Posts by Joachim67

    Hallo,

    aus einem Schnellbrief der 57.Standarte an den OA Fulda-Werra vom 07.03.1937 geht hervor das Hellmich, Willi auch zu dem genannten Datum noch Verw.F. d. Standarte war, allerdings nur m.d.W.d.G.b. und hier schon Hauptscharführer.

    Hier mal eine Unterschriftsprobe:

    Verw.F.57.Sta..PNG


    Hellmich, Willi; Hauptscharführer -------------m.d.W.d.G.b.------------------------------------- Verw.F.57.Sta. (00.04.1936) (6) (03.01.1937)


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr. 9 vom 13.12.1937 mit Wirkung zum 01.01.1938 geht hervor:


    Fritz, Martin; Untersturmführer ----------------------------- Adj. 5.Sta. (02.10.1937) (16) (00.00.0000-31.12.1937)


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 524

    Hallo Dieter,

    immer wieder gerne.

    Gerade die Beiakten zum Mulka Prozess enthalten viele Informationen über Polizei-Einheiten, jedenfalls sehe ich als Laie das so und der große Vorteil ist, sie sind online einsehbar ;).

    Bei deiner weiteren Recherche zu dem Polizei - Bataillon 306 wünsche ich dir viel Erfolg.


    Liebe Grüße Achim

    Hallo,

    aus einem Brief vom 03.06.1937 der Vereinigten Glanzstoff Fabriken A.G. Werk Obernburg geht hervor.


    12/83 -------------Aschaffenburg ---------------------- Ritter, Karl Ustuf. (03.06.1937)


    Sturm 12/83

    03.06.1937 ------------------ Aschaffenburg, Hofgartenstr. 12


    Sturm 12-83.PNG


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 476

    Hallo,

    anbei eine Unterschriftsprobe des Referenten IA/O vom 18.07.1938.

    Ich denke das es die Unterschrift des Ausbildungs u. Organisations-Referent des Abschnitts XXX Max Streich ist.

    Vielleicht ist ein Forumsmitglied ja so nett und wirft einen Blick darüber?

    Wenn meine Vermutung zu trifft, hat meine Seele endlich Ruh und ich könnte einen Haken hinter das Kürzel IA/O machen, obwohl ich auch schon diese Schreibweise IA/OAu gesehen habe. :/

    Unterschrift Streich..PNG


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Hallo,

    vielleicht mal für ein Forumsmitglied von Interesse.

    Namensliste der 4. M.G. - Kompanie, diese entstand aus der 3. Kompanie des Ausbildungs - Bataillons Frankfurt.

    Die Daten entstammen aus einer Bataillonszeitung des Polizei - Bataillons 306 im Winter 1940.


    Kompanie - Chef Hauptmann Waltz

    Leutnant Knorr

    Revierleutnant Gappa

    Kompanie - Hauptwachtmeister Zugwachtmeister Kreckel


    Zugwachtmeister Freitag

    Oberwachtmeister Tillich

    Oberwachtmeister Huth

    Oberwachtmeister Ehberger

    Oberwachtmeister Weisbecker



    Zugwachtmeister Kessler

    Oberwachtmeister Riedmüller

    Oberwachtmeister Zeller

    Oberwachtmeister Purkartherer

    Oberwachtmeister Liebau



    Zugwachtmeister Bembeneck

    Oberwachtmeister Zimmermann

    Oberwachtmeister Marx

    Oberwachtmeister Schönberger

    Wachtmeister Simmendinger



    Wachtmeister Basel

    Wachtmeister Bally

    Wachtmeister Biwer

    Wachtmeister Dörner

    Wachtmeister Findeisen

    Wachtmeister Griesheimer

    Wachtmeister Hartmann

    Wachtmeister Hauser

    Wachtmeister Herzberger

    Wachtmeister Holler

    Wachtmeister Hoppe

    Wachtmeister Junk

    Wachtmeister Kohlenbach

    Wachtmeister König

    Wachtmeister Knaus

    Wachtmeister Lang

    Wachtmeister Löffler

    Wachtmeister Lerünser

    Wachtmeister Ludwig

    Wachtmeister Lanischnik

    Wachtmeister Maas

    Wachtmeister Machlitt

    Wachtmeister Mager

    Wachtmeister Matys

    Wachtmeister van Megern

    Wachtmeister Meyer

    Wachtmeister Merkel

    Wachtmeister Menke

    Wachtmeister Otterbach

    Wachtmeister Ottenwalter

    Wachtmeister Passhaus

    Wachtmeister Pascheda

    Wachtmeister Pirren

    Wachtmeister Quass

    Wachtmeister Roth

    Wachtmeister Rüttgen

    Wachtmeister Scheid

    Wachtmeister Schmidt

    Wachtmeister Terschüren

    Wachtmeister Thoss

    Wachtmeister Traut

    Wachtmeister Völcker

    Wachtmeister Winecker

    Wachtmeister Wolf

    Wachtmeister Setterer


    besondere Tage in der Ausbildung:


    05.07.1940 Marsch zum Altkönig

    15..07.1940 Übung auf dem Stegskopf

    20.-22.08.1940 Abschlussbesichtigung

    27.08. - 11.09.1940 Urlaub

    03.10.1940 Polen


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Edit: Beitrag ergänzt

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr.8 vom 30.08.1937 mit Wirkung zum 01.09.1937 geht hervor:


    Schlecht, Paul; Sturmbannführer --------------------------------------- F. III./85 (01.01.1937 - 01.09.1937)

    Waldmann, Anton; Hauptsturmführer ---------------------------------- F. III./85 (01.09.1937 - 00.00.0000)


    Schlecht wurde zur Stammabteilung Rhein Bezirk 85 versetzt.

    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr.8 Reichsführer SS vom 30.08.1937 mit Wirkung zum 01.09.1937 geht hervor.

    Benz, Kurt; Obersturmführer ---------------------------------------------------- Adj. u. Pers.Ref. 46.Sta. ( 01.09.1937 - 00.00.0000)


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 524

    Hallo Thomas,


    aus der Personalverfügung Nr.8 Reichsführer SS vom 30.08.1937 mit Wirkung zum 01.10.1937 geht hervor.


    Erb, Robert; Untersturmführer ---------------------------------------------------- Adj. u. Pers.Ref. 10.Sta. (01.10.1937 - 00.00.0000)

    Voss, Otto; Untersturmführer -------------------------- Adj.u.Pers.Ref. 10.Sta. (01.01.1937 - 01.10.1937)

    Haller, Christian; Hauptsturmführer ------------------------------- F. II./10 (01.10.1937-00.00.0000)


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 524

    Edit: 2x Daten ergänzt

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr.8 Reichsführer SS vom 30.08.1937 mit Wirkung zum 01.10.1937 geht hervor.

    Erb, Robert; Untersturmführer ---------------------------------------------------- Adj.33.Sta. (22.05.1937 - 01.10.1937)


    Thomas ich denke hier ist meine Datumsformatierung falsch, das Datum 22.05.1937 bezieht sich ja auf eine gesicherte Quelle (hier ein Vorschlagsprotokoll), aber es ist nicht das gesicherte Datum seines Dienstantrittes.

    Aber dir fällt da mit Sicherheit etwas ein. :S


    Debus, Emil; Untersturmführer ------------------------------------------ Adj. u. Pers.Ref. 33.Sta. (01.10.1937 - 00.00.0000)


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 524

    Hallo,

    als Ergänzung zu meinem Beitrag vom Montag hier der Dienstzeitbeginn des Hauptsturmführer Kersten.laut Personalverfügung Nr. 4 mit Wirkung zum 01.03.1937-


    Kersten, Günther; Hauptsturmführer ------------------------------------------ Stabsf. VI ( 01.03.1937 - 01.05.1937)


    der Herr war also gerade mal 2 Monate Stabsführer des Abschnittes VI , vorher war seine Dienststellung Adjutant des Führers des OA Südost.

    Er war vorgesehen als Stabsführer der Führerschule in Wentorf., diese Schule ist mir bisher noch nie untergekommen.


    Viele Grüße Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr.3 vom 24.02.1937 geht hervor.


    Pohle, Emil; Obersturmführer ---------------------------------- m.d.F.b. -------------- F.I./45 (00.00.0000 - 01.03.1937 )


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Reichsführer SS Nr. 4 vom 19.03.1937 mit Wirkung zum 01.04.1937 geht hervor.


    König, Gustav-Adolf; Obersturmbannführer -------------------------------------- b. Stab XXVII (01.04.1937 - 00.00.0000)

    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Reichsführer SS Nr. 4 vom 19.03.1937 mit Wirkung zum 01.04.1937 geht hervor.


    König, Gustav-Adolf; Obersturmbannführer -----m.d.F.b.-------- F. 67 -------------- 31.12.1936-31.03.1937


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr. 4 Reichsführer SS vom 19.03.1937 mit Wirkung zum 01.04.1937 geht hervor:


    Johst, Walter,Sturmbannführer ------------------------------------- F. I./53 (00.00.0000 - 01.04.1937
    Johst wurde zum 01.04.1937 zum Obersturmbannführer befördert

    Tomat, Ferdinand; Hauptsturmführer ---------------------------------- F. I./53 ( 01.04.1937 - 00.00.0000=

    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 524

    Edit: Dienstgrad ergänzt

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr. 4 Reichsführer SS vom 19.03.1937 mit Wirkung zum 01.04.1937 geht hervor:


    Raabe, Georg; Sturmbannführer --------------------------------- F. II./23 (00.00.0000 - 01.04.1937)


    Raabe wurde zum 01.04.1937 zum Obersturmbannführer befördert

    Mazanek, Franz; Sturmbannführer -------------------------------- F. II./23 (01.04.1937 - 00.00.0000)


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr. 524

    Edit: Beitrag ergänzt

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr.6 vom 27.04.1937 mit Wirkung zum 01.05.1937 geht hervor.


    Thier, Theobald; Hauptsturmführer ------------m.d.F.b.------------------- F. I./13 (00.00.0000 - 01.05.1937)

    Hauser, Jakob; Obersturmführer ---------------m.d.F.b.------------------ F. I./13 (01.05.1937 - 00.00.0000)

    Thier wurde zum Datum 01.05.1937 zum Sturmbannführer befördert.


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524

    Hallo,

    aus der Personalverfügung Nr.6 vom 27.04.1937 mit Wirkung zum 01.05.1937 geht hervor.


    Mann, Wilhelm; Hauptsturmführer -------------------------- F. 55 ------------- 00.04.1936-30.04.1937


    in der Personalverfügung mit dem Datum 27.04.1937 wird sein Dienstgrad mit Obersturmbannführer, zum Zeitpunkt des Schreibens angegeben. Er wurde wegen eines Diziplinarverfahres seiner Stellung enthoben. Mann war nur beauftragter Führer der Standarte.


    Mit freundlichen Grüßen Achim

    Quelle: Hauptstaatsarchiv Marburg Bestand 327/2b Nr.524