Posts by Winni

    Hallo Thilo,

    der Name des Gefallenen ist Johann Abeling, * 4.3.1877. In der Deutschen Verlustliste ist verzeichnet: III. Bataillon, 11. Kompanie, Reserve Ersatz Regiment 1, gefallen, Gefechte vom 1 bis 10.1.1915.

    Ein Gefallenenort in Russland dürfte nicht in Betrcht kommen. Er wird wohl südlich Cernay / Reims gefallen sein.


    Viele Grüße

    Winfried

    Hallo Thilo, recht herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Nach Angabe auf dem Gefallenen-Ehrenmal ist das Reserve Infanterie Regiment Nr. 1, 11. Kompanie, der letzte Truppenteil des Gefallenen.

    Die Angabe: Ersatz Bataillon des Königlich Preußischen Ersatz Regiment Nr. 1 stammt aus dem Sterbeeintrag beim Standesamt.

    Ist dir bekannt, wo sich das Reserve Infanterie Regiment Nr. 1 Anfang Januar (2.1.1915) aufhielt?


    Viele Grüße

    Winfried

    Hallo zusammen,

    ich suche den Standort des Ersatz-Bataillons des Königlich Preußischen Ersatz-Regiments Nr. 1 im 1. Weltkrieg am 2. Januar 1915.

    Könnte Cernay beim Reims in Betracht kommen? Oder ist der Ort Cernay in den südlichen Vogesen, wo am 2.1.1915 schwere Kämpfe stattfanden, der richtige Ort?


    Ich freue mich auf Antworten.


    Viele Grüße

    Winfried

    Hallo zusammen,
    ich suche den Ort oder das Gehöft Wallemolen in Flandern / Belgien. Er / es soll sich nördlich von Ypern befinden. In der Regimentsgeschichte bzw.im Gefechtskalender des Landwehr-Infanterie-Regiments 77 ist notiert: 1.12.1914 bis 21.4.1915 "Schlacht bei Paschendaele -Wallemolen." Der Ort oder das Gehöft liegt oder lag vermutlich nord-westlich Passchendaele bzw. nord-östlich Ypern.


    Kann mir jemand helfen?


    Viele Grüße
    Winfried

    Hallo Thilo,
    ich wäre dir auch für eine "alte Karte" mit dem genannten Ort Soly / Solly dankbar. Dann kann ich ungefähr bestimmen, wo das Forsthaus lag.


    Viele Grüße
    Winfried


    NS.: Habe die Karte erhalten. Vielen vielen Dank Thilo. Ich schätze dein Wissen und deine Verläßlichkeit, zu helfen.


    Noch eine gute Zeit
    Winfried

    Hallo zusammen,
    ich suche nach einem Gefallenenort. In der Schlacht bei Wilna (heute Daugavpils), die zwischen dem 26. August und dem 29. September 1915 an der nördlichen Ostfront stattfand, starb der am 1.6.1894 geborene Soldat Heinrich Bardelmann am 23.9.1915 in / bei dem Ort Rotafla. Er war Angehöriger des Infanterie-Regiments 70. Wer weiß, wo dieser Ort zu finden ist?


    Viele Grüße
    Winfried

    Hallo Frank, Anton und Thilo,
    vielen Dank für die Hinweise. In den Sterberegistern habe ich zwar die Einträge gefunden; leider aber ohne Angabe des Truppenteiles.
    Im Landesarchiv in Oldenburg sind noch einige Unterlagen aus dem 1. WK vorhanden. Vielleicht werde ich dort noch fündig.


    Viele Grüße
    Winfried

    Hallo zusammen,
    ich suche für folgende Soldaten, die im 1. Weltkrieg fielen, die zugehörigen Truppenteile. Wer kann mir da helfen?


    Clemens Eichmann, geb. 18.10.1880 in Lutten, gest. 16.4.1917 in Brys en Laonnois / Frankreich, Truppenteil nicht bekannt.


    Musketier Franz Hermann Riesenbeck, geb. 27.3.1896 in Lutten, gest. 14.10.1916 in einem Feldlazarett im Westen, Truppenteil nicht bekannt.


    Musketier Hermann Wübbold, geb. 29.5.1900 in Lutten, gest. 28.6.1918 im Reservelazarett Oldenburg,Truppenteil nicht bekannt.


    Johann Bernard Kolhoff, geb. 3.2.1888 in Lutten, gest. 23.4.1917 auf dem Verbandsplatz der Sanitätskompanie 25 in Boult (surSuippe) bei Reims, Truppenteil nicht bekannt.


    Viele Grüße
    Winfried

    Hallo Thilo,
    danke für die schnelle Antwort. Trotz aller Versuche konnte ich beim VB nicht fündig werden. Johann Heinrich hatte mir vor kurzem in der Angelegenheit "Schmedes"
    einen Auszug aus der "Kirchlichen Gefangenenhilfe Paderborn" mitgeteilt. Gibt es einen derartigen Auszug auch für Riesenbecvk?


    Hallo Frank,
    auch dir danke ich für deine Nachricht. Die "Verlustlisten" sind mir bekannt. Beim Standesamt konnte ich leider nicht fündig werden. Dort ist kein Todeseintrag vorhanden.


    Viele Grüße
    Winfried

    Hallo zusammen,
    ich suche die Zugehörigkeit zum Truppenteil von Franz Riesenbeck, geb. 27.3.1896 in Lutten, verst. 14.10.1916 in einem Feldlazarett im Westen an seinem Wunden.
    Interessant für mich ist neben der Truppenzugehörigkeit auch der Ort und Datum der Verwundung sowie der Name des Lazaretts.


    Liebe Grüße
    Winfried