Posts by Sven30

    Hallo!

    Aber es gibt keine Volkssturm-Notizen in einem Wehrpass.

    ... ich wär jetzt mit dieser generellen Aussage vorsichtig, denn ich habe dies schon öfters gesehen, auch wenn es damals nicht vorgesehen war, kam es dennoch vor.


    Gleiches Auktionshaus, andere Einheit. .. ebenfalls "seltene" Eintragungen im WP

    ... ich kenne den von Peter angesprochenen Hintergrund und zum Verständnis für alle: die Häufigkeit solcher Einheitseintragungen, die nicht in einem Wehrpass vorgesehen waren bei einem einzelnen Auktionshaus zu finden, sind dann doch schon auffälllig. Ich bezweifle, dass Boris das wusste ...


    Grüße

    Sven

    Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:
    Volkssturm-Arbeitskommando 24/6038

    Aufstellungsort:

    Kreis Bremen / Reichsgau Weser-Ems

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    unbekannt


    Besonderheiten / Vermerk:

    In dem Band VA 321 werden sämtliche Volksturm-Bataillone aus dem Kreis Bremen genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können.


    Verbleib:
    unbekannt


    Quelle:

    • VBL (Band VA 321)

    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:
    Volkssturm-Arbeitsbataillon 4/20 // Volkssturm-Arbeitsbataillon Danzig-Langfuhr

    Aufstellungsort:

    Danzig / Reichsgau Danzig-Westpreußen

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    unbekannt


    Besonderheiten / Vermerk:

    In dem Band VA 322 werden sämtliche Volksturm-Bataillone aus dem Kreis Danzig genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können.


    Verbleib:
    unbekannt


    Quelle:

    • VBL (Band VA 322)

    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:
    Volkssturm-Bataillon 21/4/7 // Volkssturm-Bataillon Bunzlau

    Aufstellungsort:

    Bunzlau, Kreis Bunzlau / Reichsgau Niederschlesien

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    unbekannt


    Besonderheiten / Vermerk:

    In dem Band VA 593 werden beide Volksturm-Bataillone aus dem Kreis Bunzlau genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können


    Verbleib:
    unbekannt


    Quelle:

    • VBL (Band VA 593)


    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Hallo!

    Ja dann erkläre uns doch endlich, wo auf dieser Postkarte das steht!

    ... aufgrund der bereits von dir genannten Faktoren ("Absender, Stempel, der Kreisl. und Poststempel") sehe ich eine Versendug der Postkarte aus Breslau für gegeben.


    Wegen der Bezeichnung: für mich bezieht sich das 4. Batl. auf den Reichsgau Niederschlesien und nicht auf Breslau.


    Grüße

    Sven

    Hallo!

    Aufstellungsort:

    Bunzlau, Kreis Bunzlau / Reichsgau Niederschlesien

    Den Aufstellungsort habe aus der VBL übernommen, wie auch bei beiden letzten Bezeichnungen (Volkssturm-Bataillon 21/4/7 // Volkssturm-Bataillon Bunzlau. Aus der Postkarte lese ich lediglich, dass sich das Vst.-Btl. kurz in Breslau aufgehalten hat, ob es hier in Breslau auch eingesetzt war, kann ich nicht beurteilen.


    Aus der Postkarte geht weiter die erste Bezeichnung hervor (Aufstellungsort im Reichsgau 21 sprich Niederschlesien, Batl.4 = Volkssturm-Bataillon 21/4) ...


    Das einzige Problem, was ich derzeit sehe, dass es noch weitere Vst.-Btl. mit ähnlichen Bezeichnungen gab: Vst.-Btl. 21/4/78 aus Waldenburg und 21/4/147 aus unbekannt (siehe Anhang).


    Grüße

    Sven

    Files

    • 272.jpg

      (71.2 kB, downloaded 5 times, last: )

    Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:
    Volkssturm-Bataillon 16/147/42 // Volkssturm-Bataillon Bunzlau

    Aufstellungsort:

    Bunzlau, Kreis Bunzlau / Reichsgau Niederschlesien

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    unbekannt


    Besonderheiten / Vermerk:

    In dem Band VA 593 werden beide Volksturm-Bataillone aus dem Kreis Bunzlau genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können.


    Das Volkssturm-Bataillon 16/147/42 wurde zwar im Kreis Bunzlau / Niederschlesien aufgestellt, jedoch wurde es offenbar dem Reichsgau Mark Brandenburg zugerechnet (siehe Bezeichnung / VBL Übersicht).


    Verbleib:
    unbekannt


    Quelle:

    • VBL (Band VA 593)

    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Hallo!


    Habe ein paar Fragen und bevor die oben in dem ersten Beitrag untergehen, einen extra Post dazu:

    Bezeichnung:
    Volkssturm-Bataillon 21/4 // Volkssturm-Bataillon 21/4/7 // Volkssturm-Bataillon Bunzlau

    1. Frage: Wie kommt die Bezeichnung 21/4/7 im Band VA 593 bzw. 21-4-7 in der Übersicht zustande?


    2. Frage: In der o.g. Postkarte steht im Absender 4. Batl. sowie ein Name in Klammern dahinter, ist der Name Bier?


    Grüße

    Sven

    Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:
    Volkssturm-Bataillon 21/4

    Aufstellungsort:

    Reichsgau Niederschlesien

    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    unbekannt


    Besonderheiten / Vermerk:

    Aufgestellt zu mind. 2 Kompanien.


    Verbleib:
    unbekannt


    Quelle:

    • Internetfund

    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Files

    • s-l500.jpg

      (45.74 kB, downloaded 13 times, last: )

    Hallo!

    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:
    Volkssturm-Bataillon Heidelberg

    Aufstellungsort:

    Heidelberg, Kreis Heidelberg / Reichsgau Baden-Elsaß

    Aufstellungszeitpunkt:

    07. November 1944

    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    Die letzte Nachricht des einzigen Vermissten des Vst.-Btl. kam im März 1945 aus Oberkassel.


    Besonderheiten / Vermerk:

    Aufstellung in der Pestalozzischule Heidelberg. / Aufgrund der Einwohnerzahl (1939 mit ca. 86.000) ist davon auszugehen, dass es in Heidelberg mehrere Volkssturm-Bataillone gab. Eine kreisinterne Nummerierung ist bis dato nicht bekannt. / Das Vst.-Btl. aus der Erfassungsbefehl sowie der VBL können, müssen jedoch nicht identisch sein. Bei Bedarf werden beide voneinander getrennt gelistet.


    Verbleib:
    unbekannt


    Quelle:

    • Internetfund
    • VBL (Band VA 4)


    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Files

    • Volkssturm.jpg

      (941.61 kB, downloaded 8 times, last: )

    Hallo!


    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:

    Volkssturm-Bataillon 41/21 // Volkssturm-Bataillon Wien


    Aufstellungsort:

    Wien, Reichsgau Wien


    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt


    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    In dem Band VC 492 wird der gesamte Volksturm aus dem Kreis Wien aus den Orten Wien, Mödling, Perchtoldsdorf und Stammersdorf genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können.


    Eine kreisinterne Durchnummerierung (Bsp.: Vst.-Btl. Wien 1) ist bis dato nicht bekannt.

    Besonderheiten / Vermerk:

    keine


    Verbleib:

    unbekannt


    Quelle:

    • VBL (Band VC 492)

    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Hallo!


    Anbei die bekannten Daten eines weiteren Vst.-Btl.:


    Bezeichnung:

    Volkssturm-Bataillon 41/31 // Volkssturm-Bataillon Wien


    Aufstellungsort:

    Wien, Reichsgau Wien


    Aufstellungszeitpunkt:

    unbekannt


    Einheitsführer:

    unbekannt


    Einsatz:

    In dem Band VC 492 wird der gesamte Volksturm aus dem Kreis Wien aus den Orten Wien, Mödling, Perchtoldsdorf und Stammersdorf genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können.


    Eine kreisinterne Durchnummerierung (Bsp.: Vst.-Btl. Wien 1) ist bis dato nicht bekannt.

    Besonderheiten / Vermerk:

    keine


    Verbleib:

    unbekannt


    Quelle:

    • VBL (Band VC 492)

    Auf Ergänzungen freue ich mich!


    Grüße

    Sven


    Edit: eingefügt (Sven30)

    Hallo!


    Anbei ein paar weitere Infos zu dem o.g. Vst.-Btl.:


    Aufstellungsort:

    Wien, Reichsgau Wien


    Einsatz:

    In dem Band VC 492 wird der gesamte Volksturm aus dem Kreis Wien aus den Orten Wien, Mödling, Perchtoldsdorf und Stammersdorf genannt, weswegen zu dem Einsatzort des o.g. Vst.-Btl. keine konkreten Angaben gemacht werden können.


    Quelle:

    • VBL (Band VC 492)

    Grüße

    Sven