Posts by Winni

    Guten Abend
    für Angehörige eines Gefallenen habe ich die obige Truppenzugehörigkeit dank
    Mitglieder im "Forum-der Wehrmacht" erhalten. Wer kann mir sagen, warum und zu welchem Zweck Festungs-Bataillone aufgestellt wurden. Welche (besonderen) Aufgaben hatten diese Bataillone zu erfüllen? Worin lag der Unterscheid zu "normalen" Infanterie-Bataillonen? Wurden vornehmlich ältere Personenzu diesen Festungsverbänden einberufen?


    Grüße
    Winfried

    Hallo Robert,


    vielen Dank für deine Bemühungen. Nun kann ich den Werdegang des Soldaten weiter verfolgen.


    Hallo Stefan,


    auch dir herzlichen Dank für die Auskunft. Nun weiß ich ganz genau,
    wo der Gefallene diente.



    Noch einen schönen Tag
    Winfried

    Hallo Augustdieter,


    vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe mich nochmals ausgiebig mit dem Ort "Corbul" befasst. Deine Angabe lautet "Corbu". Orte mit diesem Namen gibt es viele in Rumänien. Meine Vermutung, dass "Corbul" im Raum Nanesti /Focsani am Sereth liegt,
    scheint wohl nicht zutreffend zu sein. Ich bin von diesem Standort ausgegangen, da die Leichte Flak-Abteilung 774 (v) ja der15. Flak-Division unterstand, deren Teile hier auf dem Rückzug am Sereth im Raum Nanesti/Focsani kämpften.
    Nach meinen Recherchen liegt "Corbul im Kreis Harghita" auf etwa gleichem Längengrad mit Jassy (Jasi) in Rumänien. Da die 15. Flak-Division vor dem Großangriff der Russen am 20. August 1944 hier im Raum Jassy stationiert war, haben andere Teile der Division auf dem Rückzug vermutlich Corbul (liegt etwa 150 Kilometer westlich Jassy) berührt. Hier in Corbul wird der Unteroffizier Otto Dierkes, dessen Schicksal ich recherchiere, seit dem 26.08.1944 vermisst.


    Könntest Du meinen Recherchen zustimmen?


    Grüße aus dem Oldenburger Münsterland
    Winni

    Guten Abend allerseits,


    wer kann mir folgende Fragen beantworten?
    1.) Wofür steht das (v) bei der Bezeichnung: Leichte Flak-Abteilung 774 (v).
    2.) Die Leichte Flak-Abteilung 774 (v) unterstand im August 1944 der 15. Flak-
    Division in Rumänien zunächst bei Jassy und dann in Corbul. Wo liegt dieser
    Ort? Dieser müsste m. E. im Raum Nanesti /Focsani am Sereth liegen.


    Ich freue mich auf Antworten
    Viele Grüße
    Winni

    Hallo Reinhard, Eddy und Hauke,


    recht herzlichen Dank für eure Beiträge. Ihr habt mir sehr geholfen.


    Grüße aus dem Oldenburger Münsterland
    Winni

    Hallo liebe Leute,
    ich suche das Wappen der 299. Infanterie-Division sowie der 15. Flak-Division.Wer kann helfen?


    Viele Grüße
    Winni

    Hallo Birger,


    danke für den interessanten Hinweis. Das sind die Daten von Franz Hogeback. Geburtsort und Dienstgrad sind jedoch nicht korrekt. Bernhard Hogeback,
    geb.1911, ist der Bruder. Hier allerdings korrekt mit Genurtsort Erlte.


    Ein schönes Wochenende
    Winni

    Hallo Justus,


    danke für deine Antwort. Bei der Wast. habe ich Anfrage gehalten. Mir
    wurden aber nur Dienstgrad, Geburts- und Sterbedatum, Gefallenen- bzw. Bestattungsort mitgeteilt. Ich werde die Anfrage noch einmal halten und konkretisieren.


    Gruß Winni

    Hallo Sven,
    auch an dich ein Dank für die Info. Es handelt sich um den Hauptmann
    Franz Hogeback, * 03.09.1910, + 17.12.1943 in Smolniki-Schirmewo / Nevel / Russland. Er war Hauptmann und diente in der 5. (Angabe der DD) oder 3. Kompanie (Sterbeurkunde) des GR 502 der 290. ID.
    Er soll ein hochdekorierter Soldat gewesen sein.Gibt es Listen / Nachweise über verliehene Orden und Ehrenzeichen? Oder sind Orden /Auszeichungen nur über die DD zu erfragen?


    Viele Grüße
    Winni

    Hallo Rainer,


    auf der Vermisstbildliste des DRK wird er als Angehöriger der Gruppen-Führerschule Mitte Lehr-Abtl. II (vorher Heeres-Gruppen-Unterführer-Schule Mitte) geführt. Er wird seit Mitte März 1945 in Ostpreußen vermisst. Kann die FP zutreffen? Wo war diese Schule. Was wurde dort gelehrt?


    Viele Grüße
    Winni