Posts by EnkelJustus

    Hallo Ulrich,


    mich habe mir vor kurzem ein Hörbuch zugelegt, welches „Göring im Kreuzverhör“ versprach. Die Original-Tondokumente waren zwar interessant, aber ich hatte mir irgendwie mehr davon versprochen. Anscheinend hatten die Ankläger auch noch nicht wirklich das Ausmaß des Verbrechens erfassen können.


    Im Bergen-Belsen-Prozess lief das etwas zielstrebiger. Die Aufzeichnungen davon sind veröffentlicht.

    Für Deine Buchempfehlung bin ich Dir sehr dankbar. Sie haben mich neugierig gemacht.


    Beste Grüße,

    Justus

    Guten Morgen Happyhippo,


    Deine Philippika habe ich zur Kenntnis genommen. Übrigens gibt es auch für Dich eine Editierfunktion, mit der Du Deine Beiträge ergänzen kannst. So musst Du nicht im 10-Minuten-Takt neue Posts setzen.


    Bevor das jetzt hier zu einem wüsten Austausch von Vorwürfen wird, folgende Bitte (die Ihr als Voraussetzung dafür ansehen könnt, dass Eure Beiträge nicht umgehend und kommentarlos von mir gelöscht werden): hier im FdW tauscht Ihr Euch bitte sachlich aus. Sofern es berechtigte Vorwürfe gibt, sind diese eindeutig zu belegen. Wer nichts sachdienliches beizutragen hat, hält sich bitte raus, auch Applaus ist hier ebensowenig erwünscht wie eine Unterstützung der Moderation nötig ist. Happyhippos letzter Post wird ausschließlich als Beispiel dafür stehengelassen, wie man es nicht macht.


    Ich schau da engmaschig drauf, versprochen!


    Viele Grüße,

    Justus

    Moin Micha,


    Danke für Dein Mitgefühl. Aber es ist mitnichten so! Von allen Blausternen mache ich hier kompetenzbedingt wahrscheinlich am allerwenigsten8). Dennoch erlaube ich mir - mit der unbedarften Frechheit des "Benjamins" - die Feststellung, dass Dieter, Diana, Thilo und ich ein prima Team sind!


    Herzliche Grüße,

    Justus

    (der jetz einfach mal macht:D)

    Moin Thomas,


    da ich ja nun seit Anfang Januar deutlich mehr Verantwortung übernommen bekommen habe, fällt es mir natürlich wie Schuppen von den Augen: Ich fühle mich urplötzlich berufen, die von Dir eingeführte Liste fortzusetzen. Ich wußte erst nicht, wie das genau geht, aber dann habe ich mich noch einmal intensiv mit der Materie befasst. Am meisten hat mir dabei dieser Ratschlag geholfen

    Einfach machen


    Und da ich es jetzt immer noch nicht genau wußte, wie es geht, habe ich noch einmal recherchiert und festgestellt, dass ich der geeignetste Mann dafür sein muss:

    Quote


    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

    Also: ich reiße jetzt einfach mal die Verantwortung an mich - wenn es zukünftig hier mit dieser Liste nicht nach Deinen Wünschen und Vorstellungen läuft, dann hast Du jetzt einen Ansprechpartner.


    Schöne Grüße,

    Justus

    Hallo in die Runde,


    wie Ihr sehen konntet, hat Diana (wie ich auch schon einige Male vorher) Eulemanns Text in eine lesbare und verständliche Form gebracht. Dafür herzlichen Dank.


    Wir haben intern reiflich überlegt und eine bedachte und gemeinsame Entscheidung getroffen. Dazu braucht es manchmal 21 Stunden (oder noch länger). Aber was wirklich zählt, ist dass im Sinne des Forums entschieden wird. Und weil dieses Forum allein durch seine Mitglieder lebt, und zwar auch durch jene, die krankheitsbedingt oder aufgrund anderer unfreiwilliger Umstände nicht in der Lage sind, eine den Regeln entsprechende Form ihrer Beiträge zu gewährleisten, werden wir Eulemanns Beiträge nicht löschen.


    Gerade in einem Forum bzw. einem Thread, der sich en detail mit der Unmenschlichkeit von Krieg und Terror befasst, muss freundliches, hilfsbereites und verständnisvolles Verhalten gerade von den Moderatoren vorgelebt werden. Wer Respekt einfordert, muss ihn auch selbst üben, auch wenn das gelegentlich schwer fallen sollte. Die unweigerliche Distanz eines Internetforums macht gegenseitigen Respekt und Höflichkeit erst recht zum Grundsatz, denn wie schnell ist doch etwas in die Tastatur gehämmert, was man im persönlichen Gespräch nie und nimmer über die Lippen bringen würde. Selbst die Forumsregeln, auf die bei der Einhaltung der von uns gewünschten Formalien immer wieder verwiesen wird, sehen ausdrücklich diese Netikette vor. Unser Forum ist keiner dieser testosterongeschwängerten virtuellen Verbalboxringe, die anderswo höchstens jenen Narzisten und Rabulisten Freude machen, die dort Schaum vor dem Mund haben. Das FdW ist und bleibt eine feine Adresse.


    Wir werden uns daher bemühen, Eulemanns Beiträge entsprechend zu editieren. Natürlich bleibt er für die Inhalte verantwortlich und wird diesbezüglich wie jedes andere Mitglied behandelt.


    So, und nun hoffe ich, dass es in diesem Thread vernünftig, respektvoll und zielorientiert weitergeht.


    Herzliche Grüße,

    Justus

    Moin,

    wahrscheinlich war seit 21 Stunden kein Blaustern im Forum um sich daraum zu kümmern.

    sehr unwahrscheinlich. Die Lösung des von Euch - allerdings ja keineswegs als Erste - thematisierten Problems fällt uns nicht leicht. Es mag schon sein, dass man mit der schnellen Tastatur und dem Finger auf der Löschtaste die Sache aus der Welt schaffen kann. Zu versuchen, einen anderen Weg zu finden, ist allerdings in meinen Augen nichts, was an sich verkehrt wäre. Es geht dabei um eine grundsätzliche Frage. Und die klären wir nicht mit dem Finger am Abzug.

    Mögt Ihr akzeptieren, dass wir das intern so lange besprechen, bis wir eine tragfähige Lösung gefunden haben? Bis dahin wäre es ja auch immerhin möglich, den "Wortschlick" einfach mal zu ignorieren.

    In der Klärung der im Thread erörterten Frage sehe ich keine Dringlichkeit, die es gebietet, umgehend zu handeln.

    Und daher seid Ihr bestimmt meiner Meinung ;), wenn ich hier vorläufig mal absperre, bis weißer Rauch aufgestiegen ist.


    Viele Grüße,

    Justus

    Hallo JS,


    es spielt keine Rolle, ob Du persönlich die Regeln des Forums für plausibel, sinnvoll oder zeitgemäß hältst. Sie sind gültig. Punktum.


    Wenn Dir die Regeln nicht passen, kannst Du ja selber ein Forum organisieren und ganz eigene, wahrscheinlich viel bessere Regeln vorschreiben. Deine Kritik daran und auch die Übernahme moderativer Tätigkeit durch die (bereits durch Dieter erfolgte und daher von Dir überflüssige) Maßregelung eines anderen Mitglieds bringst Du Dir eine ernsthafte Ermahnung ein. Weil Du letzteres wahrscheinlich gut gemeint hast, bleibt es dabei. Bitte mach es uns nicht schwerer als nötig.


    Viele Grüße,

    Justus

    Moin Chris,


    Chris

    is wech

    es ist sehr begrüßenswert, dass Du uns trotzdem noch mit Informationen versorgt hast. Wir werden sie gebrauchen können.


    Viele Grüße,

    Justus


    P.S. Die Mitgliedschaft in diesem Forum ist durchgängig freiwillig. Längere schöpferische Pausen unserer Mitglieder können immer wieder beobachtet werden - ebenso wie der gerne gesehene Wiedereinstieg ins Thema. Insofern betrachte ich Chris weder als "ehemalig" noch als einmalig.

    Guten Morgen Chris,


    ich schlage vor, Du eröffnest einen Diskussionsthread parallel zum Thema. In diesen würde ich die genannten Beiträge dann verschieben.
    Ich habe bisher unter „Spam“ immer etwas anderes verstanden als Deine Definition. Im übrigen halte ich Beiträge, die sich mit offiziellen Überlegungen oder Projekten zur Einführung des Hoheitszeichens befassen, durchaus für sachdienlich. Auch in zahlreichen Fachbüchern dienen solche Exkurse zum besseren Verständnis des Ganzen.

    Es ist Dein Thread - aber es ist unser aller Forum.
    Wollen wir das mit dem Diskussionsthread, so wie von mir vorgeschlagen, machen?


    Beste Grüße,

    Justus

    Moin Petzi,


    Du brauchst Dich doch nicht zu entschuldigen - und ich verstehe Deinen Beitrag keineswegs als Einmischung.

    Für konstruktive Vorschläge hat hier jeder mindestens ein offenes Ohr.

    Jetzt habe ich auch verstanden, was Du meintest. Danke für die Ergänzung/Erläuterung.


    Viele Grüße,

    Justus