mal wieder Aufräumen

  • Guten Abend,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 508 Accounts gelöscht, ebenso 37 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 691 Accounts gelöscht, ebenso 81 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Tag,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 870 Accounts gelöscht, ebenso 66 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 301 Accounts gelöscht, ebenso 52 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Abend,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 2130 Accounts gelöscht, ebenso 263 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 1891 Accounts gelöscht, ebenso 107 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Abend,


    nach den bekannten Kriterien habe ich 156 Accounts gelöscht, ebenso 90 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Abend,


    neue Software, neues Glück.


    Durch die bekannten Einstellungen, weniger als 1 Post, dazu seit einem halben Jahr nicht mehr im Forum aktiv,

    hat mir die Software 2031 Accounts angezeigt.

    Diese wurden gelöscht.


    Zudem wurden 184 nicht aktivierte Accounts gelöscht.


    Die bis vorhin angezeigte Mitgliederzahl von 17333 ist "Geschichte".


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Tag zusammen,


    die letzte "Aufräumaktion" ist ja schon etwas her,

    deshalb über die recht hohen Zahlen nicht wundern.


    Anhand der bekannten Einstellungen, weniger als 1 Post, dazu seit einem halben Jahr nicht mehr im Forum aktiv,

    wurden 2157 Accounts gelöscht.


    Zudem wurden 324 nicht aktivierte Accounts gelöscht.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Guten Morgen zusammen,


    wir waren kurz vor 20000 Mitgliedern,

    deshalb habe ich, nach den bekannten Kriterien, 1926 Accounts gelöscht, ebenso 298 nicht abgeschlossene Registrierungen.


    Für manche Foren mag die Höhe der Mitgliedszahl wichtig sein, wohlwissend,

    dass nichtmal 99,9% der "Mitglieder" sich überhaupt noch an dieses Forum erinnern,

    manche Betreiber sind halt geil drauf, mir ist es egal.


    Nur zur Info:

    Ohne diese über all die Jahre durchgeführte Aufräumaktion ständen wir bei knapp 64000 Mitgliedern.


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Moin Thomas,


    danke für Deine Arbeit, Fleiß und Verständnis. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass unser Forum bitter notwendig ist, um die Erinnerungen an die grausamen

    Zeiten der Kriege wachzuhalten. Viele unserer Zeitgenossen werden uns hier nicht verstehen oder uns mißverstehen, damit müssen wir leben. Sind so Gedanken, die mir gerade durch den Kopf gehen.


    Beste Grüße auch an Alle


    Horst

  • Guten Abend Karl,


    was hab ich/ wir von Anmeldungen,

    die nichts schreiben, die nichts fragen, kommen dann nie mehr wieder.

    Dieses Löschen von "Karteileichen" (Entschuldigung), war gängige Praxis in relevanten Foren, als es sie noch gab.

    Manche Foren, deren Betreiber, sind halt absolut geil auf solche Zahlen, täuscht Aktivität vor,

    obwohl es real gar nicht haltbar ist.


    Guten Abend Horst.


    natürlich dient, auch, dieses Forum dazu,

    um eben das Geschehene nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

    Dummerweise lässt das Interesse an der Vergangenheit aber immer mehr nach,

    wie soll man anderen Menschen vermitteln, sich doch bitteschön für das dunkelste Kapitel unserer Geschichte zu interessieren?


    Was gab es vor ein paar Jahren noch Foren zum Thema, reichlich, heute?

    Nichts mehr, wir sind wohl die letzten Mohikaner, Verplichtung genug, so will ich meinen.


    Was ist denn mit so oft gescholtenen Knopp-Dokus,

    warum wird in der Richtung nicht weitergemacht um Interesse zu wecken?


    2013 liefen, das dürfte dir, mein lieber Horst, bekannt sein,

    im ZDF die vier Teile "Unsere Mütter, unsere Väter",

    was passierte?

    Wir hatten hier im Forum einen Ansturm an Fragen zu Opa, Vater, Uronkel usw. zu bewältigen,

    selbst die damalige WASt hat die enorme Steigerung an Anfragen zu spüren bekommen, so zumindest meine Erinnerung.

    Es brauchte einen Fernseh-Vierteiler um Interesse an der Geschichte zu wecken.


    Traurig, nicht wahr?


    Grüße Thomas

    Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht!

  • Lieber Horst,


    Viele unserer Zeitgenossen werden uns hier nicht verstehen oder uns mißverstehen, damit müssen wir leben.

    Da hast Du das Problem auf den Punkt gebracht. Ich muss mich da ab und zu gegenüber unbeteiligten Zeitgenossen verteidigen.

    damit müssen wir leben

    So ist es....leider.

    Anderseits gibt es das m. E. richtungsweisende Zitat: " Zukunft braucht Vergangenheitsbewältigung".

    Ich sage immer:" Schaut selbst ins Forum, das ist gelebte Vergangenheitsbewältigung."


    Gruß Karl

  • Ich muss mich da ab und zu gegenüber unbeteiligten Zeitgenossen verteidigen.

    Hallo Karl, hallo liebe Forumsmitglieder!


    Ja, das kenne ich. Zum Teil sogar in der eigenen Familie! ,Ach, lass' doch das alte Zeug ruhen, irgendwann muss doch mal Schluss sein', ist mir beim Nachmittagskaffee schon gesagt worden.


    Ich versuche, mich nicht beirren zu lassen.


    Und doch: Warum mache ich das eigentlich? Mich in die Vergangenheit wühlen? Das habe ich mich neulich tatsächlich einmal wieder ganz selbstkritisch gefragt, als ich mich hier per PN mit jemandem über einen Thread hinaus ausgetauscht habe...


    Ich mache es für meine Kinder, Opas Urenkel, die ihn nicht mehr fragen konnten und in zehn Jahren einen unbekannten, alten Mann auf Fotos sehen. Das habe ich mir dann gesagt.


    Ich mache es, damit sie seine Erinnerungen einmal lesen und in ihrem Umfeld - zumindest ist das meine Hoffnung - überzeugt aufstehen und sagen ,Nie wieder! Nie wieder darf so etwas noch einmal geschehen!'.


    Viele Grüße!


    Frank/Evergreen

  • Liebe Freunde,


    danke für diese Kommentare. Sie bestätigen, was wir alle wissen: dieses Forum dient letzlich ausschließlich dem Zweck, das Grauen des von den Nazis begonnenen Weltkrieges in Erinnerung zu rufen. Wer glaubt, hier würde die Wehrmacht glorifiziert, der irrt sich heftig. Wir sind alle gut davor.


    Beste Grüße


    Horst,