Posts by daflocki007

    Das hier sagt der Tessin dazu:


    Leipzig-Brandis


    IV./JG 27
    2.11.44
    Stab/JG 400
    6.2.45-27.2.45
    I./JG 400
    5.9.44-9.9.44, 11.9.44-23.11.44, 6.2.45-27.2.45,
    II./JG 400
    6.2.45-27.2.45
    1./JG 400
    26.7.44, 29.7.44-31.7.44, 1.9.44-3.9.44
    3./JG 400
    29.7.44-31.7.44, 1.9.44-3.9.44, 5.9.44-9.9.44, 11.9.44-27.9.44,
    4./JG 400
    11.9.44-27.9.44
    I./NJG (JG) 400 o. 3. u. 4.
    2.11.44
    9./NJG 5
    15.2.44-15.3.44,
    Stab/KG 1
    1.9.44-3.9.44
    I./KG 1
    2.4.44-20.7.44
    II./KG 1
    14.2.44-30.3.44, 1.9.44-3.9.44,
    Flugzeugführerschule B 31
    1.4.44


    daflocki007

    Ist natürlich nicht eure Schuld!
    Ich hatte gehofft, dass der Ort irgendwo im Kessel von Stalingrad ist, oder zumindest ganz in der Nähe!
    Bin auf der Suche nach Infoemationen über die Kampfgruppe Stahel, die im Nov. 42 nordwestlich von Stalingrad im Einsatz war!


    daflocki007

    Danke, ist ja super Kartenmaterial!


    Leider liegt der Ort nicht da, wo ich gehofft hatte!
    Naja, jetzt werde ich mal abwarten und sehen, was in dem besagten Landser steht, vielleicht war dieser Weg doch eine Sackgasse!


    daflocki007

    Servus!


    Wo ist den die Seite mit der Auflistung der Traditionsgemeinschaften hin? War erst was mit Tankomania, dann schnelle Truppe und jetzt? Hab die Seite länger nicht besucht und nun kommt nix mehr bei dem Link in meinen Favoriten!


    Ich bin auf der Suche nach der TG 71.ID gibt es die noch?


    daflocki007

    Servus!


    Ich wollte hier mal fragen, ob jemand dieses Buch hat?
    Sander, Karl: Vom Einsatz des Feldbahn-Bataillons 502 im Verband der Kampfgruppe Stahel im Winter 1942/43. Bad Salzuflen 1971 (Selbstverlag)


    hab es überall gesucht aber nix gefunden!


    daflocki007

    Servus!


    Ich suche nach Informationen über diese Person, die über die Angaben im LdW hinaus gehen. Freue mich über jede weitere Angabe!!


    Hat er vielleicht nach dem Krieg was veröffentlicht?


    daflocki007

    Quote

    Original von cpa95
    Hallo daflocki007,


    das sind wohl die zwei einzigen. Für die RK-Träger gibts mE Besseres, zB. aus dem Biblio-Verlag.


    Grüße
    Thomas


    Nee, ist klar!
    Wollte nur sagen, dass dieses Buch nicht ganz so mies ist wie der Rest!


    daflocki007

    23222


    (Mobilmachung-1.1.1940) 3. Batterie Artillerie-Regiment 33,
    (2.1.1940-27.4.1940) gestrichen, wurde Fp.Nr. 24376 D,
    (28.4.1940-14.9.1940) 5. Kompanie Wach-Bataillon 653,
    (25.9.1940-15.2.1941) 5. Kompanie Landesschützen-Bataillon 636,
    (19.7.1941-14.2.1942) 1. Kompanie Landesschützen-Bataillon 636,
    (15.2.1942-30.7.1942) gestrichen, wurde Fp.Nr. 18260 B,
    (10.2.1943-23.8.1943) Stab V u. 17.-20. Kompanie Polizei-Ausbildungs-Regiment Oranienburg, u. gestrichen,
    (6.4.1944-9.11.1944) 25.8.1944 Streifkorps Division Brandenburg (Slowakei),
    (10.11.1944-Kriegsende) 16.1.1945 Jagdeinsatz Slowakei SS-Jagdverband Südost.


    58520


    (?) Stab u. 1.-3. Kompanie Gendarmerie-Bataillon II,
    (25.11.1944-8.5.1945) 8.2.1945 Stab u. Einheit Gendarmerie-Bataillon II.


    daflocki007

    Nochmal Danke Thomas, aber irgendwas stimmt da nicht!
    Ich häng das Bild mal an, Die Nummer gehört jedenfalls zum Stab II. PGR 4.


    daflocki007


    edit: Warum kann ich keine Bilder anhängen?
    Der Name fängt mit einem B an und hört mit einem k auf!

    Danke Thomas!


    Nun stellt sich aber die Frage, wann im Dezember? Transport könnte ja auch nach dem 23./24. erfolgt sein, oder?


    daflocki007


    P.S. Sag mal hat der Kurowski eigentlich sonst nach was gutes geschrieben, außer die fränkische Infanterie? (Finde ja sein Buch alias Karl Alman über die RK Träger aus der Fallschirmtruppe auch nicht sooo schlecht!)

    Servus!


    Ich hab 2 Briefe von einem Soldaten der Feldpostnummer L23229 bekommen. Die Nummer gehört zur 6. Kompanie Schützen-Regiment Brigade Hermann Göring. Die Briefe sind vom 24.12.42 und 28.1.43. Der spätere Brief wurde schon in Afrika geschrieben, aber wo war die Einheit am 24.12.42? Auf ww2.dk steht, dass die Division GG (übergeordnete Division) ab 12.42 in Tunesin war. War das Schützen Regiment dann auch schon da?
    Mich wundert die Absenderangabe. Da steht nämlich LGPA Paris und Afrika, bzw. Italien, gehörte ja zum LGPA München II.( So steht es auch im Brief von Ende Januar!)


    daflocki007

    Servus!


    Die Kompanie unterstand dem Regiment, das Regiment konnte die Kompanie einetzten wo sie es für nötig hielt!
    Ja, die Kp. konnte auch unabhängig operieren, wenn es z.B. einem anderen Regiment unterstellt wurde.


    Hat deine Frage eigentlich einen genaueren Hintergrund? Vielleicht kann dir hier bei Unklarheiten weitergeholfen werden!


    daflocki007