Posts by lordsurfer

    Uuups ..


    da war was durcheinander ... es liag daran, dass die WASt zwar gesagt hat, dass mein Vater zu diesem Zeitpunkt noch im AR24 gewesen sei, allerdings das AR208 in einem Vorschlag zu Beförderung seine Angehörigkeit zum AR208 schon ab dem 3.7.43 bestätigt (siehe Anlage)


    Die WASt verweist allerdings auch darauf, dass die Meldungen von den abgebenden Einheiten nicht zeitnah durchgeführt wurden.


    Jetzt müsste es stimmen, mit der Ungereimtheit der Versetzung zum AR208. Ich würde aber eher dem Regimentskommandanten trauen.
    Oder sehen Sie das anders???


    JvG

    Moin,


    hier habe ich einen neuen Stand.


    Was ich nun weiß ist folgendes:
    Einheiten:


    A.R. 156 6. Bat. Batt. Chef


    A.R. 156 9. Bat. Batt. Chef


    Art. Ers. Abt. 156 Offz.Lehrg.Leiter


    Art. Ers. Abt. 156 1. Bat B-Offz. / Batt. Chef


    A.R. 24 1. Bat. B-Offz. / Batt. Chef


    Art. Ers. Abt. 24 B-Offz. / Batt. Chef


    Art. Ers. Abt. 24 Stab Abt.Führer & Abt. Kmd,


    II./A.R. 208 Abt. Kmd,


    II./A.R. 148 Abt. Kmd,

    Files

    • Verlauf4_.jpg

      (259.51 kB, downloaded 183 times, last: )

    Moin,


    ich suche Informationen über das Artillerie Regiment 148.


    Besonders nach der Auffrischung im Winter 44/45 in der Slowakei.


    Mein Vater soll ab dem 15.12. dort Abt. Kmd. II gewesen sein.
    Seine Gefangennahme erfolgte am 9.5.45 nin Zwettl-Freistadt in Österreich.


    Davor war er beim AR208, ebenfalls Abt-Kmd II.


    Die Angaben im Lexikon sind sehr dürftig, besonders zu der Zeit nach der Auffrischung.


    CU
    Jens v. Gersdorff

    Moin Rudolf,


    Wenn dies also in seinem militärischen Lebenslauf so separat aufgeführt worden ist, kann ich also davon ausgehen, dass mein Vater das Kommando der Abteilung bekommen hat, weil der Abteilungskommandant ausgefallen ist?


    Ich kann auch nicht ersehen, ob zwischen der Abteilungsführer und dem Abteilungskommandanten ein Wechsel der Abteilungen stattgefunden hat... ich weiss nur, dass er Juli 43 Abteilungsführer wurde, 5 Monate später taucht er im selben Papier auf der selben Zeile auf mit "ab 1.12.43 Abt.-Kdr."


    So scheint es also zu sein, dass er dann regulär die Abt. übernommen hat.
    Eine Zeile tiefer dann "15.1.44 - jetzt II./A.R. 208 (Abt.-Kommandeur)"


    Ist das ein Wechsel der Abteilung?


    CU
    Jens

    Moin,


    ich habe in den Unterlagen meines Vater gefunden, dass er als Abteilungsführer, kurz darauf als Abteilungskommandant eingesetzt war.


    Was ist dort der Unterschied?? Es erinnert mich ein wenig an den Zugtruppführer beim Katastrophenschutz :D


    CU
    Jens

    Moin ..


    Ich bin zwar neu hier, aber Bei Onkel Emil deckt sich Deine Erzählung mit dem Einsatz des A.R. 208, soweit ich es sehen kann.


    Wenn dem so wäre, wäre er in der I.D. 208 gewesen. Dessen Gang findest Du hier:
    http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Infanteriedivisionen/208ID-R.htm[


    Ist aber nur eine Vermutung. Danach wäre er aber in der 4. Panzerarmee der Heeresgruppe Süd unterstellt gewesen.
    Also ggf. auch in einem anderen Regiment innerhalb dieser Gruppierung.


    CU und viel Erfolg!!!
    Jens

    Quote

    Original von schlichi
    ...


    Nachtrag: Im Forum sind etliche v. Gersdorff aufgeführt. Ist das Verwandtschaft?


    Ja, im weiteren Sinne :-)
    Die Gersdorffs waren immer in der Armee aktiv ... und sind gefallen :-)


    Jens

    Moin ..


    Ja, ich stelle die Unterlagen wenn ich sie gesichtet und gescannt habe zur Verfügung.


    was die Ernennungen angeht., habe ich im Moment nur die Zeugnisse der kommandierenden Offiziere.


    Ich habe die Unterlagen eben erst seit gestern durch einen Zufall bekommen. Ich stelle die bisherigen Ergebnisse hier ein zur Überprüfung durch andere Foren-Mitglieder.


    Ich bin noch tief in der Recherche :-)


    CU
    Jens

    Moin,


    das sind die ersten Ergebnisse des Gangs meines Vaters durch die Reichswehr und den Krieg:


    Ich bin noch bei der Durchsicht der Doks.


    Aber ich denke ein paar Sachen könnten allgemein von Interesse sein.


    CU
    Jens

    Files

    • Verlauf2.jpg

      (256.69 kB, downloaded 426 times, last: )

    Noin ..


    Ich habe eine Frage: Wie kann ich die Aufgaben von Ersatzbeilungen (hier Ari) verstehen???


    Sie bilden neue Leute aus... ok... aber wo?
    Oder gehen Ersatzabteilungen unter diesem Namen dann auch an die Front?


    Hier geht es um die
    - Art. Ers. Abt. 24
    - Art. Ers. Abt. 156


    In beiden war mein Vater während des Ostfeldzugs.


    Vielen Dank für die schnellen Antworten bisher!!!


    Jens

    Moin ..


    das mache ich bestimmt ... aber lasst mir ein wenig Zeit, denn ich muss erstmal Ordnung reinbringen ...


    Ich habe jetzt schon mal etliche "Diskrepanzen" festgestellt... und einiges sagt nicht viel zur Wehrmacht (na ja: Das Verhältnis zu den Ariagesetzen vielleicht).


    Aber was hier für das Lexikon oder für andere interessant sein könnte werde ich zur Verfügung stellen...


    Das war jetzt schon mal toll... vielleicht kommen auch noch weitere Fragen .. ich muss erstmal ordnen und zusammenbringen mit den anderen Aufzeichnungen.


    Aber toll wäre es, wenn sich noch jemand findet (oder Nachkommen wie ich ja auch), die mit diesen Einheiten zu tun hatten..


    CU
    Jens

    Moin ..


    Ich habe in alten Wehrmachtsunterlagen meines Vaters folgendes in einem Beförderungsvorschlag meines Vaters gefunden (siehe Anhang)


    Ich kann daraus seine Verwendung von 40 bis 44 herauslesen. Ich weiß auch, dass er nach der Beförderung nicht mehr die Einheit gewechselt hat.


    Wie kann ich herausfinden, wie der geografische Weg meines Vater durch den Krieg gewesen ist?


    Sind vielleicht Leute bekannt, die in gleicher Zeit in den Einheiten gedient haben?


    Ich sichte noch den Rest, aber vieles ist Handschriftlich und schwer lesbar...


    Danke, wenn es klappen sollte...
    Jens