Posts by rolli.m

    Hallo Ralph,


    wende dich mal vertrauensvoll an Frau Wetzel vom Kulturzentrum Rathenow, vielleicht hat Sie entsprechende Kontakte bzw. Quellen.


    Teile Ihr freundlicherweise mit, warum du dich dafür interessierst.


    Tel. Nr. steht im Öffentlichen
    am besten ab 14:00


    Schönen Sonntag,



    wünscht Roland


    Mailadresse/Tel bitte bei Roland erfragen. AD

    Hallo Dieter,
    Hallo Tobias,


    vielen Dank für die Antworten.



    @ Dieter


    Für die Luftspeerabtlg. 104 hattest du eine Übersicht der unterstellten Einheiten eingestellt.
    Deshalb kam ich darauf, nochmals nach der 119 zu fragen. Ist es vorstellbar, dass die Einheit doch irgendwo versteckt ist?
    Unter ww2.dk gibt es eine ähnliche Aufstellung. In der sind einige Batterien vermerkt.
    Lohnt es sich diese nochmals durchzugehen?


    Klaus hatte die letzten 2 Worte auf dem Bild mit Poststelle Prag übersetzt. Prag liegt allerdings mehr als 800 Km von Angermünde weg.
    Ist über diese Entfernung eine direkte oder indirekte Verbindung denkbar?
    Leider ist mein Sütterlin auf Level null und der Vergleich mit Word gibt nicht viel her.


    Schöne Woche


    wünscht Roland

    Hallo SuR,


    dere Volkssturm wurde fast durch das ganze Reich verfrachtet.


    Dazu gibt es hier auch einige Beispiele.


    Wenn ich die Angaben vom Frankfurter richtig interpretiere, dann war das FFR 4 am 15.04. nördlich von Booßen und Kliestow eingesetzt.
    Ich glaube aber, dass die WAST das 4. Btl. im 3. FFR meint.
    Das FFR 3 war in Höhe Rosengarten eingesetzt.
    Aber wie gesagt, da weiß der Frankfurter sicher besser Bescheid.


    Gruß Roland

    Hallo an das Forum,


    ich bin auf der Suche nach o. g. Einheit.
    Diese bestand auf jeden Fall im November 1940.
    Leider hat die Suche in den Übersichten nichts gebracht.


    Kann mir jemand Auskunft geben?


    Vielen Dank.


    Roland

    Hallo SuR,


    willkommen und viel Erfolg bei deinen Recherchen.


    Auch mir hat das Forum wichtige Hinweise geben können.


    Zu den Einsätzen in FFO kannst du den historischen Verein Frankfurt/Oder ansprechen oder dem "Frankfurter" eine direkte Frage stellen. Von dort kamen ebenfalls wesentliche Details zu meinen Fragen.


    Suche nach Kienitz, Seelow oder Oderfestung.
    Du wirst einige Threads finden, die auch dir weiterhelfen können. Brauchst aber etwas Gedul und Ausdauer.


    Roland.

    Danke Klaus.


    Hoffentlich kann mir jemand den damaligen Standort der Batterie mitteilen.


    Was muss ich mir unter einer Speerfeuerbatterie vorstellen?


    Diese Waffengattung hab eich bisher im Lexikon nicht finden können.


    Schöne Woche


    wünscht Roland

    Hallo an das Forum,


    ich habe in den Unterlagen meines Vaters ein Foto gefunden, das rückseitig mit L 44215 betitel wurde. Wahrscheinlich die FPN eines Freundes.
    Da ist auch eine xxx batterie 119 im Nov. 1940 erwähnt. Die Aufnahme könnte in Angermünde / Brandenburg gemacht worden sein.
    Der Text ist in Sütterlin geschrieben und nur teilweise zu lesen.


    Die Suche im Forum und bei Google hat leider nichts gebracht.


    Kann jemand helfen?


    Ich wünsche eine schöne Woche.


    Gruß Roland

    Hallo Michael,


    ich habe gerade eine Aufstellung über die Unterstellungen der 208. ID gefunden.


    Sie beginnt mit 9.39 / Reserve / Hgr. Nord / Polen


    und endet mit


    4.45-5.45 / VIII. Korps / 17. Armee / Hgr. Mitte / Schlesien


    Näheres unter www.feldgrau.com


    Dort gibt es auch zu vielen weiteren Einheiten entsprechende Listen.


    Und unter www.feldgrau.net


    That covers most of my sources with regard to the 3rd and 4th Welle divisions.


    I do however have a bit of info on the other divisions. its not much.


    With regard to the Infantryregiments of the 3. welle:
    They or their staff were all built from the Ausbildungsleiter of the according Landwehrkommandeur. I've got Keilig's List of 3rd Januar 1939, but i can't say for sure that the officers in command on 3rd of Januar we're still in command on 1st September.
    I therefor didn't include these names.


    208. Infanteriedivision
    Kdr : Generalmajor Moritz Andreas
    Ia : Hauptmann Danke
    309 IR : Oberst Liegmann
    Adj. : Hauptmann Busch
    337 IR : Oberstleutnant Edgar Arndt
    338 IR : Oberst Ralf Sodan



    Gruß Roland

    Hallo Uwe,


    befindet sich in den Karten auch eine Darstellung der Kämpfe vom April/Mai in Norddeutschland?


    Kannst du diese hier einstellen?


    Vielen Dank im Voraus.


    Roland

    Hallo an das Forum,


    für meine Recherchen könnte eine Karte über die Stoßrichtungen der RA in MeckPom Ende April / Anfang Mai wichtig sein. Leider habe ich bisher nur die Operationen in Pommern finden können.
    Kann jemand Vergleichbares für die Ostseeküste zwischen Stettin und Rostock bzw. Wismar zur Verfügung stellen?


    Danke.


    Roland

    Hallo Emil1915 und A.M.


    Den Link hat mir freundlicherweise Hr. Buwert vom historischen Verein in FFO zur Verfügung gestellt.
    Ich habe auch vor einigen Tagen mit dem Autor gesprochen. Er erfreut sich guter Gesundheit, konnte mir aber leider nicht weiterhelfen.
    Wohnt übrigens in meiner Heimatstadt.
    Wenn es Fragen an Ihn gibt, einfach eine e-mail über seinen Kontakt schicken. Er hatte sich sehr schnell bei mir gemeldet.


    Die Kaserne in Spandau ist die ehem. Alexanderkaserne, heute Landespolizeischule.


    Zum Weg aus FFO habe ich einen Hinweis auf ein Lazarett in Rathenow gefunden, das er am 24.04. mit einem Lazarettzug erreicht hat. Dazu gibt es eine handschriftlichen Vermerk in seiner Krankenakte.
    Ich habe dazu "Jürgen Fritsche" um Auskunft gebeten, aber leider noch keine Antwort erhalten.


    Wenn es Neuigkeiten gibt werde ich mich wieder melden.


    Bis dahin freue ich mich über jeden Hinweis.


    Roland

    Hallo an das Forum,


    ich bin inzwischen etwas weiter gekommen.


    Das Frankfurter Festungsregiment 8 existierte, wurde anscheinend aber in dem allgemeinen Chaos nicht mehr aktenkundig.


    Einen Hinweis gibt es dazu unter www.jahrgang28.de. Der Autor beschreibt seine 14 tägige Ausbildung in Spandau und das seine Einheit Anfang April mit Bussen nach Frankfurt/Booßen gebracht wurde. Dort waren Sie dem FFR 8 unterstellt.
    So muss es auch der Einheit meines Vaters ergangen sein, die wahrscheinlich nach dem 15.04. dort eintraf.


    Vielen Dank für Eure Unterstützung.


    Roland