Posts by deproe

    Hallo Michael,


    oh, das ist wirklich nicht viel..........:/


    Keinen Dienstgrad, aber mit Pferde bei der Waffen-SS.

    Vielleicht lässt sich damit was für die SS-Experten anfangen,

    eher wohl nicht!


    Kannst du einen Zeitrahmen setzen, von wann bis wann

    da oder dort im Einsatz?

    Hallo Michael,


    also keine Dokumente aus dem

    Bundesarchiv!


    Willst du die privaten Dokumente dort

    abgeben?


    Stelle doch bitte mal Unterlagenauszüge

    deines Großvaters hier rein, damit wir das

    beurteilen können!8)

    Hallo Michael,


    nun erkläre doch einfach mal, welche das sind?

    Eventuell hat der Eine oder Andere diese sogar!:/

    Hallo Karl


    erst als Hitler den beschleunigten Ausbau der Westbefestigungen u.a. auch wegen der Sudetenkrise anordnete, sind die Bauwerke

    nicht gerade qualitätsmässig errichtet worden, um u.a. die Zielzahlen zu erreichen.

    Hallo Thomas,


    stell doch mal einfach die Koordinaten rein...............


    Also Plittersdorfer Straße nahe gesperrten Sportplatz??


    Und Lubolz hast du noch Bilder, denn das sind ja nur noch Reste oder

    gabs nicht mehr zu sehen?


    Und danke Thilo für den Artikel.:thumbup:

    Hallo zusammen,


    Thomas, danke für die Aufklärung...……..


    Diana, das mit der erdgrauen Uniform muss noch geklärt werden?


    Hier ist auch noch ein Hinweis, der fast mit Thomas Aussage

    und Eumex Quelle übereinstimmt :

    https://www.balsi.de/Weltkrieg…-VT-NA-Abt-Startseite.htm


    Danach, wird die SS-Nachrichtentruppe später in der SS-VT geführt!

    Aber wem unterstand sie 1938 in der SS-Hierarchie?


    Eumex : Ich lese auf Seite 18 des Buches "Uniformen der SS" folgendes :

    "Under mobilisation in the spring of 1938 the signals battalion was placed under the VI th Army Corps at Münster and took part in the march into the Sudetenland."

    "Unter der Mobilisierung im Frühjahr 1938 wurde das Signalbataillon dem VI. Armeekorps in Münster unterstellt und nahm am Marsch ins Sudetenland teil."


    Ergo, ist nicht das V. ( 5. ) A.K. gemeint, sondern das VI. Armeekorps!

    Denke mal, es ist die Funk-Kp. der SS-Nachr. Sturmbann gemeint?

    Und drittens Frühjahr 1938 ist bedenklich?

    Letztendlich kann ich die Quelle, also den Autor nicht einschätzen?


    Im Sudeteneinsatz unterstand sie der H.Gr.z.b.V. im Gebiet 1.

    Hallo Diana,


    ein Klassehinweis und damit garantiert, dass diese SS-Nachr.Sturmbann - Einheit

    am Sudeteneinsatz im Gebiet 1 teilnahm.


    Daraus ergibt sich die Frage, ob diese Einheit

    der SS-Standarte "Deutschland" unterstand oder

    als selbstständige SS-Einheit fungierte?


    Des Weiteren wäre interessant, ob es in diesem

    Buch

    https://www.booklooker.de/Bücher/Angebote/autor=Schütter+Fritz+Wilhelm&titel=Männer+der+Waffen-SS.+Der+Weg+einer+Truppe+1935-1945

    noch detaillierte Angaben zum Sudeteneinsatz 1938

    gibt, also zwischen dem 4.10. bis 25.10.1938?


    Bem. : SS ist nicht so mein Thema, deswegen eine konkrete Anfrage zu 1938:

    Kann es sein, dass dieser Nachrichten-Sturmbann der Vorreiter aller späteren

    Nachrichteneinheiten der SS war?

    Eventuell steht dazu auch was in dem Buch!

    Gab es deswegen dann auch noch keine Nummerierung?

    Hallo,


    als TÜP ist mir Altengrabow schon bekannt und ich habe ihn auch

    schon mehrere Male "besucht".


    Aber im Zusammenhang mit der SS-Einheit ist mir

    dieser Platz nicht aufgefallen.


    Es existiert auch eine gute, aber nicht vollständige Zusammenstellung

    "Nachrichtensturmbann mit dem letztbekannten Dienstort"

    Einheitenverzeichnis


    vom 22.8.2012.


    Die o.g. Quelle stammt vom 4.10.1938, also

    wie war das da mit den SS-Nachr.Sturmbann?

    Hallo zusammen,


    bei der Recherche um Nachführungen vorn

    Truppenteilen des Sudeteneinsatzes, ist mir

    die Bezeichnung


    "SS-Nachr.Sturmbann von Altengrabow"


    aufgefallen, die ich leider nicht zuordnen kann.


    aus Schreiben OKH- Gen.St.d.Heeres – 1. Abt. Nr. 1791/38 geh. ( Ib ) vom 4.10.1938 – Berlin

    ( Quelle : NARA T78 R821-S.165 - siehe auch Anlage BESETZUNG )


    Bitte um nähere Angaben.

    Bei den Ortsangaben i.Zus. mit SS-Nachr.Sturmbann war nichts zu finden!

    Hallo G. Neumann,


    hast du weitere Angaben von deinem Großvater, denn Regimentswaffenmeister

    wird man ja nicht von heute auf morgen.


    Da stellen sich mehrere Fragen, wie z. B.,

    wann ist er in Dienst der Wehrmacht getreten?

    Hallo Gerhard,


    aua, dass gibt ja auch bloß ein paar Dinger von den

    Rollen!;)


    Sobald ich was ziehe, kommt die Quelle

    hinten dran - da kann dir das denn

    nicht passieren!


    Weiterhin ist nicht bekannt, welche Einheit

    denn das war? Entweder Pz. R. 33 oder Pz.Abt. 33

    die am Sudeteneinsatz teilnahm?:/

    Hallo Shiggert,


    leider keinen Vornamen ?


    Interessant wäre es, wenn du

    die Urkunde zur Erinnerungsmedaille

    Reinstellen würdest.

    Damit kann ein gewisser Nachweis

    erbracht werden!?


    P.S.: Und Anrede + Gruß nicht vergessen !!

    Hallo zusammen,

    hab vor kurzen bei uns im Wald ein rundes Deckungsloch ca. 6m Radius mit einer Art Insel in der Mitte gefunden. Gibt es für diese Art von Unterstand eine genaue Bezeichnung, (Lehrplan / Dokumente Bau von Feldbefestigungen usw.). Welchen Sinn hatte diese Inselförmige Bauart?

    Gruß Bartmann

    Hallo ………..Bartmann,


    es gab Zeiten, da hat man mit der Problemstellung

    wenigstens 1 Foto reingestellt, um wenigstens eine

    Vorstellung von diesem Platz zu bekommen?


    Um welche Gegend handelt es sich denn?