Posts by Sterner

    Guten Abendliebe freunde,will mich kurz zuschalten.Bin im 92 lebensjahr und war im Jahr 1943 als Flakhelfer in Pölitz

    Hydrierwerke. 2.schwere Flakabteilung 616 mit 10.5 Geschützen.Linke Oderseite.Später bei der 7.616 mit 8,8 Geschützen

    rechte Oderseite.Es gab sogar eine 12,8 Flakbatterie.Wünsche euch eine gute Nacht.

    Guten Tag liebes Forum und lieber TOM 3010:Möchte gern die Anschrift von Hermann Veeh haben,um

    mir das Buch zu bestellen.

    Und Tom 3010 möchte meine Geschichte hören, die ist 91 Jahre alt und der krieg war nicht der angenehmste Teil davon.Sag mir daher wie und was ich erzählen soll.

    Guten Tag liebe Freunde,

    ich war von April 1945 bis Juli 1945 nach Worms auch in 404

    Meine Jugend lies es mich ertragen.Kam dann ins Lager 426 Rognac

    Amerikanisches Verpflegungslager.Da wäre ich geblieben.

    Leider hatte ich im Dezember 1945 beieiner Spritztour mit einem Jeep

    einen Unfall.

    Wurde ins Lager 404 überstellt und im Februar 1946 entlassen.-Bin 91 u nd es geht nich so gut mit dem PC.

    Viele Grüße Sterner

    Guten Tag an Alle,habe das Soldbuch meines Schwager nachgesehen und fand auch da die Eintragungen
    Wehrsold Juni 45 Wehrsold -RM54.-Juli 45 60.- August 45 -160.-.
    Seine Dienststelle war am 1.12.1943gem.Stempel die II / SS-Pz -Rgt-22
    Seltsam die Ausgabe von Wehrsold nach Kriegsende.
    Ich habe nach meiner Gefangennennahme kein Sold mehr bekommen.
    Wünsche euch einen frohen Sommer.

    Kann nur rückblickend versuchen es zu klären.Der Geburtsjahrgang 1927


    bildete die Grundlage für die Ergänzung der für die Offiziersausbildung


    vorgesehenen Soldaten -Leider war die Ausbildung kurz ,im Januar 1945


    hieß es für uns ,der 31.OEJ in der PanzerAbt15 ,der Einsatz Richtung Breslau.


    Hatte es schon alles vergessen,nun ist es wieder da.


    Gruß Sterner