Posts by suchosju

    Hallo,


    ich suche Informationen zu einer Kampfgruppe Rücker,


    diese wurde aus Teilen bzw. den Resten der 19. VGD um den 5 April gebildet und dann zur Sicherung und später auch zur Verteidigung des Jagst-kocher Abschnitts dem einem Batl. der Pionierschule Rosenheim unterstellt ,welches nicht in Heilbronn war.



    Meine Frage- wer war dieser "Rücker" ? #


    Gibt es irgendwelche Informationen über die KGr?



    Gruß und Danke. :)



    EDIT: Diese Reste der 19.VGD bestanden nur aus dem Stab der 19.ten, ihr wurden Soldaten aller Truppenteile, LW, SS, Pioniere unterstellt und zunächst als 19VGD zbv und dann als KGr Rücker genannt.

    Wenn man jetzt nur noch den Leutnant ausfindig machen könnte...


    Zu dem Zeitpunkt des Geschehens waren ja nur 2 der 12 Jagdpanther einsatzfähig, und knapp 2 Wochen später keine mehr, das war dann wohl im Jagstraum bzw. nach Craislheim / Schwäbisch Hall runterzus.....

    Hallo zusammen,


    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit dem Zweiten Weltkrieg in meiner Heimat, dem badischen Frankenland, genauer Osterburken in Nordbaden.


    Dabei habe ich in einem Bericht über das Kriegsende in unserem Nachbarort Ade.lshei.m gelesen,


    Es geht um eine Gruppe eines Jagdpanthers und eines StuG, welche durch den Raum Mosbach/Neckar evtl. auch aus dem westl. Odenwald zurückzog, ins Jagstgebiet, dabei machte in dem genannten Stelle kurz halt um einen der Pz. instandzusetzen und auf die Aufkl.Fahrzeuge der US Army zu warten und gebührend zu begrüßen. Dies geschah durch 2 Salven auf die die Aufkl.fahrzeuge der Amis aus etwa 1,8 km Entfernung, ohne zu treffen.


    Nach diesem, zogen sich die Pz. nach Sprengung der Brücke, in den Jagstraum zurück.


    Der Kommandant des Jagdpanthers war ein junger Leutnant, der des StuG wahrsch. Feldwebe


    Ich suche den Namen des jungen Leutnants und der 2 Besatzungen, ein Augenezuge berichtete das die Soldaten von vorherigen Einsätzen ihrerseits in Russland erzählten.



    Das es sich um einen Jagdpanther und ein StuG III handelt ist unumstritten, da der Bericht später auf Anfrage von einem kriegsversehrten Panzermann bestätigt worden ist, der mit den Besatzungen gesprochen hatte.


    Theoretisch könnten es diese Einheiten gewesen sein.


    schwere Panzerjäger-Abteilung 559
    schwere Panzerjäger-Abteilung 519
    Sturmartillerie-Brigade 667



    Hat jemand vll. nähere Informationen zu den Einheiten oder andere Erkenntnisse, bzw. gibt es Bücher zu den Einheiten?


    Danke!