Posts by Stefan71

    Hallo liebe Leseratten im Forum


    folgendes Buch habe ich letzten gelesen und kann es nur empfehlen

    Endkampf um das Reichsgebiet 1944-1945 ( Ostfront )

    ISBN: 978-3-941437-32-6


    Was mich an dem Buch fasziniert hat, ist das meine Heimat ( Oberlausitz - Niederschlesien - Kampf um Bautzen ) sehr gut darin beschrieben wird.

    Vorallem viele Bilder bzw. Fotos über die Kampfhandlungen in und rund um Bautzen sind dabei.

    Ein guter Freund von mir wohnt in Kleinwelka , und konnte bestätigen das einige abgeschossene pol. T34 sich in und um den Ort nach den Kampfhandlungen befunden haben.

    Selbst sein Grundstück war betroffen, ein T34 steckte rückwärts in der Scheune.


    desweiteren soll vom Verlag " Luftfahrtverlag Start " demnächst ein Tagebuch eines Angehörigen der Panther Abteilung " Brandenburg " zu den Kessel von Halbe veröffentlicht werden.

    Die ISBN Nummer dazu, werde ich nachliefern.


    Gruß Stefan

    Hallo an Alle,


    Freitag hat mir der Postbote " Die Panther Abteilung " Brandenburg " 1945 " zugestellt.

    Ist eine Neuauflage aus dem LUFTVERLAG.


    Handelt den Zeitraum TSCHERKASSY - Budapest - Oderfront - Kessel von Halbe


    Grüße....

    Hallöle an alle,


    ich kann euch folgendes Buch empfehlen


    Krieg der Ratten. Duell in Stalingrad. von David L. Robbins.


    Habe es selber beim eigenen Keller entrümpeln wieder gefunden:)


    ist kein Sachbuch, sondern ein Roman. Glaube es ist die Buchvorlage für den Film " Enemy at the Gates ".

    Ich habe das Buch fast in einen Zug durchgelesen.

    Muss sagen es beschreibt fesselnd und spannend den ganzen Irrsinn des Kampfes um die Stadt an der Wolga

    aus Sicht diesmal des deutschen Scharfschützen

    Im Buch bekommt er einen deutschen Gehilfen ( Gefreiten )an seine Seite, der hofft nach Abschluss des Einsatzes mit den Schrafschützen den Kessel zu verlassen.

    Also wer von euch mal einen Roman statt ein Sachbuch oder Biographie den zweiten Weltkrieg lesen möchte..

    den empfehle ich das Buch sehr.

    Gibt es schon für wenig Kohle gebraucht.


    Gruß Stefan


    Hallo Huba


    das Kurowski sich unter Volkmar Kühn versteckt das wusste ich nicht ?(
    danke für den Hinweis


    für mich ist das Buch auch nur als Ergänzung zu den Bänden von Schneider zu sehen....


    Gruß am Tag der Arbeit


    Stefan71

    Hallo an alle im Forum,


    hiermit möchte ich wieder mal zwei Buchtips loswerden.
    Der erste Tip:


    " Tiger - Die Geschichte einer legendären Waffe 1942-1945 " von Egon Kleine / Volkmar Kühn, dieses Buch habe ich letztens für geringes Geld auf den Flohmarkt bekommen.
    Ich finde es ist eine gute Ergänzung zu den Büchern " Tiger im Kampf Bd. 1 & 2 "sowie " Tiger im Kampf - Normandie " von W.Schneider.
    In den o.g.Buch werden alle Aufstellungen von Tigereinheiten beschrieben.
    Es kommen auch was für mich besonders wichtig ist, Berichte von Tigerbesatzungen über dehren Einsätze vor ( und was die so beschrieben war das bestimmt kein Zuckerschlecken in
    so einen Panzer in den Einsatz zu fahren ).
    Weiterhin werden alle sPzAbt. und sSS-PzAbt. ausführlich beschrieben.
    Auch die Einsatzgebiete an Ostfront und Westfront sowie Afrika und zuletzt in Ungarn werden sehr gut beschrieben, vor allem mit sehr vielen Fotos und Karten unterlegt.
    Ist auch bei AMAZON für kleines Geld zu haben das Buch ;)


    Der zweite Tip


    " Der Befreier: Die Geschichte eines amerikanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg " von Alex Kershaw .
    Es handelt über den amerikanischen Brigade General Felix Sparks.
    In dem Buch wird von seiner Kindheit über den weiteren Lebensweg bis zum Militär geschrieben.
    Jener Felix Sparks hat Afrika, die Landung in Siilien ( er war der einzigste Überlebende seiner Einheit bei der Schlacht um Anzio ), die Ardennenoffensive mitgemacht.
    Seine Einheiten waren es auch die das KZ Dachau befreit haben..
    In den Buch kommt auch eine Episode vor, wo er im Fadenkreuz eines deutschen Scharfschützen sich befindet , welche aber nicht abdrückt sondern ihn verwundete amerik.Kameraden versorgen lässt..
    Diese Episode ist auch Bestandteil des Buches " Black Edelweiss " von Johann Voss ( leider gibt es das nur in engl. Sprache ) :thumbdown:


    So das wars erstmal wieder..
    Hoffe es war für die Lesewürmer hier im Forum etwas dabei


    Gruß Stefan71


    hallo Edmins. könnt ihr das bitte in Buchtips verschieben...

    Hi Stefan,


    Wo aber ist der Zusammenhang zu unseren Themen hier;
    bei Deinem anderen Buchhinweis war's klar (s.o.) - hier
    kann ich den nicht erkennen ;( .


    Grüße, Kordula


    Hallo


    okay das Buch behandelt die derzeitige Katastrophe in Syrien und geht am Thema zweiter Weltkrieg etwas vorbei, jedoch geht das Buch detailiert auch auf die Vorgeschichte " willkürliche Grenzziehungen
    von den ehemaligen Besatzungsmächten England und Frankreich vor und nach dem zweiten Weltkrieg in dem Gebiet ein.
    Das sich daraus so eine Katastrophe entwickelt konnte man zum damaligen Zeitpunk nicht ahnen.


    Hoffe es ist für einige Leser trotzdem interessant


    Gruß Stefan

    Hallo,


    ich habe letztens in der Buchhandlung von MICHAEL LÜDERS " Die den Sturm ernten: Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzte "in der Hand gehalten.
    Da ich gerne die Bücher von Scholl - Latour gelesen habe , und der Lüders als sein " inoffizieller " Nachfolger gehandelt wurde , habe ich mir das oben genannte Buch gekauft.
    War sehr interessant das Buch, vor allem über die Ursachen und Hintergründe für den Stellvertreterkrieg in Syrien.....


    Für alle Leser die sich abseits des Mainstreams darüber was lesen wollen ist das Buch zu empfehlen
    Nicht umsonst ist es unter den Top 10 der Sachbücherliste.


    Gruß Stefan71

    Hallo an alle Bücherwürmer unter Euch


    habe mir zum Geburtstag mal folgendes Buch schenken lassen,


    Adam Makos. Mit Larry Alexander: Eine höhere Pflicht : wie ein deutscher Pilot seinem amerikanischen Feind im Zweiten Weltkrieg das Leben schenkte.


    Sehr interesante Lektüre über Fairniss und Menschlichkeit ( wobei das für den deutschen Piloten zu der Zeit auch anders ausgehen hatte können ) im zweiten Weltkrieg.
    Lässt sich sehr gut lesen und ist auch gut bebildert aus den pers. Archiven des deutschen Piloten und der amerikanischen Besatzung.


    Gruß Stefan

    Hallo Memo11


    zu den von dir angesprochenen Thema empfehle ich dir folgende zwei Bücher


    Deutsche Kommandotrupps 1939-1945: »Brandenburger« und Abwehr im weltweiten Einsatz von Franz Kurowski


    und


    Deutsche Kommandotrupps 1939-1945, Band 2. Die "Brandenburger" im weltweiten Einsatz von Franz Kurowski


    denke da würst du findig.
    Hab irgendwo noch im Keller folgendes Buch rumkullern " Willi Berthold - Die Brandenburger ", ist als Taschenbuch mal im HeyneVerlag verlegt worden und behandelte in einen Kapitel den Einsatz von " Brandenburgern im Iran und in Afghanistan "


    Gruß Stefan

    Hallo


    ein gutes Buch über Stalingrad ist , " Theodor Plievier - Stalingrad "


    ach ja und für alle die zu eben jenen Thema Interesse haben, kann ich nur die derzeit stattfindende Ausstellung " Stalingrad " im Armeemuseum Dresden empfehlen
    ich war da zwischen Weihnachten und Silvester und muss sagen absolut sehenswert, vorallem da auch Leihgaben aus russischen Museen mit ausgestellt werden


    Gruß Stefan

    Quote

    Original von robs
    Hallo zusammen!


    Heute Abend läuft auf ZDF um viertel nach acht die Doku
    "Stille Nacht in Stalingrad,24.12.1942" ,angeblich kommen dort auch Überlebene zu Wort.


    Gruß Robert


    Hallo an Alle


    habe mir diese Doku im Internet in der ZDF Mediathek angesehen.
    Muss auch sagen, in der Mediathek, wenn man gewisse Schlagworte eingibt, sind noch andere gute Dokus eingestellt.
    Ein Bsp.: war die Doku über die sogenannte Alpenfestung.


    Gruß Stefan

    Auch eine sehr gute literatur die sich auf die gegend bautzen bezieht, ist folgendes buch


    theodor seidel


    kriegsverbrechen in ostsachsen - die vergessenen toten von april/mai 45


    ist aber im handel vergriffen, ich selbst hab das buch durch nen zufall damals gekauft, und war überrascht was hier in meiner heimat damals so geschah!!!!