Panzersoldat ?

  • Und gegen die Untergangslyrik..



    Michel

  • Ja, zweifellos ein Panzersoldat. Was ist denn nun die Frage?! Witzige
    Lyrik, Michel!
    Gruß, Katja.

  • Das ist mir leider unbekannt, es war das dritte von drei Photos.


    (Siehe weiter oben..)


    Und die Lady antwortet nicht mehr... :rolleyes:


    Michel

  • Quote

    Original von donnily
    Ja, zweifellos ein Panzersoldat. Was ist denn nun die Frage?! Witzige
    Lyrik, Michel!
    Gruß, Katja.


    Keine Frage, nur ein Photo, mir zugeschickt.


    Gruß


    Michel

  • Die Lady, die dieses Photo besitzt, war der Meinung, daß es sich vielleicht um einen Soldaten der Waffen-SS handelt.


    Das war natürlich nicht der Fall, leider werden auch heute noch immer Panzermänner mit den Soldaten der Waffen-SS in einen Topf geworfen, und das ist sehr bedauerlich.


    Das Symbol "Totenkopf" ist ja eine uralte Tradition in der deutschen Militärgeschichte, was die Nationalsozialisten und die SS daraus leider fabrizierten, das ist eine ganz anderere Geschichte.


    Vielleicht kann unser Experte Jan-Hendrik etwas über das Thema "Totenkopf" schreiben, oder einige Links zum Thema einstellen, das würde mich freuen...


    Danke und Gruß


    Michel

  • Die Tradition ist in ihrer Geschichte sehr schön auf der Seite der Panzeraufklärer dargestellt :


    http://www.pzaufkl.de/include.…ntid=60&catid=3&themeid=0


    Ansonsten gibt es interessante Abhandlungen von Klaus Chrisitian Richter dazu , wenn ich mal Zeit habe werde ich davon auch noch eine Zusammenfassung liefern .


    Analog dazu gibt es noch 3 gute Artikel aus diesem Themenkreis auf der oben genannten Webseite :


    Über Zieten , den Urahn der Husaren (naja , wenigstens im preußischem Einflußgebiete ) :


    http://www.pzaufkl.de/include.…ntid=23&catid=3&themeid=0


    Über das Wiederaufleben der Reiterei und deren Tradition durch die von Boeselagers :


    http://www.pzaufkl.de/include.…ntid=22&catid=3&themeid=0


    Und natürlich über GFM August von Mackensen , den wohl bekanntesten Träger jenes Totenkopfes :


    http://www.pzaufkl.de/include.…ntid=24&catid=3&themeid=0



    Jan-Hendrik