Posts by Wissenssucher

    Hallo,
    Ja ok.. Das war wirklich etwas zu schnell und unschön.
    Das mit den R-Fehlern tut mir leid, ich werde mich in Zukunft mehr bemühen.
    Das du mir unterstellst, dass mir das am ***** vorbeigeht, ist aber wirklich nicht der feine Ton. =)


    LG


    P.S.: Lösch meinen Account wenn du willst, wenn dir meine Art nicht passt.
    Ich kann ja eh nichts machen.

    Hallo und guten Abend;
    Im Internet findet man eigentlich nicht sehr viel über den Drillich-Anzug der Wehrmacht.
    Wie viele verschiedene Versionen ( Jacken und Hosen ) gab es davon ?


    Grüße aus Wien


    Flo

    Hallo und schönen Samstag;


    Als erstes bedanke ich mich für alle Antworten.


    Quote


    Heute übliche Begriffe wie M40 (Modell 40) wurden so nie von den für das Uniformwesen der Wehrmacht Verantwortlichen festgelegt, doch habe sie sich nach 1945 nicht nur im militärischen Sprachgebrauch, sondern auch in den Museen und Sammlungen durchgesetzt.


    Das wusste ich bereits, aber ich wusste nicht wie ich sie sonst bezeichnen sollte =)


    Könnte man z.B.: davon ausgehen, dass die ,,M40'' Uniform an neue Rekruten erst Mitte des Jahres ausgegeben wurde ?


    LG


    Flo

    Guten Abend,
    Es wurden ja im Laufe des Krieges verschiedene Uniformen eingeführt.
    z.B.:m36, m40, m43...
    Wann wurden die neuen Uniformen tatsächlich an die Soldaten ausgegeben?
    Also ich meine ob die m40 Uniform bereits Anfang des Jahres oder erst später eingeführt wurde.


    Lg
    Flo

    Hallo und Guten Nachmittag,
    Wie sah die Uniformierung neu eingezogener Rekruten der Waffen-SS ca. Mitte 1944 aus ? Welche Uniformen wurden ausgegeben ? Wurden Kragenspiegel noch getragen ? Ich habe nämlich irgendwo mal gelesen, das gegen Kriegsende keine Kragenspiegel für Mannschaften mehr ausgegeben wurden. Wie war das denn?


    Schon mal danke für alle Antworten,


    LG
    Flo

    Hallo und guten Nachmittag ,
    Ich habe eine kurze Frage. Es wurden ja bei der Wehrmacht manchmal anstatt Schuhen mit genagelten Sohlen , welche mit Gummi Sohle ausgegeben. Woraus bestand der Unterschied bezüglich der Haltbarkeit , bzw. Welche Art von Sohle hielt länger ?
    Mfg
    Flo

    Hallo,
    Ich habe heute erfahren, das sich mein Großvater mit 16 freiwillig meldete. ( die ganze klasse meldete sich geschlossen zum Wehrdienst )
    Danke für die vielen Antworten
    MfG
    Flo

    Hi MiniFutzi,
    Die Antwort kommt zwar spät , aber ich versuche es trotzdem :]
    Bezüglich Koppelschloss, kannst du mal auf der seite ZIB-MILITARIA nachsehen, die haben da sehr gute repros.
    Wegen der Hose und der Mütze...
    Füg mal ein Foto von der Jacke, dadurch kann man mehr sagen !
    Gruß
    Flo :)

    Guten Abend,
    Ich habe eine Frage.
    Mein Großvater ( Jahrgang 1927 , im Dezember ) war bei der Waffen SS, vermutlich 3. SS PZ Division. Laut meiner Großmutter kam er dort mit 16 hin. Ich frage mich , ob er eingezogen wurde, oder sich freiwillig meldete ??
    Ich habe irgendwo gelesen, das man zur SS mit 16 konnte... Und mit 16 1944 eingezogen zu werden kommt mir doch etwas arg früh vor... ?(
    Was meint ihr ?
    Mfg
    Flo

    Hallo,
    Ich weiß, das manche Zeitgenossen solch eine "saloppe Art" nicht mögen . ;)
    Aber mein Großvater war immer Ein Freund solche Ausdrücker, er wendete sie im Alltag auch selber an.
    Vielleicht liegt es noch an meinem vergleichsweise jungen Alters, in der Schule ist so eine Ausdrucksweise Gang und gebe.. So was färbt ab...
    Naja..
    Ich habe mir das Foto nocheinmal angesehen, und bin jetzt zu der Ansicht gekommen, dass es vielleicht doch nach dem Krieg aufgenommen sein könnte.
    Mein Großvater wurde gegen Kriegsende schwer verwundet ,deshalb benutze er vielleicht den Stock...
    Für alles andere muss ich wol meine Großmutter wieder fragen.
    MfG
    Flo

    Hallo,
    Der Typ ganz links, ist mein Großvater. Er ist Jahrgang 1927.
    Das Bild stammt aus einem Fotoalbum. Die Überschrift war " Als Rekrut in Pommern"... War vermutlich in Stralsund.
    Es ist definitiv nicht nach dem Krieg aufgenommen , weil der ganz links ( mein Großvater ) im Krieg sich eine Verwundung zuzog, die man auf dem Foto gesehen hätte.
    Er wurde mit 16 einberufen/ vielleicht hat er sich auch Freiwillg gemeldet....
    Es gibt noch ein weiteres Foto, ich kann es reinstellen , das Dauert aber noch, weil das Foto im Besitz meiner Oma ist , und ich sie nicht oft sehe ;(
    Auf der Rückseite des Bildes steht etwas , was ich leider nicht entziffern kann..
    MfG
    Flo