallo Zusammen,
    vielen Dank für die Antworten.
    Ich muss noch den Zeitraum angeben, den ich meine. Der Zeitraum ist Ende 1942 Anfang 1943.


    Ist es üblich, dass unter einer Feldpostnummer zwei verschiedene Einheiten (hier Brücko B. 635 und Brücko B. 639) geführt werden? Bei einem Bataillon ist dies ja so (Buchstab A für Stab, Buchstabe B für Kompanie 1, usw). Aber bei zwei unterschiedlichen Brückos?


    Oder könnte es sich um eine einfache Umbenennung handeln? Kannapin hatte Umbenennungen aber sonst vermerkt.
    Viele Grüße.


    Michael