Posts by rkwmoeller

    Hallo Jan,


    welche Ortsangabe ist jetzt richtig: Bissgem (in der Überschrift) oder Bissegem (im Text)? Bitte das Falsche korrigieren. Danke-


    Zu dem Namen: ich lese Mehrgötter. Bei der Abkürzung Hpt. ist noch ein Schlenker angefügt, der aus meiner Sicht keinen Sinn macht.


    Gruß aus dem Norden

    Achim

    Hallo Stefan,


    hier die Belegung der Feldpost-Nummer : 66475


    (23.4.1944-24.11.1944) 2.11.1944 Stab V, Stabs- u. 13.-14. Batterie Heeres-Artillerie-Brigade 407,

    (23.4.1944-24.11.1944) 18.12.1944 Stab V, Stabs- u. 13.-14. Batterie Volks-Artillerie-Korps 407.


    Bei dem Kennbuchstaben B ist das dann die Stabsbatterie des Volks-Artillerie-Korps 407.


    Hier findest Du Informationen zum Volks-Artillerie-Korps 407:

    http://www.lexikon-der-wehrmac…orps/VolksArtKorps407.htm


    Mit freundlichem Gruß aus dem Norden

    Achim

    Hallo Eumex,


    ich muss Dich leider korrigieren. Für dem Todeszeitpunkt 02.05.1941 war die FPN mit dem Kennbuchstaben C noch der 7. Kompanie zugewiesen, steht so auch im LdW:


    Feldpost-Nummer : 02600


    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab II Infanterie-Regiment 115,

    (28.4.1940-14.9.1940) Stab II u. 5.-8. Kompanie Infanterie-Regiment 115,

    (15.9.1940-31.1.1941) Stab II u. 6.-10. Kompanie Schützen-Regiment 115,

    (27.1.1942-14.7.1942) Stab II u. 5.-8. Kompanie Schützen-Regiment 115,

    (15.7.1942-24.1.1943) Stab II u. 5.-8. Kompanie Panzergrenadier-Regiment 115,

    (25.1.1943-31.7.1943) gestrichen, (Tunis),

    Mit freundlichem Gruß aus dem Norden

    Achim

    Hallo Johannes Maria,


    hier die Belegung der ersten 15 FPN:


    37325 Juli 40 bis Juni42

    Feldpost-Nummer : 37325

    (Mobilmachung-1.1.1940) Ortskommandantur (II) 655

    (1.10.1940-27.2.1941) Kreis-Kommandantur 655

    (1.3.1942-7.9.1942) gestrichen


    FNK-7 ???


    24641 August 40 - Februar 41

    Feldpost-Nummer : 24641

    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab schw. Artillerie-Abteilung 733


    29244 August 40 - Februar 41

    Feldpost-Nummer : 29244

    (Mobilmachung-1.1.1940) 4. Kolonne Artillerie-Regiment 42

    (16.2.1941-18.7.1941) Kolonne schw. Artillerie-Abteilung 733


    24908 August 40

    Feldpost-Nummer : 24908

    (Mobilmachung-1.1.1940) 1. Batterie schw. Artillerie-Abteilung 733


    21260 August 40

    Feldpost-Nummer : 21260

    (28.4.1940-14.9.1940) Front-Stalag 231


    11822 August 40

    Feldpost-Nummer : 11822

    (28.4.1940-14.9.1940) Stab III u. 9.-12. Kompanie Festungs-Infanterie-Regiment C, dann Stab u. 1.-4. Kompanie Wach-Bataillon 707


    22917 September 40 - Februar 41

    Feldpost-Nummer : 22917

    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab z.b.V. Artillerie-Regiment 617


    26650 November 40 - März 41

    Feldpost-Nummer : 26650

    (Mobilmachung-1.1.1940) Feldlazarett 607


    38091 Oktober- November 40

    Feldpost-Nummer : 38091

    (Mobilmachung-1.1.1940) Kraftfahr-Park 538


    03773 Oktober- November 40

    Feldpost-Nummer : 03773

    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab Artillerie-Kommandeur 6


    47067 Januar 41

    Feldpost-Nummer : 47067

    (1.10.1940-27.2.1941) VO-Messtrupp 507


    28264 Januar- April 41

    Feldpost-Nummer : 28264

    (Mobilmachung-1.1.1940) 1. Batterie schw. Artillerie-Abteilung 445


    09263 Januar- März 41

    Feldpost-Nummer : 09263

    (28.4.1940-14.9.1940) Verpflegungs-Amt 699

    (15.9.1940-31.1.1941) gestrichen

    (1.2.1941-11.7.1941) Verpflegungs-Amt 699


    02847 März-Mai 41

    Feldpost-Nummer : 02847

    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab schwere Artillerie-Abteilung 445,


    07421 März-Mai 41

    Feldpost-Nummer : 07421

    (Mobilmachung-1.1.1940) 1.Artillerie-Kolonne schwere Artillerie-Abteilung 445

    (2.1.1940-27.4.1940) 1. Kolonne schwere Artillerie-Abteilung 145, dann Kolonne schwere Artillerie-Abteilung 445



    Gruß aus dem Norden

    Achim

    Hallo Diana,


    natürlich hast Du Recht. Vergabe an die Einheit erst am 23.04.1945.

    Trotzdem wurde diese FPN nur an dieses Bataillon vergeben, nicht an die Ausbildungs-Division.

    Das war das, was ich klar machen wollte.


    Gruß aus dem kuschelig waaarmen Norden

    Achim

    Hallo Bernd,


    die Feldpost-Nummer 58227 war wie folgt vergeben:


    (8.9.1943-22.4.1944) 18.11.1943 Stab II u. 5.-7. Kompanie Polizei-Schutzen-Regiment 37,

    (8.9.1943-22.4.1944) 15.4.1944 gestrichen,

    (25.11.1944-8.5.1945) 23.4.1945 Stab u. Einheit Grenadier-Ausbildungs-Bataillon 53.


    Hier der Link zum Ausbildungs-Bataillon 53:

    http://www.lexikon-der-wehrmac…fErsBat/InfErsBat53-R.htm


    Das heißt, daß für den Zeitraum Ende 44/Anfang 45 nur die Einheit Stab u. Einheit Grenadier-Ausbildungs-Bataillon 53 diese Nummer hatte.



    Die Ausbildungs-Division 464 hatte eine eigene FPN zugeteilt bekommen, siehe hier:

    http://www.lexikon-der-wehrmac…visionen/AusbDiv402-R.htm



    Gruß aus dem Norden

    Achim

    Hallo Luca,


    hast Du schon beim VDK nachgeguckt, ob er da erfasst ist.

    https://www.volksbund.de/erinn…enken/graebersuche-online


    Wenn er da erfaßt ist, kannst Du mal höflich anfragen, ob die seine letzte Einheit kennen.


    Ansonsten Anfrage beim Bundesarchiv / Wast. Aber da es ein entfernter Verwandter ist, hast Du aus meiner Sicht kaum Chancen, näheres zu erfahren.

    https://www.bundesarchiv.de/DE…PA/unterlagen-abt-pa.html


    Hast Du schon in seiner dazugehörigen Verwandschaft nachgefragt, ob die Informationen vorliegen haben?


    Gruß aus dem sonnigen Norden

    Achim

    Hallo Luca,


    hier die Feldpostnummern für die Luftwaffen-Veterinär-Kompanie 18 und 19:


    Feldpost-Nummer : 04045

    (Mobilmachung-1.1.1940) Kolonne Infanterie-Regiment 212,

    (1.2.1941-11.7.1941) 8. leichte Fahrkolonne Infanterie-Divisions-Kolonne 179,

    (25.1.1943-31.7.1943) gestrichen, (Stalingrad),

    (1.8.1943-23.3.1944) 3.3.1944 Veterinär-Kompanie 19 (L).


    Feldpost-Nummer : 04098

    (Mobilmachung-1.1.1940) 4. Batterie Artillerie-Regiment 194,

    (2.1.1940-27.4.1940) gestrichen, wurde Fp.Nr. 02493 B,

    (28.4.1940-14.9.1940) 3. Kompanie Luftwaffen-Bau-Bataillon 5/III,

    (25.1.1943-31.7.1943) gestrichen,

    (1.8.1943-23.3.1944) 17.3.1944 Veterinär-Kompanie 18 (L),

    (24.3.1944-6.11.1944) Veterinär-Kompanie 19 (L) ,

    (24.3.1944-6.11.1944) 5.4.1944 Veterinär-Kompanie 18 (L),

    (7.11.1944-Kriegsende) 4.12.1944 gestrichen.


    Woher hast Du die Informationen, daß die Einheit die "18. Luftwaffen-Veterinär-Kompanie 19" ist.

    Eine Kompanie hat ihre Nummernbezeichnung am Ende, ich nehme an, daß die vordere Nummer die Nummer der ausgegebenen Erkennungsmarke ist.


    Gruß aus dem Norden

    Achim

    Hallo Marcel,


    hier die Belegung der

    Feldpost-Nummer : 34423


    (Mobilmachung-1.1.1940) 5. Batterie Flak-Regiment 38,

    (28.4.1940-19.9.1940) 5. Batterie Flak-Regiment 102,

    (1.10.1940-27.2.1941) 5. Batterie Flak-Regiment 38.


    Meldende Dienststelle war die

    Feldpost-Nummer : 30906


    (Mobilmachung-1.1.1940) Stab I Flak-Regiment 38

    (28.4.1940-19.9.1940) Stab I Flak-Regiment 102

    (1.10.1940-27.2.1941) Stab I Flak-Regiment 38.


    Aufgrund des Datums handelt es sich bei der meldenden Stelle um den Stab I Flak-Regiment 38, und die gemeldete Stelle war die 5. Batterie Flak-Regiment 38.


    Weitere Informationen zum Flak-Regiment 38 findest Du hier: http://www.lexikon-der-wehrmac…FlakRegimenter/FR38-R.htm



    Gruß aus dem Norden

    Achim