Standorte von RAD Lagern

  • Hallo,
    das ganze Gelände (und noch viel mehr) ist mit Industriebauten, Parkplätzen, Lagerhallen usw. bebaut.
    Ein Foto lohnt kaum.
    Grüße, ZAg

    Mainfränkische Einheiten, 454.Sich.Div.

  • Hallo,
    Zu Potsdam habe ich:
    Feldmeisterschule 1 Potsdam-Golm
    Reichsschule des RAD Potsdam-Communs (Neues Palais)
    Reichsmusikzug d.RAD und
    Spielmannszug Potsdam-Communs
    Gruß Uwe

  • Hallo,
    hier mal die Lagergruppe 42 Berlin-Schöneberg, Gustav-Müller.Str.48 (Arbeitsdienst für die weibliche Jugend) Stand 38/39
    Maiden-Lager
    1/42 Penzlin bei Meyenburg
    2/42 Potsdam (Elisabethhöhe Werder)
    3/42 Könishorst-Nordhof
    4/42 Hohenmenen-Nordend
    5/42 Plaue, Havelgut
    6/42 Rhinow
    7/42 Nackel
    8/42 Blumberg
    9/42 Ringenwalde
    10/42 Friesack
    11/42 Liebenthal
    12/42 Falkenberg
    13/42 Joachimstal
    14/42 Meyenburg
    bei Hohennemen muß es sich um einen Schreibfehler handeln da es laut Ortslexikon so einen Ort nicht gibt. Mein Tip wäre Hohennauen.
    Gruß Uwe

  • Hallo Uwe !
    Dein Tipp Hohennauen stimmt.
    Das Lager 4/42 des RADwJ war wie folgt stationiert :
    1937 Neudorf bei Gerwalde
    1938 Hohennauen Nordend
    1939 Rathenow Nordend
    1941 Albertsheim
    Quelle : Weiblicher Arbeitsdienst 1932 - 1945 von Michael Jonas
    Frdl. Gruß
    Dieter (W)

  • Hallo,


    ich weiß nicht, ob diese Seite für Euch interessant ist:
    Topografie des Nationalsozialismus in Hessen
    Einfach bei der Suche RAD eingeben.
    Hier sind für ganz Hessen Lager und Kasernen angegeben.


    Gruß
    Andreas

    Herzlichen Dank an alle die mir bei meinen Fragen und Anliegen geholfen haben.


    Ich wünsche euch viel Erfolg bei den eurigen.


    Gruß

    Andreas

  • Hallo,


    den Hessen sollte die Seite bekannt sein. Es finden sich aber v.a. RAD Lager in Nord- und Mittelhessen. Dies hat v.a. damit zu tun, dass diese Datenbank durch das Landesamt für hessische Landesgeschichte initiiert wurde. Dieses hat seinen Sitz in Marburg.


    Beste Grüße


    OB

  • Moin Augustdieter,


    vielen Dank für deinen interessanten Link zu der RAD Abteilung in Kamperfehn, da gibt es einige Zusammenhänge aus der Geschichte meines Großvaters, leider habe ich die Unterlagen aktuell nicht zur Hand.


    Gruß


    Micha

    Phantasie ist auch eine Begabung

  • Moin zusammen,


    Der Link war auch bei mir hilfreich, da ich jetzt zu 100% weiß das es Fotos vom RAD-Lager Kamperfehn sind.


    Mfg
    Oltmanns

  • Hallo,


    RAD-Abt. 7/290 "Seyfried Schweppermann", Weiden/ Bay. Ostmark, Fichtenbühl II


    Quelle: Undatierte Postkarte, aus Urheberrechtsgründen nicht hier eingestellt.


    Dafür unten ein Bild des Lagers 5/290 mit dem Ehrennamen "General Scharnhorst".


    Grüße

    Thilo

    Files

    • 5-290.jpg

      (57.46 kB, downloaded 44 times, last: )

    Suche alles zur Lehrtruppe Fallingbostel und zum Einsatz des NSKK in der Ukraine 1941

  • Hallo Richard,


    wie lange war dein Schwiegervater denn dort in Seehausen?



    P.S. : Im Forum gibt es in den Texten zwei Angaben hinsichtlich der Nr. von Seehausen/Altmark.

    Welche stimmt denn nun?

    RAD 2/131 oder 5/131


    Und

    bis dann
    gruss Det


    Bitte Alles zur Vorbereitung und Durchführung des Sudeteneinsatzes 1938…...........

  • Moin,


    nach meinen Recherchen war 2/131 auf jedem Fall in Seehausen stationiert. Dort waren im Laufe der Jahre auch noch andere RAD-Einheiten stationiert. Allerdings bin ich mir bei 5/131 nicht so sicher bzw. konnte dazu noch keine weiteren Angaben finden.


    Gruß

    Mathias

    Suche alles rund um 4/190 und 8/196. Gerne auch Tausch!

  • Hallo zusammen,


    RAD Abteilung 1/64 in Waren a. d. Müritz.


    Standort: im Süden der Stadt Waren, östlich der Binnenmüritz, an der Papenbergstraße (Straßenname heutige Zeit - damals?)


    250 1.jpg

    Zu Bild 1: Schneeschaufeln vor der RAD-Baracke, vor dem Wachhäuschen ein RAD-Mann im Wachmantel


    250 2.jpg

    Zu Bild 2: Schneeschaufeln vor der RAD-Baracke, andere Perspektive, im Hintergrund über den Baumwipfeln die Spitze vom -Warener Wasserturm- im heutigen Park Nesselberg


    250 3.jpg

    Zu Bild 3: -Gemeinschaftsraum- von innen, festlich geschmückt, an der Wand ein Spruch, ein Bild vom Gauleiter F. Hildebrandt und ein Bild von A. H.


    Die RAD-Abt. 1/64 existierte, nach Angaben im Internet, von 1935 bis 1939.



    Gruß


    moinsen

  • Moin


    leider kann ich die Standorte v. 7/206, 8/206 und 9/209 nicht entziffern. Kann vielleich jemand helfen?


    Gruß


    Mathias


    unbek. rad.jpg

    Suche alles rund um 4/190 und 8/196. Gerne auch Tausch!

  • Moin,


    vielen Dank. Würgendorf und Bredenscheid macht Sinn. Lagen beide im Gau XX

    Wingendorf liegt allerdings in Sachsen.


    Gruß

    Mathias

    Suche alles rund um 4/190 und 8/196. Gerne auch Tausch!